IGA 2017

Ausstellung verlängert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf Haus II | Marzahn. Das Bezirksmuseum verlängert seine Ausstellung zu den IGA-Grabungen. Noch bis Freitag, 1. Dezember, sind Funde wie technische Öfen aus der Germanenzeit, Keramik, Getreidekörner und Schmuckgegenstände zu sehen. Sie wurden auf dem Erweiterungsgelände der Gärten der Welt bei Grabungen 2013 und 2014 entdeckt und belegen, dass dieses Gebiet seit der Bronzezeit besiedelt war. Die Öffnungszeiten im Bezirksmuseum (Haus 2),...

U5 soll wieder zum IGA-Takt fahren

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 01.11.2017 | 48 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die U-Bahn-Linie 5 soll wie zur IGA vom frühen Morgen bis Mittag und am späten Nachmittag im Fünf-Minuten-Takt verkehren. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und hat in einem Beschluss das Bezirksamt aufgefordert, sich für diesen Takt gegenüber dem Senat stark zu machen. Seit Ende der internationalen Gartenausstellung verkehrt die U5 wieder im Zehn-Minuten-Takt. Die kürzeren Taktzeiten,...

4200 Einsätze auf der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.10.2017 | 11 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Während der IGA waren insgesamt rund 250 Freiwillige auf dem IGA-Gelände im Einsatz. Die IGA-Volunteers absolvierten laut Freiwilligenagentur des Bezirks rund 21 500 ehrenamtliche Stunden in etwa 4200 Einsätzen. Sie waren für viele IGA-Besucher eine erste Informationsquelle auf dem Gelände und nahmen auch Hinweise auf. Dank dieser wurden beispielsweise mehr Mülleimer aufgestellt und die Aufsteller der...

Blick zurück auf 186 IGA-Tage

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.10.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: IGA-Markthalle | Marzahn. Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ lädt zu einem öffentlichen und kostenlosen IGA-Workshop am Freitag, 3. November, von 10 bis 14 Uhr in die IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, ein. Der Vereinsvorstand, das Bezirksamt und die Grün Berlin GmbH blicken auf 186 IGA-Tage zurück und ziehen ihre Resümees zur internationalen Gartenausstellung. Um Anmeldung wird per E-Mail an info@freunde-der-gaerten-der-welt.de...

Neue Fotos zu Gärten und Landschaften

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Die Gesellschaft für Fotografie zeigt im Foyer des Freizeitforums Marzahn, Marzahner Promenade 55, neue Bilder zu Landschaften und Gärten. Die Ausstellung setzt die seit September bereits im FFM gezeigte Ausstellung mit neuen Fotografien und Motiven fort. Darunter sind auch Fotos, die von Kindern auf der IGA gemacht wurden. Die neuen Bilder sind bis Sonnabend, 18. November, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind täglich...

Pankower Parks kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.10.2017 | 7 mal gelesen

Pankow. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 19. Oktober ein letzte Führung in Pankow statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Informationen unter...

2 Bilder

IGA 2017 endlich vorbei: "Ab heute ruhig schlafen!"

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 16.10.2017 | 325 mal gelesen

BERLIN - Am letzten Tag der Internationalen Gartenausstellung (IGA) strömten noch einmal tausende Besucher nach Marzahn. Viele Anwohner sind über die Schließung am vergangenen Sonntag erleichtert. Denn die IGA 2017 habe ihnen nicht nur den täglichen Schlaf geraubt. Ein etwas anderer Rückblick. Stimmt, ist jetzt wirklich nicht nett von uns. Klar, es gab berechtigte Kritik an der IGA. Der ermäßigte Preis von 18 Euro für Hartz...

1 Bild

Die IGA 2017 hat viele Gewinner 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.10.2017 | 368 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung im Bezirk ist zu Ende. Eine erste Bilanz ist überwiegend positiv, besonders wenn man den nachhaltigen Gewinn für den Bezirk betrachtet. Mit einer großen Abschlussveranstaltung in der „Arena“, der neuen Freilichtbühne in den Gärten der Welt, schloss die IGA Berlin 2017 am 15. Oktober ihre Tore. Nach 186 Tagen einem „Mehr aus Farben“, wie das IGA-Motto lautete, liest...

7 Bilder

Herbstfest auf der IGA

Manfred Niemann
Manfred Niemann | Hellersdorf | am 10.10.2017 | 16 mal gelesen

Am 8.10.2017 wurde mit einer besonderen Bühnenshow in der Arena das Herbstfest gefeiert. Moderator war der Entertainer Wolfgang Lippert.

1 Bild

Die IGA im Herbst erleben: Freikartenfamilienpaket zu gewinnen

Silvia Möller
Silvia Möller | Hellersdorf | am 05.10.2017 | 683 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn-Hellersdorf. Farbenfrohe Dahlien, wogende Gräser und lilafarbene Heide: Auch im Herbst ist die Internationalen Gartenausstellung eindrucksvoll zu erleben. Jetzt können sich Gäste auch grüne Tipps für die dritte Jahreszeit holen. Am 8. Oktober 12 bis 18 Uhr gibt es ein Herbstfest mit Bastelspaß, Herbstspielplatz, Drachensteigen und -show, Blumenbindeaktion und musikalische Leckerbissen auf den Bühnen. Wolfgang...

Ausstellung zur grünen Stadt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: IGA-Markthalle | Marzahn. Die Ausstellung „Die grüne Stadt“ ist noch bis Sonntag, 15. Oktober, in der IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, zu besichtigen. Zu sehen sind Malerei, Grafiken, Skulpturen und Fotografien von 32 Künstlern aus Marzahn-Hellersdorf. Die Arbeiten sind ein Ergebnis der Auseinandersetzung der Künstler mit Fauna und Flora auf Straßen und Plätzen des Bezirks. Die Ausstellung ist Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr zu besichtigen. hari

2 Bilder

Landesdenkmalamt veranstaltet Archäologentag im Bezirk

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.09.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn-Hellersdorf. Der diesjährige Berliner Archäologentag findet am östlichen Stadtrand statt. Aus gutem Grund: Marzahn-Hellersdorf ist in den zurückliegenden Jahrzehnten zu einem wichtigen Fund- und Ausgrabungsort historischer Zeugnisse geworden. Aktueller Anlass sind die zahlreichen archäologischen Funde, die bei den Arbeiten zur Vorbereitung der IGA auf dem Erweiterungsgelände der Gärten der Welt gemacht wurden....

Subbotnik und die IGA-Kunst

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 23.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Erik Göngrich und Cora Hegewald veranstalten während der IGA Spaziergänge mit Kunstaktionen rund um den Kienberg. In diesem Zusammenhang haben sie sich mit der Geschichte der Subbotniks in der DDR beschäftigt. Denn der Kienberg wurde zum Beispiel in den 1980er-Jahren im Rahmen solcher freiwilliger Arbeitseinsätze bepflanzt. Bei einer Veranstaltung im Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) am Sonnabend, 30....

Die 16. Pyramidale findet auch auf der IGA statt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.09.2017 | 114 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Zum 16. Mal findet die Pyramidale im Bezirk statt. Ein Hauptveranstaltungsort des Festivals für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen ist die internationalen Gartenausstellung. Die Pyramidale findet von Freitag, 29. September, bis Sonntag, 1. Oktober. Erwartet werden Kunstfreunde aus ganz Berlin. Der Höhepunkt des Festivals ist ein multimedialer Musiktheater-Abend mit vier Uraufführungen...

3 Bilder

Zur IGA mit einem Oldtimer

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 21.09.2017 | 428 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Sie ist eine Kuriosität in der historischen U-Bahnflotte Berlins und ein Zeugnis der Teilung der Stadt: Die Baureihe EIII (sprich: E drei). Die BVG bietet bis zum Ende der IGA am 15. Oktober jeden Sonnabend Fahrten mit den historischen Zügen an. Die DDR hatte versucht, für den Einsatz auf der damaligen Linie E, der heutigen U 5, eigenständig eine neue Baureihe E zu entwickeln. Nachdem das gescheitert...

2 Bilder

Historische Fotos zur Gartenstadt: Historisches über einen Unfertigen

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 16.09.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Reinickendorf | Hermsdorf. Noch bis zum 16. November zeigt die GalerieEtage im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, eine Ausstellung über die Gartenstadt Frohnau. Die Architekten Josef Brix und Felix Genzmer entwickelten zwischen 1908 und 1909 für Frohnau ein ganzheitliches Konzept, in dem Siedlungsgestaltung, Infrastruktur und Architektur miteinander harmonisieren. Die "Berliner-Terrain-Centrale" übernahm die Realisierung der Planung...

Führung durch Pankower Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 14.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Pankow. Eine Führung in Pankow findet im Rahmen der IGA am 21. September statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Infos auf http://asurl.de/13gu. BW

1 Bild

Die IGA setzt zum Schlussspurt an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.09.2017 | 687 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung wird in wenigen Wochen ihre Tore schließen. Mit bunten Farben zum Herbst, weiteren Höhepunkten und einem Herbstticket sollen im Endspurt noch einmal viele Besucher auf das Gartengelände gelockt werden. Anfang September hatte sich die Zahl der Besucher auf insgesamt über 1,3 Millionen erhöht. Damit verbesserte sich die bisherige Bilanz in den beiden Ferienmonaten...

1 Bild

Von der IGA zum Kienbergpark: Gartenschau hinterlässt grünen Volkspark

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.09.2017 | 506 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017 läuft noch bis 15. Oktober und zieht viele Blicke mit ihren Attraktionen und Veranstaltungen auf sich. Dabei geht mitunter der Blick dafür verloren, wie die Internationale Gartenausstellung den Bezirk nachhaltig verändert und noch verändern wird. Das Gelände der IGA umfasst rund 100 Hektar zwischen Blumberger Damm und der Hellersdorfer Straße. Das...

3 Bilder

Carmina Burana auf der IGA-Arena

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2017 | 518 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn. Mit einer Aufführung der Carmina Burana auf der Freilichtbühne „Arena“ setzt die IGA einen besonderen Höhepunkt. An den beiden Aufführungen sind auch viele Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk beteiligt. Neben der Auswahl des Musikstücks kann auch die Auswahl des Regisseurs als Glücksfall angesehen werden. Die szenische Kantate nach mittelalterlichen Texten ist die bekannteste Komposition von Carl Orff...

3 Bilder

Akademie zeichnet Schaugärten an der Cecilienstraße aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.09.2017 | 62 mal gelesen

Hellersdorf. Mit den „Gärten der Zukunft“ an der Cecilienstraße beteiligen sich die Kleingärtner des Bezirks an der IGA. Die beiden Schaugärten wurden mit der Plakette „Natur im Garten“ der Lenné-Akademie Berlin-Brandenburg ausgezeichnet. Die Prämierung geht auf eine Initiative des Bundeslandes Niederösterreich zurück. Das Land will damit Gärten in den Mittelpunkt rücken, bei denen Arbeiten im Einklang mit der Natur, die...

So schön grün ist der Ortsteil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.09.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 14. September ein Parkführung statt. Diese geht über 120 Minuten. Vom Volkspark Friedrichshain führt Wolfgang Krause über den Leise-Park, an der Bötzow-Brauerei vorbei, am Wasserturm-Platz und am Kollwitzplatz entlang bis zum Mauerpark und zum Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen auf...

10 Bilder

Wie Urlaub in der Stadt: Gewinnen Sie Freikarten für die IGA 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 3559 mal gelesen

Berlin: IGA Berlin 2017 | Marzahn. Unter dem Motto „Ein Mehr aus Farben“ lädt die Internationale Gartenausstellung (IGA) noch bis zum 15. Oktober zu einem Gartenfestival ein: von Wassergärten über Hangterrassen bis zu Open-Air-Konzerten oder einer Fahrt in Berlins erster Kabinen-Seilbahn. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt und dem neuen Kienbergpark macht internationale Gartenkunst erlebbar; in Verbindung mit einem abwechslungsreichen...

3 Bilder

Garten mit allen Sinnen erfassen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.08.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Mit dem „duftenden Garten“ geht die Reise durch den sich immer wieder wandelnden Garten des Hauses Kompass Anfang September weiter. Diesmal ist der Geruchssinn an der Reihe. Seit April läuft im Haus Kompass, Kummerower Ring 42, unter dem Haupttitel „Der erzählende Garten“ eine Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen der Garten des Hauses unter den unterschiedlichsten Gesichtswinkeln neu erfahren werden soll. Die...

3 Bilder

Als Schäfer auf der IGA mit Besuchern unterwegs

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.08.2017 | 314 mal gelesen

Marzahn. Martin Kramß ist einer der IGA-Guides, die täglich Besucher über das Gelände der internationalen Gartenschau führen. Er tritt als Schäfer auf.Das entspricht zum einen den Selbstverständnis der IGA, zu deren Programm auch die Verbindung von Tradition und Innovation in der Landschaftspflege gehört. Auf dem Gelände weiden Pferde, Rinder und eben auch Schafe. Tiere der historischen Nutzrassen Skudden und Coburger Füchse...