Hobby

Kreativ Tage Berlin vom 27. bis 29. Oktober 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 23.10.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Die Station Berlin am U-Bahnhof Gleisdreieck verwandelt sich an drei Tagen in ein Eldorado für alle DIY-Fans. Basteln, Malen, Spielen, Nähen, Stricken, Häkeln – die Kreativ Tage Berlin bieten für Groß und Klein vom 27. bis zum 29. Oktober Inspirationen, um selbst gestalterisch tätig zu werden und eigene Lieblingsstücke oder Unikate anzufertigen. Zahlreiche Händler der Kreativbranche präsentieren ihre Produkte,...

1 Bild

Trendiges für die Nähmaschine: Holländischer Stoffmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.10.2017 | 143 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Der Holländische Stoffmarkt kommt wieder in die Altstadt. Zeitgleich öffnen am 22. Oktober die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag. Für alle Fans von Nadel und Faden heißt am 22. Oktober aufgepasst. Denn der Holländische Stoffmarkt gastiert wieder in der Altstadt. Auf dem Marktplatz und in den angrenzenden Gassen bietet er Besuchern alles rund ums Nähen an. An zahlreichen Ständen werden die neuesten Stoffe...

9 Bilder

Von Oasis zum Oranke-Walzer: Neuer Hobby-Chor in Alt-Hohenschönhausen / Erster Auftritt beim Seenfest

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 22.08.2017 | 146 mal gelesen

Berlin: Strandbad Orankesee | Keine klassische Chormusik - sondern Pop, Rock, Schlager singt der OrankeChor. Zu seinen offenen Proben trifft sich das neue Freizeit-Ensemble derzeit im Strandbad am Orankesee. Denn beim Seenfest am 2. September will es dort gemeinsam mit allen Gästen musizieren. Die erste Strophe von „Wonderwall“ klingt noch ein bisschen dünn, den Refrain des Oasis-Hits kriegt das Grüppchen aber schon recht ordentlich hin. Den Textblättern...

Mittwochsmaler am Sonnabend

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 07.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Sie nennen sich Mittwochsmaler, treffen sich aber auch an anderen Tagen zum gemeinsamen Kreativ-Sein: Nächster Termin ist am Sonnabend, 15. Juli, ab 10 Uhr in der Bode-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Neue Freizeitkünstler sind in der Gruppe willkommen. Infos gibt es unter  512 21 02. bm

2 Bilder

Jürgen Franke ist seit 45 Jahren Sammler von Geldbörsen, Münzen und Postkarten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.05.2017 | 43 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Jürgen Franke ist ein Sammler mit Leib und Seele. Besonders haben es ihm Münzen, Geldscheine, Geldbehälter und Berlin-Postkarten angetan.Während der 75-jährige diese Sammlerobjekte in seiner Berliner Wohnung aufbewahrt, hat er seine eher ländlichen Sammelstücke auf seinem Grundstück in Fredersdorf deponiert. Da sammelt er zum Beispiel alten Hausrat, von der Handkaffeemühle bis zum Bügeleisen. Aber auch...

Seit 40 Jahren für Senioren da

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 18.05.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Heiligensee | Heiligensee. Rund 200 Besucher der Seniorenfreizeitstätte Heiligensee haben jetzt den 40. Geburtstag des Freizeitclubs in Alt-Heiligensee 39 gefeiert. Der Seniorentreff ist montags bis freitags ab 13 Uhr offen für alle älteren Leute – aus Heiligensee und ganz Reinickendorf. Etwa 300 Frauen und Männer nutzen die Angebote von 20 Hobbygruppen: In Videofilm- und Computerkursen, bei Bingo- oder Kartenspielen, in Gymnastik- und...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

Die Grundlagen des Imkerns

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 26.02.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Warum es sich beim Imkern keineswegs um ein altmodisches Hobby handelt, vermittelt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, seinen Besuchern schon seit Jahren. Am Sonntag, 5. März, erfahren sie bei einer Sonderveranstaltung von 11 bis 15 Uhr alles Wesentliche über die Bienenhaltung und können erste Handgriffe erlernen. Die Teilnahme kostet 20 Euro. tsc

CookForFriends

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 26.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: CookForFriends | CookForFriends, Bismarckstraße 3, 10625 Berlin, 31 99 17 54, www.cookforfriends.deDie Mietküche in einem Loft ist die neue Location für Hobbyköche. Das Team kauft ein, bereitet vor und räumt auch auf. In 5 professionell ausgestatteten Küchen können jeweils bis zu 10 Personen ein gemeinsames Kochevent stattfinden lassen. Bei größeren Gruppen können die Küchen miteinander verbunden werden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

2 Bilder

Öffentliche Chorprobe

Viva musica Berlin
Viva musica Berlin | Charlottenburg | am 18.02.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Lust auf Chor? 09.03.2017 19:30 Uhr Rathaus Charlottenburg - Festsaal Der vierstimmig gemischte Chor VIVA MUSICA BERLIN-CHARLOTTENBURG sucht neue Sänger*innen. Lernen Sie uns bei einer unverbindlichen "Schnupperprobe" kennen! www.viva-musica-chor-berlin.de Viva musica Berlin-Charlottenburg e.V.

Hobbymalerei in der Dorfkirche

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 09.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Evangelische Dorfkirche Tegel | Tegel. Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Hobby-Malern eröffnet am Sonnabend, 21. Januar, um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Tegel. Musikalisch umrahmen Anna-Tessa Timmer am Violoncello und Vicky-Lou Timmer an Violine und Klavier die Vernissage. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. bm

3 Bilder

Ein „Schatz“ aus Stein: Ankerbausteinliebhaber haben neues Domizil bezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 02.12.2016 | 93 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Anker-Steinbaukastenfreunde sind umgezogen. Die antike Spielzeugsammlung nebst Ausstellung findet sich jetzt an der Pichelsdorfer Straße. Wie bitte schön passen das Haus des Lehrers, die Melanchthon-Kirche und eine Burg in einen Raum? Ganz einfach: Man baut sie nach und stellt sie aus. Zu bewundern sind die neuesten Modelle der Anker-Steinbaukastenfreunde an der Pichelsdorfer Straße 86. Dort, im lichten...

2 Bilder

Wer macht mit? Hobbyfotografen dringend gesucht 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.11.2016 | 85 mal gelesen

Grunewald. Die Fotogruppe des Seniorenclubs Herthastraße 25 sucht dringend Mitglieder, da fast die Hälfte wegen Krankheit, Auswanderung und Betreuung der Enkel mit Wehmut ausscheiden musste.Wer als ernsthafte Hobbyfotograf im Seniorenalter gerne seine Fähigkeiten erweitern möchte und kontaktfreudig ist, ist bei der Fotogruppe unter Leitung von Werner Salomon gut aufgehoben.Die Fotogruppe macht zweimal im Jahr eine...

4 Bilder

Der Weinbauer vom Wuhlesee

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 23.09.2016 | 60 mal gelesen

Kaulsdorf. Schmackhafter Wein gedeiht nicht nur an der Mosel oder im Burgund. Er lässt sich auch in den Niederungen des Wuhletals anbauen. Das beweist seit Jahren Horst Michael. Der Rentner baut auf seinem Grundstück an der Scharnauer Straße seit 2002 eine Traube aus dem legendären französischen Weinbaugebiet um Bordeaux an. Die Ernte verarbeitet er fachgerecht zu Rotwein. Natürlich verkauft er seinen Wein nicht offiziell...

3 Bilder

Ein Ort für alle Kreativen: Do-it-Your­self-Festival Maker Faire am 1. und 2. Oktober 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 12.09.2016 | 449 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Das Do-it-Your­self-Festival Maker Faire kommt am 1. und 2. Oktober zum zweiten Mal nach Berlin. Die Station Berlin verwandelt sich in eine "Selbermachen"-Arena.Die Maker Faire ist ein Festival, auf dem Basteln, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen, Recyceln, Inspirieren und vor allem Spaß haben im Mittelpunkt stehen. Die Veranstaltung bietet Machern eine Plattform, um ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit...

3 Bilder

Farben des Lebens: Die Hobbymalerinnen der Gruppe „Treppe“ stellen aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 26.04.2016 | 164 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Sie malen voller Leidenschaft jeden Mittwochabend im Landhaus Rosenthal: die Frauen aus der Gruppe „Treppe“.Für die meisten ist das Malen die pure Entspannung, so wie zum Beispiel für Regine Gettkandt. Die Lehrerin ist seit einem Jahr dabei. „Ich male in meiner Freizeit schon seit zehn Jahren“, sagt sie. „Für mich ist das ein herrlicher Ausgleich zum Schulalltag. Weil ich diese schöne Freizeitbeschäftigung mit...

3 Bilder

Reichsbahn in früherer Apotheke

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 07.04.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: IG Modellbahn Hellersdorf | Hellersdorf. Die IG Modellbahn Hellersdorf veranstaltet regelmäßig Ausstellungen mit großen Bahnlandschaften. Zudem kümmern sich die Modellbahnfreunde besonders um den Nachwuchs. Die Interessengemeinschaft kann auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Im Jahr 2006 taten sich zunächst vier Modellbahnfreunde zusammen und gründeten die Interessengemeinschaft. Inzwischen hat sie neun erwachsene Mitglieder, einen...

3 Bilder

Blumen binden wie in Japan: So geht die Floristikkunst Ikebana

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 09.03.2016 | 91 mal gelesen

Andere Länder, andere Sitten. Während in Deutschland oft Wert auf einen üppigen Strauß mit vielen Blumen gelegt wird, zählt in Japan nicht Anzahl oder Pracht. Fast puristisch wirkt Ikebana, eine japanische Kunst des Blumensteckens.Bei Ikebana geht es darum, lieber nur wenig zu sehen, aber dabei jede einzelne Blüte betrachten zu können und ihre Schönheit sowie vielleicht auch ihre Macken auszumachen. "Erst genaueres Schauen...

Nur im Sichtflug: Drohnen kontrolliert steuern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.01.2016 | 78 mal gelesen

Flugdrohnen werden immer beliebter. Allerdings darf das Fluggerät nicht schwerer als fünf Kilogramm sein und eine maximale Flughöhe von 100 Metern nicht überschreiten, wenn man es hobbymäßig und ohne Genehmigung fliegen möchte.Die Drohne muss im Sichtflug gesteuert werden, ein Steuern per GPS ist nicht erlaubt, berichtet das Magazin "Chip". Dient der Drohnenflug kommerziellen Zwecken, muss von der zuständigen Luftfahrtbehörde...

1 Bild

Hobby-Künstler-Markt bei der M.C.F. Motor Company

Manuela Frey
Manuela Frey | Borsigwalde | am 17.11.2015

Berlin: M.C.F. Motor Company | Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle Hobby-Künstler-Markt bei der M.C.F. Motor Company Fahrzeugvertriebsgesellschaft mbH in Reinickendorf statt. Dieses Jahr zum 22. Mal. Am Sonnabend, 25., und am Sonntag, 26. November 2017, jeweils von 10 bis 17 Uhr kann man im Autohaus in der Ollenhauerstraße 9-13 Geschenke und Adventliches erstehen. Angemeldet haben sich über 90 Hobby-Künstler, die ihr Hobby ausstellen...

Messe für Hobby und Basteln

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.10.2015 | 65 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. In der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, finden vom 23. bis 25. Oktober die Kreativ Tage Berlin statt. Die Hobbymesse zeigt Ideen und neue Trends in den Bereichen Handarbeit, Basteln, Malen oder Spielen. Teil des Programms sind auch Workshops, wo sich die Besucher selbst ausprobieren können. Auf die Kinder warten Mitmachaktionen im Spieleparadies. Dazu gibt es Modeschauen und Tanzshows auf der Bühne und...

Ballettkurs für Kinder

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.10.2015 | 87 mal gelesen

Friedrichshain. Im Familienzentrum "Das Haus" am Weidenweg 62 gibt es jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr, außer in den Ferien, einen Ballettkurs. Mitmachen können Kinder von fünf bis sieben Jahren. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Termin. Anmeldung unter  426 77 49. tf

4 Bilder

66 Jahre dem Hobby treu geblieben: Günter Koch baut Modelle stolzer Segelschiffe

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 11.08.2015 | 147 mal gelesen

Staaken. Eine große Portion Engelsgeduld und viel Fingerspitzengefühl benötigt Günter Koch für sein Hobby. Der 75-Jährige Staakener baut filigrane Schiffsmodelle. Und das tut er mit großer Akribie seit seiner frühen Jugend.Die verbrachte Koch in Prenzlauer Berg. „Dort habe ich 1949 mit dem Schnitzen von Borkenschiffen begonnen“, erinnert sich der Modellbauer. Später habe er dann bei einer Jugendgruppe im Zentralhaus der...

4 Bilder

Hobbyfotograf verblüfft Publikum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.07.2015 | 899 mal gelesen

Lichtenrade. Seit etwa einem Jahr zeigt ein gelernter Autolackierer, der eben mal eine Kamera in die Hand genommen hat, den Lichtenradern ihren Ortsteil, wie sie ihn zuvor wohl noch nicht gesehen haben. Wie gemalt und manchmal auch zu schön, um wahr zu sein. Fotos von Frank „Bull“ Giebel kennen inzwischen unzählige begeisterte Lichtenrader und viele andere Internetsurfer, insbesondere die, die in den sozialen Netzwerken...

1 Bild

Alles anders: Rentenbeginn verändert die Partnerschaft

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 07.07.2015 | 105 mal gelesen

Endlich mehr Zeit für die Enkel, den Garten, das Hobby. Mit dem Renteneintritt verschieben sich bei vielen die Prioritäten. Neben vielen positiven Dingen wie dem Zugewinn an Zeit bringt der Ruhestand aber auch einige Veränderungen mit sich. Als Erstes bekommt dies in der Regel der Partner zu spüren. „Der Ruhestand krempelt im Grunde genommen alles um, was bisher funktioniert hat“, sagt Doris Wolf, Psychologin aus Mannheim....