Jugendamt

Keine Sprechzeit im Jugendamt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 14.09.2017 | 5 mal gelesen

Lichtenberg. Das Unterhaltsvorschussgesetz ist im August rückwirkend zum 1. Juli in Kraft getreten. Seitdem sind im Jugendamt Lichtenberg etwa 2000 Anträge gestellt worden. Damit die Formulare umgehend geprüft und die Leistungen an die Eltern ausgezahlt werden können, muss die Unterhaltsvorschussstelle im Jugendamt bis einschließlich Freitag, 29. September, für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Während dieser Zeit...

Vorschussstelle bleibt weiter zu

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 13.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Jugendamt Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Die Unterhaltsvorschussstelle bietet weiter bis mindestens Ende September keine Sprechstunden an. Bereits Anfang August setzte das Jugendamt die Sprechstunden wegen Überlastung der Mitarbeiter aus. Durch Änderungen der Gesetzeslage haben mehr Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Zahlung von Unterhaltsvorschuss. Die Anzahl der Anträge hat sich massiv erhöht. Anträge können rückwirkend zum 1. Juli...

1 Bild

Gut vorbereitet in die Grundschule: Aktionstag für Familien in der Kiezspinne

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 13.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. „Unser Kind kommt in die Schule“ heißt ein Aktionstag am 15. September, der sich an Familien mit Kindern richtet, die 2018 eingeschult werden. Im Angebot sind Beratungen und Vorträge, die informieren und den Eltern eventuelle Sorgen nehmen sollen. Für die Kleinen ist es die wohl aufregendste Zeit in ihrem noch jungen Leben, aber auch für die Eltern beginnt mit der Einschulung ihrer Sprösslinge ein neuer...

1 Bild

Ed Koch verabschiedet sich als Koordinator von Rocktreff und Spielfest

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 12.09.2017 | 20 mal gelesen

Mariendorf. Nach vollen 20 Jahren als Veranstaltungskoordinator des Tempelhofer Rocktreffs und des Spielfests im Mariendorfer Volksparkstadion ist Ed Koch jetzt quasi in Rockerrente. Sein letzter Coup ist die Terminplanung für das nächste Jahr. Der 35. Rocktreff findet im kommenden Jahr ungewöhnlich früh, nämlich schon vom 8. bis 10. Juni statt. Warum? Am 14. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft. Das könnte anderen...

Laufspektakel für alle Generationen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Weißer See | Weißensee. Das diesjährige Lauffest „Rennsation“ findet am 16. September von 13 bis 18 Uhr statt. Organisiert wird es vom Jugend- und Gesundheitsamt. Auf dem Programm stehen Läufe rund um den Weißen See. Weiterhin gibt es zahlreiche Stände, an denen sich Vereine, Schulen, Kitas sowie öffentliche und freie Träger der Jugendhilfe, das Gesundheitsamt und weitere Einrichtungen präsentieren. Außerdem organisieren die Veranstalter...

Marienfelder Stadtteilfest

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 07.09.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Domagkstraße | Marienfelde. Am 16. September veranstaltet das Jugendamt in der Domagkstraße zum mittlerweile 19. Mal das traditionelle Marienfelder Stadtteilfest. Von 13 bis 17 Uhr sind unter anderem ein Bühnenprogramm für Groß und Klein sowie viele Spiel- und Mitmach-Angebote angekündigt. Weitere Informationen:  53 08 52 65. HDK

Jugendamt geschlossen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 02.09.2017 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weil das Personal für das geplante einheitliche digitale Fachverfahren geschult werden muss und Datensätze in das neue Verwaltungssystem zu übertragen sind, ist der Regionale Sozialpädagogische Dienst des Jugendamtes vom 4. bis zum 15. September geschlossen. Wer sich um das Wohl eines Kind sorgt, kann werktags von 8 bis 18 Uhr das bezirkliche Kinderschutz-Krisentelefon unter  90 29 155 55 anrufen....

Antragsstau im Jugendamt: Unterhaltsvorschussstelle geschlossen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.09.2017 | 84 mal gelesen

Neukölln. Am 1. Juli hat sich das „Unterhaltsvorschussgesetz“ geändert. Die Folge: Im Bezirksamt müssen zurzeit sehr viele Anträge bearbeitet werden. Deshalb fallen die Sprechstunden vom 11. September bis zum 6. Oktober aus. Der Vorschuss wird in aller Regel dann gewährt, wenn ein Elternteil keinen Unterhalt für sein Kind zahlt. Bisher waren diese Leistungen aber auf 72 Monate begrenzt. Das ist nun anders: Sind die...

Charta der Vielfalt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.08.2017 | 10 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) und Aydan Özoguz (SPD), Staatsministerin für Integration, haben die sogenannte "Charta der Vielfalt" unterzeichnet. Darin verpflichtet sich der Bezirk zu einer "vorurteilsbewussten Organisationskultur" in seinem Jugendamt. Will heißen: Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder...

Sprechstunde fällt aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.08.2017 | 11 mal gelesen

Spandau. Im Jugendamt fällt die Dienstagssprechstunde in den drei Regionalen Sozialpädagogischen Diensten aus und zwar noch bis zum 15. September. Grund sind laut Bezirksamt personelle Engpässe. Die Spätsprechstunde am Donnerstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr ist davon aber nicht betroffen, wird also unverändert angeboten. Weitere Informationen gibt es unter  902 79 23 31. uk

Unterhaltsvorschuss: Jugendamt zahlt später

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.07.2017 | 2341 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Seit 1. Juli haben mehr Kinder alleinerziehender Eltern einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss und auch die Dauer hat sich verlängert. Doch seither gestellt Anträge werden vom Jugendamt nicht bearbeitet. In der ersten Juliwoche sind im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf rund 300 neue Anträge eingegangen. Dies teilte Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung...

Sozialdienst eine Woche zu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Weil Akten abgearbeitet werden müssen, bleibt der Regionale Sozialdienst des Jugendamts in der Bezirksregion Nord (Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau) im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, vom 24. bis 28. Juli für das Publikum geschlossen. Auch telefonisch sind die Mitarbeiter nicht zu erreichen. Der Notdienst wird hingegen aufrechterhalten. Er ist unter  90 27 75 55 55 von 8 bis 18 Uhr, die...

Zentrale Stelle im Jugendamt

Manuela Frey
Manuela Frey | Borsigwalde | am 01.07.2017 | 13 mal gelesen

Reinickendorf. Das Gesetzgebungsverfahren zur Erweiterung des Unterhaltsvorschussgesetzes ist bislang noch nicht abgeschlossen, die Zustimmung von Bundesrat und Bundestag wurde jedoch erteilt. Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ab dem 1. Juli 2017 ist die Beantragung von Unterhaltsvorschussleistungen auch für Kinder über dem 12. Geburtstag bzw. eine Leistungsgewährung über 72 Leistungsmonate hinaus möglich....

Ein Laufspektakel für die ganze Familie: „Rennsation“ startet am 16. September

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.07.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Das Pankower Jugendamt und das Gesundheitsamt veranstalten 2017 erneut am Weißen See ihre Laufaktion „Rennsation“.Diese findet in Kooperation mit Einrichtungen und Institutionen statt, die sich in Weißensee engagieren. Damit möglichst viele Familien teilnehmen, bitten die Organisatoren Familien, sich den 16. September bereits jetzt vorzumerken. Von 13 bis voraussichtlich 18 Uhr sind Jung und Alt eingeladen, bei...

Regionaldienst geschlossen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.06.2017 | 4 mal gelesen

Friedrichshain. Der Regionale Sozialpädagogische Dienst des Jugendamtes für die Bezirksregion 4 im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, bleibt am Mittwoch, 5. Juli, geschlossen. Als Ursache werden betriebsorganisatorische Gründe angegeben. Bei dringenden Kinderschutzangelegenheiten kann der bezirkliche Krisendienst zwischen 8 und 18 Uhr unter  902 98 55 55 erreicht werden. Außerdem ist rund um die Uhr die Hotline...

Freie Plätze im Feriencamp

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 23.06.2017 | 18 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Für das Feriencamp vom 21. Juli bis 8. August in Kirchvers im hessischen Bergland gibt es noch freie Plätze. Je nach Familieneinkommen beträgt der Reisepreis zwischen 65 Euro bis maximal 370 Euro pro Kind. Anmeldungen sind bei Frau Seeger im Jugendamt möglich: Dienstgebäude Hohenzollerndamm 174-177, Zimmer 3119,  902 91 53 24, sowie im Haus der Jugend „Anne Frank“, Mecklenburgische Straße 15,...

Kurze Wege zum Beruf

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 23.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Jugendberufsagentur | Charlottenburg-Wilmersdorf. Am 21. Juni besteht die Jugendberufsagentur Charlottenburg-Wilmersdorf in der Königin-Elisabeth-Straße 49 ein Jahr. „Im ersten Jahr wurden sehr gute Erfahrungen mit der Zusammenarbeit an einem Ort gemacht“, stellt Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) fest. „Kurze Wege und direkte Absprachen kommen den jungen Menschen auf dem Weg in die Ausbildung zugute. Beratungs- oder...

Jugendamt bleibt geschlossen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.06.2017 | 5 mal gelesen

Lichtenberg. Das Jugendamt Lichtenberg bekommt in nächster Zeit eine neue Software. Aus diesem Grund bleibt der Regionale Sozialpädagogische Dienst an folgenden Tagen geschlossen: vom 17. bis 21. Juli, vom 14. bis 18. August und vom 18. bis 22. September. Die Sprechzeiten am Donnerstag entfallen ersatzlos. In Notsituationen ist montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr ein Krisendienst erreichbar, und zwar unter...

60 minus x: Senat spendiert den Bezirken neues Personal

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.06.2017 | 38 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Dass die Bezirksverwaltungen zu wenig Mitarbeiter haben, weiß jeder, der irgendwann einmal mit einem Amt zu tun hatte.Immerhin, statt Stellenabbau soll es jetzt Zuwachs geben. 1250 neue Kräfte hat der Senat den Bezirken für 2018 versprochen. Bei rund einem Drittel will die Landesregierung vorgeben, wo sie eingesetzt werden sollen, zum Beispiel im Rahmen der Flüchtlingshilfe und nicht nur dort konkret...

Feiern auf der Dorfaue Wittenau

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 16.06.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Dorfaue Alt-Wittenau | Wittenau. Zum elften Mal feiert das Jugendamt ein Familienfest: In Kooperation mit der Wohnungsbaugenossenschaft Freie Scholle, der Kirchengemeinde Alt-Wittenau und kommunalen und sportlichen Einrichtungen findet es am Sonnabend, 24. Juni, von 13 bis 17.30 Uhr auf der schönen Dorfaue Wittenau statt. Ein buntes Bühnenprogramm mit Tanzdarbietungen, einer Big Band, Akrobatik und vielem mehr unterhält die Besucher. Neben dem...

Jugendamt Süd-West geschlossen

Georg Wolf
Georg Wolf | Zehlendorf | am 15.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf Der Regionaldienst Süd-West des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3 ist wegen umfangreicher Schulungsmaßnahmen aller Fachkräfte zu einer neuen Software-Plattform noch bis 23. Juni nur in Notsituationen erreichbar. Der Krisendienst Kinderschutz ist auch während dieser Zeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr besetzt. Mehr Infos im Jugendamt unter  902 99 59 02. gw

Vorübergehend nicht erreichbar

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.06.2017 | 7 mal gelesen

Moabit. Die Mitarbeiter des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes (RSD) des Jugendamts Mitte in Moabit sind vom 16. bis 28. Juni nicht erreichbar. Grund ist die Einführung eines neuen IT-Verfahrens. Dazu seien umfangreiche Einarbeitungsmaßnahmen und zeitaufwendige Dateneingaben erforderlich, wie jetzt die zuständige Bezirksstadträtin Sandra Obermeyer (für Die Linke) bekannt gegeben hat. Zudem sei das Jugendamt Mitte einer...

Endlich mehr Personal: Bezirk bekommt 84 neue Vollzeitstellen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.06.2017 | 118 mal gelesen

Spandau. Die Bezirke bekommen 1254 neue Vollzeitstellen. Davon gehen 84 nach Spandau. Dringend personelle Verstärkung brauchen die Schulsanierung, das Sozialamt, Jugendamt und Gesundheitsamt.Nach langer Zeit des Sparens und Streichens müssen die zwölf Bezirke beim Personal nicht mehr darben. Der Senat hat ihnen 1254 zusätzliche Vollzeitstellen versprochen. Jede dritte Stelle ist fest zugeschrieben. Die anderen können die...

Dienste eingeschränkt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.06.2017 | 8 mal gelesen

Spandau. Die Regionalen Sozialpädagogischen Dienste (RSD) im Jugendamt sind vom 12. bis 23. Juni nur eingeschränkt erreichbar. Eine neue Software wird berlinweit eingeführt und erhöht den Arbeitsaufwand im Jugendamt zusätzlich. Folgende drei Standorte des RSD sind betroffen und in dringenden Fällen nur telefonisch erreichbar: Der RSD am Goldbeckweg 25,  902 79 86 12, der RSD an der Klosterstraße 36,  902 79 65 47 sowie der...

2 Bilder

Im Juli eröffnet ein Familienbüro in der Große-Leege-Straße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.05.2017 | 196 mal gelesen

Lichtenberg. Ob Kinder-Ferienreisen oder Unterhaltsvorschuss: Im Bezirk erhalten Familien vielfach Unterstützung, nur wissen nicht alle davon. Im Juli eröffnet ein Familienbüro, das Familien beraten wird.Kinder werden in der Verwaltung oft als ein abstrakter "Strukturbedarf" gesehen, sagt Familienstadträtin Katrin Framke (parteilos für Die Linke). "Dabei müssen und wollen wir mehr für Familien tun". Die Partei Die Linke will...