Jugendfreizeiteinrichtung

Spendenflohmarkt Im Centre Talma

Berlin: Centre Talma | Datum: Freitag, den 25.11.2016 Internationaler Tag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen Uhrzeit: 15:00 - 20:00 Uhr Ort: Centre Talma – Hermsdorfer Str. 18 Anmeldung: bis Mittwoch, den 23.11.16 Telefonisch: 030- 893 74 055 oder per Mail: centre-talma@gsj-berlin.de Liebe Eltern, Nachbarn, Tänzer_innen, Freund_innen und Gegner_innen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, wir benötigen eure Hilfe! Wie jedes Jahr...

2 Bilder

Aus dem Jugendclub "Future" wird der Jugendclub "Jump"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 21.09.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: JFE Jump | Neu-Hohenschönhausen. Mädchen sind anders, und Jungs auch. Im Jugendclub "Jump" bekommen Kinder, die nicht mehr Kind und noch nicht Jugendliche sind, einen ganz eigenen Freiraum.Jahrelang war die Jugendfreizeiteinrichtung "Future" am Schweriner Ring 27 gerade für Jugendliche ein beliebter Treffpunkt. Hier spielten sie im Sommer auf dem Beachvolleyballfeld, in den Innenräumen konnten die Jugendlichen "chillen". Doch Ende des...

Strandoase am Hessenring

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.08.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Jugi Hessenring | Tempelhof. Im „Jugi“, Hessenring 47, läuft noch bis 19. August, jeweils von 11 bis 17 Uhr, das Ferienprojekt „Strandoase“. Der Garten der Jugendeinrichtung wird neu gestaltet. Alle interessierten Jugendlichen sind eingeladen, beim Bau von Strandkörben, Herrichten eines Strandes, Bepflanzung des Vorgartens, Neubau einer Kräuterschnecke und weiteren Dingen mitzumachen. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr dazu unter  902 77 27 90...

Alte "Betonoase" im neuen Glanz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 22.05.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeiteinrichtung Betonoase | Friedrichsfelde. Die Jugendfreizeiteinrichtung "Betonoase" in der Dolgenseestraße 11A ist bei den Jugendlichen im Kiez ein beliebter Treffpunkt. Nun soll die Einrichtung in neue Räume ziehen. Dafür laufen derzeit die Vorbereitungen für einen Neubau in der Dolgenseestraße 60A. Wie das künftige Haus aussehen könnte, dazu haben sechs Architekturbüros ihre Ideen beigesteuert. Noch bis zum 17. Juni sind die Architekturentwürfe in...

3 Bilder

Cooler Winkel für Kids im neuen Freizeitzentrum

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 02.04.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeitzentrum Holzhaus | Lichtenberg. Da wäre selbst Alberich, der Zwerg aus der Nibelungensage, neidisch: Mitten im Lichtenberger Nibelungenviertel eröffnete Mitte März mit dem "Holzhaus" in der Gotlindestraße 38 ein neues Jugendfreizeitzentrum. Der unkonventionell verwinkelte Bau bietet rund 130 Kindern und Jugendlichen allerlei Möglichkeiten zum Abhängen und Spielen. Die Hausarchitektur geht zurück auf einen Entwurf des Architekturbüros "Kersten +...

3 Bilder

Tausche Jugendhaus gegen Seniorenstätte

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.02.2016 | 175 mal gelesen

Neukölln. Die schlechte Nachricht: Auf dem Gelände des Kindertreffs „Blueberry Inn“ an der Ecke Reuter- und Erlanger Straße kann derzeit kein Jugendhaus gebaut werden. Die gute: Das dafür vorgesehene Geld soll in die neue Seniorenfreizeitstätte Rudow fließen.Das kleine "Blueberry Inn" wird vom Träger „Outreach“ betrieben. „Es ist aber völlig übernutzt“, sagt Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU). Da kann Betreuer Jens Schielmann...

Muss die Burg umziehen?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 03.01.2016 | 188 mal gelesen

Friedenau. Das Jugendamt muss sparen. Deshalb hat der Jugendhilfeausschuss angeregt, über einen Umzug der Jugendfreizeiteinrichtung „Die Burg“ am Friedrich-Wilhelm-Platz innerhalb von Friedenau nachzudenken. Die Ausschussvorsitzende Marijke Höppner (SPD) denkt dabei an Räumlichkeiten, die der Bezirk anmieten könnte, so in dem Gebäude in der Handjerystraße, das das Nachbarschaftsheim Schöneberg erworben und einst dem Bezirk...

Studie stellt Mangel an Freizeiteinrichtungen fest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.11.2015 | 125 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Laut einer Studie des Bezirks fehlen Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) in den Ortsteilen. Die Lage wird sich in den nächsten zehn Jahren besonders in den Siedlungsgebieten noch verschlechtern. In großen Teilen des Bezirks gibt es schon jetzt zu wenige Möglichkeiten für Jugendliche, ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen. Das Problem wird sich in den kommenden Jahren verschärfen. Die Bevölkerung des Bezirks...

3 Bilder

Die JFE "Lubminer“ wird saniert

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.11.2015 | 206 mal gelesen

Berlin: JFE Lubminer | Hellersdorf. Die Jugendfreizeiteinrichtung „Lubminer“ wird saniert. Die Jugendarbeit im Kiez geht aber ununterbrochen weiter. Sie findet in einer ehemaligen Gaststätte in der Lion-Feuchtwanger-Straße statt.Die JFE „Lubminer“ in der Lubminer Straße 38 muss dringend saniert werden. Im Rahmen der Bauarbeiten werden die Fußböden und Leitungsstränge erneuert, die Sanitäranlagen erweitert und das Haus behindertengerecht ausgebaut....

Uno lockt mit Sommerfest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.07.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeiteinrichtung Uno | Marzahn. Die Jugendfreizeiteinrichtung Uno, Märkische Allee 414, veranstaltet am Sonntag, 12. Juli, ab 15 Uhr ein Sommerfest für die ganze Familie. Auf der Bühne sind das „Theater aus dem Koffer“, Bauchtanz, Klavier und Gesang sowie die „Samba Kids“ zu erleben. Am Abend bis gegen 22 Uhr rockt unter anderem die Band „Freddy One“ die Bühne. hari

Stadtteilfest in Wannsee

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Mitte | am 12.06.2015 | 75 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeiteinrichtung Wannsee | Wannsee. Die Jugendfreizeiteinrichtung Wannsee und das TiK (Treffen im Kiez) laden am Sontag, 21. Juni, zum Stadtteilfest in die Chausseestraße 27 ein. Die Veranstaltung hat sich als Familienfest und Ort der Vernetzung im Kiez etabliert. Das Programm beginnt um 15 Uhr. Unter anderem ist Brit Pop und Klassik-Gitarre zu hören, Rock und Gospel. Der Schauspielclub Wannsee tritt auf; das Märi Mau-Theater animiert zum Mitmachen. Es...

1 Bild

Berufsschüler bauten die Blockhäuser

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 17.11.2014 | 27 mal gelesen

Siemensstadt. Schüler der Knobelsdorff-Schule an der Nonnendammallee 140-143 haben für die Jugendfreizeiteinrichtung "Quader" zwei Blockhäuser gebaut.Über sieben Wochen arbeiteten die Berufsschüler des Oberstufenzentrums (OSZ) Bautechnik an ihrem Projekt. Im Ergebnis entstanden zwei kleine Blockhäuser, die nun auf dem Gelände des "Quaders" am Helen-Keller-Weg 12 stehen. Die jugendlichen Besucher des Quaders können die...

1 Bild

Klingenberg-Oberschule lädt ein zur Party am 14. November

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.11.2014 | 98 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Kinder und Jugendliche wollen mit einer großen Party in der Jugendfreizeiteinrichtung "Anna Landsberger" die Kinderrechte feiern. Anlass ist der 25. Geburtstag der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen.Die internationale Vereinbarung über die Rechte von Kindern wurde am 20. November 1989 von der UN-Generalversammlung in New York angenommen und inzwischen von der übergroßen Mehrzahl der Staaten...

1 Bild

Aufnahme der JFE Marshall in Bebauungsplan gefordert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 22.09.2014 | 58 mal gelesen

Dahlem. Das Aktionsbündnis "Gegen Lärmschutzwände in Dahlem" hat Unterstützung erhalten. In der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung brachten SPD und Piraten den Antrag ein, den Bebauungsplan der Truman Plaza auf die benachbarte Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) G. Marshall auszuweiten.Zur Vorgeschichte: Der Investor Stofanel errichtet an der Clayallee auf der Truman Plaza die Wohnanlage "Fünf Morgen Dahlem Urban...

Hilfe für Schüler aus umliegenden Schulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.08.2014 | 10 mal gelesen

Hellersdorf. Der Verein "Kids & Co" richtet in der Jugendfreizeiteinrichtung "Joker" ein Lernzimmer für Schüler und Arbeitsgemeinschaften ein.Dort sollen ab Beginn des neuen Schuljahrs Schüler mit Problemen aus den umliegenden Schulen unterrichtet werden. Das geschieht im Rahmen eines Kooperationsprojekts zum Beispiel mit der Jean-Piaget- und der Ernst-Haeckel-Schule. Schüler, die im normalen Unterricht stören, werden in...

1 Bild

Der Jugendclub OCB integriert Flüchtlingskinder

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 07.08.2014 | 259 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Vor zwei Jahren öffnete direkt gegenüber dem Jugendclub OCB in der Werneuchener Straße 15 ein Heim für Flüchtlinge. Für die jugendlichen Besucher bedeutet das eine direkte Auseinandersetzung mit den gegenseitigen Vorurteilen.Auf den ersten Blick geht es im Jugendclub OCB wie in jeder anderen Jugendfreizeiteinrichtung zu: Mädchen und Jungen jagen sich gegenseitig durch die Flure, spielen Hallenfußball,...