IGA 2017

Subbotnik und die IGA-Kunst

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 6 Stunden, 18 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Erik Göngrich und Cora Hegewald veranstalten während der IGA Spaziergänge mit Kunstaktionen rund um den Kienberg. In diesem Zusammenhang haben sie sich mit der Geschichte der Subbotniks in der DDR beschäftigt. Denn der Kienberg wurde zum Beispiel in den 1980er-Jahren im Rahmen solcher freiwilliger Arbeitseinsätze bepflanzt. Bei einer Veranstaltung im Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) am Sonnabend, 30....

Die 16. Pyramidale findet auch auf der IGA statt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 83 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Zum 16. Mal findet die Pyramidale im Bezirk statt. Ein Hauptveranstaltungsort des Festivals für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen ist die internationalen Gartenausstellung. Die Pyramidale findet von Freitag, 29. September, bis Sonntag, 1. Oktober. Erwartet werden Kunstfreunde aus ganz Berlin. Der Höhepunkt des Festivals ist ein multimedialer Musiktheater-Abend mit vier Uraufführungen...

3 Bilder

Zur IGA mit einem Oldtimer

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 2 Tagen | 228 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Sie ist eine Kuriosität in der historischen U-Bahnflotte Berlins und ein Zeugnis der Teilung der Stadt: Die Baureihe EIII (sprich: E drei). Die BVG bietet bis zum Ende der IGA am 15. Oktober jeden Sonnabend Fahrten mit den historischen Zügen an. Die DDR hatte versucht, für den Einsatz auf der damaligen Linie E, der heutigen U 5, eigenständig eine neue Baureihe E zu entwickeln. Nachdem das gescheitert...

2 Bilder

Historische Fotos zur Gartenstadt: Historisches über einen Unfertigen

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 16.09.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Reinickendorf | Hermsdorf. Noch bis zum 16. November zeigt die GalerieEtage im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, eine Ausstellung über die Gartenstadt Frohnau. Die Architekten Josef Brix und Felix Genzmer entwickelten zwischen 1908 und 1909 für Frohnau ein ganzheitliches Konzept, in dem Siedlungsgestaltung, Infrastruktur und Architektur miteinander harmonisieren. Die "Berliner-Terrain-Centrale" übernahm die Realisierung der Planung...

Führung durch Pankower Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 14.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Pankow. Eine Führung in Pankow findet im Rahmen der IGA am 21. September statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Infos auf http://asurl.de/13gu. BW

1 Bild

Die IGA setzt zum Schlussspurt an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.09.2017 | 575 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung wird in wenigen Wochen ihre Tore schließen. Mit bunten Farben zum Herbst, weiteren Höhepunkten und einem Herbstticket sollen im Endspurt noch einmal viele Besucher auf das Gartengelände gelockt werden. Anfang September hatte sich die Zahl der Besucher auf insgesamt über 1,3 Millionen erhöht. Damit verbesserte sich die bisherige Bilanz in den beiden Ferienmonaten...

1 Bild

Von der IGA zum Kienbergpark: Gartenschau hinterlässt grünen Volkspark

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.09.2017 | 378 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017 läuft noch bis 15. Oktober und zieht viele Blicke mit ihren Attraktionen und Veranstaltungen auf sich. Dabei geht mitunter der Blick dafür verloren, wie die Internationale Gartenausstellung den Bezirk nachhaltig verändert und noch verändern wird. Das Gelände der IGA umfasst rund 100 Hektar zwischen Blumberger Damm und der Hellersdorfer Straße. Das...

3 Bilder

Carmina Burana auf der IGA-Arena

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2017 | 455 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn. Mit einer Aufführung der Carmina Burana auf der Freilichtbühne „Arena“ setzt die IGA einen besonderen Höhepunkt. An den beiden Aufführungen sind auch viele Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk beteiligt. Neben der Auswahl des Musikstücks kann auch die Auswahl des Regisseurs als Glücksfall angesehen werden. Die szenische Kantate nach mittelalterlichen Texten ist die bekannteste Komposition von Carl Orff...

3 Bilder

Akademie zeichnet Schaugärten an der Cecilienstraße aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.09.2017 | 57 mal gelesen

Hellersdorf. Mit den „Gärten der Zukunft“ an der Cecilienstraße beteiligen sich die Kleingärtner des Bezirks an der IGA. Die beiden Schaugärten wurden mit der Plakette „Natur im Garten“ der Lenné-Akademie Berlin-Brandenburg ausgezeichnet. Die Prämierung geht auf eine Initiative des Bundeslandes Niederösterreich zurück. Das Land will damit Gärten in den Mittelpunkt rücken, bei denen Arbeiten im Einklang mit der Natur, die...

So schön grün ist der Ortsteil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.09.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 14. September ein Parkführung statt. Diese geht über 120 Minuten. Vom Volkspark Friedrichshain führt Wolfgang Krause über den Leise-Park, an der Bötzow-Brauerei vorbei, am Wasserturm-Platz und am Kollwitzplatz entlang bis zum Mauerpark und zum Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen auf...

10 Bilder

Wie Urlaub in der Stadt: Gewinnen Sie Freikarten für die IGA 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 3182 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn. Unter dem Motto „Ein Mehr aus Farben“ lädt die Internationale Gartenausstellung (IGA) noch bis zum 15. Oktober zu einem Gartenfestival ein: von Wassergärten über Hangterrassen bis zu Open-Air-Konzerten oder einer Fahrt in Berlins erster Kabinen-Seilbahn. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt und dem neuen Kienbergpark macht internationale Gartenkunst erlebbar; in Verbindung mit einem abwechslungsreichen...

3 Bilder

Garten mit allen Sinnen erfassen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.08.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Mit dem „duftenden Garten“ geht die Reise durch den sich immer wieder wandelnden Garten des Hauses Kompass Anfang September weiter. Diesmal ist der Geruchssinn an der Reihe. Seit April läuft im Haus Kompass, Kummerower Ring 42, unter dem Haupttitel „Der erzählende Garten“ eine Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen der Garten des Hauses unter den unterschiedlichsten Gesichtswinkeln neu erfahren werden soll. Die...

3 Bilder

Als Schäfer auf der IGA mit Besuchern unterwegs

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.08.2017 | 287 mal gelesen

Marzahn. Martin Kramß ist einer der IGA-Guides, die täglich Besucher über das Gelände der internationalen Gartenschau führen. Er tritt als Schäfer auf.Das entspricht zum einen den Selbstverständnis der IGA, zu deren Programm auch die Verbindung von Tradition und Innovation in der Landschaftspflege gehört. Auf dem Gelände weiden Pferde, Rinder und eben auch Schafe. Tiere der historischen Nutzrassen Skudden und Coburger Füchse...

2 Bilder

Begegnungen auf der IGA: Performance „Anspiel“ gibt Anwohnern eine Stimme

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.08.2017 | 183 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA-Besucher können immer wieder mit Überraschungen rechnen. Überraschende Begegnungen bietet in jedem Fall die Aufführungen „Anspiel“ auf dem IGA-Gelände. „Anspiel“ ist eine Serie von Performances, die eine Gruppe von Bewohnern des Bezirks auf unterschiedlichen Plätzen des IGA-Geländes noch bis September vorstellt. Sie setzen sich darin mit ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen im Bezirk...

Gefangen auf dem IGA-Gelände: Besucher nach Abendveranstaltung eingeschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.08.2017 | 1026 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA ist sehenswert, ist meist das Fazit von Besuchern der internationalen Gartenschau. Weniger schön ist der Besuch, wenn man am Ende auf dem IGA-Gelände eingeschlossen ist. So ging es einer Leserin nach dem Besuch der Abendveranstaltung „Sheherazade und die Stadt der Erzähler“ Anfang August. Sie wollte nach der Veranstaltung noch einen Blick vom „Wolkenhain“ auf das Panorama des abendlichen...

Stadtumbau Ost-Fördermittel fließen weiter in die Infrastruktur

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.08.2017 | 70 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk nutzt weiter intensiv Mittel aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost, um Schulen zu sanieren oder das Wohnumfeld vor allem in den Großsiedlungen zu verbessern. Auf dieses Weise soll das Lebensgefühl der Bewohner verbessert werden. In 2016 gab der Bezirk rund sieben Millionen Euro aus Mitteln des Bundesprogramms Stadtumbau Ost aus. Dadurch erhöhte sich die Summe der seit 2002 aus diesem Programm...

Schreibwettbewerb zum IGA 2017-Weltacker

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.08.2017 | 71 mal gelesen

Marzahn. Die Schreibwerkstatt der Twain-Bibliothek veranstaltet einen neuen Schreibwettbewerb. Thema ist dieses Mal der IGA-Weltacker. Der IGA-Weltacker befindet sich auf dem Umweltcampus der IGA 2017. Er umfasst eine Fläche von 2000 Quadratmetern. Diese Zahl hat symbolische Bedeutung und ist das Ergebnis, wenn man die Ackerfläche der Erde durch die Zahl ihrer Bewohner teilt.Auf dem IGA-Weltacker sind alle wichtigen...

2 Bilder

IGA 2017 Personal in der Kritik: Rauchen, Fläzen und Telefonieren! 1

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 04.08.2017 | 962 mal gelesen

BERLIN - Die Parkaufsicht der Internationalen Gartenausstellung soll Besuchern ein sicheres Gefühl geben. Doch stattdessen stehen Mitarbeiter mit Glimmstengel an Geldautomaten, paffen dreist vor den Gästen. Auch Kinder mussten den Gestank riechen. Die Chaos-Aufsichtstruppe der IGA 2017 vermittelt vor allem eins: Langeweile und ein Problem mit der Nikotinsucht. Damit wir uns nicht missverstehen: Wer rauchen will, soll es...

Die Grünanlagen neu entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.08.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 17. August eine zweistündige Führung im Ortsteil statt. Vom Volkspark Friedrichshain führt Wolfgang Krause über den Leise-Park bis zum Mauer- und Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13gu. BW

1 Bild

IGA-Impressionen

Michael Vogt
Michael Vogt | Hellersdorf | am 03.08.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Schnappschuss

3 Bilder

Mit Fantasie und Bienenfleiß: Künstler und Imker arbeiteten an IGA-Kunstprojekt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.07.2017 | 86 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA-Landschaft wird um mehrere Kunstwerke reicher. Der Künstler Michael Sailstorfer bediente sich dabei des Fleißes von Bienenvölkern.Was bisher von den Kunstwerken zu sehen ist, sind drei Betonblöcke am Fuße des Kienbergs, nicht weit von den Kienbergterrassen. Diese drei Betonblöcke baute Michael Sailstorfer im Frühjahr dort auf und siedelte in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein „Wuhletal 1864“ in...

Unterstützung der Schulgärten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.07.2017 | 17 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Umweltbildungszentrum am Wuhleteich soll auch nach Beendigung der Internationalen Gartenausstellung im Herbst als Ort „grünen Lernens“ genutzt werden. Das Bezirksamt soll auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung prüfen, ob an dem Standort eine Gartenarbeitsschule eingerichtet werden kann. Damit könnte, heißt es in der Begründung des Beschlusses, die Arbeit der im Bezirk vorhandenen Schulgärten...

1 Bild

IGA-Veranstalter ziehen die Ferienkarte

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.07.2017 | 727 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA 2017 feierte Mitte Juli Bergfest. Die Zwischenbilanz fördert Widersprüchliches zutage. Im Rausch der Blütenfarben ernüchtern einige Zahlen, andere machen Hoffnung. Die Planer rechneten mit bis zu 2,4 Millionen Besucher im IGA-Halbjahr. Bis Mitte Juli wurden 750 000 Besucher gezählt. Selbst die Organisatoren der internationalen Gartenschau rechnen kaum noch damit, dass die selbst gesetzte...

Kunst und Natur auf der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.07.2017 | 13 mal gelesen

Marzahn. Künstler aus dem Bezirk können sich bis Mittwoch, 30. August, um die Teilnahme an einer IGA-Nachbarschaftswoche bewerben. Diese findet unter dem Titel „Die grüne Stadt“ in der Woche von Montag bis Sonntag, 2. bis 8. Oktober, in der IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, statt. Übergreifendes Thema ist die Auseinandersetzung mit der Natur im Stadtraum. Es können jeweils bis zu vier Arbeiten aus den Bereichen...

1 Bild

Ferienspaß auf der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.07.2017 | 1011 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA Berlin 2017 GmbH macht mit Beginn der Sommerferien ein spezielles Angebot: Zum halben Preis einer Tageskarte kann ein Erwachsener mit Kind die internationale Gartenschau besichtigen. Es gilt an allen Montagen in den Ferien. Die Ferienmontagstickets für einen Erwachsenen und ein Kind bis zum Alter von 17 Jahren kosten jeweils zehn Euro – Fahrten mit der Seilbahn sind im Preis mit eingeschlossen....