Initiative

Unternehmer treffen sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Kaffeehaus Mirbach | Weißensee. Ihren nächsten Stammtisch veranstaltet die Unternehmer-Initiative Punkt 31 am 2. Juni um 18.30 Uhr im Kaffeehaus Mirbach in der Behaimstraße 64. Dazu sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer und an regionaler Wirtschaft Interessierte eingeladen. Weitere Informationen gibt es unter  0152 53 00 67 25 und auf www.netzstamm.de. Der Eintritt ist frei. BW

Stammtisch für Freiberufler

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Restaurant Blaue Adria | Prenzlauer Berg. Die Unternehmer-Initiative Punkt 22 veranstaltet am 7. Juni um 18.30 Uhr einen Stammtisch im Restaurant „Blaue Adria“ in der Cotheniusstraße 8. Willkommen sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer und an regionaler Wirtschaft Interessierte. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es bei Klaus-Reiner Lorenz unter  0171 479 13 05 und auf...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 12.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | An einem U-Bahn-Ausgang fehlen Mülleimer, stattdessen wird dort alles auf den Boden geschmissen? In Ihrer Straße rasen die Autos trotz 30er-Zone durch? Sie haben eine Idee für unsere Neuköllner? Kommen Sie vorbei, erzählen Sie mir von dem, was Ihrer Meinung nach angepackt werden muss, welche Ideen haben Sie, die umgesetzt werden müssten? Ich freue mich auf Sie! Ihre Christina Schwarzer

1 Bild

Neue Fahrradinitiative gegründet

In Tempelhof-Schöneberg hat sich die neue Fahrradinitiative „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ gegründet. Aktivisten des Volksentscheid Fahrrad, Mitglieder der ADFC-Stadtteilgruppen Tempelhof und Schöneberg sowie weitere Teilnehmer trafen sich Ende April zur Gründungsversammlung. Ziel des neuen „Netzwerks Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ ist es, im Dialog mit Anwohnern, Unternehmen und...

2 Bilder

Akten statt Bildung: Rathausanbau weiter außen vor

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.05.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. „Erst kam das Haus, dann kam der Rat. Der Rat zog aus, es blieb das Haus“, reimte einst der in Künstlerkreisen hoch geschätzte Dichter und Kneipenlyriker Cesar. Ein Vierzeiler, wie für das Rathaus Tempelhof erdacht.Bis 2001, bis zur Bezirksfusion mit Schöneberg, beherbergte das Mitte der 1930er Jahre gebaute Rathaus am Tempelhofer Damm 165, die dann ins Rathaus Schöneberg umgezogene Bezirksverwaltung samt der...

2 Bilder

Gemeinsam etwas bewegen: Verein lud Pankower zum Frühjahrsputz in den Bürgerpark ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.05.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Sie reden nicht nur, sie engagieren sich auch ganz praktisch: Die Mitglieder des Vereins Bürgerparkinitiative. Kürzlich lud der Verein erstmals zum Frühjahrsputz im Bürgerpark Pankow ein.Etwa 30 Pankower folgten dem Aufruf des Vereins, berichtet dessen Vorsitzender Christian Friedrich. Sie waren als „Hilfsgärtner“ unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeitern des Bezirksamtes im Park unterwegs. „Die Helfenden haben...

4 Bilder

Im Dorf der Möglichkeiten: Modellprojekt, um Flüchtlinge zu aktivieren und zu motivieren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.05.2017 | 159 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim Karl-Marx-Straße | Neukölln. Neun Monate lang haben Mitglieder der Initiative Refugee Open Cities (ROC) intensiv mit Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft und Mitarbeitern des Heimbetreibers zusammengearbeitet, um ein bisher einmaliges Projekt zu realisieren. Es gab Flüchtlingen die Möglichkeit, ihre Talente zu testen und gleichzeitig Lebensräume für sich zu schaffen.Einer möglichen Arbeitsperspektive steht Flüchtlingen oft die Tatsache im...

„Beschäftigungskiste“ gespendet: „Demenz Partner“-Initiative unterstützt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.04.2017 | 24 mal gelesen

Charlottenburg. Mehr als 1,6 Millionen Menschen mit Demenz leben laut aktuellen Schätzungen in Deutschland. Damit Betroffene und ihre Familien den Alltag so normal wie möglich weiterleben können, wurde von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft die Initiative „Demenz Partner“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, kostenlose Kurse für Interessierte anzubieten, die das Verstehen und den Umgang mit einer Demenz...

1 Bild

Der Täter läuft noch frei herum: War der Mord an Burak Bektas vielleicht rassistisch motiviert?

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 07.04.2017 | 68 mal gelesen

Rudow. Am 5. April 2012 wurde der 22-jährige Burak Bektas auf offener Straße erschossen, zwei Freunde wurden schwer verletzt. Zum fünften Jahrestag des unaufgeklärten Verbrechens fordern Familie, Anwälte und eine Initiative erneut, in eine politische Richtung zu ermitteln.„Der Fall hat seitdem eine besondere Bedeutung für die türkische Community. Sie haben große Angst“, bringt es Ogün Parlayan, Anwalt der Familie Bektas, auf...

Ein Treff für Unternehmer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Restaurant HD-Hüttendomizil | Pankow. Einen Stammtisch im Ortsteil Pankow veranstaltet die Unternehmer-Initiative Punkt 21 am 8. März um 18.30 Uhr im „Restaurant HD-Hüttendomizil“ in der Kreuzstraße 18b. Eingeladen sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer, Kulturschaffende und Interessierte. Die Initiative möchte für mehr Zusammenhalt zwischen Unternehmern werben und Netzwerke knüpfen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen...

Ein Treff für Unternehmer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kaffeehaus Mirbach | Weißensee. Einen nächsten Stammtisch veranstaltet die Unternehmer-Initiative Punkt 31 am 3. März um 18.30 Uhr in Weißensee. Das Treffen findet im Kaffeehaus Mirbach in der Behaimstraße 64 statt. Dazu sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer und Interessierte eingeladen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf www.netzstamm.de. BW

Stammtisch für Selbstständige

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Restaurant Blaue Adria | Prenzlauer Berg. Die Unternehmer-Initiative Punkt 22 veranstaltet am 1. März um 18.30 Uhr einen Stammtisch im Restaurant „Blaue Adria“ in der Cotheniusstraße 8. Willkommen sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer und an regionaler Wirtschaft Interessierte. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig. Weitere Informationen auf www.netzstamm.de. BW

Gedenken an Burak: Bronze-Figur soll an ihn erinnern / Aktionswochen geplant 2

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 05.02.2017 | 88 mal gelesen

Buckow. Ein Gedenkort für den getöteten Burak Bektas soll an der Ecke Rudower Straße und Laubsängerweg errichtet werden. Die Bezirksverordneten beschlossen mehrheitlich bei ihrer letzten Sitzung, die Fläche für diesen Zweck zur Verfügung zu stellen.Burak Bektas hatte sich am 5. April 2012 mit vier Freunden gegenüber vom Neuköllner Krankenhaus getroffen. Ein Unbekannter tauchte auf und gab mehrere Schüsse auf die Gruppe ab....

Sich austauschen über Wirtschaft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Restaurant Blaue Adria | Prenzlauer Berg. Die Unternehmer-Initiative Punkt 22 veranstaltet am 1. Februar um 18.30 Uhr einen Stammtisch im Restaurant „Blaue Adria“ in der Cotheniusstraße 8. Willkommen sind Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer, Hauseigentümer und an regionaler Wirtschaft Interessierte. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Klaus-Reiner Lorenz unter  0171 479 13 05 und auf...

Initiative plant Aktionen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 16.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Volkspark Baude | Wilmersdorf. Zum ersten Treffen der Bürgerinitiative Wilmersdorfer Mitte in diesem Jahr finden sich Mitglieder und Freunde am Montag, 23. Januar, um 19 Uhr im Lokal Volkspark Baude am Schoelerpark 39 ein. Neben organisatorischen Angelegenheiten stehen auch mögliche Aktionen für das Frühjahr zur Debatte, an denen sich Interessenten beteiligen können. tsc

2 Bilder

Gegen Dreckecken: Projekt für sauberen Kiez in der Auguste-Viktoria-Allee gestartet

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.01.2017 | 54 mal gelesen

Reinickendorf.„Sauberkeit und Sicherheit“ ist ein Thema, das den Menschen im Auguste-Viktoria-Kiez besonders unter den Nägeln brennt. Mit Hilfe des Quartiersmanagements haben zwei Anwohner daher das Projekt „Gemeinsam für einen sauberen Kiez“ an den Start gebracht.Los ging’s mit einer Bestandsaufnahme: Zu fünf Streifgängen im 78 Hektar großen QM-Gebiet hatten die Projektleiter Holger Scheibig und Ulrich Droske im November...

Internationales Garten-Café

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 15.12.2016 | 3 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Zum nächsten offenen Treffen der Garteninitiative mit jahreszeitlichen Aktionen für Jung und Alt lädt am Donnerstag, 22. Dezember, um 15 Uhr die UmweltKontaktstelle in der Liebenwalder Straße 12-18 ein. Willkommen sind Leute mit grünem Daumen, aber auch solche, die’s werden wollen. Infos gibt es unter www.interkulturellergarten.de. bm

Decken für Flüchtlingskinder

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 15 mal gelesen

Westend. Der Nikolaus besuchte am 6. Dezember auch die geflüchteten Kinder und Jugendliche in der Unterkunft in der Soorstraße. Statt Schokoladen-Nikoläusen gab es Dringenderes: Die ehrenamtlichen Helfer der Initiative „Mini Decki Deutschland“ überreichten jedem Kind eine Decke. Das Projekt wurde beim Soorstraßen-Sommerfest vorgestellt und in Fleißarbeit unter anderem von örtlichen Nähgruppen umgesetzt. Lob von Sozialstadtrat...

Runder Tisch für Unternehmer

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 18.11.2016 | 7 mal gelesen

Spandau. Zum dritten Runden Tisch Gewerbe lädt das Altstadtmanagement Spandau am Dienstag, 29. November, von 19 bis 21 Uhr ins Kulturhaus in der Mauerstraße 6 ein. Alle in der Altstadt ansässigen Geschäftsinhaber und Unternehmer sind willkommen, sich gemeinsam über Pläne und Perspektiven für den Einzelhandelsstandort auszutauschen. Folgende Punkte sieht die Tagesordnung vor: Das Büro Herwarth+Holz stellt ein...

Business meets Spitzensport: Lokale Wirtschaft will Athleten fördern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 26.08.2016 | 40 mal gelesen

Spandau. Die Spandauer Wirtschaft will lokale Spitzensportler fördern und hat darum die Initiative „Business meets Spitzensport“ gegründet. Das Projekt ist einzigartig in Berlin.Spandau ist mit 200 Sportvereinen, Betriebssportgemeinschaften und Freizeitsportlern ein klassischer Sportbezirk. Auch viele Spitzensportler, Nachwuchsathleten, Olympioniken und Europameister wie Lena Schöneborn, Annika Schleu, Andrea Contag,...

Bildungsverbund soll kommen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 23.07.2016 | 14 mal gelesen

Reinickendorf. Einigkeit bestand in der letzten Sitzung der Bezirksverordneten vor der Sommerpause über einen Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen. So erhielt das Bezirksamt den Auftrag, ein Konzept für einen so genannten Lokalen Bildungsverbund zu erstellen, und dieses der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft vorzustellen. In der Begründung des Antrags heißt es, dem Verbund sollten Schulen, Kitas,...

Gedenkort für Mordopfer

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 20.06.2016 | 10 mal gelesen

Buckow. Das Bezirksamt wird eine Nutzung der Grünfläche an der Rudower Straße Ecke Laubsängerweg durch die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaș prüfen. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf seiner Sitzung am 15. Juni mit den Stimmen von SPD, Grüne, Piraten und Linken. Mit dem Gedenkort möchte die Initiative den immer noch nicht aufgeklärten Mord von 2012 an dem damals 21-Jährigen ins...

1 Bild

Angst vor Verdrängung im Reuterkiez

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 18.06.2016 | 137 mal gelesen

Berlin: Framstraße | Neukölln. Weil sie höhere Mieten und Verdrängung fürchten, haben sich die Mieter von 170 Wohnungen zwischen der Nansen-, Fram- und Pannierstraße in einer Initiative gegen eine Zwangsversteigerung zusammengeschlossen. Zwar wurde der Termin kurzfristig abgesagt, beruhigt sind die Mieter aber dennoch nicht.Erst kam es nur gerüchteweise auf, Mitte Mai wurde es zur Gewissheit: Ein Häuserblock mit 14 Mietshäusern, in denen 300...

Kinder erkunden ihren Stadtteil

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Grundschule | Moabit. Kinder zwischen acht und 14 Jahren können im Mai, Juni und Juli als „Stadtentdecker“ mit offenen Augen, Bleistift, Zeichenblock und GPS-Geräten ihren Kiez erforschen. Das Angebot wird von der Initiative der Telekom „Ich kann was!“ gefördert. Wer mitmachen möchte, kann am 26. Mai, 9. und 22. Juni sowie am 5. Juli jeweils von 14 bis 17 Uhr zum Treffpunkt am Hort der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18,...

Gedenktafel für Mordopfer Burak Bektaș

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 13.05.2016 | 23 mal gelesen

Neukölln. Mit den Stimmen von SPD, Grünen, Piraten und Linken beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 11. Mai die Errichtung eines Gedenkortes für Burak Bektaș durch die „Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaș“. Geplant ist ein öffentlicher Ort des Gedenkens in der Nähe des Tatorts, wo der 21-Jährige 2012 von einem immer noch nicht ermittelten Täter erschossen wurde. Das Konzept des Gedenkortes,...