Jugendclub

Fußgängertunnel wird abgerissen: Nutzung als Jugendclub nicht möglich

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.09.2017 | 47 mal gelesen

Mitte. Der seit 2009 stillgelegte Fußgängertunnel unter der Karl-Liebknecht-Straße auf Höhe der Markthalle Alexanderplatz wird abgerissen. Das bestätigt die Senatsverkehrsverwaltung auf Anfrage der Berliner Woche. Der marode Tunnel wurde mit dem Verkauf des Grundstücks Ecke Karl-Liebknecht-Straße und Gontardstraße stillgelegt, weil ein Teil des Fußgängertunnels auf dem verkauften Grundstück liegt. Wenn der Investor dort...

1 Bild

Diesjähriges VIPSTIVAL fand trotz Regenwolken großen Zuspruch bei seinen Gästen

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Neu-Hohenschönhausen | am 01.09.2017 | 71 mal gelesen

Auch in diesem Jahr trafen sich Musiker im Kontaktladen VIP, einer Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) des Vereins für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V., um mit dem VIPSTIVAL unterschiedliche Musikstile ihren Gästen anzubieten. Als Künstler hatten die Organisatoren am Donnerstag, den 31. August, Olaf Bahn, Sixto, Tim Whelan, Emino & Kroni, sowie Kor I gewinnen können. Je nach Interessenslage gab es viel und sehr viel...

Gitarrenkurse im Jugendclub

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 29.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Schloß 19 | Charlottenburg. Die neuen Gitarrenkurse im Jugendclub "Schloß 19" in der Schloßstraße 19 beginnen am Mittwoch, 6. September. Die Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden von Arne Haschke geleitet. Sieben Wochen lang findet der Unterricht immer mittwochs am Nachmittag und am Abend für Gruppen von fünf bis acht Teilnehmern statt. Kinder und Jugendliche zahlen 77 Euro, Erwachsene 105 Euro. Anmeldungen unter...

Baubeginn für Familientreff

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 06.05.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: Dolgensee-Center | Friedrichsfelde. Das Areal am Dolgensee-Center soll grundlegend neu gestaltet werden. Dazu gehört nicht nur das Wohnbauvorhaben eines privaten Investors. Am 11. Mai erfolgt der erste Spatenstich für den Neubau der kommunalen Jugendfreizeiteinrichtung „Betonoase“ und des Familientreffs des Vereins Berliner Familienfreunde in der Dolgenseestraße 60A. Im Herbst 2018 soll dann die "Betonoase" aus ihren bisher angemieteten Räumen...

1 Bild

Karsten Mühle kümmert sich in Buch um die Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 14.04.2017 | 159 mal gelesen

Buch. Einrichtungen aus dem Bildungsbereich im Ortsteil zu einem Netzwerk zu verknüpfen, dieser Aufgabe widmet sich Karsten Mühle. Er ist Koordinator des Bildungsverbandes Berlin-Buch.Die Gründung von Bildungsverbünden ist ein Projekt der Senatsbildungsverwaltung. Es gibt sie bereits in zehn Bezirken. In Pankow entschied sich das Jugendamt, einen Bildungsverbund in Buch zu initiieren. Wissen wird nicht nur in der Kita und in...

1 Bild

"Talente Check" im Citybezirk: Senat will im einstigen Haus der Volksbildung innovatives Testzentrum einrichten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 13.04.2017 | 222 mal gelesen

Berlin: Haus der Volksbildung | Gesundbrunnen. Das seit Jahren fast leerstehende Haus der Volksbildung an der Badstraße 10 unweit vom Bahnhof Gesundbrunnen könnte bald saniert und zu Berlins neuem „Talente Check“ umgebaut werden. Betroffen wäre der Jugendclub, der das Erdgeschoss nutzt.Job oder Studium, Handwerk oder Kunst – die Wahl des passenden Bildungs- und Berufsweges ist entscheidend für eine erfolgreiche Zukunft. Der rot-rot-grüne Senat setzt...

Mit Disco ins Wochenende

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. Im Freizeitclub „Haus of Fun“, Tirschenreuther Ring 67, steigt am 17. Februar von 17 bis 21 Uhr eine zünftige Discoveranstaltung für Kinder und Jugendliche. „Kommt und feiert mit Musik ins Wochenende hinein“, so die Botschaft der Veranstalter an die Zielgruppe. Der Eintritt kostet einen Euro. Der Club- oder Schülerausweis muss vorgezeigt werden. Weitere Infos:  902 77 41 51. HDK

2 Bilder

Naphtalin: Sanierung nun auch im Jugendclub nötig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.01.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Es riecht nicht, es versteckt sich unter Dächern und seine Entfernung ist teuer: Naphtalin. Nachdem der Bezirk Mitte 2016 im Bürgeramtsgebäude am Hohenzollerndamm eine ungeplante Sanierung einleiten musste, geschieht dies nun auch in der „Zille 54“. Besteht Gefahr?Eigentlich war ja Sparen angesagt. Eigentlich verhieß die Trennung vom Rathaus Wilmersdorf und die Verlegung von Ämtern ins Nachbarhaus...

2 Bilder

Berlins ältester Jugendclub wird bis April 2017 saniert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 22.12.2016 | 136 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Zwicke | Rudow. Die „Zwicke“ am Zwickauer Damm 112 ist der älteste Jugendclub Berlins. Im kommenden Jahr wird der 70. Geburtstag gefeiert. Zum Jubiläum will sich das Haus wie aus dem Ei gepellt präsentieren. Derzeit wird es von Grund auf saniert. Im April dieses Jahres wurde der Club geschlossen, zwölf Monate später soll er wieder öffnen. Bis dahin wird viel passiert und laut Jugendstadtrat Falko Liecke 850 000 Euro investiert sein....

2 Bilder

Aus dem Jugendclub "Future" wird der Jugendclub "Jump"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 21.09.2016 | 419 mal gelesen

Berlin: JFE Jump | Neu-Hohenschönhausen. Mädchen sind anders, und Jungs auch. Im Jugendclub "Jump" bekommen Kinder, die nicht mehr Kind und noch nicht Jugendliche sind, einen ganz eigenen Freiraum.Jahrelang war die Jugendfreizeiteinrichtung "Future" am Schweriner Ring 27 gerade für Jugendliche ein beliebter Treffpunkt. Hier spielten sie im Sommer auf dem Beachvolleyballfeld, in den Innenräumen konnten die Jugendlichen "chillen". Doch Ende des...

Sportclub verlässt den „Speisewürfel“: Kein Geld für Instandhaltung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Malchow | am 21.07.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: SportJugendClub SJC | Neu-Hohenschönhausen. Seit dem 20. Juli hat der SportJugendClub Hohenschönhausen an der Barther Straße 29 geschlossen. Damit endet ein Stück erfolgreicher Sozialarbeit.In dem ehemaligen „Speisewürfel“ konnten Kinder und Jugendliche seit 1995 nach dem Schulunterricht ihre Freizeit verbringen, Billard, Dart, Streetball spielen, Aerobic machen, im Fitnessraum Hanteln stemmen und vieles andere mehr.Träger der Einrichtungen war...

2 Bilder

Lortzingclub auf den Spuren seiner Geschichte 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.02.2016 | 138 mal gelesen

Berlin: Lortzingclub Lichtenrade | Lichtenrade. Der Lortzingclub ist eine Institution am südlichen Stadtrand. Generationen von Lichtenradern haben in den vergangenen fast 70 Jahren einen guten Teil ihrer Kindheit und Jugendzeit in der Einrichtung verbracht. Aber das Haus hat noch eine andere Geschichte.Das Haus wurde 1939 als herrschaftliches Wohnhaus für den Ingenieur Paul Bartel auf dem Grundstück Lortzingstraße 16 erbaut, einen führenden Funktionär der...

Olof-Palme-Zentrum

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 16.11.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28, 13355 Berlin Nachdem das Olof-Palme-Zentrum 2012 wegen erheblicher Baumängel abgerissen wurde, bietet nun ein Neubau auf zwei Etagen räumlich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche, Initiativen und Projekte. Im Erdgeschoss gibt es eine Lehrküche und einen Café-/Aufenthaltsraum, einen Werkstattraum, einen Ausstellungsraum sowie einen großen Veranstaltungssaal mit...

5 Bilder

Olof-Palme-Zentrum, Weddings modernster Kinder- und Jugendklub, wird eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 09.11.2015 | 788 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Am 13. November wird das neue Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 ab 14 Uhr mit einem bunten Programm eröffnet. Zur Feier kommt auch der schwedische Botschafter Lars Danielsson.Die Zeit der Provisorien und Ausweichquartiere ist für die Kinder und Jugendlichen im Brunnenviertel vorbei. Sie haben jetzt ein modernes Jugendhaus, in dem sie jede Menge machen können. Herzstück des Neubaus nach Plänen...

4 Bilder

Party in der Pasteurstraße: Jugendclub hat eröffnet – der erste seit 15 Jahren im Bezirk

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.10.2015 | 393 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Bötzowviertel hat eine neue Jugendfreizeiteinrichtung eröffnet. Sie ist der erste Neubau dieser Art im Fusionsbezirk Pankow seit dem Jahr 2000. Dass im Kiez eine neue Jugendfreizeiteinrichtung entstehen soll, wurde bereits 1994 festgelegt. Seinerzeit wurde das Bötzowviertel vom Senat zum Sanierungsgebiet erklärt. Vorgesehen war, dass die neue Freizeitstätte in die frühere Brauerei Schneider zwischen...

3 Bilder

Zu Hause im Club: Seit 25 Jahren ist das „new way“ für Jugendliche so etwas wie Heimat

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.09.2015 | 286 mal gelesen

Berlin: Jugendclub "new way" | Mitte. Mit einem Fest hat der Jugendclub „new way“ in der Gartenstraße 16/17 gerade seinen 25. Geburtstag gefeiert. In die Einrichtung kommen viele auch noch lange nach ihrer Schulzeit.„Am Mittwoch grillen wir! Bringt euer Fleisch (wie immer kein Schwein) und gute Laune mit!“, steht auf der Facebookseite des Jugendclubs. Der Post zeigt, dass fast ausschließlich Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund aus Wedding und...

Jugendamt startet Kampagne: Jugendklubs werben für ihre Angebote / Angst vor weiteren Kürzungen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.09.2015 | 125 mal gelesen

Mitte. Die 48 Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen im Bezirk wollen mit einer Imagekampagne die Bedeutung ihrer Kinder- und Jugendarbeit deutlich machen.„Keine Gewalt? Wir arbeiten daran“. „Kinderrechte? Wir bestehen darauf!“ „Schule? Ist nicht alles. Aber wir helfen dabei!“. Mit diesen und zwölf weiteren Slogans werben die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen derzeit auf Plakaten im Bezirk für ihre Arbeit. Die Clubs...

Zum Spielen auf die Platte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.09.2015 | 97 mal gelesen

Berlin: Kreuzer | Kreuzberg. Die Jugendeinrichtung „Kreuzer“ im Görlitzer Park präsentiert am Freitag, 25. September, ab 14 Uhr ihre neuen Angebote. Im Haus gibt es jetzt eine Ausleihstation für GoCarts, Skateboards und Spiele. Sie können auf der sogenannten Platte vor dem Gebäude ausprobiert werden. Dort wurde in den vergangenen Monaten ein Spielfeld eingerichtet. Außerdem soll noch in diesem Jahr ein Schülerberatungscafé eröffnen. Der...

Spielerische Weltreise

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mahlsdorf | am 31.07.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Lortzingsclub Lichtenrade | Lichtenrade. In der Kinder- und Jugendeinrichtung Lortzingclub, Lortzingstraße 16, gibt es vom 10. bis 21. August ein umfangreiches Ferienprogramm. Unter anderem ist eine fünftägige Spielaktion, bei der die Kinder „auf Weltreise“ gehen, angekündigt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter  67 46 42 22. Internet:http://lortzing.ahb-berlin.org/. HDK

3 Bilder

DRK spendiert Weddinger Flüchtlingskindern sechs neue Räder

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.07.2015 | 197 mal gelesen

Berlin: DRK-Jugendladen Wedding | Wedding. DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg hat den Kindern und Jugendlichen im DRK-Jugendladen in der Neuen Hochstraße 21 sechs nagelneue Fahrräder übergeben. Es ist immer gut, wenn man gute Bekannte hat. Ein Freund von Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg ist jetzt Chef des ostdeutschen Fahrradherstellers MIFA. Er versucht, die in Schwierigkeiten geratene Traditionsfirma wieder auf Kurs zu...

Fingerfarben und Kekse backen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 17.07.2015 | 74 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. Unter der Überschrift „Fingerfarbenmalfest und Kekse backen“ wird es im Kinder- und Jugendclub „Haus of Fun“, Tirschenreuther Ring 67, am 26. Juli von 14 bis 18 Uhr bestimmt bunt zugehen. Die Teilnehmer sind aufgefordert, alte Kleidung anzuziehen und ein Handtuch mitzubringen. Weitere Informationen unter  902 77 41-51/-52. HDK

10 000 Euro für Zentrum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 25.06.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Das neue Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 bekommt 10 000 Euro für die Erstausstattung mit pädagogischem Material. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Der Neubau, der auf dem Gelände des 2012 abgerissenen Jugendklubs OPZ errichtet wird, soll ein „Haus der Begegnung“ für alle Generationen werden. 2,55 Millionen Euro gibt der Bezirk für das neue Jugendzentrum aus, das ein...

Jugendclubs an freie Träger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 18.06.2015 | 117 mal gelesen

Mitte Das Bezirksamt hat weitere fünf kommunale Kinder- und Jugendclubs an freie Träger übertragen. Das neue Olof-Palme-Jugendzentrum in der Demminer Straße 28 wird zukünftig von der Pfefferwerk gGmbH betrieben; die Einrichtung in der Hussitenstraße 62 vom DRK-Kreisverband Wedding/Prenzlauer Berg, die in der Edinburger Straße 55 von der Casablanca gGmbH und die in der Lynarstraße 14 vom Julateg Wedding. Den Club „Oase“ in der...

1 Bild

Jugendliche denken nach über Schuld, Gesetz und Überwachung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.06.2015 | 158 mal gelesen

Berlin: Heimathafen Neukölln | Neukölln. In ihrer insgesamt fünften Produktion "Kafka im Kopf" setzen sich die jungen Laienschauspieler des Jugendclubs "Active Player NK" vom Heimathafen mit gesellschaftlichen Ängsten und Albträumen auseinander.Es geht um Franz Kafkas unvollendeten Roman "Der Prozess" - geschrieben zwischen 1914 und 1915, veröffentlicht nach dem Tod des Autors 1925. Die Hauptfigur Josef K., ein 30-jähriger Prokurist einer Bank, wird eines...

Nach dem Trägerwechsel hat die JFE "Villa Pelikan" ihr Angebot neu sortiert

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 28.05.2015 | 675 mal gelesen

Hellersdorf. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Villa Pelikan" hat sich unter ihrem neuen, freien Träger profiliert. Jutta-Sonja Radtke leistet als "Urgestein" aus den Zeiten als kommunale Einrichtung ihren Beitrag.Als das Bezirksamt 2013 beschloss, die letzten kommunalen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) zu privatisieren, gehörte auch die "Villa Pelikan" dazu. Jutta-Sonja Radtke, die stellvertretende...