Impressionismus

4 Bilder

Barberini – der Stolz der Potsdamer – ein Palast, der einlädt zum Verweilen für Groß und Klein

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 27.03.2017 | 119 mal gelesen

Potsdam: Barberini | Ein Kiezbericht auf Abwegen... schließlich hat es sich bis Berlin herumgesprochen, dass bis Ende Mai in der altersunabhängigsten kulturellen Begegnungsstätte eine phantastische Ausstellung des „Impressionismus und die Kunst der Landschaft und Klassiker der Moderne“ stattfindet. Ob Vorträge, Führungen, Konzerte, Workshops, Überraschungen für unter 35 jährige (after five) oder Barbarini Kids und Family – hier sind...

1 Bild

Der Natur verbunden: Bilder von Waldemar Rösler in der Liebermann-Villa

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 13.10.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. Die Liebemann-Villa widmet ihre Herbstausstellung dem Berliner Impressionisten Waldemar Rösler. Dessen Todestag jährt sich zum 100. Mal.Rösler, geboren in Striesen bei Dresden, kam 1906 aus Königsberg, wo der die Kunstakademie besucht hatte, nach Berlin-Lichterfelde. Er machte sich schnell einen Namen und stellte bereits ab 1907 in der Berliner Secession aus. Der Maler fühlte sich der Natur sehr verbunden. Seine...

5 Bilder

Maler-Blick auf Biergärten und Caféterrassen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 27.05.2016 | 220 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. Sommer, Sonne, Wasser und entspannte Menschen: „Biergärten und Caféterrassen“ stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung in der Liebermann-Villa. Werke von Max Liebermann und weiterer Künstler der Berliner Secession zu sehen.Am Motiv des Biergartens ist die künstlerische Entwicklung Liebermanns (1947-1935) vom Realisten bis zum Meister des Impressionismus nachvollziehbar. Seinen ersten Biergarten malte Liebermann...

Kunst des Impressionismus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 24.09.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: VHS Treptow | Baumschulenweg. Sie waren Meisters des Lichts, die Künstler des Impressionismus. Im Rahmen eines Kurses an der Volkshochschule Treptow-Köpenick beleuchtet Kunsthistorikerin Cornelia Hüge Maler wie Monet, Renoir, Corinth und Liebermann. Der Kurs findet ab 7. Oktober an drei Abenden in der VHS, Baumschulenstraße 79-81, und an drei Terminen vor den Originalen, unter anderem in der Alten Nationalgalerie, statt. Die Kursgebühr...