Howoge

1 Bild

Inklusionspreis vergeben: Ein Bürgertreff und ein Mieter-Angebot sind die Preisträger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 3 Tagen | 77 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Lichtenberger Inklusionspreis soll Engagement geehrt werden, das eine Teilhabe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen ermöglicht. Am 3. Dezember wurden die Preisträger 2016 geehrt.Der Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" des Vereins Spastikerhilfe Berlin sowie das Projekt "Kiezhelfer" der Kundenzentrale der Wohnungsbaugesellschaft Howoge sind die diesjährigen ausgezeichneten Projekte. Am 3....

Kooperationsvereinbarung zum barrierearmen Bad

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 23.11.2016 | 48 mal gelesen

In Berlin haben die sechs kommunalen Wohnungsunternehmen degewo, GESOBAU, Gewobag, HOWOGE, STADT UND LAND und WBM mit Unterstützung des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. eine Vereinbarung mit der AOK Nordost unterschrieben, um gemeinsam ältere oder mobilitätseingeschränkte Mieter zu unterstützen, die ein barrierearmes Badezimmer benötigen (Quelle: https://bbu.de/nachricht/41143). Die...

1 Bild

Baugenehmigung für Howoge-Projekt an der Paul-Zobel-Straße steht auf der Kippe

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.11.2016 | 310 mal gelesen

Fennpfuhl. Die Akteneinsicht des Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) zeigt: Das Stadtplanungsamt äußert Einwände gegen das Bauprojekt der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Howoge von zwei Hochhäuser an der Paul-Zobel-Straße."Der Antrag auf Baugenehmigung ist bearbeitet", informiert Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt. Die Howoge plant in der Paul-Zobel-Straße 10 zwei...

5 Bilder

Basteln und plaudern: Im Nachbarschaftstreff Mellenseestraße kommen Anwohner zusammen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 27.10.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff Mellenseestraße | Friedrichsfelde. Wer einmal die kreativen Basteltrends ausprobieren möchte oder nach Gesellschaft beim Kartenspielen aus ist, der ist im Howoge-Nachbarschaftstreff in der Mellenseestraße 40 richtig."Einen richtigen Bastelplan haben wir nicht. Jeder kann seine Ideen und Vorschläge mitbringen", sagt Doris Valerius. Jeden Mittwoch treffen sich von 13 bis 16 Uhr rund 15 Frauen aus der Nachbarschaft in dem Treff. Alles, was sie...

2 Bilder

Absage ans Theater-Museum erteilt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 05.10.2016 | 275 mal gelesen

Berlin: Theater Karlshorst | Karlshorst. Das Theater Karlshorst ist der erste Theaterneubau der deutschen Nachkriegszeit. Eine Initiative sieht die Chance, das brachliegende Theater für ein Museum zu nutzen, Bezirk und Hauseigentümer Howoge jedoch nicht.Seit Jahren steht das Theater am Johannes-Fest-Platz leer und niemand hat eine Idee, wie es genutzt werden könnte: Nicht die Wohnungsbaugesellschaft Howoge, der das Haus mittlerweile gehört, auch nicht...

1 Bild

Das ehemalige Krankenhaus-Areal Lindenhof wird zum Wohngebiet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.09.2016 | 390 mal gelesen

Berlin: LIndenhof | Lichtenberg. Nur ein paar Schritte vom Landschaftspark Herzberge entsteht ein neues Wohngebiet. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge will das ehemalige Kinderkrankenhaus Lindenhof zu einem Quartier für Familien umwandeln.Schon jetzt ist das Quartier Lindenhof bei vielen Mietinteressenten der Howoge eines der begehrtesten Objekte. Es gibt bereits Hunderte Menschen, die sich bei der Howoge um einer der künftigen Wohnungen...

Innenhöfe im Visier: Der Bezirk will die Bebauung verbindlich regeln

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.09.2016 | 200 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bauboom macht mittlerweile auch vor Innenhöfen nicht halt. Der Bezirk will diese Form der Bebauung besser steuern und sucht nach Lösungen.Für viele ist es eine unerwünschte Nebenwirkung des Baubooms. Denn mittlerweile sind auch Innenhöfe begehrter Baugrund. Vielen Anwohnern ist diese Entwicklung ein Dorn im Auge. Sie sehen ihre Innenhöfe verbaut. "Wir waren jüngst mit vielen Einzelfällen konfrontiert", sagt...

2 Bilder

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks besichtigt die Rummelsburger Bucht 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 31.08.2016 | 1288 mal gelesen

Rummelsburg. Senat und Investor haben sich über den Verkauf des Filetgrundstücks "An der Mole" geeinigt. Auch andernorts entwickelt sich die Rummelsburger Bucht zum attraktiven Gewerbe- und Wohngebiet. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) nahm die Entwicklung jetzt in Augenschein.Die Rummelsburger Bucht gilt als die "Südküste Lichtenbergs". Heute ist das Gebiet rund um die Bucht "eine der begehrtesten Wohngebiete im...

2 Bilder

Erstes Energie-Plus-Projekt im Adlershofer Mehrfamilienhaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 24.08.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Energie-Plus-Haus | Adlershof. Dem Baukörper an der Newtonstraße ist nichts Besonderes anzusehen. Trotzdem ist das „Powerhaus“ der Wohnungsgesellschaft Howoge eine Premiere.Der mehrgeschossige Bau mit 128 Wohnungen ist der erste im Berliner Mietwohnungsbau, der vor Ort erzeugte Energie abgeben kann. Jetzt wurde Richtfest gefeiert, sogar Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) kam zu Besuch.Produziert wird die Energie durch thermische...

Erste Mieterratswahl der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften läuft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.08.2016 | 94 mal gelesen

Mitte. Die Mieter aller rund 300 000 Wohnungen der sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften können derzeit ihre Vertreter wählen.Die Wahlbroschüren und Stimmzettel sind verschickt. Knapp 1000 Kandidaten für die neuen Mieterräte der degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land sowie WBM stellen sich darin vor. Pro Wohnung kann eine Stimme bei der Briefwahl abgegeben werden. Je nach Größe der Landesgesellschaften werden...

Nächtliche Bauarbeiten: Ausnahmegenehmigung für die Howoge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Fennpfuhl | am 21.07.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Rathausstraße 12 | Lichtenberg. Es kann laut an der Rathausstraße 12 werden: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat der Howoge eine Ausnahmezulassung erteilt. Bis 26. August darf auch nachts auf der Baustelle gearbeitet werden.Die Wohnungsgesellschaft errichtet auf dem Gelände der alten Polizeiwache zwei Gebäude mit 136 Wohnungen. Nun stehen sogenannte Flügelglättarbeiten an. „Das Abbindeverhalten von Beton ist unter anderem von der...

3 Bilder

Beharren auf Alternativentwurf: erster Workshop zum Campus Ohlauer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.07.2016 | 133 mal gelesen

Kreuzberg. Das Thema beim ersten Workshop zum Campus Ohlauer sollte vor allem die künftige Nutzung der Gemeinschaftsflächen sein. Ein starke Gruppe unter den rund 50 Besuchern forderte allerdings eine etwas andere Agenda.Ihr ging es am 15. Juli besonders um den bisherigen Entwurf des Gebäudes und eine mögliche architektonische Alternative. Sie konnte immerhin durchsetzen, dass darüber in einer der drei Tischrunden gesprochen...

1 Bild

Howoge überträgt Grundstücke: An bestehende Mietverträgen ändert sich nichts

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.07.2016 | 281 mal gelesen

Lichtenberg. Vor fast zwanzig Jahren fusionierte die Howoge mit der Wohnungsbaugesellschaft Lichtenberg (WBL). Jetzt plant die Howoge, alle Grundstücke auf die WBL zu übertragen.Viele Mieter der Wohnungsbaugesellschaft Howoge sind derzeit verunsichert: In einem Brief vom 9. Juni informiert die Howoge über die geplante Umstellung der Abrechnungszeiträume für die Betriebs- und Heizkostenabrechnungen. In diesem Zusammenhang...

Howoge feiert Sommerfest

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.07.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Ruschestraße | Lichtenberg. In den vergangenen Wochen lud die Wohnungsbaugesellschaft Howoge Kinder und Erwachsene zu vielen kreativen Workshops: Am 22. Juli sind Kursteilnehmer und Anwohner zum Sommerfest rund um die Ruschestraße 103/104 eingeladen, welches das kreative Sommerprogramm nun abschließt. Hier präsentieren die Kurs-Teilnehmer ihre Werke, es gibt aber auch für Besucher noch mal die Gelegenheit, sich selbst kreativ...

Workshops zum Campus Ohlauer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.07.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Jugendhaus CHIP | Kreuzberg. Für das geplante Neubauvorhaben auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule an der Ohlauer Straße 25 finden am Freitag, 15. Juli, sowie am 16. September zwei Workshops statt. Sie beginnen jeweils um 16 Uhr im Jugendhaus CHIP, Reichenberger Straße 44/45. Anwohner und Interessierte sind eingeladen, dabei ihre Ideen und Wünsche vorzubringen. Wie mehrfach berichtet, plant die Wohnungsbaugesellschaft Howoge dort ein...

Kultur im Bezirk: Kleine und Große machen mit

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.07.2016 | 24 mal gelesen

Lichtenberg. Zu künstlerischen Workshops und Führungen lädt die Howoge im Rahmen des Kiez-Kultur-Sommers ein.Den eigenen Blick auf die Stadt Berlin festhalten und dabei zum Videokünstler avancieren – diese Chance bietet der Videoworkshop in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Weißensee Kindern und Jugendlichen vom 8. bis zum 10. Juli in der Notunterkunft Ruschestraße 103/104 jeweils ab 10 Uhr. Lebendige Kunstgeschichte in...

4 Bilder

Anwohner begehren gegen Howoge-Neubau auf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 02.07.2016 | 340 mal gelesen

Fennpfuhl. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge will zwei achtgeschossige Wohnhäuser in der Paul-Zobel-Straße bauen. Das Projekt sehen nicht nur die Anwohner kritisch. Auch in der Bezirksverordnetenversammlung stieß das Vorhaben auf unterschiedliche Meinungen.Bauen oder nicht bauen? Während Anwohner sagen "Bitte nicht", ist für die Wohnungsbaugesellschaft Howoge die Antwort eindeutig: "Wir möchten einen Bauantrag stellen", sagt...

4 Bilder

Vollendete Tatsachen? Bürgerinitiative kritisiert übereiltes Vorgehen des Senats in Sachen Elisabethaue 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 21.06.2016 | 540 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Blankenfelde. Der Senat drückt beim Thema Entwicklung der Elisabethaue aufs Tempo. Kürzlich wurde in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Projektgrundlagenvertrag unterzeichnet. Die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue zeigt sich indes verwundert darüber.Zur Unterzeichnung des Projektgrundlagenvertrags hatte Baustaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup die Chefs der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Howoge und Gesobau...

3 Bilder

Mit bunten Workshops gehen Lichtenberger in den Sommer

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 04.06.2016 | 64 mal gelesen

Lichtenberg. Wer schon immer mal Cartoons zeichnen oder mit der Spraydose echte Graffiti gestalten wollte, der ist beim Kiez-Kultur-Sommer der Howoge genau richtig.Das verspricht ein kreativer Sommer zu werden: Während in den vergangenen Jahren professionelle Künstler von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge mit der Gestaltung ganzer Fassaden beauftragt wurden, sind nun die Anwohner selbst dran den Pinsel in die Hand zu nehmen....

Sportlich in den Sommer starten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 03.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Marianne-Buggenhagen-Schule | Buch. Ein Sport- und Sommerfest veranstaltet Wohnungsbaugesellschaft Howoge am 11. Juni von 14 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz neben der Marianne-Buggenhagen-Schule in der Ernst-Busch-Straße 29. Dieses Fest, das die Howoge in diesem Jahr erstmals in Buch ausrichtet, löst das traditionelle Vital-Lauf-Fest der Vorjahre ab. Auf dem Programm stehen klassische Sportarten wie Weitsprung und Werfen, aber auch neue Fun-Sportarten für...

1 Bild

Der Campus Ohlauer erhitzt die Gemüter im Kiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.05.2016 | 203 mal gelesen

Berlin: Campus Ohlauer | Kreuzberg. Ein Neubau auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule, errichtet nicht zuletzt für Menschen in Notsituationen, soll die Auseinandersetzungen auf diesem Terrain in den Hintergrund drängen.Das ist ein Grund, warum das Projekt "Campus Ohlauer" gerade von den im Bezirk dominierenden Grünen so forciert wird. Allerdings sind viele Anwohner nicht begeistert.Deutlich wurde das bei einer Informationsveranstaltung in der...

4 Bilder

Wohnungsbau: Daumen hoch für mehr als 900 Interessenten 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.05.2016 | 251 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Noch befindet sich das Howoge-Bauprojekt "Gärtnerhof" im Rohzustand, doch schon jetzt zählt die Liste der Mietinteressenten mehr als 900 Namen.Nirgendwo im Bezirk hat die Wohnungsbaugesellschaft Howoge so viele Bauprojekte realisiert, wie im Süden von Hohenschönhausen. "Im Umkreis von 3 Kilometern haben wir rund um die Gärtnerstraße auf diese Weise rund 260 Wohnungen realisiert", sagt die Howoge-Chefin...

1 Bild

Bauwert verkauft Neubauten auf dem Freudenberg Areal

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.04.2016 | 290 mal gelesen

Berlin: Freudenberg Areal | Friedrichshain. Noch sind die Häuser nicht fertig, aber ein Teil von ihnen hat bereits jetzt den Besitzer gewechselt.Denn die Firma Bauwert, Investor im Neubaugebiet Freudenberg Areal zwischen Boxhagener und Weserstraße, hat 226 der geplanten Wohnungen an die Patrizia Immobilien AG verkauft. Teil des Pakets sind außerdem knapp 2700 Quadratmeter Büro- und Einzelhandelsfläche. Die Patrizia ist im Bereich An- und Verauf sowie...

4 Bilder

Grundsteinlegung für noch mehr Wohnraum

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.04.2016 | 233 mal gelesen

Friedrichsfelde. Mitte April haben die landeseigenen Wohnungsbauunternehmen mit dem Senat vereinbart, noch mehr Wohnraum zu schaffen. Auch die Howoge zieht mit und hat am 18. April den Grundstein für ein Hochhaus am Rosenfelder Ring 13 gelegt.Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist immer noch gespannt. Und sie droht sich wegen des Zuzugs von Menschen nach Berlin zu verstärken. Zur Entspannung der Situation soll künftig mehr...

2 Bilder

An den Plänen für Campus Ohlauer gibt es Kritik

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.04.2016 | 218 mal gelesen

Berlin: Campus Ohlauer | Kreuzberg. Am 6. April bekamen die Mitglieder des Stadtplanungsausschuss zum ersten Mal mehr Details zum geplanten Neubau auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule. Unter dem Namen "Campus Ohlauer" soll dort ein fünf- bis siebenstöckiger Gebäudekomplex entstehen, in dem es bezahlbare Wohnungen für Flüchtlinge, Studenten oder von Obdachlosigkeit betroffene Frauen geben wird. Das Projekt wird im Rahmen eines...