Jubiläum

1 Bild

Unterstützung für Betreuer: Lebenshilfe seit zehn Jahren im Carossa-Quartier aktiv

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | vor 3 Tagen | 36 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Spandau | Hakenfelde. Mit dem Beginn dieses Jahres wurde das Betreuungsgesetz 25 Jahre alt. Seit zehn Jahren residiert der Betreuungsverein Spandau an der Streitstraße 13, der sich um die Umsetzung in Spandau kümmert.Von den Büros in der fünften Etage im ehemaligen Carossa-Quartier an der Streitstraße haben Walter Trost und Hendrik Schaus einen guten Überblick über die Zitadellenstadt. Das war nicht immer so. Als der Betreuungsverein...

1 Bild

Alle sitzen in einem Boot: Ruder-Club Tegelort ehrt zahlreiche Mitglieder

Michael Nittel
Michael Nittel | Konradshöhe | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Ruder-Club Tegelort | Konradshöhe. Der Ruder-Club (RC) Tegelort hat am 18. März insgesamt 20 Sportler für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Die Auszeichnungen für eine Mitgliedschaft seit 10, 25, 40, 50, 60 und 70 Jahren nahm die 1. Vorsitzende Heide Meyer vor, die dem Klub ebenfalls seit bereits 60 Jahren angehört.Die 73-Jährige, seit nunmehr 15 Monaten 1. Vorsitzende, kam vor 60 Jahren gemeinsam mit ihrer Schwester in den Verein. 20...

2 Bilder

Seit einem Jahrzehnt begrüßt das Ellington Hotel seine Gäste

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Ellington Hotel Berlin | Schöneberg. Der Stolz ist Tina Brack anzusehen. Rund 943 000 Gäste konnten die geschäftsführende Direktorin und das Team des Hotels Ellington in der Nürnberger Straße in den vergangenen zehn Jahren begrüßen.Seit 2007 ist das Vier-Sterne-Haus mit der eindrucksvollen, 185 Meter langen Fassade ein Treffpunkt in der Hauptstadt. Zurzeit kümmern sich rund 130 festangestellte Mitarbeiter und Auszubildende um das Wohl der Gäste. Das...

1 Bild

Spandau feiert!

denn's Biomarkt
denn's Biomarkt | Spandau | am 22.03.2017

Berlin: denn's Biomarkt Spandau Arcaden | denn’s Biomarkt in den Spandau Arcaden feiert vom 07. bis 09. April sein 5-jähriges Jubiläum! Als Dankeschön für alle Kunden gibt es ein Glücksrad mit tollen Sofortgewinnen, viele leckere Produkte zu probieren und 10 Prozent Rabatt auf den Einkauf an allen drei Tagen. Aber auch sonst lohnt sich ein Besuch bei denn’s. Das Sortiment umfasst über 5.000 Produkte in Bio-Qualität. Breite Gänge und schnell erkennbare...

Staatliches Institut für Musikforschung wird 100

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 22.03.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Staatliches Institut für Musikforschung | Tiergarten. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das größte außeruniversitäre Forschungsinstitut für Musikwissenschaft in Deutschland mit seinem Musikinstrumentenmuseum am Kulturforum direkt neben der Philharmonie wurde 1917 im niedersächsischen Bückeburg als „Fürstliches Institut für musikwissenschaftliche Forschung“ gegründet. 1935 fusionierte es in Berlin mit...

1 Bild

Der Senat trocknet den Botanischen Garten finanziell aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.03.2017 | 224 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Elf Gründungsmitglieder hoben 1987 den Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums (BGBM) aus der Taufe. Inzwischen zählt der Verein 785 Mitglieder. Am 6. April feiert er sein 30-jähriges Bestehen. „Die Hilfe von Freunden und Mäzenen ist heute für den Botanischen Garten und das Botanische Museum Berlin sehr wichtig“, sagt Brigitte Zimmer, Professorin und Doktorin der Biologie. Die...

Filme und Diskussionen: Film- und Fernsehakademie begeht 50-jähriges Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.03.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin | Tiergarten. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) finden im Filmhaus am Potsdamer Platz mehrere hochkarätige Veranstaltungen statt.Bis zum 30. März zeigt das Gastgeberkino „Arsenal“, ein wichtiger Teil und Partner der dffb und der Filmhaus-Familie in der Potsdamer Straße 2, Kurz-, Lang- und Dokumentarfilme aus der Zeit von 1967 bis 2014. Im Mittelpunkt der Auswahl stehen...

30 Jahre Leben ohne Alkohol

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wittenau | am 18.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Hermann-Ehlers-Haus | Charlottenburg. Sein 30-jähriges Betehen feiert der Verein für alkoholfreies Leben am Freitag, 24. März. Ab 15 Uhr treffen sich Mitglieder aus 28 Berliner Selbsthilfegruppen im Hermann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau 71. Nur zehn Gründungsmitglieder brachten es in drei Jahrzehnten dahin, dass man heute 1000 Kontakte mit Menschen verzeichnet, die an einem Alkoholproblem leiden. Gäste aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft wollen...

1 Bild

Alte Liebe rostet nicht: Die Stadliks sind seit 65 Jahren ein Paar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 18.03.2017 | 23 mal gelesen

Karow. Eiserne Hochzeit konnten jetzt Rita und Heinz Stadlik feiern. Beide wohnen zwar erst seit fünf Jahren in ihrer Neubauwohnung am Hofzeichendamm, sind aber „alte Pankower“, wie sie betonen.Heinz kam vor 84 Jahren in Prenzlauer Berg zur Welt. Er studierte später in Schöneweide an der Fachschule Grafik. Zunächst arbeitete er als freischaffender Grafiker, dann machte er sich mit einer Siebdruckerei in Rosenthal...

Kiezklub feiert 15. Geburtstag

Silvia Möller
Silvia Möller | Altglienicke | am 12.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Altglienicke. Der Kiezklub im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182-184, feiert am 18. März sein 15-jähriges Bestehen mit einem Konzert mit dem Sänger Hans-Jürgen Beyer. Es beginnt um 16 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses im Erdgeschoss. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Bereits ab 14 Uhr lädt der Klub, Eingang Ortolfstraße 182, zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ein. sim

Schon fast ein Kiez-Chor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 11.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie | Tiergarten. Die „Vocal-Concertisten“ feiern Jubiläum. Der Chor mit historischer Aufführungspraxis und kontrastreichen Inszenierungsideen unter der künstlerischen Leitung von Kristian Commichau wird 30 Jahre alt. Seit mehreren Jahren probt er in der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde. Der Geburtstag aber wird am 26. März um 16 Uhr an einem ganz besonderen Ort begangen: im Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße...

140 Jahre Kirchenchor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zwölf-Apostel-Kirche | Schöneberg. 1877, drei Jahre nach der Kircheneinweihung beschloss die Zwölf-Apostel-Gemeinde die Gründung eines Kirchenchors. Am 7. Mai um 19 Uhr blicken Gemeinde und Ensemble mit einem Festkonzert in der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, zurück auf eine wechselvolle Geschichte. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem Empfang im Gemeindehaus ein. Um Anmeldung bis zum 24. April unter info@zwoelf-apostel-berlin.de...

135 Jahre Bahnhof Charlottenburg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.03.2017 | 82 mal gelesen

Charlottenburg. Im Februar 1882 fuhr hier der erste Zug ein. Jetzt feiert der Bahnhof Charlottenburg sein 135-jähriges Bestehen. Aus Sicht der Grünen-Fraktion in der BVV ist dies ein Anlass, um die bewegte Geschichte mit einer Gedenktafel kenntlich zu machen. Sie fordern das Bezirksamt in einem Antrag auf, diese Idee der Deutschen Bahn vorzutragen und der BVV das Ergebnis zu berichten. Immerhin sei die Historie...

3 Bilder

Senioren surfen auf der digitalen Welle

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 05.03.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Deutsche Senioren-Computer-Club e.V. | Friedrichsfelde. Vor 20 Jahren gründete sich der Deutsche Senioren-Computer-Club. Bis heute vermittelt der Verein Anfängern Grundkenntnisse und bietetWeiterbildungsmöglichkeiten an."Früher, da warteten Oma und Opa darauf, dass die Enkel sich einen neuen Computer kaufen und den alten an die Großeltern weitergeben. Heute ist es oft andersrum", lacht Axel Birsul. Der Präsident des Vereins weiß: Viele ältere Menschen nutzen den...

JayJayBeCe geben Jubiläumskonzert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Universität der Künste | Charlottenburg. Zum 30-jährigen Jubiläum des Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe erwartet Musikfreunde ein Festkonzert im Georg-Neumann-Saal der Universität der Künste, Einsteinufer 43-53. Am Sonnabend, 11. März, spielen die jungen Talente ab 19.30 Uhr die Höhepunkte der Programme ihrer gewonnenen Wettbewerbe und liefern dem RBB-Kulturradio Stoff für einen Mitschnitt. Die Jugendjazzband Charlottenburg – so der eigentliche...

2 Bilder

Handarbeiten und Rock ’n’ Roll: Nachbarschaftsheim sucht Zeitzeugen und Fotos

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 04.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Das Nachbarschaftsheim Neukölln an der Schierker Straße 53 will in diesem Jahr ganz groß feiern: Es wird 70 Jahre alt. Nun werden Zeitzeugen gesucht, die Geschichten erzählen können oder noch alte Fotos haben.Das Nachbarschaftsheim hat viele Gesichter: Begonnen hat alles mit einer Baracke an der Werbellinstraße, später entstand das „Weiße Haus am Körnerpark“ mit Tanzsaal und Rock ’n’ Roll. Zum runden Geburtstag...

3 Bilder

Bienenkörbe am Hauseingang: Wohnungsgenossenschaft bringt Symbol wieder an

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.03.2017 | 56 mal gelesen

Wedding. Am 9. März wird anlässlich des 125- jährigen Bestehens der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG, kurz 1892, das historische Genossenschaftssymbol am Neubau an der Schwyzer Straße 1 feierlich enthüllt.Der Bienenkorb soll zukünftig wieder die Hauseingänge der Genossenschaftswohnungen schmücken. Das Bild des fleißigen Bienenstaates ist seit den Gründerjahren das Symbol für die Mitglieder, die die...

2 Bilder

Kulturring feiert 25-jähriges Bestehen im Stadtteil

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 26.02.2017 | 58 mal gelesen

Berlin: Kulturforum Hellersdorf | Hellersdorf. Das Kulturforum beging Mitte Februar den 25. Jahrestag seiner Eröffnung. Mit neuen Veranstaltungsreihen will es in diesem Jahr seine Stellung als wichtiger Standort für Kultur im Bezirk ausbauen. Im April will der Filmklub im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1, seine Arbeit aufnehmen. Die erste Reihe von Veranstaltungen wird sich mit Frauen als Dokumentarfilmerinnen beschäftigen. Außerdem wird die Reihe...

2 Bilder

Von zwei auf 20: Albert-Schweitzer-Stiftung feierte ihren 20. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 24.02.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen | Blankenburg. Mit einer Festveranstaltung beging die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen und Betreuen“ ihren 20. Geburtstag.Geschäftsführer Jörg Schwarzer ließ die positive Entwicklung der Stiftung Revue passieren. Sie wurde auf Beschluss der Weißenseer Bezirksverordnetenversammlung gegründet. Anlass waren die Bestimmungen des Pflegeversicherungsgesetzes, das 1996 in Kraft trat. Los ging es mit zwei Standorten: an der...

2 Bilder

Ein Leben mit der Kunst: Joachim Pohl ist seit 40 Jahren Galerist in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.02.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Galerie Pohl | Pankow. „Mal erinnern 70 – 40 – 24“ ist der Titel einer neuen, ganz besonderen Ausstellung in der Galerie Joachim Pohl. Mit dieser begeht der Galerist seinen 70. Geburtstag. Außerdem kann er auf 40 Jahre Galeristenttigkeit im Bezirk Pankow zurückschauen, davon 24 Jahre in der eigenen Galerie in der Wollankstraße 112a.In seinem Leben gestaltete der Kunstwissenschaftler etwa 500 Ausstellungen, und er lernte noch weit mehr...

Freiwillige Feuerwehr feiert

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 15.02.2017 | 6 mal gelesen

Wittenau. Die Freiwillige Feuerwehr Wittenau war landesweit der erste Löschtrupp, der auch eine Berufswache unterm Dach hatte. Am 7. Februar feierten die Retter das 45. Gründungsjubiläum. „Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sorgen für eine erhebliche Entlastung der hauptamtlichen Kräfte“, sagte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) in seiner Rede zum Festakt. „Dank ihnen steht der Berufsfeuerwehr immer eine...

6 Bilder

Kultur in der Löwenstadt: Braunschweig bietet ein volles Programm

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.02.2017 | 64 mal gelesen

Braunschweig: Touristinfo | Wer besondere Museen liebt, Klassik am liebsten unter freiem Himmel hört oder Spaß daran hat, auf historisch bedeutenden Spuren zu wandeln, kommt 2017 an Braunschweig kaum vorbei. Die Löwenstadt wird beispielsweise das 500. Jubiläum der Reformation umfassend würdigen. • Auf den Spuren der Reformation: Das 500. Jubiläum der Reformation ist Ausgangspunkt für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in der Löwenstadt, darunter...

1 Bild

40 Jahre Literaturzeitschrift Park: Herausgeber auch des Spandau-Gedichts

Christian Schindler
Christian Schindler | Prenzlauer Berg | am 13.02.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Haus für Poesie | Spandau. Der Anreger des Gedichtes „Zeitflug Spandau“, Michael Speier, hat am 7. Februar im Haus für Poesie der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg, den 40. Geburtstag seiner Literatur-Zeitschrift „Park“ gefeiert.Vor 40 Jahren hat in Heidelberg alles angefangen. Der Literaturwissenschaftler und Lyriker Michael Speier stellte den ersten „Park“ vor. Der umgrenzte und zugleich gestaltete Raum stand für Gedichte, deren Autoren noch...

Friedenauer Oxfam-Shop feiert Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 13.02.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Oxfam-Shop Friedenau | Friedenau. Er war der erste von mittlerweile sechs Berliner Läden des internationalen Verbunds mit dem Schwerpunkt Entwicklungs- und Katastrophenhilfe: der Oxfam-Shop in der Rheinstraße. In diesem Jahr feiert er sein 20-jährige Bestehen.Die Welt gerechter machen und die Armut abschaffen, das ist das Ziel von Oxfam seit 1942. Dafür streiten auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Shops in Friedenau. Die Idee ist einfach und...

1 Bild

Alte Liebe rostet nicht: Seit 65 Jahren sind Irmgard und Horst ein Paar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 09.02.2017 | 110 mal gelesen

Pankow. Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit konnten jetzt Irmgard und Horst Kuschek feiern. Das betagte Ehepaar lebt seit einiger Zeit im Advivendum Pflegeheim in der Schlossallee 3. „Wir fühlen uns hier sehr wohl und rundherum gut umsorgt“, sagt Irmgard Kuschek. „Vor allem freuen wir uns, dass wir weiter in Pankow leben können.“ Horst Kuschek ist nämlich ein echter Pankower. Er kam dort am 16. August 1924 auf die Welt....