Internet

Sicher im Netz unterwegs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Zu einem Vortrag „Sicherheit im Netz – wie kann frau sich schützen?“ lädt das Frauenzentrum Ewa, Prenzlauer Allee 6, am 28. November um 20 Uhr ein. Wer heutzutage im Internet unterwegs ist, der gibt in der Regel viel mehr Daten von sich preis, als er beabsichtigt. Aber was kann man effektiv und mit einfachen Mitteln dafür tun, um seine Daten vor Unbefugten zu schützen? Dazu wird Anne Roth sprechen. Sie ist...

2 Bilder

Die Kindersuchmaschine „fragFINN“ wird zehn Jahre alt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 07.11.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: fragFINN e.V. | Mitte. „Mir gefällt das ganz gut und ich finde da auch eigentlich alles“, sagt Jasper. Zweimal wöchentlich nutzt der achtjährige Schüler „fragFINN“, um sich zu informieren, „was so in der Welt los ist“, Rätsel zu lösen und zu spielen. Die Suchmaschine bietet Kindern einen sicheren Surfraum im Internet. Am 13. November wird zehnjähriges Jubiläum gefeiert. „fragFINN“ wurde 2007 gegründet und gehört zur Initiative „Ein Netz...

3 Bilder

Nicht nur virtuell: Ausstellung zeigt das Internet als Ort

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.11.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das Internet kennt jeder. Aber wie lässt es sich in einem Bild festhalten? Der Fotograf Heinrich Holtgreve hat genau das versucht. Das Ergebnis dieser Netz-Visualisierung ist jetzt in einer Ausstellung im Deutschen Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, zu sehen. Ihr Titel: Das Internet als Ort. Holtgreves Aufnahmen zeigen zum Beispiel Verteilerstationen oder Router, die in das Mobiliar integriert sind. Ein...

1 Bild

Tipps für mehr Sicherheit im Internet: Internetcafé Weltenbummler startet neue Vortragsreihe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.11.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Sicherheit im Internet“ ist das Thema einer neuen Veranstaltungsreihe im Senioreninternetcafé „Weltenbummler“, Schönholzer Straße 10. Das Weltenbummler-Team hat sich der Aufgabe verschrieben, älteren Menschen den Einstieg in die Welt der Computer zu erleichtern. Dazu gehört natürlich auch das Thema Internetsicherheit. Damit fundiert Wissen zu diesem Thema vermittelt werden kann, gewann das Team den...

Sicherer mit dem Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um...

Den Einstieg ins Internet wagen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Ein Internetkurs für Anfänger mit und ohne Behinderung startet am 1. November um 16 Uhr im Pankower Senioren-Internetcafé „Weltenbummler“. Dieses hat seinen Sitz in der zweiten Etage des Stadtteilzentrums in der Schönholzer Straße 10. Der Kurs läuft über acht Wochen. Er findet mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr statt. Das „Weltenbummler“-Team ermöglicht einen Einstieg in die Welt des Internets. Teilnehmer melden sich...

1 Bild

Fluch oder Segen: Die Wirkung von Smartphone und Tablet auf Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.10.2017 | 117 mal gelesen

Marzahn-Helllersdorf. Besonders bei Jugendlichen aber auch bei Kindern ist der Umgang mit neuen Medien wie Smartphone und Tablet inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Die Auswirkung auf die Entwicklung der Heranwachsenden bereiten dagegen Politikern, Pädagogen und Erziehern zunehmend Sorge. Marzahn-Hellersdorf ist im Berliner Vergleich der Bezirk, in dem die Zahl der Kinder mit Förderbedarf schon beim Übergang von...

Mein Kind und das Internet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. „Ich, mein Kind und das Internet“ heißt neuer Workshop in der Stadtbibliothek Spandau. Dort bekommen Eltern Anregungen und Informationen, wie sie ihr Grundschulkind mit digitalen Medien fürs Lernen motivieren können. Apps für einzelne Schulfächer, die Spaß machen, nützlich und sicher sind, werden vorgestellt und können ausprobiert werden. Eltern können sich austauschen und beraten lassen. Erster Termin ist am 26....

Sicherheit im Internet für Eltern

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | In Zusammenarbeit mit der Internetwerkstatt Netti informieren wir beim Elterncafé über Internetnutzung, Chancen und Risiken, Rechtslage beim Einstellen von Bildern und Daten u. Cybermobbing. Experten geben Tipps und beantworten ihre Fragen. Einfach vorbeikommen! Veranstaltung im Rahmen der Kunstaktion Woher.Wohin./ Bündnis für Bildung – Initiative Campus Verkehrsverbindungen: U1/2/3/4 Nollendorfplatz...

Neue Projekte im QM Pankstraße: Arbeit beginnt nach den Sommerferien

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.08.2017 | 8 mal gelesen

Wedding. In den vergangenen Wochen gab es zwei Ausschreibungen für Projekte im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) Pankstraße, für die nun qualifizierte Träger gefunden wurden. Finanziert werden sie über den Projektfonds aus dem Programm „Soziale Stadt“. Eines der beiden Projekte beschäftigt sich mit den Chancen und kreativen Möglichkeiten digitaler Medien. Jugendliche und Erwachsene werden dabei unterstützt, diese richtig...

Internetauftritt ist jetzt online

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.08.2017 | 7 mal gelesen

Pankow. Der Verein „SprachCafé Polnisch“ setzt sich für die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Nationen und die Förderung von Kultur ein. Im Bezirk hat er sich inzwischen mit Ausstellungen, Workshops und Zusammenkünften im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 einen Namen gemacht. Damit er noch besser über seine Angebote informieren kann und um mit Interessierten rascher in Kontakt zu kommen, ist er mit einer...

2 Bilder

Hilfe zur Selbsthilfe: Jobcenter bietet acht Computerplätze für Recherche und Bewerbung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 24.07.2017 | 170 mal gelesen

Berlin: Kind-Boulevard | Neukölln. Wer im Internet nach einer Arbeit suchen oder Bewerbungsunterlagen erstellen möchte, kann ab sofort in die „Selbstinformationseinrichtung“ (SIE) kommen. Seit dem 17. Juli hat die neue Anlaufstelle geöffnet. Zu finden ist sie in der Ladenpassage Kindl-Boulevard, direkt vor dem Eingang zum Jobcenter. Die Eingänge zu dem Einkaufszentrum sind an der Hermannstraße 214 und an der Mainzer Straße 27.Dort, wo bisher eine...

Anti-Café „be’kech”

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 20.06.2017 | 210 mal gelesen

Berlin: Anti-Café „be’kech” | Anti-Café „be’kech”, Exerzierstraße 14, 13357 Berlin, 25 74 82 25, täglich ab 9 Uhr, www.bekech.comIm Coworking Space & Café-Bar trifft ab 23. Juni Weltoffenheit auf verschiedene Kulturen – gesellschaftlich, unternehmerisch und kulinarisch. Für 5 Cent pro Minute können sich Gäste am vegan-vegetarischen Buffet bedienen. Außerdem kann man hier im Internet surfen, in Kabinen arbeiten, in der Bücherecke entspannen, klassische...

1 Bild

Alle außer das Einhorn: Grips-Theater zeigt Stück zu Cybermobbing

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 01.06.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Grips-Theater | Hansaviertel. Annähernd 13 Prozent der Schüler in Deutschland sind schon einmal Opfer von Mobbing im Internet geworden. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie des Bündnisses gegen Cybermobbing. Und das Grips-Theater trifft wieder einmal den Nerv der Zeit. „Alle außer das Einhorn“ ist sein Stück zu dem ernsten Thema.Wenn sie den Einhorntag – laut der Zeitung "Die Welt" ist das Einhorn ein bei Bloggern, auf Twitter oder...

Podiumsdiskussion: Gefällt mir! - Die Stimme des Volkes? Soziale Medien und ihr Einfluss auf die Politik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Gefällt mir! - Die Stimme des Volkes? Soziale Medien und ihr Einfluss auf die Politik Der Arabische Frühling 2011, die Y’en a marre-Bewegung im Senegal, Wahlen in Uganda, Kongo und Gabun 2016 – bei allen spielten das Internet und soziale Medien eine wichtige Rolle. Durch sie tauschen sich vor allem junge Menschen über gesellschaftliche Themen aus, diskutieren miteinander und vernetzen sich lokal und global. Doch wie weit...

1 Bild

Digitalfotoclub und Computerkurse: „Weltenbummler“ helfen Senioren beim Einstieg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.05.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Senioren den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern, dieser Aufgabe hat sich das Projekt „Weltenbummler“ verschrieben.„Unser Weltenbummler-Internetcafé in Pankow hat ein breit gefächertes Angebot“, sagt Christa Engl, Koordinator des Projektes, das vom Humanistischen Verbandes Berlin getragen wird. Ehrenamtliche Kursleiter ermöglichen dabei Interessierten einen Einstieg in die Welt des Computers, des Smartphones...

Müll und Falschparker: Das Ordnungsamt bekommt übers Internet rund 1000 Hinweise im Monat 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.04.2017 | 338 mal gelesen

Pankow. Immer mehr Pankower nutzen das Portal Ordnungsamt-Online, um auf illegale Müllablagerungen, versperrte Flucht- und Rettungswege oder Dauerfalschparker hinzuweisen.Das bestätigt die amtierende Stadträtin für das Ordnungsamt, Rona Tietje (SPD) auf Anfrage der Verordneten Sophie Regel (FDP). Ordnungsamt-Online ging vor einem Jahr in Pankow an den Start. Seitdem ist im Ordnungsamt ein genereller Anstieg von Meldungen zu...

Routinierter am Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.03.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet im April neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden zweiten Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um...

MITT

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Köpenick | am 22.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: MITT | MITT, Pohlestraße 15, 12557 Berlin, 23 94 70 72, E-Mail: beratung@mitt24.deDas neue Fachgeschäft in Köpenick bietet Mobilfunk, Internet, TV und Telefonie aller Anbieter. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Kinder sollen sicher surfen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. In der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, gibt es jetzt zwei spezielle Internetangebote für Kinder unter zwölf Jahren. Beide sind mit dem geschützten Surfraum von www.kinderserver.deausgerüstet. Abgerufen werden können dort geprüfte und altersgerechte Seiten einer Whitelist. Jugendlichen stehen in der Bibliothek außerdem zwölf PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Das alles findet sich im Kinder- und...

2 Bilder

Die Kunst dem Volke: Freie Volksbühne erfindet sich neu

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.03.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Freie Volksbühne | Wilmersdorf. Jahrelang führte der Titel „Freie Volksbühne Berlin“ Theatergänger in die Irre. Jetzt soll ein Namenswechsel den traditionsreichen Kartenservice wieder einmalig machen. Unter dem Label „Kultur Volk“ liefert man rund 6000 Mitgliedern vergünstigte Tickets für nahezu alle Bühnen – und macht auch vor Sport nicht mehr halt.Der Irrtum saß einfach zu fest. Aus den Köpfen wollte die Fehlannahme nicht fort, dass die Freie...

Kann man Trolle moderieren?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Museumscafé Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Schwarmintelligenz und Shitstorm-Pöbel: Unter dieser Überschrift steht eine Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 9. März, im neuen Museumscafé TorEins des Deutschen Technikmuseums. Verdirbt der rüde Umgangston im Netz die Lust auf digitale Kommunikation? Ist das Projekt eines aufklärerischen Internets deshalb gescheitert? Was denken Online-Redakteure, Unternehmen und Nutzer darüber? Um diese und weitere Fragen...

1 Bild

Online-Ordnungsamt boomt: Bürger meldeten 2016 im Internet 1000 Vorkommnisse

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 110 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Müllecken melden war noch nie so leicht. Dank der Internetfunktion „Ordnungsamt online“ erhält die Behörde jetzt dreimal so viele Daten wie am Ende des analogen Zeitalters. Trotz dieses Erfolgs bleiben Bedenken.Abgefahrene Reifen im Straßengraben, die Couch im Gebüsch, ein frisches Graffito an der Tür – für Menschen mit starkem Sauberkeitsbedürfnis hält Berlin reichlich Anlässe bereit, um aus der...

4 Bilder

Surfen in der Großsiedlung: Gesobau sorgt für kostenloses WLAN

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 11.02.2017 | 489 mal gelesen

Märkisches Viertel. E-Mails lesen, soziale Medien bedienen, im Netz surfen – kann jetzt jeder, der in der Großsiedlung mit seinem mobilen Gerät unterwegs ist. Die Gesobau hat im Märkischen Viertel zehn WLAN-Hotspots freigeschaltet – die kostenlos nutzbar sind.Am Märkischen Zentrum, am Ribbeck-Haus und am Gesobau-Sitz im Wilhelmsruher Damm 142: Nach Angaben der Gesobau befinden sich die Hotspots an den Hauptverkehrspunkten und...

Suchen, finden und bewerben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Die Infothek für beruflichen Wiedereinstieg, Gutsmuthsstraße 23, bietet am Freitag, 17. Februar, 9.30 bis 14 Uhr, einen Workshop zur internetgestützten Stellensuche und Bewerbung per Mail an. Dozentin Angela Dovifat erläutert, individuelle Suchstrategie im Internet und zeigt, wie man erfolgreich in einem „Social Network“ stöbern kann und informiert über Fachstellenbörsen im Netz. Zudem wird besprochen, was für wen...