historische Mitte

Schwung für Stadtdebatte: Beschluss des Senats enthält neue Ideen zur Bürgerbeteiligung

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 22.08.2017 | 202 mal gelesen

Mitte. Bereits seit zwei Jahren wird offen diskutiert, wie das Gebiet zwischen Fernsehturm und Museumsinsel künftig aussehen soll. Nach den Bürgerleitlinien aus dem Juni 2016 kommt nun wieder Schwung in die Debatte. Auf seiner Sitzung am 15. August beschloss der Senat die Vorlage zur „Neuausrichtung der Stadtdebatte Berliner Mitte“. Eingebracht hatte sie die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke)....

Öffentlicher Expertenworkshop zur Mitte Berlins

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.01.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Mitte. Die Stadtdebatte „Alte Mitte – neue Liebe“ geht weiter. Bei einem öffentlichen Expertenworkshop am 19. Januar mit dem Titel „Woran sollte erinnert werden?“ geht es darum, wie man historische Spuren des historischen Zentrums sichtbar machen kann.Das Areal zwischen Fernsehturm und Spree sowie zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche wird nicht auf altem Stadtgrundriss rekonstruiert. Das ist das Ergebnis der Stadtdebatte...

Diskussion über Wiege Berlins

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.09.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Nikolaihaus | Mitte. Über die Gestaltung und Baupläne für die historische Mitte zwischen Petriplatz und Schlossplatz – dem einstigen Zentrum der mittelalterlichen Stadt Cölln – wollen Anwohner und Gewerbetreibende am 27. September mit Bausenator Andreas Geisel (SPD) diskutieren. Das Bürgergespräch findet um 18 Uhr im Saal des Nikolaihauses in der Brüderstraße 13, einem der ältesten restaurierten Bürgerhäuser der Stadt, statt. Initiert...

Ausstellung zur Stadtdebatte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.04.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mitte. Unter dem Titel „Mitte! Stadtgeschichte und Stadtdebatte“ wird am 13. April um 18 Uhr in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstraße 5 eine gemeinsame Ausstellung des Bürgerforums Berlin und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eröffnet. Die Ausstellung zeigt die historische Entwicklung des Stadtkerns und berichtet über die vom Senat im vergangenen Jahr durchgeführte Stadtdebatte „Alte Mitte...

Bierbikes dürfen vorerst weiter Mitte verstopfen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.04.2014 | 5 mal gelesen

Mitte. Die sogenannten Bierbikes zuckeln immer noch durch die historische Mitte und das Regierungsviertel. Wegen eines laufenden Widerspruchverfahrens erhalten sie eine Schonfrist.Strampeln, saufen, Stau produzieren - die rollenden Tresen mit grölenden Touristen gehen nicht nur Autofahrern auf die Nerven. Auch das Bezirksamt will nicht, dass die Bierbikes mit bis zu 16 Personen am mobilen Strampeltresen und 30 Litern Bier an...