Jugendhilfeausschuss

Neue Mitglieder im JHA

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.11.2016 | 4 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk ruft die Träger der freien Jugendhilfe dazu auf, Vorschläge für die Wahl der stimmberechtigten Mitglieder im künftigen Jugendhilfeausschuss (JHA) einzureichen. In diesem Ausschuss sitzen neben den Bezirksverordneten auch Vertreter der freien Träger. Ihr Anteil beträgt zwei Fünftel der Gesamtzahl. Bewerbungen aus diesen Reihen sind an folgende Adresse zu richten: Bezirksamt...

1 Bild

AfD-Verordneter greift Vorsitzenden der Spielplatzinitiative an 3

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.11.2016 | 537 mal gelesen

Marzahn. Der AfD-Verordnete Bernd Lau setzt die Spielplatzinitiative Marzahn unter Druck. Er wirft dem Vereinsvorsitzenden vor, die Islamisierung des Bezirks voranzutreiben. Der Quartiersrat und der Jugendhilfeausschuss solidarisieren sich. Die Spielplatzinitiative kümmert sich auch um Flüchtlingskinder. Von Sommer bis Herbst baute sie zusammen mit Kindern aus dem nahe gelegenen Flüchtlingsheim am Hausvaterweg einen Bauwagen...

Bürgerdeputierte für BVV-Ausschüsse gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.11.2016 | 47 mal gelesen

Lichtenberg. In den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) können Bürger stimmberechtigt mitdiskutieren – wenn sie sich zur Wahl stellen. Noch bis zum 16. Dezember können sich Bürger als Bürgerdeputierte für den Jugendhilfeausschuss oder für den Integrationsausschuss in der BVV bewerben. Bürgerdeputierte haben neben den gewählten Bezirksverordneten die Aufgabe, sich sachkundig an den Diskussionen zu beteiligen...

Ausschuss bittet um Vorschläge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.11.2016 | 10 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Jugendhilfeausschuss wird nach der Wahl im September neu gebildet und nimmt auch neue Bürgerdeputierte und stellvertretende Bürgerdeputierte auf. Vorschläge von Vereinen und Verbänden, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, können bis Montag, 5. Dezember, per Post an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, 12591 Berlin oder per E-Mail an...

Bürgerdeputierte vorschlagen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 16.11.2016 | 20 mal gelesen

Reinickendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat sich nach den Kommunalwahlen im September neu konstituiert, nun müssen auch die Fachausschüsse – wie Bauen, Verkehr, Haushalt oder Bildung – nachziehen. In den Gremien diskutieren Verordnete der Fraktionen und Bürgerdeputierte überwiegend Anträge aus der BVV, aber auch Pläne und Reports der jeweiligen Fachämter. Auch in den Jugendhilfeausschuss können freie Träger...

Schulstationen und Streetwork: Jugendhilfeausschuss verabschiedet Förderpaket

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 18.09.2016 | 22 mal gelesen

Spandau. Der Jugendhilfeausschuss hat das Förderpaket für die freien Träger der Jugendarbeit verabschiedet. Streit gab es keinen. Es fließt in etwa dieselbe Summe wie schon im Vorjahr.Kein Streit um Familienzentren oder Wochenend-Öffnungen: Diesmal war sich alle Fraktionen einig. Und so brauchte der Jugendhilfeausschuss nur eine Sitzung, um das Zwei-Millionen-Euro schwere Förderpaket zu verabschieden. Insgesamt 22 freie...

Ausschuss erbittet Vorschläge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.08.2016 | 12 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bürgerdeputierten im Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) müssen nach den Berliner Wahlen am 18. September neu bestimmt werden. Vereine können bis zum 31. Oktober Vorschläge beim Büro der BVV einreichen. Vorschlagsberechtigt sind freie Träger, die im Bezirk Kinder und Jugendarbeit leisten. Die Postadresse lautet: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Vorsteherin der...

2 Bilder

Showdown im Kinderzoo: Jugendstadträtin lässt Minifarm am 20. Juni 2016 räumen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.06.2016 | 1370 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Am 20. Juni vormittags, „wenn die Kinder in der Schule sind“, so Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD), lässt das Bezirksamt die beliebte Weddinger Kinderfarm an der Luxemburger Straße räumen.Mitten im Wahljahr riskiert die SPD-Politikerin unschöne Fotos. Um den Leiter der Kinderfarm und seine zahlreichen Unterstützer vom Gelände zu bekommen, werden Polizisten wohl Hand anlegen müssen. Siggi Kühbauer, seit über drei...

4 Bilder

Wem gehört die Kinderfarm? Bezirk bekommt gekündigten Trägerverein nicht vom Gelände

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.04.2016 | 621 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Auch ein Jahr, nachdem das Jugendamt dem Verein Weddinger Kinderfarm e.V. als Träger des Minitierparks gekündigt hat, macht Kinderfarm-Chef Siggi Kühbauer weiter wie bisher. Geld bekommt der streitbare Leiter für sein wichtiges Kiezprojekt nicht mehr.Am 15. April war die Gerichtsvollzieherin zum ersten Mal auf der Weddinger Kinderfarm, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Der Bezirk hat im Februar...

1 Bild

Ab sofort jede Woche: "Log in" lädt jetzt häufiger zum Spiele-Nachmittag ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.01.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: Log In | Weißensee. Der Familientreff „Log in“ kann seine Spiele-Nachmittage für Familien in diesem Jahr doppelt so oft durchführen. Das ist einer besonderen Förderung und dem Zuwachs an ehrenamtlichen Mitarbeitern zu verdanken.Wenn sich mittwochs um 16 Uhr die Tür zum „Log in“, Pistoriusstraße 108, öffnet, gibt es für Kinder und Eltern immer was zu entdecken. „Wir machen zwar an jedem Spiele-Nachmittag ein spezielles Angebot, aber...

Neue Miglieder im Ausschuss

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.01.2016 | 49 mal gelesen

Mitte. Für die aus dem Jugendhilfeausschuss ausgeschiedene Grit Nickel und ihre Stellvertreterin Beate Heeman werden als neues beratendes Mitglied Monika Fabri und als Stellvertreter Gilbert Hartsch vom Humanistischen Verband Deutschland „zur Vertretung der freigeistigen Verbände benannt“, hat das Bezirksamt beschlossen. Die BVV muss noch zustimmen. DJ

4 Bilder

Weddinger Kinderfarm vor dem Aus? Jugendhilfeausschuss bestimmt neuen Träger

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Wedding | am 16.09.2015 | 517 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Nachdem das Bezirksamt den Vertrag mit dem Verein Weddinger Kinderfarm Ende März nicht verlängert hat, entschied am 3. September der Jugendhilfeausschuss über einen neuen Träger für den „Minitierpark“ in der Luxemburger Straße 25.Mit 13 zu zwei Stimmen wurde unter insgesamt vier Bewerbern der Verein „Kunterbunter Bauernhof Wedding“ ausgewählt – gegründet von Sonja Zerk und Markus Stieg, den ehemaligen Mitarbeitern...

1 Bild

Schweinerei in der Kinderfarm: Von Räumung bedrohter Bauernhof gibt Tieren Asyl

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 18.06.2015 | 486 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Die Weddinger Kinderfarm hat zwei neue Bewohner. Peggy und Mini heißen die kleinen Schweine, die Aktionskünstlerin Anne-Marie Artru in die Obhut der beliebten Kinderfarm gegeben hat. Wieder war die Polizei im Kinderbauernhof an der Luxemburger Straße. Doch diesmal nicht wegen der Streitigkeiten zwischen Bezirk und dem Verein Weddinger Kinderfarm als Betreiber, sondern um neue Bewohner zu bringen. Peggy und Mini...

1 Bild

Streit um Kinderfarm eskaliert: zwei Mitarbeiter gekündigt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.04.2015 | 909 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Der Konflikt um die Weddinger Kinderfarm auf dem Gelände an der Luxemburger Straße eskaliert weiter. Sogar der zuständige Abschnittsbeamte der Polizei hat am 29. April den Leiter des Mini-Tierparks besucht, um zu klären, was los ist. Wie berichtet, hat Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD) die Zusammenarbeit mit dem Trägerverein gekündigt und die Förderung eingestellt. Der Verein muss das Gelände Ende April räumen....

Privatisierung gestoppt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.03.2015 | 34 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Jugendhilfeausschuss hat vergangene Woche beschlossen, dass es im Bezirk vorläufig keine weiteren Privatisierungen von Kinder- und Jugendeinrichtungen geben soll. In Tempelhof-Schöneberg gibt es derzeit 34 solche Einrichtungen. Ursprünglich waren davon 16 in freier und 18 in kommunaler Trägerschaft. Neun von den 18 sind in den letzten Jahren an freie Träger übertragen worden. Die restlichen neun...

Sprechstunde der Piraten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 19.02.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Piratenpartei Lichtenberg | Lichtenberg. Die Fraktion der Piraten Lichtenberg lädt am 2. März zur Bürgersprechstunde ein. Der Bezirksverordnete Steffen Bornfleth steht zwischen 17 und 19 Uhr im Raum 9 des Rathauses, Möllendorffstraße 6, für Nachfragen und Hinweise zur Verfügung. Bornfleth ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung sowie im Ausschuss für Gesundheit. Darüber hinaus hat er den Vorsitz des Ausschusses für...