Jubiläum

1 Bild

Gedenkmünze für "Schwangere Auster": Kongresshalle wird 60 Jahre alt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 5 Stunden, 47 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Haus der Kulturen der Welt | Die Staatliche Münze Berlin würdigt den 60. Jahrestag der Übergabe der Kongresshalle an Berlin mit einer Gedenkmünze. Die von Laura Nicklaus gestaltete Münze zeigt auf ihrer Vorderseite die Kongresshalle und auf der Rückseite das Brandenburger Tor. Die Münze ist aus 333/1000 Silber, hat einen Durchmesser von 3,25 Zentimeter und ein Gewicht von 9,2 Gramm. Sie ist auf eintausend Stück limitiert und kostet zwölf Euro....

70 Jahre „Zwicke“: Ältester Jugendclub der Stadt lädt am 20. April zur Party ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Berlin: Kinderclubhaus Zwicke | Mit einem knappen Jahr Verspätung feiert das Kinder- und Jugendclubhaus am Zwickauer Damm 112 seinen 70. Geburtstag. Die Party steigt Freitag, 20. April, um 15 Uhr. Wie berichtet, ist Berlins ältester Jugendclub von Grund auf saniert worden. Eigentlich sollten die Arbeiten schon im Frühjahr des vergangenen Jahres beendet sein, um dann im Mai das runde Jubiläum zu begehen. Doch es kam zu Verzögerungen. Deshalb laden nun...

Galerie feiert Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Kunstwerk Berlin | Moabit. Die Galerie Kunstwerk Berlin feiert ein kleines Jubiläum. Seit einem Jahr gibt es sie in der Kirchstraße 1 in Moabit. Für die Galeristen Georgios Giannakopoulos und Mátyás Varga Anlass genug, eine Jahresfeier am 27. April zu begehen. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Künstler des Jahres 2017 sind in der Ausstellung zum Jubiläum unter dem Titel „Review“ mit jeweils drei Arbeiten vertreten. Gäste können sich...

6 Bilder

Der Kiez der Kreativen: Vor 90 Jahren wurde die Künstlerkolonie bezogen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | vor 5 Tagen | 66 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Vor 90 Jahren wurde die Künstlerkolonie am Breitenbachplatz bezogen, vor 30 Jahren der gemeinnützige Verein Künstlerkolonie gegründet. Das Doppeljubiläum wird am Mittwoch, 18. April, mit einem Konzert im Theater Coupé gefeiert. Der Verein, aktuell geleitet vom Vorsitzenden Alwin Schütze, stellt Veranstaltungen, Programme und Projekte auf die Beine, die die Geschichte der historischen Künstlerkolonie lebendig halten und...

Magic Zirkus mit Schülern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 11.04.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Helmut-Schleusener-Stadion | Falkenhagener Feld. Die Katholische Schule Bernhard Lichtenberg am Hochenzollernring wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und feiert ihr Schuljubiläum mit einem Zirkusprojekt. Dazu erarbeiten die Grundschüler gerade ein abwechslungsreiches Programm mit dem „1.ostdeutschen Projektzirkus Andre Sperlich“. Die Mitmach-Zirkusshow für Kinder trägt den Titel „Magic Bernie“. Aufgeführt wird sie an drei Tagen und zwar am 19. und 20. April...

Künstlerkolonie feiert Jubiläum

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.04.2018 | 13 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Wilmersdorf. Mit einem Konzert im Theater Coupé, Hohenzollerndamm 177, am Mittwoch, 18. April, feiert der Verein Künstlerkolonie Berlin den Erstbezug der Künstlerkolonie in der Nassauischen Straße vor 90 Jahren und das 30-jährige Bestehen des Vereins. Udo Agnesens spielt am Klavier das Konzert Nummer 1 von Holger Münzer,  Feryad Fazil Omar berichtet aus seinem Leben in der Künstlerkolonie, David Yona spielt ebenfalls...

Bezirk unterstützt Charité-Jubiläum

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 06.04.2018 | 12 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Charité Campus Benjamin Franklin besteht in diesem Jahr 50 Jahre. Zum Jubiläum plant das Charité Centrum für Human- und Gesundheitswissenschaften eine Ausstellung. Sie soll die Entwicklung vom Klinikum Steglitz zum Charité Campus und 50 Jahre Hochschulmedizin im Berliner Südwesten von 1968 bis 2018 darstellen. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat im März beschlossen, die Ausstellung mit 6750...

50 Jahre Wutzky-Center

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 05.04.2018 | 57 mal gelesen

Berlin: Wutzky | Gropiusstadt. Als das Wutzky-Center am 9. April 1968 als „Ladenzentrum Süd“ eröffnete, war es das größte Einkaufszentrum in einer Berliner Großsiedlung. Heute noch gibt es hier – direkt am U-Bahnhof Wutzkyallee – 41 Geschäfte, Restaurants und Praxen auf über 9000 Quadratmetern Fläche. Den 50. Geburtstag wollen die Werbegemeinschaft und die Degewo als Betreiberin nach und nach und das ganze Jahr über feiern: An jedem Freitag...

Taucher säubern den Flughafensee zum 20. Mal

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 04.04.2018 | 13 mal gelesen

Berlin: Vogelschutzreservat am Flughafensee | Tegel. Der Sport- und Rettungstauchverein Berlin säubert am Sonnabend, 21. April, von 10 bis 13 Uhr den Flughafensee. Die Aktion findet damit bereits zum 20. Mal statt. Neben der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes ist auch der Nabu (Naturschutzbund) Flughafensee und der ortsansässige Sportfischerverein Flughafensee vor Ort. Die aktiven Teilnehmer treffen sich bereits um 9 Uhr am Nordufer des Flughafensees (an der Baracke...

3 Bilder

135 Jahre rote Verführung: Der Lippenstift hat Geburtstag

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 01.04.2018 | 35 mal gelesen

Berlin: Lippenstiftmuseum Berlin | 1883 ahnte wohl niemand, als das Lippenrot zum ersten Mal in Stiftform auf der Amsterdamer Weltausstellung vorgestellt wurde, dass der rote Winzling zum meistgekauften Schönheitsprodukt der Welt avancieren würde. Nun wird der Lippenstift 135 Jahre. Von Afrika über Asien, Amerika und Europa hat dieser emanzipatorische Zauber-“Stift“ die Herzen, aber auch die Lippen der Frauen erobert. Eine aktuelle Statistik besagt sogar,...

40 Jahre Energieberatung der Verbraucherzentrale

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 31.03.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Verbraucherzentrale | Die Energieberatung der Verbraucherzentrale feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Auch für die Charlottenburger Filiale am Hardenbergplatz 2 Anlass, auf ihre Arbeit und Angebote hinzuweisen. Mit bundesweit 550 Energieberatern und mehr als 800 Beratungsstandorten macht die Energieberatung das größte anbieterneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie sparen in Deutschland. Damit nimmt sie eine zentrale Rolle beim...

3 Bilder

RTL Aktuell wird 30 Jahre - Berliner Redaktion feiert mit!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 13.03.2018 | 207 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - Am 5. April 2018 auf den Tag genau vor 30 Jahren ging "RTL Aktuell" auf Sendung. Seither sind die Nachrichten die klare Nummer in der Zielgruppe. Viele wichtige Beiträge kommen inzwischen von einem Team aus Berlin. Wir gratulieren!  Privatsender und seriöse Nachrichten sind für manche immer noch so eine Sache. Doch gerade die jüngeren Zuschauer wissen scheinbar, was sie an "RTL Aktuell" haben. In der...

Familienzentrum stellt sich vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.03.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Regenbogenfamilienzentrum | Schöneberg. Am 15. März lädt das Regenbogenfamilienzentrum, Cheruskerstraße 22, anlässlich seines fünfjährigen Bestehens zum Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 17 Uhr können sich Interessierte, Familien und Kooperationspartner bei Kaffee, Tee und Kuchen kennenlernern und informieren. Um Anmeldung unter regenbogenfamilienzentrum@lsvd.de wird gebeten. KEN

Tag der offenen Tür im Bürgerbüro

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 09.03.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro MdA Danny Freymark (CDU) | Neu-Hohenschönhausen. Vor genau vier Jahren eröffnete der CDU-Abgeordnete Danny Freymark sein Bürgerbüro in der Warnitzer Straße 16. Aus diesem Anlass lädt der Politiker mit seinem Team am Sonnabend, 17. März, von 10 bis 15 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Bei Kaffee und Kuchen können Leute aus dem Kiez mit dem Abgeordneten ins Gespräch kommen. Willkommen sind auch alle Interessierten, die sich über die Arbeit und...

1 Bild

Trauer ums Sternenkind: Waldkrankenhaus lädt zum Gottesdienst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 08.03.2018 | 131 mal gelesen

Berlin: Friedhof in den Kisseln | Seit 20 Jahren werden Sternenkinder des Evangelischen Waldkrankenhauses auf dem Friedhof „In den Kisseln“ beigesetzt. Bei Gedenkgottesdiensten können Eltern Abschied nehmen. Sternenkinder sind Mädchen und Jungen, die während der Schwangerschaft aus unterschiedlichen Gründen sterben, viel zu früh und mit einem Gewicht von unter 1000 Gramm. Für die meisten Eltern ist der Verlust ihres Kindes aufgrund einer Fehlgeburt...

1 Bild

Familienbetrieb feierte 85. Geburtstag: Gratulation vom Bürgermeister

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 07.03.2018 | 46 mal gelesen

Berlin: Kfz-Viebranz | Bürgermeister Frank Balzer (CDU) hat den Eheleuten Bernd und Gisela Viebranz zum 85-jährigen Bestehen ihrer typenoffenen Kfz-Werkstatt in Frohnau gratuliert. Balzer wies bei der Feier darauf hin, dass das auf Mobilität spezialisierte Unternehmen vor Öffnung der Berliner Mauer an einer wenig befahrenen Straße lag und trotzdem seine Kunden fand. Gründer Otto Viebranz startete 1933 mit seiner Mechaniker-Werkstatt und...

2 Bilder

Spandauer Künstler starten ins 40. Jahr: Ausstellung im Gutshaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 06.03.2018 | 49 mal gelesen

Berlin: Gutshaus Neukladow | Eine sehr optimistische Ausstellung eröffnet das 40. Jahr des Arbeitskreises Spandauer Künstler (ASK). Noch bis zum 18. März heißt es im Gutshaus Neukladow „Der Frühling lässt grüßen“. Das ist nicht nur wegen des Dauerfrosts optimistisch, der den meteorologischen Frühling fühlbar kühlte. Noch kurz vor der Eröffnung der ersten Ausstellung des Arbeitskreises Spandauer Künstler war nicht sicher, ob der 40. Geburtstag in...

Goldenes Ehe-Jubiläum

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 06.03.2018 | 2 mal gelesen

Reinickendorf. Ihren 50. Hochzeitstag (Goldene Hochzeit) haben Christa und Manfred Zakrzewski am 5. März gefeiert. Sie gaben sich 1968 ihr Eheversprechen. Zwei Jahre später zogen sie in den Bezirk, wo sie bis heute leben. Zur Familie gehören vier Kinder, fünf Enkel und zehn Urenkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

Gratulation zur Gnadenhochzeit

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.03.2018 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Das seltene Fest der Gnadenhochzeit (70. Hochzeitstag) feierten am Sonnabend, 3. März, Gertrud und Johannes Roßmann. Am 3. März 1948 gaben sich die beiden ihr Eheversprechen. Seit 1960 wohnen sie im Bezirk. Zur Familie gehören drei Kinder, drei Enkel und sechs Urenkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

3 Bilder

„Marzahner Promenaden-Mischung“ hat im FEZ seinen 1500. Auftritt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Hellersdorf | am 03.03.2018 | 45 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Das bekannte Ensemble „Marzahner Promenaden-Mischung“ lädt am Sonnabend, 10. März, zu seinem 1500. Auftritt ein.  Von 15.30 bis 16.30 Uhr stellt der Chor sich und seine Geschichte mit Liedern vor. Und wie es bei der Promenaden-Mischung üblich ist, soll das Publikum kräftig mitsingen und mitschunkeln. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Jubiläumskonzert gleichzeitig das Kinderliedarchiv der Landesmusikakademie Berlin...

100 Jahre im Bezirk gelebt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 28.02.2018 | 2 mal gelesen

Reinickendorf. Ihren 100. Geburtstag feiert am heutigen Mittwoch, 28. Februar, Käthe Albowski. Sie lebt seit ihrer Geburt in Reinickendorf. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

1 Bild

130 Jahre im Dienst des Wissens: Urania feiert Jubläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.02.2018 | 78 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Die Urania wird 130 Jahre alt, ein stolzes Jubiläum. Im Jahr 1888 gründeten Wilhelm Foerster und Wilhelm Meyer die Wissenseinrichtung. Unterstützt wurden die beiden Astronomen bei ihrem Vorhaben damals von Werner von Siemens. Die Urania war vor 130 Jahren das weltweit erste Wissenschaftszentrum, das neueste Erkenntnisse und Erfindungen einem breiten Publikum nahebringen wollte. „Wissen auf hohem Niveau möglichst...

Ein Rückblick auf zehn Jahre

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 17.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens hat der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf eine Ausstellung zusammengestellt. Auf zehn Tafeln erinnern die Mitglieder in Wort und Bild an die Ursprünge des Vereins. Die Ausstellung ist bis zum 27. April in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 zu besichtigen, wenn das Nachbarschaftshaus geöffnet ist. Mehr ist unter 21 98 29 70 und auf...

CDU will Ehrung der Luftbrücke

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 13.02.2018 | 37 mal gelesen

Tempelhof. Die Berliner Luftbrücke jährt sich in diesem Jahr zum 70. Mal. Vom 24. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949 hatte die Sowjetunion eine Blockade West-Berlins ausgerufen. Sämtliche Land- und Wasserwege wurden für die Westalliierten damals gesperrt. Diese reagierten darauf mit einer Versorgung der Bevölkerung in den West-Sektoren aus der Luft. Über den Flughafen Tempelhof, der im amerikanischen Sektor lag, richteten sie...

1 Bild

Vielfalt als Glücksfall: Seit zehn Jahren gibt "Act" Jugendlichen eine Bühne

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.02.2018 | 66 mal gelesen

Der Verein „Act“ feiert am 15. Februar seinen ersten runden Geburtstag an der Sonnenallee 124. Seit zehn Jahren dreht sich alles darum, dass Jugendliche ihre Sicht auf die Welt auf die Theaterbühne bringen. „In der Schule gibt es Normen und Noten. Dort ist ganz klar, wo die Kinder und Jugendlichen hin sollen. Viel von dem, was sie können und was sie interessiert, wird nicht abgefragt. Eher wird von oben auf sie...