historische Orte

Historische Orte erkunden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Tafel 7 Historische Orte sichtbar machen | Schöneberg. Die Kiez-Experten Sibylle Nägele und Joy Markert laden für 16. August, 18 Uhr, zu einer zweiten Tour an historische Orte ein. Dieses Mal geht es zu Bahntrassen, Straßen, Wohnhäusern und Brücken. Im Mittelpunkt des Rundgangs steht der Bau von Bahnschienen im dichtbesiedelten Quartier, wo Trassen durch Wohnhäuser geführt werden mussten. Treffpunkt ist an der Tafel 7 des Projekts „Historische Orte sichtbar machen“ an...

Teufelsberg

Matthias Kuom
Matthias Kuom | Moabit | am 29.06.2016 | 14 mal gelesen

Geschichte und Kunst, in der ehemaligen Abhörstation der Amis auf dem Teufelsberg findet man diese spannende Mischung. Die Führungen finden immer um 13:00 Uhr statt und am Wochenende lohnt es sich, schon eine halbe Stunde früher zu kommen, wen man nicht anstehen will. Die Tour bietet spannende Berlin-Geschichte mit Spionage-Flair, viel Graffiti und morbiden Charm.

Rundgang zu historischen Orten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.06.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Erster Deutscher Herbstsalon | Schöneberg. Es geht auf Tour zu ausgewählten Stationen des Projekts „Historische Orte sichtbar machen“.Die Experten Sibylle Nägele und Joy Markert nehmen Interessierte am 2. Juli mit auf den stadtgeschichtlichen Rundgang. Einer der Orte liegt in der Potsdamer Straße 180. 1913 zeigte der Schriftsteller, Verleger, Galerist, Musiker und Komponist Herwarth Walden hier die internationale Kunstausstellung „Erster Deutscher...

Infotafeln sollen QR-Code erhalten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.12.2014 | 50 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Informations- und Gedenktafeln zu historischen Orten im Bezirk sollen künftig mit einem QR-Code versehen werden. Er soll auf die Internet-Seite des Kulturamtes verweisen. Gerade junge Menschen könnten durch die Anwendung von QR-Codes auf zusätzliche Informationen im Internet aufmerksam gemacht werden, heißt es in einem einstimmig gefassten Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung. Auch Touristen würden...