Jubiläum

110 Jahre Einkauf im KaDeWe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Das Kaufhaus des Westens, das KaDeWe am Wittenbergplatz, feiert in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag. 1907 vom Unternehmer Adolf Jandorf gegründet, ist es zum Wahrzeichen Berlins geworden. Sein Renommee strahlt auch auf Tempelhof-Schöneberg aus. Nach der Kriegszerstörung wurde das KaDeWe 1950 wieder aufgebaut und avancierte zum Schaufenster des Westens. Seit 2015 gehört das Premiumkaufhaus der thailändischen...

1 Bild

Karstadt Steglitz: Vor 50 Jahren öffnete das Warenhaus seine Türen

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Steglitz | am 17.11.2017 | 210 mal gelesen

Mit „Musik und Mollen“ wurde das Karstadt Warenhaus 1967 an der Schloßstraße eingeweiht. 50 Jahre später gab es für Kunden und Besucher Torte und Prosecco. Nein, gewogen hat Andreas Herrenbrück, Filial-Geschäftsführer von Karstadt Berlin Steglitz, das Kleingeld nicht. Ob er auf die 35 Zentner gekommen wäre, die am Eröffnungstag, 29. September 1967, in den Kassen als Wechselgeld verteilt wurden, wagt er dann auch zu...

Zehn Jahre Verein am Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Verein „Quartier Bayerischer Platz“ wird zehn Jahre und feiert sein Jubiläum 22. November im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Foyer, wo Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und die Vereinsvorsitzenden Sofia Hankel und Annette Fugmann-Heesing die Teilnehmer begrüßen. Danach führt Angelika Schöttler durch „ihr“ Haus, bevor im Kinosaal der Film „Das Rathaus Schöneberg –...

Festgottesdienst zum Jubiläum

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 12.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Biesdorf. Die Wuhletal-Psychosoziales Zentrum gGmbH lädt am Sonntag, 19. November, um 10 Uhr zu einem ökumenischen Festgottesdienst in die Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, ein. Anlass ist der 20. Jahrestag der Wiedereinweihung der Kirche. Die Liturgie und die Predigt werden gehalten von Hans-Georg Furian, Superintendent des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree, und Pater Martin Benning von der Pfarrei zum...

2 Bilder

„Wintergarten“ feierte sein 25-jähriges Bestehen mit vielen Freunden des Hauses

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.11.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Wintergarten Varieté | Tiergarten. Der „Wintergarten“ ist 25 geworden. Das Jubiläum feierte das Varieté-Theater mit Ausschnitten aus der Geburtstagsshow „Sayonara Tokyo“ und mit „Freunden des Hauses“, wie es in einer Pressemitteilung hieß. Zu diesen Freunden gehören Prominente wie Meret Becker, Hans Werner Meyer, Heidi Hetzer und Ralf Zacherl. Rechtzeitig zum Jubiläum ist die unterirdische sogenannte Eventlounge fertig geworden. Dort wurde...

1 Bild

Ausstellung und Lesungen des Deutschen Bienen-Journals

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Galerie Vierraumladen | Schöneberg. Das „Deutsche Bienen-Journal“ hat einen Fotowettbewerb unter seinen Lesern ausgeschrieben. Die schönsten Einsendungen sind in einer Fotoausstellung zu sehen. Mit der Bilderschau am 18. und 19. November in der Galerie „Vierraumladen“, Cranachstraße 46, feiert das monatlich erscheinende Fachmagazin für Imker mit Redaktionssitz in Berlin das 25-jährige Bestehen seiner Redaktion. Die prämierten Fotos zeigen Motive...

2 Bilder

Margot Käßmann für bundesweiten Feiertag: Stärkung des Reformationsgedankens

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 06.11.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Nikolaikirche | Spandau. Im Rahmen der Reformationsfeierlichkeiten machte am 27. Oktober in der Nikolaikirche die Botschafterin der Evangelische Kirche für das Lutherjahr, Margot Käßmann, auf die bundespolitische Bedeutung des Festes aufmerksam. In diesem Jahr wurde erstmals in der gesamten Bundesrepublik der Reformationstag als Feiertag begangen. Schließlich waren es jetzt genau 500 Jahre, nachdem Martin Luther mit seinen Thesen – in...

4 Bilder

Bei Katastrophen stets zur Stelle: Das Pankower THW feiert sein 25-jähriges Bestehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 05.11.2017 | 183 mal gelesen

Buch. Mit einem Festakt auf dem Künstlerhof Buch beging der Ortsverband Pankow der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) vor wenigen Tagen seinen 25. Geburtstag. Sein Zuhause hat der THW-Ortsverband in der Wiltbergstraße 29g. Dort treffen sich die 87 Helfer donnerstags zu ihren Übungsabenden, und von dort aus rücken sie auch zu ihren Einsätzen aus. „Zuletzt waren wir zum Beispiel beim Sturm Xavier vor wenigen Wochen...

Meditation zum Mauerfall

Christian Schindler
Christian Schindler | Mitte | am 01.11.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Kino Babylon | Mitte. Der spirituelle Lehrer aus Indien Swami Jyothirmayah hält den Vortrag zur Friedensmeditation anläßlich des 28. Jahrestages des Mauerfalls am Donnerstag, 9. November, ab 18.30 Uhr im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt unter  25 79 80 88 oder berlin@artofliving.de. Weitere Informationen gibt es unter www.artofliving.org. CS

Plattform für Kreative

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Am 11. November, 10-17 Uhr, findet der nächste Markt für Kunsthandwerk und Design, „ArTminius21“, in der Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, statt. Der besondere Markt bietet schon im fünften Jahr Designern, Handwerkern und Künstlern eine Plattform, um ihre Kreationen zu präsentieren. KEN

Pop-up-Store zum Lustigen Taschenbuch

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 31.10.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Pop-up-Store zum Lustigen Taschenbuch | Pop-up-Store zum Lustigen Taschenbuch, Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin, Mo-Sa 11-20 Uhr, www.lustiges-taschenbuch.de/50-jahre-ltb Vom 7. November bis 20. Dezember öffnet in den Hackeschen Höfen der Pop-up-Store zum Lustigen Taschenbuch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums. Neben der Präsentation sämtlicher Jubiläumspublikationen ist auch ein buntes Programm an Aktivitäten geplant, wie Signier- und...

Party in fremder Wohnung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 27.10.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Das Magma-Theater Spandau feiert sein 65. Jubiläum am Sonnabend, 4. November, um 20 Uhr Premiere im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, mit Fausto Paravidinos "Peanuts – Freunde, bis die Cola aus ist". Es geht um junge Leute, die in einer fremden Wohnung eine Party feiern. Weitere Vorstellungen gibt es am 18. November sowie 19. und 20. Januar um 20 Uhr, am 5. und 19. November sowie am 21. Januar jeweils um 18 Uhr....

2 Bilder

Verein BSTW: 30 Jahre Hilfe für Obdachlose und Suchtkranke

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 27.10.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Galerie Café | Wilmersdorf. Obdachlose und suchtmittelabhängige Menschen: Im Verein „Berliner Sozialtherapeutische Wohnheime“ (BSTW), finden sie eine verlässliche Anlaufstelle – und das bereits seit 30 Jahren. Der Verein bietet in der Schlesischen Straße Obdach, in der Kolberger Straße betreutes Einzelwohnen und als „Highlight“ – wie der Vereinsvorsitzende Ernst Kurz es nennt – das Galerie Café am Bundesplatz, ein alkoholfreier...

Museum feiert Jubiläum

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 26.10.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. Das Deutsch-Russische-Museum in der Zwieseler Straße 4 feiert am Freitag, 3. November, seinen 50. Geburtstag. Zum Jubiläum ist ab 19 Uhr eine Werkstattausstellung zur Geschichte des Museums zu sehen. Am 8. Mai 1945 endete in Karlshorst mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Die Urkunde wurde im Offizierskasino der ehemaligen Pionierschule unterzeichnet. Zum 50. Jahrestag...

1 Bild

Hilfe im Notfall: Die Pankower Freiwillige Feuerwehr gibt es seit 130 Jahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.10.2017 | 174 mal gelesen

Pankow. Gleich zwei Jubiläen begeht die Freiwillige Feuerwehr Pankow in diesem Jahr: Sie wurde vor 130 Jahren gegründet, und ihre Jugendfeuerwehr feiert 25. Geburtstag. Die Freiwillige Feuerwehr Pankow besteht aus 30 Männern und Frauen, die sich neben Beruf und Familie die Aufgabe gestellt haben, zu jeder Tages- und Nachtzeit Menschen zu Hilfe zu eilen. Ihre Wache hat die Feuerwehr am Stiftsweg 1a. Von dort aus rücken die...

Berghotel wie vor 25 Jahren

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 23.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Falkenhagener Feld. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen nimmt die Jugendtheaterwerkstatt Spandau, Gelsenkircher Straße 20, ihre vor 25 Jahren gezeigte Inszenierung des Stückes „Das Berghotel“ von Vaclav Havel wieder auf. Zum Teil mit dabei sind die Darsteller, die damals mitspielten. Aufführungstermine sind an den Sonnabenden, 28. Oktober und 25. November jeweils um 19 Uhr sowie an den Sonntagen 29. Oktober und 26. November...

5 Bilder

Wo Tradition auf Zeitgeist trifft: Eine Bilanz zu 100 Jahren Sutos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 22.10.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Sutos e.V. | Hakenfelde. Spiel, Satz und Sieg: Seit einem Jahrhundert blickt der Sutos auf eine erfolgreiche Leistungsbilanz zurück. Zeit also für einen Rückblick, Querblick und Ausblick. Ganz im Norden Spandaus hat einer der ältesten Sportvereine des Bezirks seine Heimat. Es ist der Sutos Sport- und Tennisverein Olympia Spandau 1917, der 100 Jahre alt geworden ist. Gefeiert wird der Geburtstag das ganze Jahr – mit Sektanstoß und...

1 Bild

Pankower Musikschule „Béla Bartók“ feiert Namensgebung vor zehn Jahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.10.2017 | 74 mal gelesen

Pankow. Die Musikschule des Bezirks trägt seit zehn Jahren den Namen des ungarischen Komponisten Béla Bartók. Dieses Jubiläum feiert sie mit der Aktion „Werde Liedersammler“ und drei Konzerten. „Mit dem Projekt ‚Werde Liedersammler‘ begeben wir uns ganz unmittelbar auf die Spuren unseres Namensgebers“, sagt Anne-Katrin Albrecht, die stellvertretende Leiterin der Pankower Musikschule. Ähnlich wie Béla Bartók es zu seiner...

3 Bilder

Ort der Besinnung und Begegnung: Die Krankenhauskirche im Wuhlgarten wurde vor 20 Jahren als Gotteshaus wieder eingeweiht

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 21.10.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Biesdorf. Seit 20 Jahren gibt es wieder Gottesdienste in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten. Gleichzeitig wurde sie in dieser Zeit zu einem wichtigen Standort für Kunst und Kultur. Die Ausstellung „20 Jahre Kunst in der Krankenhauskirche“ am Brebacher Weg zeichnet diese Entwicklung mit einer Auswahl von Werken von 23 Künstlern nach. Sie alle waren in den vergangenen 20 Jahren in der Kkirche mit eigenen Ausstellungen...

Museum feiert 150. Geburtstag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 20.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kunstgewerbemuseum | Tiergarten. Das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum am Matthäikirchplatz feiert in diesem und im kommenden Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit mehreren Ausstellungen. Den Anfang macht die Schau „Form Follows Flower. Moritz Meurer, Karl Blossfeldt & Co.“. Gewidmet ist die Schau Moritz Meurer (1839-1916), dem ersten Lehrer der Kunstgewerbeschule, die dem Museum ursprünglich angegliedert war, und Karl Blossreldt (1856-1932). Der...

Von der Lust des Büchermachens

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Der Moabiter Verlag AvivA ist 20 Jahre alt geworden. Zum Jubiläum geht Verlagsgründerin Britta Jürgs auf Tour. Am 20. Oktober um 20 Uhr stellt sie in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung, Turmstraße 5, Höhepunkte des Verlagsprogramms vor, liest aus ihren Lieblingsbüchern und erzählt von der Leidenschaft des Büchermachens. Der Eintritt ist frei. AvivA in der Emdener Straße 33 ist ein kleiner...

3 Bilder

Tagesstätte Café Pinjo betreut seit 20 Jahren psychisch Kranke

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 16.10.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Café Pinjo | Wilmersdorf. Die Beschäftigungstagesstätte Café Pinjo ist seit 20 Jahren eine wichtige Stütze für psychisch beeinträchtigte Menschen. Zu ihrer Feier anlässlich des Jubiläums schnürte die Einrichtung in der Johannisberger Straße 64 gleich ein umfassendes Informationspaket. Über Kurzfilme und Rundgänge machte die gemeinnützige Gesellschaft Pinel, Trägerin der Einrichtung, die Festgäste schlau. Gegenwärtig werden im Café...

1 Bild

Ältestes Hertha-Mitglied feierte 105. Geburtstag: Jubilar erfreut sich an der "Alten Dame"

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | am 15.10.2017 | 54 mal gelesen

Tegel. Der Reinickendorfer Hermann Möws ist noch immer das älteste Mitglied des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Nun feierte er seinen 105. Geburtstag. Schon am 29. September feierte Möws seinen Geburtstag. An diesem Tag besuchte ihn sogar Hertha-Maskottchen Herthinho im Tegeler Pflegeheim. Um die Aufregung nicht zu groß werden zu lassen, schaute Bürgermeister Frank Balzer (CDU) erst wenige Tage später beim Jubilar...

1 Bild

Ehekrieg vom Feinsten: Emmis und Willnowskys Hochzeitstag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.10.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Da wackeln die Bühnenkulissen: Vom 20. bis 22. Oktober präsentieren "Frau Emmi & Herr Willnowsky" in der ufaFabrik ihre Jubiläumsshow. Zwei Stunden Comedy-Bühnenterror sind angekündigt. Emmi und Willnowsky alias Christoph Dompke und Christian Willer, sind seit 20 Jahren als "Deutschlands lustigstes Ehepaar" unterwegs. Aktuell präsentieren sie ihr mittlerweile zehntes abendfüllendes, mit fiesen Gemeinheiten,...

7 Bilder

Mit Kompetenz und Charme: Eisen Döring existiert bereits seit 111 Jahren

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 09.10.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Eisen Döring | Charlottenburg. Familiengeführte Einzelhandelsunternehmen wirken in den modernen Geschäftszeilen Berlins fast wie Exoten. Aber es gibt sie noch. Am Kaiserdamm 17 etwa, dort ist Eisen Döring zu Hause. Ein Vollsortimenter, der in diesem Jahr sein 111-jähriges Bestehen feiert. Helmut Döring hält ein Schild aus dem Jahre 1945 in die Höhe. Auf Russisch steht darauf geschrieben: "Gruß allen Völkern des Großen Stalin." Keine...