Integrationsbeauftragte

Märchen aus anderen Ländern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 31.10.2016 | 10 mal gelesen

Pankow. Zu den diesjährigen Berliner Märchentagen haben die Pankower Bibliotheken vom 3. bis 17. November ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Märchenfreunde können sich auf Lesungen in unterschiedlichen Sprachen freuen. Ob Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Armenisch oder Arabisch – die Märchen werden jeweils auch in Deutsch erzählt. Die Lesungen sind kostenlos und dauern etwa 45...

Gelebte Willkommenskultur: Breites Angebot für Flüchtlinge in Moabit und Tiergarten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 24.01.2016 | 171 mal gelesen

Moabit. Die Bibliotheken in Mitte haben ein breitgefächertes, ganz unbürokratisches und kostenloses Angebot für Flüchtlinge zum Erwerb der deutschen Sprache, zur Leseförderung und Freizeitgestaltung entwickelt. Die Zusammenarbeit mit Heimen im Bezirk funktioniert. Sehr intensiv ist sie in Tiergarten und Moabit.Verbindungsglieder zwischen Bibliotheken und Flüchtlingsunterkünften sind der Integrationsbeauftragte und das...

Auftakt zu „Cross-Kultur 2015“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.11.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Robert-Blum-Gymnasium | Schöneberg. Mit einer Podiumsdiskussion wird die siebte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Cross-Kultur“ eröffnet.Thema in der Aula des Robert-Blum-Gymnasiums, Kolonnenstraße 21, ist am 20. November ab 18 Uhr die Frage, ob Kultur und Migration Menschenrechte sind oder nicht. Gäste auf dem Podium sind die Autorin Marianna Salzmann, der Künstler Ahmad Barakizdeh und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Zur Eröffnung von...

Preisverdächtige Integration

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 24.06.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Im September wird der Bezirk Lichtenberg zum zweiten Mal den Integrationspreis vergeben. Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) ruft deshalb dazu auf, Vorschläge für Preisträger mit einer Begründung bis zum 14. August einzureichen. Gesucht werden Personen, Träger, Unternehmen, Initiativen und Projekte, die sich um das Thema "Integration und Wirtschaft" verdient gemacht haben. Der Preis würdigt das Engagement für...

1 Bild

Ängste alleine helfen nicht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.04.2015 | 216 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Elena Marburg ist seit 1990 im Bezirk für die Arbeit mit Migranten zuständig. Mit der langjährigen Integrationsbeauftragten des Bezirksamtes sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter.Frau Marburg, Sie sind selbst ein positives Beispiel für Integration. Sie sind in Bulgarien geboren und seit Jahrzehnten in Deutschland, also gut angekommen und gut angenommen? Elena Marburg: Das kann man so sehen. Nach...

1 Bild

Gabriele Gün Tank: Willkommen in der Gesellschaft der Vielfalt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2015 | 688 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Gabriele Gün Tank empfängt zum Interview in ihrem kleinen Büro im Rathaus Schöneberg. Seit 2007 ist die Journalistin und Tochter der Linken-Bundestagsabgeordneten Azize Tank Integrationsbeauftragte im Bezirk. Berliner-Woche-Reporterin Karen Noetzel sprach mit ihr.Was hat Sie bewogen, sich um dieses Amt zu bewerben? Was bedeutet Integration für Sie? Gabriele Gün Tank: Die Themen Migration,...

Flüchtlinge in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.02.2015 | 61 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Das Frauenzentrum Ewa startet jetzt einen Kiez-Talk. Erster Gast ist am 16. März um 20 Uhr Pankows Integrationsbeauftragte Katarina Niewiedzial. Mit ihr können die Teilnehmerinnen in der Prenzlauer Allee 6 über die Flüchtlings- und Integrationspolitik in Pankow diskutieren. Außerdem ist zu erfahren, wie Frauen bei der Integration von Flüchtlingsfamilien im Bezirk aktiv mitwirken können. Weitere Informationen...

Bezirke stärker in die Pflicht nehmen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.11.2014 | 48 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kein Ende des Flüchtlingsstroms: Die Integrationsbeauftragte Monika Lüke stimmte Experten des Bezirks darauf ein, dass weitere Asylbewerber aufzunehmen sind. Sie hörte Zustimmung - und dann die Frage, wie man die Hilfe bezahlen soll.Willkommenskultur ist eine Frage der Mentalität, in Zeiten der bezirklichen Haushaltssperre auch eine Frage der Finanzen. Man müsse das überstrapazierte Wort jedenfalls...

Preis würdigt Mädchen und Frauen

Silvia Möller
Silvia Möller | Tempelhof | am 31.07.2014 | 9 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Interkulturelle Preis für Frauen und Mädchen Kosmopolita würdigt Frauen und Mädchen, Gruppen oder Organisationen, die sich im Bezirk beispielgebend für das interkulturelle Leben einsetzen.Vorschläge und Bewerbungen können von Einzelpersonen, Organisationen, Initiativen, Vereinen, Schulen und Unternehmen kommen. Neben einer kurzen Darstellung der Person oder des Projekts soll der Antrag eine...