Humboldt-Universität

Berliner Unis an der Spitze

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 4 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin. Der Wissenschaftsstandort Berlin wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziell besonders gefördert. Das hat das Förderranking des DAAD für 2016 ergeben. Die Freie Universität, die Technische Universität und die Humboldt Universität belegten in der deutschlandweiten Rangfolge nach Fördersumme die Spitzenplätze eins bis drei. Insgesamt wurden die drei Berliner Universitäten 2016 mit einer Summe von...

1 Bild

Streit um Gorki-Tickettonne: Infobox auf dem Gehweg ist laut Baustadtrat Schwarzbau

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.11.2017 | 212 mal gelesen

Berlin: Maxim-Gorki-Theater | Mitte. Seit ein paar Wochen stehen zwei tonnenförmige Pavillons zwischen Humboldt-Universität und Neuer Wache Unter den Linden. Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) will die „Schwarzbauten“ weghaben. "Desintegriert Euch!" lautet der Titel des dritten Berliner Herbstsalons des Maxim Gorki Theaters vom 11. bis 26. November. Mehr als 100 Künstler wollen sich dabei im Gorki-Theater, im Kronprinzenpalais, im Palais am...

5 Bilder

Adlershofer Archiv bewahrt mehr als 200 Jahre Universitätsgeschichte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 14.10.2017 | 120 mal gelesen

Berlin: Universitätsarchiv | Adlershof. Ein unscheinbarer Flachbau am Rand der Wissenschaftsstadt an der Wagner-Regeny-Straße 5. Hier hat das Archiv der Humboldt-Universität seinen Sitz. „Wir sind quasi das Gedächtnis der Berliner Universität, uns gibt es offiziell aber erst seit 1955“, erklärt Archivleiterin Aleksandra Pawliczek. Das Archiv ist erst vor einem Jahr in den Adlershofer Neubau gezogen, der rund vier Millionen Euro gekostet hat. Auch...

1 Bild

Urkunden von Rudolf Virchow werden restauriert

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 25.08.2017 | 29 mal gelesen

Mitte.Er war ein bedeutender deutscher Mediziner und Politiker. 1902 starb Rudolf Virchow im Alter von 80 Jahren in Berlin. Aus seinem Nachlass werden nun 60 Urkunden restauriert, die danach öffentlich zugänglich sein sollen. Diese dokumentieren beispielsweise Ehrenpräsidentschaften und Ehrenmitgliedschaften sowie Gratulationen und Geburtstagswünsche an ihn. Ein Großteil der Urkunden besteht aus Papier, das bei der...

7 Bilder

Wetter hat dem Roggen auf dem Kirchenacker im früheren Grenzstreifen zugesetzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.08.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Bereits im zwölften Jahr haben Ackerbaustudenten der Humboldt-Universität Roggen rund um die Kapelle der Versöhnung inmitten der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße gesät und geerntet. Doch in diesem Jahr sieht's ziemlich mau aus.Michael Baumecker kniet zwischen den Halmen und mustert die Ähren, von denen die meisten abgeknickt sind. „Der Bestand ist völlig zusammengebrochen“, sagt der Leiter der Lehr- und...

4 Bilder

Richtfest für neues Super-Labor der Humboldt-Universität

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 13.07.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: IRIS Adlershof | Adlershof. Wieder einmal ging im Wirtschafts- und Wissenschaftspark Adlershof ein Richtkranz hoch. In der Straße Zum großen Windkanal werden allerdings keine Wohnungen gebaut, sondern ein neues Super-Labor der Humboldt-Universität.IRIS heißt die Einrichtung, das steht für Integrative Research Institute for the Science (Integriertes Forschungsinstitut der Wissenschaften). „Das IRIS Adlershof ist der Prototyp eines neuen...

Humboldt-Uni feiert Sommerfest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.07.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rhoda-Erdmann-Haus | Mitte. Die Humboldt-Universität (HU) lädt alle Bürger zum diesjährigen Sommerfest am 13. Juli ein. Ab 15 Uhr wird erstmals auf dem modernen und zugleich historischen Campus Nord rund um das spektakuläre Laborgebäude, dem Rhoda-Erdmann-Haus (Grüne Amöbe) an der Philippstraße, gefeiert. Es gibt ein Bühnenprogramm, Livemusik und internationale Speisen. Im Rahmen des Sommerfestes findet auch ein Staffellauf, die Humboldt-Meile,...

3 Bilder

Ganz viel Wissenschaft zum Anfassen: 285 Veranstaltungen im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.06.2017 | 125 mal gelesen

Treptow-Köpenick Am 24. Juni steht wieder die „Lange Nacht der Wissenschaften“ im Terminkalender. In Berlin und Potsdam bieten über 70 Einrichtungen sonst kaum mögliche Einblicke.Im Bezirk sind vier Standorte dabei. Hier gibt es 285 Veranstaltungen, mit dabei sind der Wissenschaftsstandort Adlershof, die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Oberschöneweide, das Späth-Arboretum und die Archenhold-Sternwarte. Viele der...

2 Bilder

Kristina Niemann will das Kunsthaus Flora aus dem Dornröschenschlaf wecken

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mahlsdorf | am 16.06.2017 | 261 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Mahlsdorf. Das Kunsthaus Flora hat seit Anfang des Jahres eine neue Leiterin. Die Kulturwissenschaftlerin Kristina Niemann hat diese Aufgabe übernommen.„Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zuvor noch nie etwas vom Kunsthaus Flora gehört hatte“, sagt die 42-jährige, die in Kaulsdorf wohnt. Die neue Leiterin will das Kunsthaus in der Florastraße 113 aus dem Dornröschenschlaf wecken. „Ich möchte, dass es vor allem in...

Frankensteinin der HU

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Humboldt Universität | Mitte. Anlässlich des 99. Geburtstages des Künstlers Wolfgang Frankenstein werden bis zum 8. Juni im Lichthof des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität (HU), Unter den Linden 6, Bilder des Hochschullehrers gezeigt. Die Ausstellung heißt „Die Kustodie zeigt: Gemälde aus der Schenkung des Berliner Künstlers Professor Wolfgang Frankenstein". Der 2010 verstorbene Grafiker war von 1965 bis 1983 Hochschullehrer an der...

4 Bilder

Den Frühling feiern: Gartenmarkt „Späth’er Frühling“

Manuela Frey
Manuela Frey | Baumschulenweg | am 28.04.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Späth'sche Baumschulen | Baumschulenweg. Die Späth’schen Baumschulen laden am Wochenende zum großen Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ein. Der Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ist ein Frühlingsfest im Blütenmeer mit gärtnerischen Besonderheiten, kreativem Kinderprogramm, Live-Musik, dem Späth-Arboretum der Humboldt-Universität, Weinausschank, kulinarischen Spezialitäten und vielem mehr.Rhododendron und Azaleen stehen in voller Pracht, Frühlingsblüher...

Geschichte in der Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.04.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Detlef Pech, Professor für Grundschulpädagogik an der Humboldt Universität, erläutert in einem Vortrag am 9. Mai 19 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, verschiedene Ansätze für eine politisch-historische Bildung von und mit Kindern, insbesonderes die Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms 2017 der ständigen Ausstellung „Wir waren...

1 Bild

Benefizkonzert des Unichores

Rainer Schulze
Rainer Schulze | Alt-Hohenschönhausen | am 07.12.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Katholische Kirche Heilig-Kreuz | Am 17. Dezember 2016 um 20 Uhr singt der Chor der Humboldt-Universität zu Berlin in Hohenschönhausen im Malchower Weg 22-24 ein Benefizkonzert zu Gunsten der Suppenküche der Franziskaner in Pankow. Unter der Leitung von Carsten Schultze erklingen Motetten und Liedsätze von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy, Anton Bruckner, Robin Gritton, Helge Jung u. a. sowie Bearbeitungen bekannter Weihnachtslieder und...

1 Bild

Weihnachtskonzert des Unichores

Rainer Schulze
Rainer Schulze | Kreuzberg | am 07.12.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Emmaus-Kirche | Am 10. Dezember 2016 um 20 Uhr wird der Chor der Humboldt-Universität zu Berlin sein Weihnachtskonzert in der Berliner Emmauskirche am Lausitzer Platz in Kreuzberg singen. Unter der Leitung von Carsten Schultze erklingen Motetten und Liedsätze von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy, Anton Bruckner, Robin Gritton, Helge Jung u. a. sowie Bearbeitungen bekannter Weihnachtslieder und Spirituals. Der Chor besteht aus...

3 Bilder

Zukunft des Palais am Festungsgraben: BIM reagiert auf Kritik

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.11.2016 | 208 mal gelesen

Berlin: Palais am Festungsgraben | Mitte. Ein Verein mit prominenten Unterstützern will das Palais am Festungsgraben zu einer öffentlichen Begegnungsstätte und Dialogforum für die Vereinten Nationen machen und protestiert gegen „den Missbrauch als Abstellkammer“ durch die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM).Es soll ein Ort der politischen Debatten werden, ein Begegnungszentrum und Dialogforum für die Bürgerschaft. Für den Verein „Haus für die...

3 Bilder

Forschen in der "Grünen Amöbe": Neues Laborgebäude für HU-Biologen eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.10.2016 | 136 mal gelesen

Berlin: Rhoda-Erdmann-Haus | Mitte.Das spektakuläre Laborgebäude auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität (HU) an der Philippstraße wurde den Forschern übergeben."Grüne Amöbe“ haben die Wissenschaftler den 17 Meter Neubau schon getauft, nachdem sie die ersten Entwürfe der Stuttgarter Architekten vom Büro Bodamer Faber gesehen hatten. Grund für den Spitznamen ist die geschwungene Form mit runder Fassade und dem umlaufenden Band aus grün-silbernen...

Dinos zum Laufen bringen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 40 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Theater | Mitte. „Orobates. Nach 300 Millionen Jahren reanimiert” heißt die neue Sonderausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Uni auf dem Campus Nord in der Philippstraße 12/13. Studenten haben sich in einem Projekt damit beschäftigt, wie sich Dinosaurier vor über 300 Millionen Jahren bewegt haben. Die Ausstellung zeigt die Arbeitsschritte, wie die Studenten anhand eines alten Fossils die Bewegung einer Urechse...

3 Bilder

Neue Unterkünfte für Studenten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 18.08.2016 | 170 mal gelesen

Berlin: Medienfenster Adlershof | Adlershof. Hier wurde schnell gebaut. Im Mai vorigen Jahres wurde der Grundstein gelegt, am 27. November ging der Richtkranz hoch. Jetzt wurde das sogenannte Medienfenster Adlershof übergeben.Rudower Chaussee 3 war einst die Adresse des Deutschen Fernsehfunks. Dem gehörte auch früher das Areal, auf dem der Klinkerbau mit 6200 Quadratmetern Nutzfläche entstand. Gebaut wurden 153 Appartements und im Erdgeschoss kleine und...

6 Bilder

Mahd im Mahnfeld: Roggenfeld im früheren Grenzstreifen wurde geerntet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 28.07.2016 | 83 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Rund um die Kapelle der Versöhnung inmitten der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße bestellen Ackerbaustudenten seit Jahren ein Feld. Der Roggen wird auch zu Friedensbrot verarbeitet.Immer wieder muss Heiko Störmer von seinem kleinen Wintersteiger-Parzellenmähdrescher springen, um die Ährenheber gerade zu biegen. Die Mahd auf dem 2000 Quadratmeter großen Feld rund um die Versöhnungskapelle ist für den Techniker...

Lesung mit Christa Bürger und Peter Bürger

Tanja Kunz
Tanja Kunz | Mitte | am 23.06.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Philosophische Fakultät II, Fritz-Reuter-Saal | Anlässlich der Neuerscheinung zweier Essaybände zu Literatur und Philosophie von Christa Bürger und Peter Bürger im Wallstein-Verlag lesen die beiden Autoren ausgewählte Texte und öffnen sich der Diskussion mit interessierten Leser*innen, Studierenden und Fachkolleg*innen. Mit der ihnen eigenen Mischung aus Sachkenntnis und Wissbegier werfen Christa Bürger und Peter Bürger einen kritischen Blick auf vernachlässigte...

Die Seele ist ein Oktopus: Ausstellung im Medizinhistorischen Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.05.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Medizinhistorisches Museum | Mitte. Antike Vorstellungen von Körper und Seele sind Thema einer Ausstellung im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité, die vom 11. Mai bis 11. September gezeigt wird. Woraus besteht die Seele, wie steuert sie den menschlichen Körper und wo ist ihr Sitz im Körper? Was geschieht, wenn ein Mensch krank wird, und was trägt zu seiner Heilung bei? Antike Mediziner und Philosophen stellten sich Fragen wie diese, um zu...

1 Bild

Das Brüder-Grimm-Haus auf dem Weg zum Zentrum für Bildung und Kultur

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 25.04.2016 | 123 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. Das Brüder-Grimm-Haus in der Turmstraße 75 soll sich in den kommenden Jahren zu einem Zentrum für Bildung und Kultur wandeln, das sich stärker dem Stadtteil öffnet, so das amibitonierte Vorhaben des Bezirks Mitte.Die Verantwortlichen wollen die Umgestaltung mittels Umbau und mit einem neuen Nutzungskonzept erreichen. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Bund-Länder-Programms „Aktive Zentren“ (AZ). Ein...

Von Mitte nach Adlershof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.04.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Bebelplatz | Mitte. Am 30. April laufen Angehörige der Humboldt-Universität (HU) sowie Freunde und Partner die Humboldt-Meile. Die Strecke führt vom Campus Mitte zum Campus Adlershof und ist zehn Meilen (zirka 16 Kilometer) lang. Sportbegeisterte können einzeln oder in der Staffel antreten. Start ist um 11 Uhr am Bebelplatz gegenüber dem HU-Hauptgebäude Unter den Linden. Auf dem Campus Adlershof in der Newtonstraße 14 (Walter-Nernst-Haus)...

HU-Präsidentin bestellt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.04.2016 | 5 mal gelesen

Mitte. Der Senat hat Sabine Kunst zur Präsidentin der Humboldt-Universität bestellt. Das Konzil der Humboldt-Universität hatte sie bereits am 19. Januar gewählt. Ihre Amtszeit beginnt am 11. Mai und beträgt fünf Jahre. Die 1954 geborene frühere Präsidentin der Universität Potsdam (2007 bis 2011) war von 2011 bis März Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Sie übernimmt das Amt vom...

3 Bilder

Jobs für 15.000 Menschen: Wissenschaftsstandort Adlershof hat sich gut entwickelt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 09.03.2016 | 90 mal gelesen

Adlershof. Die Wissenschafts- und Medienstadt zu beiden Seiten der Rudower Chaussee sorgt seit Jahren für positive Meldungen. Auch im vorigen Jahr war dort wieder Wachstum zu verzeichnen.Ende 2015 wurden 15.943 Mitarbeiter in 1013 Unternehmen gezählt. Dazu kommen noch rund 6500 Studenten in den naturwissenschaftlichen Instituten der Humboldt-Universität, teilt die kommunale Betreibergesellschaft Wista mit. „Allein im Bereich...