Jubiläum

3 Bilder

Tolle Vergangenheit, rosige Zukunft: Jugendkunstschule feiert 30-jähriges Jubiläum

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | vor 22 Stunden, 16 Minuten | 38 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Atrium | Märkisches Viertel. Die Jugendkunstschule ATRIUM feiert in diesen Tagen ihren 30. Geburtstag. Rückblick auf drei Jahrzehnte im Dienste der Reinickendorfer Jugend. Wie kam es dazu? Bereits 1983 sollte für die Kunst- und Jugendszene im Bezirk Reinickendorf ein richtungsweisendes Jahr werden: Im Märkischen Viertel wird die Wilhelm-Raabe-Grundschule geschlossen. An anderer Stelle plant Lehrer Edgar Wilhelm die Entwicklung...

2 Bilder

Das Kartenhaus: Geschäft Schropp feiert 275-jähriges Bestehen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 29 mal gelesen

Berlin: Schropp Land & Karte GmbH | Charlottenburg. Wie ist es nur gebührend zu feiern, wenn das eigene Ladengeschäft den 275. Geburtstag feiert? Vorlagen gibt es doch bei einer derart langen Tradition kaum. Regine Kiepert jedenfalls hat das außergewöhnliche Jubiläum ihres Unternehmens Schropp so gestaltet, wie sie es auch führt – kreativ und ganz nach eigener Fasson. Wer in Berlin ist und eine Landkarte braucht, der geht zu Schropp. Punkt! Dieses Bewusstsein...

2 Bilder

Gute Arbeit vor allem mit Kindern: Nachbarschaftsheim Neukölln feierte Jubiläum

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Mit Musik, Tanz und Theater wurde am Sonnabend, 16. September, der 70. Geburtstag des Nachbarschaftsheimes in der Schierker Strasse am Körnerpark gefeiert. Die Geburtsstunde des Nachbarschaftsheimes war wenige Monate nach Ende des zweiten Weltkrieges. Bereits 1947 plante der amerikanische Verband christlicher Frauen ein Nachbarschaftshaus im Arbeiterbezirk Neukölln. Eine ehemalige Wehrmachtsbaracke wurde von der...

65 Jahre einander versprochen

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Am 20. September 1952 gaben sich der ehemalige Innenarchitekt Günter Schumacher und die damalige Mitarbeiterin eines Krankenhauses, Hildegard, im Rathaus Reinickendorf ihr Eheversprechen. Seither wohnen die beiden im Bezirk. Zur Familie gehören ein Kind, zwei Enkel und zwei Urenkel. Heuer feiert das Paar Eiserne Hochzeit. Berliner Woche und das Bezirksamt wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit und...

1 Bild

30 Jahre Ohrenbär: Jubiläumsparty am 1. Oktober 2018

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Haus des Rundfunks | Charlottenburg. Vor 30 Jahren, am 1. Oktober 1987, ging der radioBERLIN-Ohrenbär zum ersten Mal auf Sendung. Seitdem hat er Generationen kleiner und großer Leute mit fast 11 000 Radiogeschichten erfreut. Das Jubiläum wird groß gefeiert: mit Bühnenshow und vielen Aktionen drum herum. Im Großen Sendesaal des Haus des Rundfunks eröffnen Ohrenbär und Krähe das Fest, Zauberer und Bauchredner Daniel Reinsberg verblüfft die...

50 Jahre Al Anon Deutschland

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Seit 50 Jahren gibt es die Al Anon-Familiengruppen in Deutschland. Diese Selbsthilfegruppen wenden sich ausschließlich an Angehörige und Freunde von Alkoholikern. Zum Jubiläum sind Interessierte am Sonnabend, 7. Oktober, 10.30 Uhr ins Mittelhof-Cafe, Königstraße 42-43, zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Die Philosophie von Al Anon: Die Freunde und Verwandten von Alkoholikern teilen ihre Erfahrungen, um...

1 Bild

100 Jahre Hebammenschule: Ausstellung im Museum Neukölln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.09.2017 | 55 mal gelesen

Neukölln. Die Neuköllner Hebammenschule feiert einen runden Geburtstag: In 100 Jahren sind hier mehr als 2000 Geburtshelferinnen ausgebildet worden. Anlass genug für eine Ausstellung und einen kleinen Rückblick. Ihren ursprünglichen Sitz hatte die Hebammen-Lehranstalt am Mariendorfer Weg 28-38, der späteren Frauenklinik. Das Aus für dieses Krankenhaus, in dem unzählige Neuköllner das Licht der Welt erblickten, kam 2005....

1 Bild

60 Jahre Verkehrsschule

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Verkehrsschule Oase | Kreuzberg. Die Kinder- und Jugendverkehrsschule „Oase“ am Wassertorplatz feierte am 15. September ihren 60. Geburtstag. Auf dem Areal lernen und üben Schulklassen und Einzelbesucher, wie sie sich vor allem mit ihrem Fahrrad im Straßenverkehr fortbewegen müssen. Jeden Wochentag kommen mehr als 100 Nutzer. In der Regel sind sie sechs Jahre und älter, manche bringen aber auch jüngere Geschwister mit. Geöffnet ist montags bis...

NaturFreunde feiern Jubiläum

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 16.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Naturfreundehaus Hermsdorfer Fließtal | Hermsdorf. Am 23. September, ab 13.30 Uhr, feiern die NaturFreunde Berlin das 60-jährige Jubiläum der Eröffnung des Naturfreundehauses Hermsdorfer Fließtal, Seebadstraße 26. Die NaturFreunde erinnern dabei an die Entstehungsgeschichte und die sich anschließende Nutzung von Haus und Gelände. Der Tag wird mit einem bunten Familienfest, bei dem sich verschiedene Ortsgruppen der NaturFreunde vorstellen, fortgesetzt. gw

101 Kerzen auf der Torte

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 16.09.2017 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Am 13. September feierte Johanna Thürmann aus Reinickendorf ihren 101. Geburtstag. Berliner Woche und Bezirksamt gratulieren herzlich und wünschen alles Gute, Gesundheit und persönliches Wohlbefinden. gw

2 Bilder

„Rote Schule“ feiert mit Fest, Klassentreffen und Siegerehrung zwei Jubiläen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 13.09.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Dem alten Schulgebäude in der Schillerstraße 49 stehen dieser Tage gleich zwei Jubiläen ins Haus. Das Gebäude wurde vor 110 Jahren errichtet und beheimatet seit zehn Jahren das Mehrgenerationenhaus, einen Treffpunkt und Veranstaltungsort für alle Wilhelmsruher. Außerdem hat in ihm der Hort der gemeinnützigen Gesellschaft Pankower Früchtchen sein Domizil. Die beiden Jubiläen sollen mit einem Fest und einem...

5 Bilder

Kolonie Buchenweg in Eichkamp feiert 70-jähriges Bestehen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 12.09.2017 | 156 mal gelesen

Berlin: Kolonie Buchenweg | Westend. Aus notwendiger Eigenversorgung wurde verpflichtender Obst- und Gemüseanbau, aus mit harter Arbeit zu bewirtschaftendes Ackerland idyllisches Refugium. Die Kolonie Buchenweg in der Eichkamp-Siedlung feiert am Sonnabend, 23. September, ihr 70-jähriges Bestehen. Dieter Stoltmann ist in die Rolle des Laubenpiepers quasi hineingeboren worden. Seine Eltern haben das Strauchland im Schatten des Messegeländes gerodet...

1 Bild

Auf den 90. Geburtstag vorbereiten: Ehrung für Charlotte von Mahlsdorf - Festveranstaltung geplant

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mahlsdorf | am 12.09.2017 | 246 mal gelesen

Berlin: Gründerzeitmuseum Mahlsdorf | Mahlsdorf. Eine der bekanntesten Persönlichkeiten aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf ist Charlotte von Mahlsdorf. Im kommenden Jahr wäre sie 90 Jahre alt geworden. Der Förderverein Gutshaus Mahlsdorf wird dieses Jubiläum würdig begehen. Gemeinsam mit dem Bezirksamt wird es eine Festveranstaltung zum 90. Geburtstag geben und eine Straße im neuen Wohngebiet an der Pilgramer Straße – gegenüber vom Gründerzeitmuseum Mahlsdorf...

Segelflieger feiern Jubiläum

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 11.09.2017 | 4 mal gelesen

Bad Belzig: Flugplatz Lüsse | Charlottenburg. Die Segelflieger des Flugsportclubs Charlottenburg (FCC Berlin) haben am Sonnabend, 16. September, allen Grund zu feiern. Vor 25 Jahren erfolgte auf dem Flugplatz Lüsse bei Bad Belzig (Am Flugplatz Lüsse 14 A, 14806 Bad Belzig) der erste Start mit einem Segelflugzeug. Seitdem haben der FFC und der Märkische Flugsportverein Lüsse als ansässige Vereine mehr als 250 000 Starts hingelegt und einige Millionen...

125 Jahre Sankt Marien

Georg Wolf
Georg Wolf | Borsigwalde | am 11.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Pfarrei St. Marien | Borsigwalde. Die Pfarrei Sankt Marien Reinickendorf, Klemkestraße 3-5, wird in diesen Tagen 125 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums lädt die Pfarrei zum Festgottesdienst am Sonntag, 17. September, um 10:00 Uhr ein. Der Kirchenchor und die anderen Musikgruppen werden unter Leitung von Regionalkirchenmusiker Martin Rathmann den Gottesdienst gestalten. Bei dem anschließenden Gemeindefest werden sich die zahlreichen aktiven...

6 Bilder

Die Tanzwerkstatt für Kinder und Jugendliche No Limit feiert ihren 30. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 11.09.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Tanzwerkstatt No Limit | Weißensee. Die Tanzwerkstatt No Limit wird 30 Jahre alt. In diesem Herbst wird das groß gefeiert. Nach den Sommerferien zieht wieder allmählich Leben in den Flachbau in der Buschallee 87 ein. Seit Beginn des Schuljahres treffen sich die Kinder und Jugendlichen, die dort tanzend und bastelnd ihre Freizeit verbringen, um sich neuen Projekten zu widmen und wieder mit dem Training zu beginnen. Größtes Projekt ist, wie stets...

Grillfest zum Jubiläum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Mehring-Kiez | Kreuzberg. Der Gesprächskreis schwuler und bisexueller Männer ab 50 besteht seit 15 Jahren. Gefeiert wird das Jubiläum am Freitag, 15. September, mit einem Grillfest. Es beginnt um 17 Uhr in der Begegnungsstätte Mehring-Kiez, Friedrichstraße 1. tf

4 Bilder

70 Jahre alliiertes Segeln mit Regatta auf dem Wannsee

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 08.09.2017 | 231 mal gelesen

Berlin: AIYCB | Wannsee. Ein besonderes Jubiläum feiert der American International Yacht Club Berlin (AIYCB): Seit 1947 gibt es alliiertes Segeln in Berlin. Damals war die Geburtsstunde der Tripartite – ein bis heute weltweit einmaliges Ereignis. Seitdem messen sich Franzosen, Briten und Amerikaner auf dem Wannsee und auch zum Jubiläum am Sonnabend, 16. September. Die Geschichte des AIYCB ist bewegt und spannend. Kurz nach Kriegsende...

1 Bild

Ein wachsender Bezirk: Leben am Rand der großen Stadt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 08.09.2017 | 197 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk wird 40 Jahre alt. Einen offiziellen Baustart mit einer Grundsteinlegung hat es vor 40 Jahren nicht gegeben. Dafür wurde aber am 2. September 1977 ganz groß in der Marchwitzastraße 41-45 das erste Richtfest für den ersten Zehngeschosser gefeiert. An dieser Stelle steht heute die Richtkrone ganz aus Stein. Genau an dieser Stelle wurde zu jedem vollendeten Jahrzehnt an den Start des neuen...

9 Bilder

U-Bahn-Museum feiert Jubiläum

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 08.09.2017 | 119 mal gelesen

Berlin: U-Bahn-Museum | Westend. Das Berliner U-Bahn-Museum im alten Stellwerk an der Station Olympiastadion feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Der Besuch ist Pflicht für alle Schienenverkehr-Enthusiasten und Historiker, und zwar nicht nur am Sonnabend, 9. September, wenn das Museum sich und seine bis zu 3000 Exponate für die Jubiläumsfeier herausgeputzt hat. Wenn man den futuristischen Bau der U-Bahn-Leitstelle in Lichtenberg...

Ehepaar Conrad: Eiserne Hochzeit

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | am 07.09.2017 | 3 mal gelesen

Tegel. Am 6. September feierten Uschi und Atti Conrad ihren 65. Hochzeitstag. Berliner Woche und Bezirksamt gratulieren herzlich. Vor allem wünschen wir Gesundheit und persönliches Wohlbefinden. gw

Gertrud Behnke wird 100 Jahre

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 07.09.2017 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Gertrud Behnke feiert am 8. September ihren 100. Geburtstag. Zur Familie gehören drei Kinder. Berliner Woche und Bezirksamt wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit und Wohlergehen. gw

2 Bilder

25 Jahre Kita Senfkornbande: Optimistischer Blick in die Zukunft

Georg Wolf
Georg Wolf | Wilhelmstadt | am 07.09.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Kita Senfkornbande | Wilhelmstadt. In diesen Tagen feiert die Kita Senfkornbande in der Grimnitzstraße 5b Jubiläum. Denn seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert gibt es diese Einrichtung. Gestartet wurde am 2. September 1992 als Miniclub. Träger war die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Spandau-Wilhelmstadt. Die Beweggründe damals waren recht einfach: Es gab schlicht nicht genug Plätze in den umliegenden Kindertagesstätten, aber viele...

2 Bilder

Vor zehn Jahren richtete das Väterzentrum den Papaladen an der Marienburger Straße ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.09.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Stadtplatz Marie | Prenzlauer Berg. Seit zehn Jahren ist das Väterzentrum Berlin mit seinem Papaladen in Prenzlauer Berg zu Hause. Dieses Jubiläum wird am 23. September mit einer großen Papa-Party gefeiert. Dieses Fest für die ganze Familie findet von 14 bis 18 Uhr auf dem Stadtplatz Marie an der Marienburger Straße sowie in der benachbarten Grundschule an der Marie statt. „Väter sind unentbehrlich für ihre Kinder“, sagt Marc Schulte vom...

25 Jahre "Machmit! Museum": Fest zum Auftakt der Feierlichkeiten am 15. September 2017

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 06.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 begeht Jubiläum: Vor 25 Jahren startete das erste Kindermuseum in Deutschland.Am Freitag, 15. September, beginnen eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema „25 Jahre Machmit! Museum für Kinder“. Das Museum lädt ab 15 Uhr zu einem Familienfest mit Geburtstagskuchen und einem Programm in der aktuellen Ausstellung ein. Ein ganzes Festjahr mit vielen Veranstaltungen...