Hohen Neuendorf

S-Bahn fuhr gegen Baum

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 20.07.2017 | 12 mal gelesen

Frohnau. In der Nacht zum 20. Juli ist an der Stadtgrenze zwischen Berlin und Brandenburg eine S-Bahn der Linie 1 Richtung Oranienburg gegen einen bei einem Gewitter umgestürzten Baum gefahren. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr geleitete die 23 Fahrgäste zum Bahnhof Hohen Neuendorf. Der Zug wurde bei dem Unfall leicht beschädigt. CS

Radtour über zwei Etappen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.07.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Am 30. und 31. Juli wird eine geführte Radtour auf dem Berliner Mauerweg in zwei Etappen angeboten. Start ist am Sonnabend um 10 Uhr am S-Bahnhof Lichtenrade. Es geht über 92 Kilometer nach Hohen Neuendorf, am Sonntag beträgt die Strecke 73 Kilometer zurück nach Lichtenrade. Das Startgeld pro Etappe beträgt zwölf Euro. Unterwegs sind ausreichend Pausen mit Einkehr geplant. Weitere Informationen unter...

1 Bild

Füchse noch mit realistischen Chancen auf Rückkehr in die Berlin-Liga

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 30.04.2015 | 131 mal gelesen

Reinickendorf. Rund 500 Zuschauer und strahlender Sonnenschein hatten am Sonntag, 26. April für einen würdigen Rahmen für das Spitzenspiel der Fußball-Landesliga zwischen dem Tabellenzweiten Füchse Berlin und dem Spitzenreiter BFC Preussen gesorgt.Zwar bedeutete das 1:1 auf dem Sportplatz am Freiheitsweg, dass die Füchse die Lankwitzer bei noch vier ausstehenden Spielen wohl nicht mehr von Platz eins verdrängen werden. Aber...

1 Bild

Der ehemalige Grenzstreifen im Norden Berlins

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 31.10.2014 | 664 mal gelesen

Hohen Neuendorf: Naturschutzturm Berliner Nordrand e.V. | Am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Auch zwischen Hohen Neuendorf und Berlin-Frohnau verlief die innerdeutsche Grenze. Noch heute sind dort die Zeugnisse der deutschen Teilung allgegenwärtig.Die Außengrenze im Norden Berlins wurde, wie weite Teile der innerdeutschen Grenze, bereits 1952 geschlossen und die Zufahrten nach Westberlin mit Zäunen gesichert. In der Nacht zum 13. August 1961 begannen Nationale...