IHK Berlin

1 Bild

Wettbewerb „MittendrIn Berlin“ unterstützt Ideen zur Stärkung von Geschäftsstraßen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 28.09.2016 | 145 mal gelesen

Berlin. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Unterstützung bietet der Wettbewerb „MittendrIn Berlin“, den die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ vorstellt.Michael Gregori hat eine Vision. Er möchte, dass Straßen mit den Passanten...

MittendrIn lädt zum Fachforum

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 06.07.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: "Industrie- und Handelskammer" | Berlin. Am 12. Juli, 18.30 Uhr wird in der IHK Berlin, Fasanenstraße 85, das erste von insgesamt drei MittendrIn-Fachforen stattfinden. Teilnehmen können Händlergemeinschaften und Straßeninitiativen, die sich mit ihren Projekten am Wettbewerb "MittendrIn Berlin!" beteiligen wollen. Der Wettbewerb soll dabei helfen, Berliner Geschäftsstraßen attraktiver zu machen. Eine Voraussetzung für die Bewerbung ist die Teilnahme an zwei...

Jobbörse für Arbeitslose am 30. Juni 2016

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Der Paritätische Wohlfahrtsverband, das Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf, das Stadtteilzentrum Divan und die IHK Berlin veranstalten eine Jobbörse der besonderen Art. Am Donnerstag, 30. Juni, geht es in den Räumen des Divan, Nehringstraße 8, darum, wie man als Langzeitarbeitsloser in den ersten Arbeitsmarkt kommt. Ab 14 Uhr erklärt das Jobcenter erst Fördermöglichkeiten, dann präsentieren sich bis 17 Uhr...

"MittendrIn Berlin!" gestartet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 31.05.2016 | 42 mal gelesen

Berlin. Eine neue Runde des Wettbewerbs "MittendrIn Berlin!" wurde in der vergangenen Woche in der IHK Berlin gestartet. Ab sofort können Händlergemeinschaften, Straßeninitiativen, Hauseigentümer, Dienstleiter und lokale Gruppen ihre Projekte zur Belebung der Berliner Geschäftsstraßen entwickeln und bis zum 2. Dezember einreichen. Aus allen Bewerbungen wählt eine Jury drei Beiträge aus, die mit einem Preisgeld von je 35.000...

Ehrung für Unternehmen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 30.09.2015 | 365 mal gelesen

Berlin. IHK und Handwerkskammer haben den Weißgerber-Lesezirkel aus Britz mit der diesjährigen Franz-von-Mendelssohn-Medaille geehrt. Das Berliner Familienunternehmen unterstützt zum Beispiel Kitas und Schulen mit kostenlosem Lesestoff, sponsert die „Lange Nacht der Museen“ und hilft dem Ronald McDonald-Haus in Wedding. Auf den zweiten Platz wählte die Jury die idealo internet GmbH aus Kreuzberg. Im vergangenen Jahr hat das...

Lehrlinge gesucht: Auch im Bezirk sind viele Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.08.2015 | 208 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr Bewerber als Ausbildungsplätze – das war einmal. Schon in den vergangenen Jahren hat sich dieser Trend völlig umgekehrt. 2015 macht da keine Ausnahme.In den vergangenen Tagen vermeldete die Berliner Handwerkskammer noch mehr als 700 freie Lehrstellen. Rund 60 davon befinden sich in Friedrichshain-Kreuzberg. Ungefähr noch einmal so viele aus dem Bezirk finden sich auf der Lehrstellenbörse der...

1 Bild

Immer mehr Kunden schwören auf den Service vor Ort

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.03.2014 | 252 mal gelesen

Berlin. Frisch müssen sie sein und schnell verfügbar. Man will sie sehen und manchmal auch anfassen. Lebensmittel online zu bestellen, ist und bleibt wohl auch in Zukunft in Deutschland ein Nischenthema.Das ergab unlängst eine Studie von AT Kearney. Doch anders sieht es bei Elektronik, Büchern, Kleidung und vielen weiteren Produkten aus. Hier wächst der Onlinehandel stetig. Und es regt so manchen Zukunftsforscher zu dunklen...

IHK und Handwerkskammer verleihen Mendelssohn-Medaille

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 08.10.2013 | 11 mal gelesen

Berlin. Mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille wurde jetzt das soziale Engagement von vier Berliner Unternehmen gewürdigt. Die Jury wählte die Dresdner Feinbäckerei auf den ersten Platz.Das Unternehmen unterhält unter anderem eine Partnerschaft mit zwei Schulen, spendet an Kirchen und Sportvereine und backt mit Kita-Gruppen. Die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro wurden vom Handwerkskammer-Präsidenten...