Internet

Routinierter am Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet im April neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden zweiten Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um...

MITT

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Köpenick | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: MITT | MITT, Pohlestraße 15, 12557 Berlin, 23 94 70 72, E-Mail: beratung@mitt24.deDas neue Fachgeschäft in Köpenick bietet Mobilfunk, Internet, TV und Telefonie aller Anbieter. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Kinder sollen sicher surfen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. In der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, gibt es jetzt zwei spezielle Internetangebote für Kinder unter zwölf Jahren. Beide sind mit dem geschützten Surfraum von www.kinderserver.deausgerüstet. Abgerufen werden können dort geprüfte und altersgerechte Seiten einer Whitelist. Jugendlichen stehen in der Bibliothek außerdem zwölf PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Das alles findet sich im Kinder- und...

2 Bilder

Die Kunst dem Volke: Freie Volksbühne erfindet sich neu

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.03.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Freie Volksbühne | Wilmersdorf. Jahrelang führte der Titel „Freie Volksbühne Berlin“ Theatergänger in die Irre. Jetzt soll ein Namenswechsel den traditionsreichen Kartenservice wieder einmalig machen. Unter dem Label „Kultur Volk“ liefert man rund 6000 Mitgliedern vergünstigte Tickets für nahezu alle Bühnen – und macht auch vor Sport nicht mehr halt.Der Irrtum saß einfach zu fest. Aus den Köpfen wollte die Fehlannahme nicht fort, dass die Freie...

Kann man Trolle moderieren?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Museumscafé Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Schwarmintelligenz und Shitstorm-Pöbel: Unter dieser Überschrift steht eine Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 9. März, im neuen Museumscafé TorEins des Deutschen Technikmuseums. Verdirbt der rüde Umgangston im Netz die Lust auf digitale Kommunikation? Ist das Projekt eines aufklärerischen Internets deshalb gescheitert? Was denken Online-Redakteure, Unternehmen und Nutzer darüber? Um diese und weitere Fragen...

1 Bild

Online-Ordnungsamt boomt: Bürger meldeten 2016 im Internet 1000 Vorkommnisse

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 92 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Müllecken melden war noch nie so leicht. Dank der Internetfunktion „Ordnungsamt online“ erhält die Behörde jetzt dreimal so viele Daten wie am Ende des analogen Zeitalters. Trotz dieses Erfolgs bleiben Bedenken.Abgefahrene Reifen im Straßengraben, die Couch im Gebüsch, ein frisches Graffito an der Tür – für Menschen mit starkem Sauberkeitsbedürfnis hält Berlin reichlich Anlässe bereit, um aus der...

4 Bilder

Surfen in der Großsiedlung: Gesobau sorgt für kostenloses WLAN

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 11.02.2017 | 380 mal gelesen

Märkisches Viertel. E-Mails lesen, soziale Medien bedienen, im Netz surfen – kann jetzt jeder, der in der Großsiedlung mit seinem mobilen Gerät unterwegs ist. Die Gesobau hat im Märkischen Viertel zehn WLAN-Hotspots freigeschaltet – die kostenlos nutzbar sind.Am Märkischen Zentrum, am Ribbeck-Haus und am Gesobau-Sitz im Wilhelmsruher Damm 142: Nach Angaben der Gesobau befinden sich die Hotspots an den Hauptverkehrspunkten und...

Suchen, finden und bewerben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Die Infothek für beruflichen Wiedereinstieg, Gutsmuthsstraße 23, bietet am Freitag, 17. Februar, 9.30 bis 14 Uhr, einen Workshop zur internetgestützten Stellensuche und Bewerbung per Mail an. Dozentin Angela Dovifat erläutert, individuelle Suchstrategie im Internet und zeigt, wie man erfolgreich in einem „Social Network“ stöbern kann und informiert über Fachstellenbörsen im Netz. Zudem wird besprochen, was für wen...

Sicher mit dem Smartphone

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum meredo | Tegel. „Unterwegs im Netz – aber sicher?!“ heißt ein Informationsabend am Dienstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45-47. Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern, die sich über Gefahren der mobilen Internetnutzung informieren möchten. Hintergrund: In fast allen Familien gibt es inzwischen Smartphones mit Internetzugang, die auch Kinder und Jugendliche wie selbstverständlich nutzen....

Ein Einstieg ins Internet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 25.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. „Mein PC, mein Pad, mein Smartphone, das Internet und ich“ ist der Titel eines Kurses, der am 2. Februar im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Bucher Bürgerhauses startet. Er findet über sechs Wochen jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse. Unter anderem stehen die Themen Suchen und Finden im Internet, Mailen und kostenloses Telefonieren, Sicherheit und Käufe im...

4 Bilder

Der Süden hat ein schnelles Netz: Geplanter Breitbandausbau in Gatow und Kladow abgeschlossen 1

Berit Müller
Berit Müller | Gatow | am 23.01.2017 | 119 mal gelesen

Gatow. Manches geht noch pünktlich: Wie versprochen hat die Telekom mit Beginn des ersten Quartals 2017 den Netzausbau im Spandauer Süden abgeschlossen. Rund 9600 Haushalte und Betriebe profitieren vom deutlich schnelleren Internet.Im August vergangenen Jahres hatten Techniker der Telekom das erste von 25 Verteilerhäuschen am Kladower Damm montiert; gleichzeitig fiel der Startschuss fürs Verlegen von Glasfaserkabeln im Süden...

Rüdi-Net sucht Schreiber

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 23.01.2017 | 6 mal gelesen

Wilmersdorf. Für eine Fortsetzungsgeschichte im Internet sucht das Rüdi-Net im Rheingau-Viertel weiterhin kreative Autoren. Dabei gilt es eine Erzählung an der Stelle fortzuführen, wo der Vorgänger seinen letzten Punkt setzte. Unter dem Titel „Eine unerhörte Begebenheit“ war bis Mitte Januar bereits ein Prolog und ein erstes Kapitel erschienen. Man findet diese Prosa online unter www.ruedi-net.net/fortsetzung-folgt/ und kann...

Richtig bewerben im Internet

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 20.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Jobassistenz Spandau | Spandau. Der nächste Dienstagsworkshop der Jobassistenz Spandau, Brunsbütteler Damm 75, ist am 31. Januar von 13 bis 16 Uhr dem Thema „Erfolgreich bewerben mit Internet und Co“ gewidmet. In dem Workshop werden Möglichkeiten gezeigt, die das Internet bei Stellensuche und Bewerbung bietet. Es werden Online-Stellenbörsen vorgestellt, deren Funktionen mit praktischen Übungen erklärt werden. Auch die Gemeinsamkeiten und die...

1 Bild

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 04.01.2017 | 157 mal gelesen

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation...

Sicherer am Laptop werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.12.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet mit Beginn des neuen Jahres wieder „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Geleitet werden...

Neuer Kurs für Interneteinsteiger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Internet für Anfänger“ heißt ein neuer Kurs im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Straße 10. Er richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die noch nie im Internet waren und jetzt damit beginnen möchten. Der Kurs findet vom 11. Januar bis 15. Februar statt. Er ist ein Kooperationsangebot vom Senioren-Internetcafé Weltenbummler und dem Projekt „Stadtteilzentrum Inklusiv“. Das erste Treffen findet am 11....

1 Bild

Arabischsprachige Plattform Eed Be Eed ging jetzt online 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.12.2016 | 137 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eed Be Eed (Hand in Hand) heißt die erste arabischsprachige Plattform für in Berlin lebende Geflüchtete. Gestartet ist sie auf Initiative des in Prenzlauer Berg lebenden Syrers Ahmad Denno. Er möchte sie nach und nach mit weiteren Inhalten füllen und ausbauen.Um das zu erreichen, hat er inzwischen eine Gruppe aus in der Stadt lebenden Syrern und engagierten Berlinern um sich geschart. „Ich bin seit zwei...

IT für geflüchtete Frauen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: FrauenComputerZentrumBerlin | Kreuzberg. Am 6. Januar beginnt im FrauenComputerZentrumBerlin, Cuvrystraße 1, ein kostenloses Medienkompetenztraining für geflüchtete Frauen. Zum Lernprogramm gehören das Nutzen von Internet, E-Mail und Textverarbeitung, speziell zum Deutsch lernen sowie zur Orientierung in Berlin und Deutschland. Das Angebot ist unabhängig von Herkunftsland, Status, Sprachkenntnissen oder Bildungshintergrund. Für Übersetzungen in Arabisch,...

Rüdi-Net schreibt Geschichten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 01.12.2016 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. Eine Fortsetzungsgeschichte im Internet, das ist es, womit das Kieznetzwerk Rüdi-Net Leser seiner Internetseite überraschen will. Dabei macht ein Autor den Anfang, andere Hobbyliteraten führen das Werk an der Stelle fort, wo den Vorgänger die Worte verlassen haben. Auf der Seite http://www.ruedi-net.net/fortsetzung-folgt sind bereits erste Stücke geschrieben. Wer weitertexten will, schickt seine Fassung per...

Zoo startet Panda-Blog

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 6 mal gelesen

Tiergarten.Der Berliner Zoo erwartet für den Sommer 2017 Zuwachs aus China. Zwei Pandabären sollen in einem neu geschaffenen Gehege nahe des Elefantentores heimisch werden und für den Schutz ihrer bedrohten Artgenossen in freier Wildbahn werben. Nun wird in einem Internetblog regelmäßig über die Schritte zur Umsiedlung berichtet. Unter den ersten Einträgen findet sich ein Spendenaufruf für den Bau der 5280 Quadratmeter großen...

Bürger beschweren sich vor allem über Müll: Ordnungsamt online – eine kleine Bilanz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.11.2016 | 32 mal gelesen

Neukölln. Seit exakt einem Jahr können die Neuköllner ihre Beschwerden per Internet beim Ordnungsamt melden. Und der Service kommt sehr gut an.Mehr als 20.000 Nachrichten hat das Amt inzwischen online entgegengenommen. 95 Prozent davon seien abgearbeitet, teilt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) mit. Zum Telefon greift nur noch eine Minderheit. Von den rund 2000 Meldungen im Monat gehen derzeit fast drei Viertel per...

Neues Portal zum Bürgerhaushalt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.11.2016 | 32 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Mit dem Start des Bürgerhaushaltes 2018/19 hat das Bezirksamt auch ein neues Internetportal in Betrieb genommen. Auf www.berlin.de/buergerhaushalt-marzahn-hellersdorf wird das Abstimmungsverfahren in einer einfacheren Sprache erläutert und der Bürgerhaushalt übersichtlicher dargestellt. Bis zum 30. November können über das Portal Vorschläge zum neuen Bürgerhaushalt eingegeben werden. hari

WLAN-Anschluss für die Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in der Esmarchstraße 18 ist seit acht Jahren ein Modell für ehrenamtlich betriebene Büchereien. Bislang fehlten dort aber ein Breitbandanschluss und WLAN, um modernen Nutzeransprüchen gerecht zu werden. Deshalb beschlossen die Verordneten, dass das Bezirksamt endlich für eine entsprechende Ausstattung sorgen soll. Breitband- und WLAN-Anschluss in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek...

Schutz vor Hackern

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: NH Hotel | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein und die Berliner Volksbank laden am Donnerstag, 13. Oktober, zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Live Hacking“ ein. Sie findet von 9 bis 11 Uhr im NH Hotel, Landsberger Allee 26-32, statt. Ein IT-Spezialist zeigt, wie Sicherheitsbarrieren im Netz überwunden werden können und erklärt, auf welche Weise sich solche Angriffe verhindern lassen....

11 Bilder

So alt wie der Kaiserdamm: Helmut Döring feiert das 110-jährige Bestehen seines Ladens

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.09.2016 | 122 mal gelesen

Berlin: Eisen Döring | Charlottenburg. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ stellt die Berliner Woche ein Beispiel vor.Ja, es geschieht immer noch. Es begibt sich, dass die Tür aufschwingt und ein Kunde hereinkommt, der etwas anderes...