Impfen

Spritzen mit Kalle vom Postamt: Impfwoche mit Schauspieleinlagen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.11.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Centrum für Gesundheit (CfG) der AOK Nordost | Wedding. Die AOK lädt vom 21. bis 25. November zur Impfwoche in ihr Gesundheitszentrum in der Müllerstraße 143 ein.Sich impfen lassen und dabei Stand-up-Comedy genießen: Mit solchen Aktionen will die AOK Nordost ihre Versicherten dazu bringen, wichtige Schutzimpfungen vornehmen lassen. Bei der Impfwoche bekommen AOK-Versicherte sämtliche Impfungen, für die die AOK Nordost die Kosten übernimmt. Interessierte sollten, falls...

Für und Wider des Impfens

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.04.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine Informationsveranstaltung zum Thema „Impfen: Pro und contra“ findet am 22. April von 10.15 bis 11.45 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Die Heilpraktikerin Katrin Schörling wird ausführlich über das Thema Impfen – vor allem gegen Kinderkrankheiten – sprechen. Unter anderem wird sie auf Wirkungen, aber auch Nebenwirkungen hinweisen. Schließlich gibt sie Tipps, wie eventuelle...

2 Bilder

Impfschutz - individuelle Entscheidung nötig 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.07.2015 | 303 mal gelesen

Die hohe Zahl der Masernerkrankungen hat die Diskussion um das Impfen angeheizt. Dr. Steffen Rabe erklärt im Interview mit Jana Tashina Wörrle, welche Faktoren bei der Impfentscheidung berücksichtigt werden sollten. Herr Dr. Rabe, Sie setzen sich für eine individuelle Impfentscheidung ein. Warum ist die Individualität beim Impfen so wichtig? Dr. Steffen Rabe: Schon der Vergleich der sehr unterschiedlichen...

Mehr als 1000 Reinickendorfer Schüler sorgten vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 03.07.2014 | 13 mal gelesen

Reinickendorf. Im Bezirk fand zum 10. Mal eine große Impfaktion des Jugendgesundheitsdienstes statt. Mehr als 1000 Schüler ließen sich gegen Masern oder Mumps immunisieren.Bei der freiwilligen Aktion des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes haben sich in diesem Jahr insgesamt 1163 Schüler der 9. Jahrgangsstufe beteiligt. Damit ist die Teilnehmerzahl erneut gestiegen. In dem Gesundheitsprojekt wurden die Schüler zunächst...