Jochen Biedermann

Germaniagarten und Sibersteinstraße an einem Fördertopf

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.06.2017 | 36 mal gelesen

Tempelhof. Bislang einmalig in Berlin: Die Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Neukölln haben ein bezirksübergreifendes Pilotprojekt gestartet. Das Tempelhofer Quartier Germaniagarten und der Neuköllner Silbersteinkiez werden zusammen gefördert.Den spektakulär Bezirksgrenzen übergreifenden Pakt haben formal die Stadträte Jörn Oltmann (Stadtentwicklung und Bauen), Jutta Kaddatz (Bildung, Kultur und Soziales) aus...

Zwei für einen Kiez: Neukölln und Tempelhof geben jetzt Fördergeld gemeinsam aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 11.06.2017 | 99 mal gelesen

Neukölln. Der Kiez endet nicht an der Ortsteilgrenze: Deshalb arbeiten nun die Neuköllner und Tempelhof-Schöneberger Bezirksämter zusammen. Das Ziel ist, die Nachbarschaft im Quartier Germaniagarten und Silbersteinstraße zu stärken.„Im vergangenen Herbst rief mich mein Kollege Jörn Oltmann an und schlug vor, etwas gemeinsam zu machen. Ich habe sofort zugestimmt“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne). Im...

Stadtrat im Bürgerzentrum

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 13.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Grüne) ist Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste. Am Donnerstag, 18. Mai, lädt er alle Neuköllner, die Fragen oder Anregungen haben, zur Sprechstunde ein. Anzutreffen ist der Stadtrat zwischen 13 und 14 Uhr im Bürgerzentrum an der Werbellinstraße 42 (Buslinien 104 oder 166). sus

Diamantene Hochzeit

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 02.05.2017 | 8 mal gelesen

Britz. Am 4. Mai feiert das Ehepaar Gisela und Günter Lange seine Diamantene Hochzeit. Vor 60 Jahren, am 4. Mai 1957, gaben sich die Eheleute im Standesamt Wedding ihr Eheversprechen. Seit 2008 wohnen beide in Neukölln. Zur Familie gehören zwei Kinder, vier Enkelkinder und zwei Urenkelkinder. Im Namen des Bezirksamtes Neukölln gratuliert Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) dem Ehepaar herzlich und wünscht beiden alles...

Freizeitstätte für Senioren geplant

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 21.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Gemeinsam mit dem Hochbauamt und dem Seniorenservice Neukölln wird Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen) am 2. Mai von 15 bis 17 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, die konkreten Planungen für die neue Seniorenfreizeitstätte vorstellen. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Bezirksamt über die Planungen öffentlich informiert und dabei auch viele Anregungen und Wünsche der vor Ort lebenden...

Sprechstunde bei Biedermann

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Grüne), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, bietet am Mittwoch, 26. April, eine Sprechstunde an. Für Fragen und Anregungen der Neuköllner steht er von 13 bis 14 Uhr im Bürgerzentrum Neukölln in der Werbellinstraße 42 zur Verfügung. Für die Anmeldung wird zuvor eine Liste im Bürgerzentrum ausgehängt, in die sich Interessenten selbst eintragen können. Informationen zu den...

Seniorenvertretung steht fest

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Von 74 814 wahlberechtigten Senioren im Bezirk haben 4169 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,54 Prozent.Diese Zahl klingt zunächst dürftig. Bei der letzten Seniorenvertreter-Wahl im Jahr 2011 lag die Wahlbeteiligung jedoch wesentlich niedriger, nämlich bei nur rund 0,4 Prozent. Persönlich im Wahllokal gaben 1222 Senioren ihre Stimme ab, per Briefwahl waren es 2947. „Ich freue mich über...

1 Bild

Höhere Wahlbeteiligung erwartet

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 30.03.2017 | 43 mal gelesen

Wahlen zur Seniorenvertretung laufen bis 31. März

Alles Gute zum 101. Geburtstag

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 28.03.2017 | 3 mal gelesen

Buckow. Einen ganz besonderen Ehrentag begeht Frieda Reinhardt aus Buckow am 28. März. Sie feiert ihren 101. Geburtstag. Alles Gute zu diesem Tag und viele weitere Jahre bei Gesundheit und allgemeinem Wohlergehen wünschen ihr Jochen Biedermann, Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, und Bürgerdienste, und die Berliner Woche. SB

Im Gespräche mit dem Stadtrat

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 18.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Bündnis 90/Grüne), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, bietet am 23. März von 13 bis 14 Uhr eine Sprechstunde im Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstraße 42, an. In dieser Zeit können auch separate Termine vereinbart werden. Es wird um Anmeldung gebeten, entweder im Bürgerzentrum unter  681 80 62 oder im Büro des Stadtrats unter  902 39 22 61. SB

Das schnelle Geld mit der Not: Bezirksamt will betrügerischen Pensionsbetreibern das Handwerk legen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.02.2017 | 93 mal gelesen

Neukölln. Immer mehr Neuköllner geraten mit ihrer Miete in Rückstand und laufen Gefahr, die Wohnung zu verlieren. Jochen Biedermann, grüner Stadtrat für Stadtentwicklung und Soziales, will gegensteuern.Im vergangenen Jahr musste das Bezirksamt 3.902 Personen unterbringen. „Viele kommen erst ins Sozialamt, wenn der Räumungstitel schon da ist“, sagt Biedermann. Er will erreichen, dass sich die Menschen rechtzeitig melden und es...

1 Bild

Eine für alle, alle für einen: Ehrenamtliche in der High-Deck-Siedlung gewürdigt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.12.2016 | 52 mal gelesen

Neukölln. In der High-Deck-Siedlung engagierten sich in diesem Jahr 167 Aktive für das Quartier. Das Quartiersmanagement, die hier ansässigen Wohnungsunternehmen und Stadtrat Jochen Biedermann (B'90/Grüne) bedankten sich bei ihnen am Tag des Internationalen Ehrenamts.Die High-Deck-Siedlung ist wohl einer der schwierigsten sozialen Brennpunkte im Bezirk. Das seit Januar erweiterte Quartier hat rund 8700 Bewohner, von denen...

1 Bild

Denkmalschutzbehörde stoppt Bauarbeiten an ehemaliger Frauenklinik

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.12.2016 | 215 mal gelesen

Berlin: Baustelle Mariendorfer Weg 28 | Neukölln. In den denkmalgeschützten Gebäuden am Mariendorfer Weg 28 entstehen derzeit 600 Wohnungen. Die Baumaßnahmen begannen im Sommer. Bei der Kontrolle am 26. November sprach die Untere Denkmalschutzbehörde jedoch einen Baustopp aus. Grund dieser Anordnung ist der Ausbau von über 350 denkmalgeschützten Kasten- und Einfachfenstern im Verwaltungs- und Entbindungshaus der ehemaligen Frauenklinik. Deren Erhaltung und...

1 Bild

Stadtrat Jochen Biedermann über Mietsteigerungen, Milieuschutz und Fehlbelegung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.11.2016 | 414 mal gelesen

Neukölln. In Neukölln steigen die Mieten, besonders im Norden. Kann das Bezirksamt verhindern, dass noch mehr Alteingesessene den Kiez verlassen und in preisgünstigere Gegenden ziehen müssen? Darüber sprach Berliner-Woche-Reporterin Susanne Schilp mit Jochen Biedermann, Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste. In Nord-Neukölln gibt es seit wenigen Monaten fünf Milieuschutzgebiete, in denen das Bezirksamt...

1 Bild

Grüne und SPD unterzeichnen Vereinbarung zur Zusammenarbeit in der BVV

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.10.2016 | 177 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Seit dem 24. Oktober ist es offiziell: Grüne und SPD bilden die nächsten fünf Jahre eine Zählgemeinschaft. Vertreter beider Parteien und der BVV-Fraktionen unterschrieben eine entsprechende Vereinbarung.„Sozial. Weltoffen. Innovativ“ lautet der Titel der inhaltlichen Grundlage und gemeinsamen Linie für die Zusammenarbeit der Grünen und der SPD in der kommenden Wahlperiode. Der Vertrag enthält 150 Punkte. „Es ist...

1 Bild

Jetzt kann es losgehen: SPD und Grüne vereinbarten Zusammenarbeit

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 25.10.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Auf der Kreisdelegiertenversammlung der Neuköllner SPD und auf der Mitgliederversammlung der Grünen wurde die nach der Wahl ausverhandelte Zählgemeinschaftsvereinbarung einstimmig angenommen.Damit ist der Weg frei für die rot-grüne Zusammenarbeit in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Unter dem Titel „Sozial. Weltoffen. Innovativ.“ vereinbarten SPD und Grüne bis zum Ende der Legislaturperiode 2021...

Milieuschutz wird erweitert

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 17.06.2016 | 150 mal gelesen

Neukölln. Nach Beschlüssen des Bezirksamts wird die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in der Juli-Sitzung voraussichtlich den Milieuschutz für Rixdorf, Körnerpark und Flughafenstraße/Donaustraße beschließen. Mit den Mitteln des Milieuschutzes will der Bezirk gegen Verdrängungstendenzen vorgehen. Das Bezirksamt kann eine Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen untersagen, ebenso teure Sanierungen, die die Mieten in die...

1 Bild

Ein Integrationsfeindliches Signal

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 17.06.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat in ihrer Sitzung am 15. Juni den Appell „Ayla darf nicht aus ihrer Heimat Neukölln abgeschoben werden“ als Dringlichkeits-Entschließung mit den Stimmen von SPD, Grünen, Piraten und Linken beschlossen.Ist eine Entscheidung, die in einem rechtsstaatlichen Verfahren zustande gekommen ist, in jedem Fall zu respektieren oder sind auch Proteste dagegen angebracht? Über diese...

Viele Anzeigen zum Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 15.05.2016 | 345 mal gelesen

Neukölln. Seit Mai 2014 ist die Nutzung von Wohnraum in Berlin für andere Zwecke als Wohnzwecke genehmigungspflichtig und muss beim Bezirksamt beantragt werden. Das Personal im Wohnungsamt reicht aber bislang nicht aus, um Hinweisen auf illegale Nutzung nachzugehen.384 Hinweise auf Zweckentfremdung von Wohnraum, die auf die Nutzung als Ferienwohnung oder einen länger als sechsmonatigen Leerstand zurückgehen, wurden dem...

Milieuschutz im Reuterkiez soll Verdrängung von Anwohnern dämmen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.09.2015 | 310 mal gelesen

Neukölln. Für das Quartiersmanagementgebiet Reuterplatz wird eine sogenannte Milieuschutzsatzung erlassen. Dafür votierten alle in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenden Fraktionen am 23. September – mit Ausnahme der CDU-Fraktion. Ab Jahresbeginn wird es in dreimonatigen Abständen weitere Voruntersuchungen für mögliche Milieuschutzverordnungen in Nord-Neukölln geben. Betroffen sind die Gebiete Flughafenstraße und...