Irmela Mensah-Schramm

1 Bild

Ein Fall von Fake News: Monika Herrmann und der "Orden der Patrioten"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.01.2017 | 325 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) kann vieles unterstellt werden, aber eines sicher nicht: Irgendwelche Affinitäten für rechtes Gedankengut.Genau damit wurde sie aber zuletzt konfrontiert. Herrmann, so ging das Gerücht, zeige Sympathien für den "Orden der Patrioten". Unter diesem Name formiert eine Gruppierung, die sich unter anderem das Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel sowie...

1 Bild

Preis für zwei Frauen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.11.2016 | 40 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Ute Bella Donner (links) und Irmela Mensah-Schramm wurden am 24. November mit dem erstmals vom Bezirk verliehenen Silvio-Meier-Preis ausgezeichnet. Er erinnert an den 1992 von Neonazis ermordeten Silvio Meier und soll Personen, Gruppen oder Initiativen würdigen, die sich gegen Rechtsextremismus oder Diskriminierung einsetzen. Die Künstlerin Ute Bella Donner widmet ihre Arbeiten den Themen Ausgrenzung...

Erster Silvio-Meier-Preis

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.11.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Jugendwiderstandsmuseum | Friedrichshain-Kreuzberg. Am Donnerstag, 24. November, findet im Jugendwiderstandsmuseum, Rigaer Straße 9-10, die erstmalige Verleihung des Silvio-Meier-Preises statt. Mit der Auszeichnung ehrt und unterstützt der Bezirk Menschen, Vereine und Initiativen, die sich in herausragender Weise gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung einsetzen. Der Preis erinnert an Silvio Meier, der 1992 nach einem...

Attacke auf Ausstellung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.11.2016 | 74 mal gelesen

Kreuzberg. Auf die Ausstellung von Irmela Mensah-Schramm im Rathaus Kreuzberg hat es wenige Tage nach der Eröffnung einen Übergriff gegeben. Unbekannte haben die bisher beschriebenen Seiten aus dem Gästebuch herausgerissen und sollen dort "Alles Lüge" hineingeschrieben haben. Außerdem sei ein Bild abgehängt worden. Entdeckt wurde die Attacke am Abend des 3. November Auch ihre "Visitenkarte" haben der oder die Täter...

Engagement gegen Hass

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.10.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Seit 30 Jahren ist Irmela Mensah-Schramm unterwegs, um rechtsradikale Hasspropaganda im öffentlichen Raum zu entfernen. Um diesen Einsatz, den die 70-Jährige auch in Workshops mit Schülergruppen dokumentiert, geht es bei einer Fotoausstellung, die am Montag, 31. Oktober um 17 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorkstraße 4-11, eröffnet wird. Sie läuft bis 17. November und ist Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr zu sehen....