Jazz

Zwischen zwei Musik-Genres

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 21 Stunden, 37 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Fünf Instrumente, aber nur zwei Musiker: Das Duo Doublewood ist am Sonnabend, 30. September, um 20 Uhr zu Gast im Jazz Treff Karlshorst. Die beiden Multiinstrumentalisten bauen Brücken zwischen den Genres Jazz und Kammermusik. Karten zum Konzert im Kulturhaus in der Treskowallee 112 kosten 13, ermäßigt drei Euro, zu reservieren unter  567 68 92. bm

Klassik-Konzert im Museum

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Bröhan-Museum | Charlottenburg. „Junge Musiker begegnen dem Jugendstil“, und zwar an jedem ersten Donnerstag im Monat im Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a. Eine halbe Stunde lang musizieren dann stets Studenten und Absolventen der Berliner Hochschulen, das Konzert ist im regulären Eintrittspreis für den Museumsbesuch (fünf Euro) enthalten. Der nächste Termin ist am 5. Oktober, die erste Note wird um 14 Uhr gespielt. Es erklingen ausgewählte...

Legenden des Jazz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: exploratorium berlin | Kreuzberg. Der Schlagzeuger und Percussionist Louis Moholo-Moholo und der Pianist Keith Tippett treten am Donnerstag, 28. September, im exploratorium berlin, Mehringdamm 55, auf. Die beiden Musiker, deren Konzert unter dem Motto "Two Comrades" (zwei Kameraden) steht, gelten als Meister des Jazz und der Improvisation. Beginn ist um 20 Uhr. Die Karten kosten 15, ermäßigt zwölf Euro. Inhaber eines Berlin-Passes bezahlen acht...

Rhythmischer Jazz aus Brasilien

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Brasilianische Musik hat Jazzsängerin Elisabeth Tuchmann und Gitarristin Katrin Wahl dazu inspiriert, ihr Duo Cor de Canela zu gründen. Am Donnerstag, 14. September, 18.30 Uhr, ist das Duo in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu erleben. Im Mittelpunkt stehen harmonisch komplexe und rhythmisch vielschichtige Kompositionen unter anderem von Milton Nascimento, Hermeto Pascoal, Egberto Gismonti, Joyce...

Gute Laune und Spielfreude

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 11.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Die Old Castle Jazzband ist am Sonnabend, 16. September, um 20 Uhr zu Gast im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Das Gute-Laune-Ensemble begeistert seit 1981 mit swingenden Rhythmen und Spielfreude. Der Eintritt zur Veranstaltung des Jazztreffs Karlshorst kostet 13, ermäßigt drei Euro. Karten und Informationen unter  475 94 06 10. bm

Tag des offenen Denkmals 2017: Bezirk mit vielfältigem und buntem Programm

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 01.09.2017 | 183 mal gelesen

Reinickendorf.Unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September. In Reinickendorf befinden sich zwölf offene Denkmale, welche sich an diesem bundesweiten Event beteiligen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Im Dorf Lübars werden von 12 bis 15 Uhr stündlich Dorfführungen angeboten. Treffpunkt ist der LabSaal, Alt-Lübars 8. Weitere Aktionen: Von 14 bis...

3 Bilder

Saisonauftakt in der Wabe: Live-Musik steht im Mittelpunkt des Programms

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.09.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Die Wabe | Prenzlauer Berg. Anfang September startet die Wabe in der Danziger Straße 101 in die neue Saison. Viel Musik steht auf dem Programm.Die Wabe gehört zum Kulturareal am Thälmann-Park. Sie wurde 1986 gemeinsam mit dem Theater unter dem Dach, der Galerie Parterre und den Kunstwerkstätten eröffnet. Inzwischen ist dieses Areal nicht nur bei den Bewohnern rund um den Thälmann-Park bekannt, sondern Besucher aus der ganzen Stadt...

1 Bild

"Die größte Kunst ist Geld zu machen" - Barock meets Jazz

Juergen Beyer
Juergen Beyer | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Elias-Kuppelsaal | “Die größte Kunst ist Geld zu machen” - so heißt es in einem der Lieder aus Georg Philipp Telemanns „Singe- Spiel- und Generalbassübungen“ aus dem Jahr 1733. Auch die anderen darin enthaltenen Themen Glück, Liebe, Frauen, Männer, Sorgen und Zufriedenheit wirken überraschend aktuell. Das Ensemble CAMBIAMENTO hat sich davon inspirieren lassen und...

Jazz und Talk im Kulturforum

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kulturforum Hellersdorf | Hellersdorf. Lukas Natschinski & Friends spielen am 16. September 19.30 Uhr im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Str. 1 und laden ein zu Jazz & Talk. Natschinski hat sich dazu den Bassisten Alex Will und Jonathan Gradmann am Schlagzeug eingeladen, er selbst spielt Klavier und Gitarre. Karten für 15 oder zwölf Euro (mit Berlin-Pass) können unter  561 11 53 oder kulturforum@kulturring.org reserviert werden. Die...

Legendärer Jazztrompeter

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 21.08.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Stimme+ Studio | Oberschöneweide. Sein Trompetenspiel erschien mühelos und kam ganz ohne Druck aus. Chet Baker verzichtete auf die große Show. Seine noble Zurückhaltung wurde zur Coolness im Jazz. Er blieb still, einsilbig und zwang sein Publikum nie mit Lautstärke. Am 31. August ab 19 Uhr widmet das Stimme+ Studio, Goethestraße 36, ihm einen Abend. Es gibt Texte über und Musikstücke von Chet Baker. Zu Gast ist der Trompeter Aaron...

1 Bild

JAZZmi: Die DT-Jazzband im Café CoCo

KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel
KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | am 17.08.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus Fischerinsel | Vergnüglicher, swingender Abend voller Dixie und Blues.Die Musiker finden sich für jede Jazz-Session am JAZZmi in unserem Café CoCo im KREATIVHAUS immer wieder neu zusammen. Ihre Musik klingt auch deshalb jedes Mal wie ein frischer Auftakt. 20:00 Eintritt frei 030 / 23 80 91-3   kontakt@kreativhaus-tpz.de

Rasanter Mix mit Jazz und Pop

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Eine Mischung aus Weltmusik, indischem Gesang, Jazz und leicht ironischen Pop-Anklängen präsentieren „Injun Biscuit Factory“ am Sonntag, 13. August, um 18 Uhr im Körnerpark, Schierker Straße 8. Die drei Bandmitglieder sind bekannt für ihre grenzüberschreitenden Projekte zwischen Theater, Performance und Musik. Der Eintritt ist frei. sus

Jazz-Jam im Gartencafé

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.08.2017 | 3 mal gelesen

Neukölln. Jeden Sonntag von 16 bis 20 Uhr treffen sich im Gartencafé der Werktstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, die Crème de la Crème der Berliner Jazzszene zum Jammen. Die Besucher können es sich bei Kuchen und südafrikanischen Barbecue gut gehen lassen. Der Eintritt ist frei. sus

Avantgarde, Jazz und mehr

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Vom 2. bis 5. August findet das "L'Armee Festival, Vol. 5" statt. Es gilt als Treffen der Jazz-Avantgarde. Die Auftaktveranstaltung gibt es ab 20 Uhr im Berghain, Am Wriezener Bahnhof, die weiteren im Radialsystem, Holzmarktstraße 33. Die Tageskarten kosten zwischen 20 und 32, das Premiumticket, gültig für alle vier Tage, von 65 bis 90 Euro. Alles zum Programm und weitere Informationen unter...

Konzert mit Vibraphon

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Jazz, Jazzrock, Improvisation und Fusion: Das erwartet die Besucher des Körnerparks, Schierker Straße 8, am Sonntag, 6. August. Die „Space Invaders“ geben ab 18 Uhr ein Konzert unter freiem Himmel. Mit dabei sind Raphael Meinhart am Vibraphon, Mathis Grossmann am Schlagzeug und Richard Müller am Bass. Der Eintritt ist frei. sus

1 Bild

Theisen Trio - Blue & Green

Sommercafé
Sommercafé | Kladow | am 27.07.2017

Berlin: Sommercafé im Landhausgarten Fränkel | Akustische Popmusik der letzten 100 Jahre Simon Theisen (Berlin) und seine Mitmusiker Daniel Franke (Freiburg) und Martin Fischer (Dresden) spielen unbekannte Interpretationen bekannter Stücke aus Blues, Pop, Rock und Jazz. Von Duke Ellington bis Bob Dylan, Cat Stevens, Sting und Nirvana werden viele bekannte Werke der Popmusik der letzten 100 Jahre in dieser akustischen Besetzung unaufdringlich, mal schlicht, mal...

Jazzkonzert im Landhausgarten

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 18.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Landhausgarten Fränkel | Kladow. Die Dozenten des Internationalen Jazz-Workshops treten zu ihrem traditionellen Eröffnungskonzert am Sonntag, 23. Juli, ab 17 Uhr im Landhausgarten Dr. Max Fraenkel, Lüdickeweg 1, auf. Gemeinsam improvisieren der Berliner Saxophonist Christof Griese, der Münsteraner Trompeter Christian Kappe, der Osnabrücker Pianist Burkhard Jasper, der Berliner Bassist Horst Nonnenmacher und der australische Schlagzeuger Niko...

10 Bilder

Jazz, Bauchtanz, Chor, Jonglage und Capoeira – dass alles im Kiez erleben

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Fennpfuhl | am 16.07.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Lichtenberg | Haben Sie auch eine geheime Leidenschaft, die Sie endlich mal ausprobieren wollen? Wo kann man das mehr als an der Volkshochschule zum Beispiel in Lichtenberg! Vor kurzem wurde hier die neue Turnhalle eröffnet – denkmalgerecht dennoch modern eingepasst in das alte Gebäude. Der Bürgermeister Herr Michael Grunst ließ es sich nicht nehmen vorbei zu schauen, neben dem Leiter der Volkshochschule Herrn Matthias Hartung waren...

Musiker aus Tel Aviv und Berlin

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 15.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: St. Thomas-Kirche | Friedrichshain-Kreuzberg. 13 Schüler und zwei Lehrer des Israeli Conservatory Tel Aviv kommen als Gäste der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg nach Berlin. Zwischen beiden Einrichtungen besteht eine langjährige Kooperation. Während des Aufenthalts gibt es zwei gemeinsame Konzerte, zum einen am 19. Juli um 20 Uhr in der St. Thomas-Kirche am Mariannenplatz, zum anderen am 24. Juli, 18 Uhr, am Standort der Musikschule in der...

Weltmusik vom Feinsten

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 09.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Gäste aus Madagaskar, Ghana, Nigeria, aus den USA und Deutschland besuchen am Freitag, 14. Juli, um 20 Uhr das Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Im Gepäck haben sie jede Menge Weltmusik und eine mitreißende Show. Afro Beat, Soul und Jazz erklingen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Jazz für Sie“ des Vereins Jazz Treff Karlshorst. Tickets kosten zwölf Euro, zu reservieren unter  567 68 92 oder...

Jazzklänge für offene Ohren

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Zwei Posaunen, ein Saxofon und eine Rhythmusgruppe: Das ist die ungewöhnliche Besetzung des Quintetts „Bonehenge“. Am Sonntag, 16. Juli, um 18 Uhr gibt es ein Konzert im Körnerpark, Schierker Straße 8. Die Jazzklänge sind mal lyrisch, mal cool-distanziert, mal ekstatisch. Der Eintritt ist frei. sus

Jazz-Festival im Britzer Garten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 08.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Zum 9. „Hot Jazz Festival“ lädt der Britzer Garten am Sonntag, 16. Juli, von 13 bis 17.30 Uhr ein. Am Festplatz am See spielen die Buckow Syncopaters, Dr. Boogie und andere Gruppen. Zu bezahlen ist der normale Garteneintritt von zwei Euro. Die Eingänge sind am Buckower Damm 146 und am Sangerhauser Weg 1. Infos unter  70 09 06 80. sus

2 Bilder

Little Hot Jazz Festival 2017

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Marzahn | am 27.06.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Kulturgut Marzahn | Am 29. Juli 2017 findet im KulturGut in Alt-Marzahn das beliebte Little Hot Jazz Festival statt. Auf der Bühne performen dieses Mal das Aleksandr Kutnevic Swing Time Jazz Trio, New Orleans Caliente feat. Ute Kannenberg, die Jazz Makers Berlin und die Sir Gusche Jazzband feinsten Jazz unter freiem Himmel. Das Little Hot Jazz Festival begeistert Besucher regelmäßig durch sein einzigartiges Flair. Im historischen Dreiseithof...

Heather Cornell zeigt Stepptanz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 26.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Filmbühne am Steinplatz | Charlottenburg. „Groovin’ Shoes, Voice & Bass“ heißt es am 29. Juni ab 20.30 Uhr in der Filmbühne am Steinplatz, Hardenbergstraße 12. Zu erleben ist die virtuose Stepptänzerin Heather Cornell aus New York, die mit der Stimme von Martina Gebhardt und Robert Teigeler am Bass das Publikum verzaubern will. Der Eintritt kostet 18, ermäßigt 15 Euro, Verkauf unter  883 11 75. Vom 30. Juni bis 2. Juli gibt Heather Cornell im Ballett...

2 Bilder

Jazzikonen aus Ost und West: Summer Jazz @ köpenick am 7. und 8. Juli 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Köpenick | am 20.06.2017 | 218 mal gelesen

Berlin: St. Laurentius-Kirche | Köpenick. Jazz, Swing und Blues haben im Südosten Tradition. Erinnert sei an den legendären Jazzkeller 69 Treptow, der nun als Verein das Festival „Jazz am Kaisersteg“ veranstaltet, und an das Köpenicker Blues- und Jazzfestivals, das als „Jazz in Town Inside“ im Ratskeller eine Fortsetzung findet. An die Tradition großer Konzerte mit großen Stars an besonderen Orten will Summer Jazz @ köpenick anknüpfen.Mit Günther Fischer...