Hilfsangebot

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...

Rechtlich möglich: Wohnungslose Prostituierte brauchen eine Postadresse

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.01.2016 | 160 mal gelesen

Berlin: Frauentreff Olga | Tiergarten. Der Bezirk hat nichts einzuwenden. Nun liegt die Entscheidung beim „Frauentreff Olga“. Es geht um eine Postadresse für wohnungslose Klientinnen des Frauentreffs in der Kurfürstenstraße.Im September hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Einrichtung einer solchen Postadresse per Beschluss angeregt und das Bezirksamt um Prüfung gebeten. Die Mitarbeiterinnen der Hilfseinrichtung wurden beteiligt. Es geht...

2 Bilder

Gemeinsam anpacken: Wie die Kunsthochschule Flüchtlinge unterstützt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 16.10.2015 | 161 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Studierende und Lehrende der Weißenseer Kunsthochschule engagieren sich in mehreren Projekten für Flüchtlinge im Bezirk.Die Studenten fragten sich zunächst angesichts der Flüchtlingsströme, wie sie mit Zugewanderten und Geflüchteten zum beiderseitigen Vorteil leben und arbeiten und wie Begegnungen zur Bereicherung für beide Seiten werden könnten. Daraufhin initiierten die Studenten erste Projekte. Dazu gehört zum...

Professionelle Hilfe für Verzweifelte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 06.07.2015 | 80 mal gelesen

Berlin: Mutmacher am Bahnhof | Moabit. „Immer mehr Menschen sind verzweifelt und auf der Suche nach sozialer Zuwendung, geistlichem Beistand und seelischer Hilfe“, konstatiert Gabriele Pollert, Vorsitzende des katholischen Verbandes für Mädchen- und Frauensozialarbeit „In Via“. Die „Mutmacher am Bahnhof“ werden also dringend gebraucht. Die „Mutmacher“ für Hilfesuchende in psychischen Notlagen sind ein gemeinsames Projekt von "In Via" sowie der Deutschen...

Mutmacher am Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 18.06.2015 | 47 mal gelesen

Berlin: Mutmacher am Bahnhof | Moabit. Die Deutsche Bahn-Stiftung, die Berliner Stadtmission und der katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit „In Via“ haben ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht. Das Angebot „Mutmacher am Bahnhof“ richtet sich an Menschen in Not, die unter psychischen Problemen leiden. Am Berliner Hauptbahnhof helfen speziell ausgebildete Mitarbeiter unbürokratisch weiter, informieren und vermitteln die Betroffenen in...

Neues Angebot der Malteser

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.05.2014 | 52 mal gelesen

Berlin.Die Berliner Malteser wollen ein neues Hilfsangebot aufbauen: Ehrenamtliche rufen Menschen, die einsam oder krank sind, regelmäßig an und schenken ihnen Zeit, hören ihnen zu und vermindern so die soziale Isolation. Für diese "MalteserRedezeit" werden noch Interessenten gesucht. Diese sollten Freude am Gespräch mit anderen Menschen haben, sich selber zurücknehmen und auf andere einlassen können. Sie werden für ihren...