Information

Demenz: Fragen und Antworten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Einen Thementag Demenz bietet das Nachbarschaftszentrum an der Wutzkyallee 88 am Montag, 26. Februar, von 15.30 bis 17 Uhr an. Eine Expertin informiert über unterschiedliche Formen der Demenz, Diagnosen und Unterstützungsangebote. Außerdem geht es darum, wie sich Angehörige, Freunde und Bekannte am besten den Erkrankten gegenüber verhalten sollten. Schließlich werden auch Fragen zu den Pflegegraden beantwortet....

1 Bild

Alterscoolness 70+ Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Was macht ein Singpate, welche Aufgaben übernimmt eine Hospizhelferin, und wie kann man sich sonst noch für andere Menschen einsetzen? Diese und weitere Themen rund um das Engagement im Alter stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Zur Vernissage sind Sie herzlich eingeladen am Freitag, den 23. Februar 2018 um 18:00 Uhr Zur Eröffnung spricht Jutta Kaddatz, Stadträtin in Tempelhof-Schöneberg. Anschließend singen Frauen...

Handy, Alkohol und Zigaretten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Tempelhof-Schöneberg | Schöneberg. Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst und die Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg informieren Eltern zum Umgang mit Medien, Alkohol und Zigaretten am 15. Februar von 15 bis 17 Uhr am Sitz des Gesundheitsdienstes in der Welserstraße 23. Die Teilnahme ist kostenlos. KEN

Schweinepest: Veterinäramt bittet um Mithilfe

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.02.2018 | 31 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Wegen der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest bittet die Veterinärüberwachung des Bezirksamtes alle Bewohner des Bezirks um Aufmerksamkeit und Unterstützung. Die hoch ansteckende Tierseuche breitet sich gegenwärtig aus Osteuropa aus. Der Virus befällt zwar nur Schweine, breitet sich aber auch über Fleischprodukte wie Schinken und Salami aus. Deshalb wird gebeten, keine tierischen Erzeugnisse aus...

Orientierungskurs für Frauen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 07.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Am 26. Februar beginnt im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, ein Informations- und Orientierungskurs des Nachbarschaftsheimes Schöneberg für Frauen, die einen (Wieder)-Einstieg ins Berufsleben planen oder ihr Erwerbsleben neu gestalten wollen; auf dem Programm bis 14. Juni montags und donnerstags 9 bis 13 Uhr stehen unter anderem: Vorbereitung der Arbeitsplatzsuche, Umschulungsmöglichkeiten und...

Gewusst wie: der E-Book-Reader

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 16.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. In der Reihe „Gewusst wie“ bietet die Anton-Saefkow-Bibliothek am Donnerstag, 19. Januar, in der Zeit zwischen zehn und 17 Uhr Einführungen in den E-Book-Reader an. Die Hilfestellung ist kostenlos, eine Anmeldung möglich unter 902 96 37 90. bm

Vorsicht, Taschendiebe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Deutsche Bank | Schöneberg. Heimelige Vorweihnachtszeit für die einen, „ertragreiche“ Zeit für die anderen. Wer im Advent mit etwas mehr Geld als sonst in der Tasche unterwegs ist, um Geschenke zu kaufen, kann Opfer von Kriminellen werden. Die Polizei informiert am 30. November in oder vor Bankhäusern, wie man sich mit einfachen Mitteln schützen kann. In Schöneberg stehen die Ordnungshüter für alle Fragen rund ums Thema bereit: von 11 bis 13...

Die Polizei informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.11.2017 | 162 mal gelesen

Berlin: Berliner Volksbank | Moabit. Heimelige Vorweihnachtszeit für die einen, „ertragreiche“ Zeit für die anderen: Wer im Advent mit etwas mehr Geld als sonst in der Tasche unterwegs ist, um Weihnachtsgeschenke für seine Lieben zu kaufen, kann Opfer von Kriminellen werden. Die Polizei informiert am Donnerstag, 30. November, in oder vor Bankhäusern, wie man sich mit einfachen Mitteln vor Dieben und Betrügern schützen kann. In Moabit stehen die...

Flyer zur Stadtteilarbeit erschienen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 01.11.2017 | 26 mal gelesen

Mitte. Der Arbeitskreis Stadtteilarbeit des Bezirksamts Mitte hat einen Flyer erarbeitet, der über verschiedene soziale Einrichtungen in der Umgebung informiert. Das Angebot entstand in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Berlin sowie dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit und ist online kostenlos erhältlich. Insgesamt 26 Einrichtungen sind mit sämtlichen Kontaktdaten auf dem Flyer aufgeführt. Zur besseren Übersicht...

Blick hinter die Kulissen: Film- und Fernsehakademie informiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.10.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Filmhaus | Tiergarten. Die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) im Filmhaus am Potsdamer Platz, Potsdamer Straße 2, öffnet am Sonnabend, 7. Oktober, von 11 bis 18 Uhr ihre Türen. DFFB-Mitarbeiter beraten zu den Studienfächern Regie, Produktion, Bildgestaltung sowie Drehbuch und gewähren einen exklusiven Blick hinter die Kulissen, in Tonstudios und in die Postproduktion. Ab Oktober beginnt das...

Rat für Flüchtlinge mit Behinderung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 30.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung in Tempelhof-Schöneberg, Franziska Schneider, bietet ab sofort mittwochs 9 bis 12 Uhr und donnerstags 15 bis 17 Uhr im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, Informationen und Beratung für geflüchtete Menschen mit Behinderung und ihre Familien an. Ergänzt wird das Angebot von einer monatlichen Rechtsberatung an jedem dritten Montag im Monat von 16 bis 18...

Rat und Hilfe in der Kiezoase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kiezoase Schöneberg | Schöneberg. Im Freiwilligentreff der Kiezoase Schöneberg, Barbarossastraße 65, finden Ratsuchende Hilfe. Jeden vierten Mittwoch im Monat von 17 bis 18 Uhr berät ein Rechtsanwalt bei Fragen zum Verbraucherrecht. Ebenfalls an jedem vierten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 19.30 Uhr wird bei Nachbarschafts- und Familienkonflikten vermittelt,  21 73 02 02. KEN

2 Bilder

Führungen, Infos, Beratung: Das Neuköllner Rathaus öffnet am 16. September

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 11.09.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Vom Vorplatz bis zur Turmspitze: Am Sonnabend, 16. September, findet zum zweiten Mal ein Tag der offenen Tür im Rathaus an der Karl-Marx-Straße 83 statt. Von 11 bis 16 Uhr ist das Gebäude für alle Interessierten geöffnet. Wer sich für die Geschichte des Rathauses interessiert und auch den Turm besteigen möchte, hat dazu zwischen 11.30 Uhr und 14.30 Uhr Gelegenheit. Jede Stunde beginnt eine kostenlose Führung. Der...

Gesundes und soziales Spandau

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 07.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Am 16. September findet von 11 bis 17 Uhr die Informationsveranstaltung "Das soziale, gesunde und internationale Spandau" auf dem Spandauer Marktplatz statt. Wie schon in den vergangenen Jahren präsentieren sich neben Dienststellen des Bezirksamts über 50 weitere Gruppen, Verbände, Organisationen und Firmen rund um die im Titel der Veranstaltung genannten Bereiche. An über 80 Ständen und Aktionsflächen können sich...

Tag der offenen Tür im Rosenhof

Manuela Frey
Manuela Frey | Mariendorf | am 04.09.2017 | 14 mal gelesen

Mariendorf. Am Sonntag, 10. September, öffnet die Rosenhof Seniorenwohnanlage, Kruckenbergstraße 1, ihre Häuser von 14.30 bis 17.30 Uhr zum Tag der offenen Tür. Neben Hausrundgängen und Informationen gibt es unter dem Motto „Genuss und gute Tropfen“ Käse-Spezialitäten und Weine. my

Sicherung der Uferwand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Moabit. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz informiert Anwohner am 7. September um 18.30 Uhr in der Erlöserkirche, Wikingerufer 9, über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau der Uferwand. Vor der eigentlichen Baumaßnahme, die für Ende 2018 bis Ende 2020 geplant ist, müssen entsprechende Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden. In der Informationsveranstaltung ist über Zeitabläufe und...

Berufskurs für Migrantinnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: FrauenComputerZentrumBerlin | Kreuzberg. Das FrauenComputerZentrumBerlin informiert am 30. August und 6. September um 10 Uhr über sein Angebot "Berufliche Orientierung und berufsbezogenes Deutsch für Migrantinnen". Der Kurs beginnt am 18. September und dauert bis 15. Dezember. Er vermittelt IT- und Sprachkenntnisse, Bewerbungstraining und gibt einen Überblick über verschiedene Berufe. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen bei...

Umweltexperten vor Ort befragen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 28.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Das mobile Umweltbüro macht am Dienstag, 12. September, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr Station im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6. Wer Fragen zu Umwelt- und Naturschutzthemen hat, kann sich an diesem Tag an die Mitarbeiter des mobilen Büros wenden. Zu finden sind sie in Raum 223. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. bm

Internetauftritt ist jetzt online

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.08.2017 | 8 mal gelesen

Pankow. Der Verein „SprachCafé Polnisch“ setzt sich für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Nationen und die Förderung von Kultur ein. Im Bezirk hat er sich inzwischen mit Ausstellungen, Workshops und Zusammenkünften im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 einen Namen gemacht. Damit er noch besser über seine Angebote informieren kann und um mit Interessierten rascher in Kontakt zu kommen, ist er mit einer...

Journal 55 Plus erschienen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.06.2017 | 30 mal gelesen

Lichtenberg. Das Journal 55 Plus für den Bezirk Lichtenberg ist erschienen. Die Broschüre bietet viele Informationen für Menschen ab 55 Jahren zu den Themen Wohnen, Freizeitgestaltung, Gesundheit und Pflege, Bildung und Kultur sowie zu Freizeit- und Betreuungsangeboten. Herausgegeben wird sie von der apercu Verlagsgesellschaft mbH. Sie ist kostenfrei in allen öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes erhältlich. Gegen...

Drogenszene am S-Bahnhof Neukölln: Informationsabend für Anwohner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.06.2017 | 207 mal gelesen

Berlin: Albrecht-Dürer-Gymnasium | Neukölln. Um die Drogenszene rund um den S-Bahnhof Neukölln geht es am Montag, 12. Juni, ab 18 Uhr bei einem Informationsabend im Albrecht-Dürer-Gymnasium, Emser Straße 134. Interessierte sind dazu eingeladen.Wie mehrfach berichtet, leiden die Anwohner unter der Situation. Es sind vor allem polnisch- und russischsprachige Menschen, viele von ihnen obdachlos, die hier Drogen konsumieren.Bei der Veranstaltung sollen Fragen...

Kripo informiert in Alt-Buckow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 29.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Buckow | Buckow. Wie schütze ich mich vor Dieben und Einbrechern? Wie durchschaue ich Telefonabzocke oder Trickbetrüger? Am Donnerstag, 8. Juni, gibt es wertvolle Tipps von der Polizei. Alle Interessierten sind um 18.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde, Alt-Buckow 36, eingeladen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der CDU-Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung...

Touristeninfo wieder geöffnet

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 27.05.2017 | 6 mal gelesen

Tegel. Der Reinickendorfer Tourismuspavillon hat seine Winterpause beendet. Ab sofort steht das Info-Angebot wieder allen Ratsuchenden offen. Das teilt Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) mit. Am Pavillon können sich Besucherinnen und Besucher anhand zahlreich ausgelegter Info-Materialien nach Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten erkundigen oder nach Unterkünften in Reinickendorf und Umgebung suchen. Zu finden ist...

„Aline“ neu in der Nachbarschaft: Sozialcafé in Alt-Reinickendorf eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.05.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Café Aline | Reinickendorf. Der Kiez ist um ein sozio-kulturelles Angebot reicher: Das Café „Aline“ in Alt Reinickendorf 29 soll ein Ort der Integration, Information und ein Treffpunkt für die Nachbarn werden.Träger des Kiezcafés „Aline“ ist die gemeinnützige GmbH „Der Steg“, die mit der neuen Begegnungsstätte soziales Engagement, Kunst, Kultur und Kulinarisches verknüpfen will. Geplant sind regelmäßige Lesungen, Ausstellungen und...

Schaustelle Kulturforum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 28.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Wenn am Kulturforum mit dem Bau des Museums des 20. Jahrhunderts begonnen wird, soll die Baustelle nicht „abgeschottet und vermauert“ wirken, sondern eine „Schaustelle“ für Besucher mit begehbarer Besuchs- und Informationsmöglichkeit über Galerien und Museen sein. Die BVV Mitte ist einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion gefolgt. Es ist nun am Bezirksamt, die zuständigen Stellen der Senatsverwaltung und der...