Integration

1 Bild

Senatsprogramm zur Integration von Flüchtlingen geht an den Start

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 1 Tag | 60 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung gegenüber den Flüchtlingen, die sich in der „Willkommenskultur“ äußerte, hat diesen vor Not, Gewalt und Tod Geflohenen das Ankommen erleichtert. Nun geht es um die nächste große Aufgabe, die Integration der Geflüchteten in die Stadtgesellschaft. Vor kurzem war im Rathaus Tiergarten Auftakt für das neue Senatsprogramm „BENN“ im Bezirk Mitte. Hinter der Abkürzung steckt die...

„Wir haben es geschafft“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 13.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Willkommenszentrum Berlin | Tiergarten. Das Willkommenszentrum Berlin, Potsdamer Straße 65, und der Beauftragte des Senats für Integration und Migration, Andreas Germershausen, veranstalten gemeinsam mit der Beratungseinrichtung Kobra einen Erzählsalon. Zehn zugewanderte Frauen berichten, wie sie ihren beruflichen Weg in Berlin und in anderen deutschen Städten gefunden haben. Auftakt der fünfteiligen Veranstaltungsreihe ist am 17. Januar um 18 Uhr....

1 Bild

Sprachcafé

KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel
KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | am 02.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Für unser Sprachcafé suchen wir: Interessierte und offene Nachbarn, die Lust haben unsere neuen Nachbar_innen beim Deutsch lernen zu unterstützen. Immer freitags ab 17:30 Uhr treffen wir uns im KREATIVHAUS. In lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen sprechen wir miteinander Deutsch, lernen uns gegenseitig kennen und gewinnen spannende Einblicke in andere Lebensweisen und Kulturkreise. Kommen Sie diesen Freitag...

1 Bild

Interview mit SPD-Bürgermeister Reinhard Naumann 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 01.01.2018 | 261 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Starker Zuzug, wenig Baugrund, Multikulti – der Bezirk spiegelt im Kleinen alle gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen wider, die das Wachstum der Hauptstadt mit sich bringt. Was kommt im Jahr 2018 auf die Bürger, was auf die Verwaltung zu? Matthias Vogel von der Berliner Woche hat Reinhard Naumann, 57 Jahre, besucht und nachgefragt. Was schießt Ihnen als erstes durch den Kopf, wenn Sie an das vor Ihnen...

Pangea-Haus wird saniert: Zukunft des interkulturellen Zentrums gesichert

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 30.12.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Pangea-Haus | Das Pangea-Haus im Güntzelkiez wird saniert. Damit setzt das Bezirksamt ein Ausrufezeichen unter ihre Bestrebungen, die Integrationsarbeit zu stärken. Das Pangea-Haus ist ein interkulturelles Zentrum, in dem sich verschiedene Kulturkreise begegnen, austauschen können und gemeinnützige Vereine, private und institutionelle Bildungsträger Integrationsarbeit leisten. Das Haus ist in die Jahre gekommen und jetzt stehen die...

Deutsche Wohnen unterstützt erneut Wohnführerschein für Flüchtlinge

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 21.12.2017

Der Wohnführerschein für Flüchtlinge in Berlin geht in eine neue Runde. Seit November besuchen sieben junge Geflüchtete den Kurs zum Wohnführerschein, der von einer Trainerin vom Stadtteilzentrum Steglitz e.V. durchgeführt wird. Die Deutsche Wohnen unterstützt das Programm erneut inhaltlich mit der Durchführung von Bewerbungsgesprächen. Es ist das zweite Mal, dass das Unternehmen das erfolgreiche Konzept des...

Integrationspreis Charlottenburg-Wilmersdorf vergeben

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 20.12.2017 | 29 mal gelesen

Die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Annegret Hansen, und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) haben am 18. Dezember den Integrationspreis des Bezirks vergeben. Der Integrationspreis wurde zum sechsten Mal vergeben, um besondere Verdienste um die Integration anzuerkennen und zu würdigen. Die Preisverleihung findet in zwei Kategorien statt: die Kategorie „Einzelpersonen“ wird mit 500 € Preisgeld, die Kategorie...

Auszeichnung für Integration

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.12.2017 | 12 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt nimmt noch bis zum 2. Januar Vorschläge zur Auszeichnung für die Integration von Migranten entgegen. Gewürdigt werden sollen herausragende Leistungen bei der Gestaltung des Zusammenlebens unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen oder außergewöhnliches Engagement für Toleranz oder gegen Rechtsextremismus sein. Ausgezeichnet werden können auch Mitarbeiter der Verwaltung, wenn ihr Einsatz...

1 Bild

Bauen und leben mit Geflüchteten: Idee nimmt Gestalt an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: 50 plus Kompakt | Schöneberg. Auf der Schöneberger Insel nimmt eine Idee Gestalt an, die zu einem wegweisenden Pilotprojekt werden könnte: „Bauen und Integrieren mit und für Geflüchtete“. Die Idee stammt von syrischen Flüchtlingen selbst. Vor Ausbruch des Bürgerkriegs war bei Aleppo ein Berufsausbildungszentrum geplant. Federführend beteiligt war der Bauunternehmer Horst Renziehausen. Heute ist er im Ruhestand und lebt in Schöneberg....

Neues Jugendprojekt am Alex

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 07.11.2017 | 19 mal gelesen

Mitte. Auf dem Alexanderplatz ist eine neue Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene eröffnet worden. Der Verein Moabiter Ratschlag bietet im sogenannten „JugendAktionsRaum am Alexanderplatz“ (JARA) vor allem für junge Geflüchtete an vier Tagen pro Woche Freizeit-, Begegnungs- und Beratungsmöglichkeiten an. Damit soll ein Abrutschen in die Kriminalität verhindert und die Integration gefördert werden. „Das...

Lederausstellung und Konzert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bumiller Collection | Kreuzberg. Handtaschen, Handyhüllen, Schlüsselanhänger oder Halsketten und alles aus Leder. Diese und weitere Exponate sind Teil einer Ausstellung am Sonnabend, 11. November in der Bumiller Collection, Naunynstraße 68. Entstanden sind die Produkte bei einem Workshop mit syrischen und deutschen Frauen des Vereins ZusammenWachsen. Eröffnung ist um 16 Uhr. Im Rahmenprogramm spielt eine halbe Stunde später die Brüder Band, deren...

1 Bild

Gründerin der „Neuen Nachbarschaft“ Marina Naprushkina mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.11.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Neue Nachbarschaft | Moabit. Die Bezirksverdienstmedaille für das Jahr 2016 geht an Marina Naprushkina. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und BV-Vorsteher Sascha Schug (SPD) überreichten der Preisträgerin die Auszeichnung Ende Oktober am Ort ihres Wirkens, in der „Neuen Nachbarschaft“ an der Beusselstraße. Die 35-Jährige erhielt die Auszeichnung für ihr „herausragendes Engagement, ihren unermüdlichen Einsatz für ein gutes Miteinander in...

1 Bild

Ausstellung, Musik und Vortrag „FLUCHT NACH VORN – MIGRANT_INNEN ALS VORBILDER“

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Borsigwalde | am 03.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Quartiersbüro Auguste-Viktoria-Allee | Die Ausstellung „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ zeigt Menschen, die schon längst Teil dieser Gesellschaft sind, die dazugehören und uns bereichern – mit ihrem Engagement, ihrem Schaffen, ihrer Fähigkeit zum Perspektivwechsel oder einfach dadurch, dass sie es trotz oft enormer Hürden in diesem Land zu etwas gebracht haben. Der Afrika Medien Zentrum e.V. und das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee laden...

Auszeichnung plus 500 Euro: Integrationspreis 2017 geht an den Wartenberger SV

Berit Müller
Berit Müller | Wartenberg | am 01.11.2017 | 35 mal gelesen

Wartenberg. Der Herbst ist in Lichtenberg alljährlich die Zeit der Preisvergaben: Den Integrationspreis samt 500 Euro für die Vereinskasse holte sich jetzt der Wartenberger SV mit Sitz am Fennpfuhlweg. In diesem Jahr hatte der Bezirk den Integrationspreis zum Thema „Sport und Integration“ ausgeschrieben, weil in den Lichtenberger Sportvereinen und -projekten schon seit langem auch Migranten trainieren. Sie verbringen dort...

1 Bild

Stadtteilmütter feierten Geburtstag: Bestandsaufnahme nach zehn Jahren

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.10.2017 | 30 mal gelesen

Kreuzberg. Familien aufsuchen und begleiten. Rat geben, den Umgang mit Behörden erleichtern oder wo auch immer Hilfe geben. So lässt sich die Aufgabe der Kreuzberger Stadtteilmütter umschreiben. Vor zehn Jahren startete dieses Projekt. Vorbild waren die Stadtteilmütter in Neukölln, mit denen auch kooperiert wird. Der Geburtstag wurde am 19. Oktober in der Heilig Kreuz Kirche gefeiert. Schon im Vorfeld gab es eine...

2 Bilder

Neuberufung des Migrations- und Integrationsbeirats Spandau

Thaer El-Jomaa
Thaer El-Jomaa | Spandau | am 11.10.2017 | 1145 mal gelesen

Spandau. Der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau wurde am 10. Oktober 2017 durch den Bezirksbürgermeister Kleebank neu berufen. Der Beirat setzt sich aus 18 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen. Der Migrationsbeauftragte des Bezirksamtes, Danilo Segina übernahm am selben Abend die Wahlleitung für die Wahl der/des Vorsitzenden und von bis zu zwei stellvertretenden Vorsitzenden sowie für die Sprecher für den...

Zukunftspreis des Sports: Noch bis 31. Oktober bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Um die Themen Umwelt, Integration und Inklusion, Kinder- und Jugendsport sowie Vereinsentwicklung geht es beim diesjährigen Zukunftspreis des Berliner Sports. Bewerben können sich Sportvereine, die sich mit besonderem Engagement und außergewöhnlichen Initiativen für den Sport einsetzen. Die innovativsten Vereinsprojekte werden mit insgesamt 25 000 Euro ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober. Weitere...

3 Bilder

Musik, Spiel, Spaß und Essen im Quartiersgebiet Falkenhagener Feld

Quartiersmanagement Falkenhagener Feld
Quartiersmanagement Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld | am 09.10.2017 | 58 mal gelesen

Berlin: Am Bogen 35 A | 3. Herbstfest am Bogen im Falkenhagener Feld Auch in diesem Jahr starten das Quartiersmanagement, Outreach und die Gewobag im Falkenhagener Feld West das 3. Herbstfest „Am Bogen“ auf der Festwiese am Waschhaus. Die Kinder können sich auf die Spiele und eine Hüpfburg freuen. Für die Erwachsenen gibt es verschiedene Infostände und Köstlichkeiten. Wir hoffen auf rege Beteiligung. Petrus wird hoffentlich auch diesmal wieder...

1 Bild

Andenken an Ulrika Zabel: Weggefährten erinnern sich

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.09.2017 | 52 mal gelesen

Friedrichshain. Ulrika Zabel (1953-2015) war eine Vorreiterin der Berliner Migrations- und Altenarbeit. Unter anderem geht das Kompetenzzentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe in der Simplonstraße 27 auf ihre Initiative zurück. Dort haben Mitstreiter am 29. September ein Buch vorgestellt, dass an Leben und Werk von Ulrika Zabel erinnert. Zu ihren Wegbegleitern gehörten unter anderem die heutige Sozialsenatorin...

3 Bilder

Mexikanische Küche und "deutsche Standards": Flüchtlinge betreiben Restaurant

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.09.2017 | 209 mal gelesen

Berlin: Milaa Restaurant | Kreuzberg. Die Mitarbeiter sind im Stress. In wenigen Stunden ist Eröffnung. Aber für ein Foto haben die meisten kurz Zeit. Zusammengeholt werden sie in verschiedenen Sprachen und durch Handzeichen. Am 20. September startete der Betrieb im Restaurant "Milaa" in der Skalitzer Straße 45. Das Kellerlokal hat 60 Plätze und strahlt eine heimelige Atmosphäre aus. Auf der Speisekarte finden sich mexikanische Gerichte, im...

Flüchtlingsverein „Die Basis – das Betreuungsnetzwerk e.V.“ feiert Sommerfest mit Unterstützung der Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 20.09.2017

Am 2. September feierten die Bewohner der Siedlung Rohrdamm/Saatwinkler Damm in Berlin-Spandau ein großes Sommerfest, das vom Verein „Die Basis – das Betreuungsnetzwerk e.V.“ organisiert und durch die Deutsche Wohnen unterstützt wurde. In der Siedlung am Siemensdamm in Spandau leben Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen dieser Welt zusammen, wie zum Beispiel aus Russland, den Balkanstaaten, der Türkei,...

3 Bilder

Das Soziale, Gesunde und Internationale Spandau 2017

Thaer El-Jomaa
Thaer El-Jomaa | Spandau | am 16.09.2017 | 1156 mal gelesen

Spandau. Am Samstag, den 16.09.2017 fand in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr die traditionelle Informationsveranstaltung „Das Soziale, Gesunde und Internationale Spandau“ auf dem Marktplatz statt. Wie in den vergangenen Jahren präsentierten sich diverse Dienststellen des Bezirksamtes, mehr als 50 Gruppen, Verbände sowie Organisationen und Firmen aus den relevanten Bereichen. Der Migrations- und Integrationsbeauftragter,...

Integration durch Fußball

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 15.09.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Schule am Rosenhain | Hellersdorf. Der Rosenhain-Cup findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Kinder aus unterschiedlichen Schulen und unterschiedlicher Herkunft treffen im Fußball aufeinander. Austragungsort ist am Freitag, 22. September, die gleichnamige Schule am Rosenhain, Klingenthaler Straße 32. Gemischte Mannschaften mit Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren treten dabei ab 15 Uhr auf den Sportplatz der Schule gegeneinander an....

Integration im Dialog

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 08.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Am Donnerstag, 14. September, ab 18 Uhr sind die Spandauer eingeladen, im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, bei "Integration im Dialog" dabei zu sein. Gemeinsam mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und dem Integrationsbeauftragten von Spandau, Danilo Segina, sollen Anregungen, Kritik und Ideen derjenigen gesammelt werden, die sich vor Ort engagieren: Welche Projekte funktionieren gut und sind...

1 Bild

Spandau: Kontroverse Diskussionsrunde mit den Bundestagskandidaten 2

Thaer El-Jomaa
Thaer El-Jomaa | Spandau | am 06.09.2017 | 994 mal gelesen

Bundestagskandidaten aus Spandau stellten sich den kritischen Fragen des Publikums. Am Dienstagabend diskutierten die sechs Direktkandidaten des Wahlkreises Spandau/Charlottenburg Nord in den Räumlichkeiten des GIZ e.V. zu den Themen Integration, Zuwanderung und Flüchtlinge. Dazu eingeladen hatte der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau, wobei der gut besetzte Saal dafür sorgte, dass die sechs Politiker ziemlich...