Jugendliche

1 Bild

Taschengeldbörse soll Jugendliche und hochbetagte Menschen zusammenbringen 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 21 Stunden, 22 Minuten | 54 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Es gibt 85-Jährige, die ein Ehrenamt ausüben und bestens ins soziale Miteinander integriert sind. Andere sind nicht mehr mobil, haben kaum Kontakte, vereinsamen. Ein neues Projekt soll diesen Menschen helfen: „GiG –Getragen in Gemeinschaft. Hochbetagt am Rande der Stadt“. Der evangelische Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf hat das Projekt ins Leben gerufen, das in den Gemeinden Schlachtensee und Nikolassee...

1 Bild

SPD startet Besuchsreihe: Bezirksverordnete zu Gast in Jugendeinrichtungen

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Märkisches Viertel. Vorbei sind Wahlkampf und Neuformation der Fraktionen, für die Bezirksverordneten hat der kommunalpolitische Alltag begonnen. Die SPD startet mit Besuchen in Kinder- und Jugendeinrichtungen.„Fraktionsbesuche vor Ort“ nennen die Reinickendorfer Sozialdemokraten eine Reihe, die Ende November mit einer Stippvisite im Märkischen Viertel losging. Dort war die SPD-Fraktion zu Gast in der Kinder- und Jugendhalle...

1 Bild

Chance auf ein neues Leben: Seit 125 Jahren gibt es die Guttempler in Berlin

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.11.2016 | 119 mal gelesen

Berlin: Guttempler | Neukölln. Die Guttempler mit Sitz in der Wildenbruchstraße 80 sind die älteste Selbsthilfe-Organisation der Stadt. Seit November 1891 setzen sie sich konsequent und unbeirrt für ein suchtfreies Leben in sozialer Verantwortung ein. Michael Annecke hat zwei Leben. Das erste begann vor 69 Jahren, das zweite vor 34 Jahren. Da hatte er es endlich geschafft, sich seiner Sucht zu stellen und mit seiner Frau die Guttempler...

1 Bild

Junge Stadtplaner mit tollen Ideen - Ausgestellt in den Gropius-Passagen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 26.11.2016 | 71 mal gelesen

Gropiusstadt. Sie Sieger-Entwürfe des Wettbewerbs "Baukraft" stehen fest: Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren waren eingeladen, in einer virtuellen Kopie der Gropiusstadt ihre Visionen im Laufe von vier Wochen digital umzusetzen (wir berichteten).Ein Park, in dem es möglich ist, Sport zu treiben, mit einem mehrfach nutzbaren Amphitheater, einem Jugendzentrum als dem zentralen Treffpunkt, einem...

Wintermärchen im Logenhaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 23.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Logenhaus | Wilmersdorf. Das elfte Musikalisches Wintermärchen zugunsten der Björn-Schulz-Stiftung erleben Kinder am Sonnabend, 3. Dezember, um 18 Uhr im Logenhaus, Emser Straße 12. Dabei musizieren Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und „JuMu rockt“ unter der Schirmherrschaft von Gesine Schwan. Der Eintritt kostet 12 Euro, Kinder unter sechs Jahren zahlen nichts. tsc

Band-Festival in der Spirale

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 22.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Jugend- und Kulturzentrum Spirale | Wilmersdorf. 14 Bands auf zwei Bühnen – dieses Spektakel nennt sich „Kellerband-Festival“ und findet traditionell im Jugend- und Kulturzentrum Spirale, Westfälische Straße 16, statt. Am Sonnabend, 3. Dezember, haben die Gruppen ab 18 Uhr maximal 25 Minuten Zeit, sich ins Herz der Zuhörer zu spielen. Der Eintritt bei der 20. Auflage des Festivals kostet 5 Euro, mit Flyer 4 Euro. Der Erlös kommt der Ausstattung von Proberäumen...

Zuschauen oder mittanzen

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 20.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Staaken | Staaken. Wem’s genügt, der kann einfach nur zuschauen; wer mehr will, macht gleich mit: Zu einem besonderen Tanznachmittag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene lädt am Sonntag, 27. November, ab 16 Uhr das Kulturzentrum Staaken in der Sandstraße 41 ein. Der Bereich Tanz der Musikschule Spandau veranstaltet kostenlose Workshops und informiert über ihre Kurse in den unterschiedlichsten Tanzstilen, wie Ballett, Modern, Dance,...

1 Bild

Warum radikalisieren sich Jugendliche?

Mariendorfer Moschee e.V.
Mariendorfer Moschee e.V. | Mariendorf | am 18.11.2016 | 177 mal gelesen

Berlin: Mariendorfer Moschee e.V. | Vortrag von Dr. Ali Özgür Özdil, Direktor des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts e. V. und Leiter des Präventionsprojektes „Al Wasat – Die Mitte“ Kaum ein Tag vergeht, in dem nicht von gewalttätigen Auseinandersetzungen berichtet wird. Nimmt die Gewalt unter den Jugendlichen immer mehr zu? Wenn ja, wie ist das zu erklären und welche Aspekte spielen hierbei eine Rolle? Wie können Muslime gegen Extremismus...

Winterbasar der Hebel-Schule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 18.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Johann-Peter-Hebel-Schule | Wilmersdorf. Was zuvor in 30 Jahren gelang, findet auch 2016 seine Fortsetzung: der kostenlose Winterbasar der Johann-Peter-Hebel-Schule, Emser Straße 50. Am Freitag, 25. November, verwandeln die Kinder ihre Klassenräume und das Schulhaus von 16 bis 19 Uhr wieder zur Handelsfläche. Aktionen zum Basteln und Spielen und Verkaufsstände wechseln dabei mit kulinarischen Angeboten und laden zum Bummel ein. Auch ehemalige...

2 Bilder

Im Interkulturellen Jugendwohnhaus finden jugendliche Flüchtlinge ein neues Zuhause

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 17.11.2016 | 49 mal gelesen

Rummelsburg. Viele Jugendliche aus Kriegsgebieten werden von ihren Familien aus vielerlei Gründen allein auf die Flucht geschickt. Im Interkulturellen Jugendwohnhaus bekommen sie die Chance, in Deutschland anzukommen."Viele dieser Jugendlichen sind über ein Jahr lang auf der Flucht gewesen", weiß Michael Heinisch. Der Sozialdiakon und Chef der Stiftung "SozDia" kümmerte sich Anfang der 1990er-Jahre in der Victoriastadt um...

Job-Chance für junge Migranten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 16.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Migranten unter 25 Jahren, die arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss sind, können am kostenlosen Landesprogramm "Ausbildung in Sicht" der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen teilnehmen. Das Programm besteht aus einem Training, das die Jugendlichen für die Suche nach einer Ausbildungsstelle fit machen soll. Am 30. November findet von 15 bis 17 Uhr im "FrauenTechnikZentrum" Berlin, Zum...

1 Bild

Die Onlineplattform JugendNotmail hilft Jugendlichen in Krisensituationen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.11.2016 | 90 mal gelesen

Berlin. „Jugendliche machen alles online, also suchen sie im Netz auch Hilfe“, sagt Asli Akin. Seit einem Jahr arbeitet die Psychologiestudentin ehrenamtlich bei der Onlineplattform JugendNotmail.Erwachsene verklären gern Kindheit und Jugend als „die schönste Zeit des Lebens“. Sie laufen dabei Gefahr, dass sich ihre Töchter und Söhne bei Problemen ihnen gegenüber nicht öffnen. „Für viele ist es ein zu großer Schritt, zu den...

Klassik-Talente in der Kirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Friedenskirche | Charlottenburg. Junge Musiker mit einer Neigung für klassische Musik zu fördern, das ist ein Hauptanliegen von Classic Music for Motion (CmfM). Dieser gemeinnützige Verein, der Kinder und Jugendliche, die ein Instrument spielen, musikalisch fördert, befindet sich derzeit in der Gründung. Eine Kostprobe des Könnens von ausgewählten Talenten erleben Konzertfreunde am Sonntag, 20. November, in der Friedenskirche, Bismarckstraße...

Jugendliche lesen aus ihren Texten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die Schreibwerkstatt der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain arbeitet an einem neuen Buch. Es hat den Arbeitstitel „Wie der Beifuß die Welt rettete“ und ist eine Verschwörungsgeschichte, die in Marzahn und Tschernobyl spielt. 14 Jugendliche beteiligen sich an dem „Storytausch“ genannten Buchprojekt unter der Leitung des Autors Micha Ebeling. Dabei trägt jeder Jugendliche mit einer eigene Passage oder einem Kapitel...

1 Bild

Chancen für junge Menschen mit Handicap: Berufsbildungswerk schreibt Preis aus / Tag der offenen Tür

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 10.11.2016 | 26 mal gelesen

Britz. Seit 37 Jahren bietet das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Paster-Behrens-Straße 88, Ausbildungsplätze für Menschen mit Handicap an. Einmal im Jahr schreibt es einen Preis aus. Bewerbungen sind ab sofort möglich.Die Auszeichnung wird für besonderes Engagement bei der Integration von jungen Behinderten in die Arbeitswelt vergeben und ist mit 1000 Euro dotiert. Mitmachen können Unternehmen, Organisationen und...

1 Bild

Winter, Spiel und Sport für Kids & Jugendliche von 6 - 14 Jahren

Susanne Bürger
Susanne Bürger | Gesundbrunnen | am 09.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Das Angebot ist kostenlos und wird gefördert aus Mitteln der Sozialen Stadt im Quartiersmanagement-Gebiet Brunnenviertel-Brunnenstraße. Im Saal des Olof-Palme-Zentrums führen wir kleine Tischtennis- und Kicker-Turniere durch, probieren uns im Indoor-Bowling und Crossboccia und machen kleine Gruppenspiele. Parallel wird vom Nachbarschaftstreff im OPZ im Café-Bereich ein Winterspielangebot für Kleinkinder und ihre Eltern...

1 Bild

Anna Juhnke über den wiederholten Vandalismus in der Hellen Oase

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.11.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Hellersdorf. Seit vier Jahren betreibt der Verein Kids & Co den Bürgergarten Helle Oase. Praktisch von Anfang an hatten die Mitarbeiter und Freiwilligen des Bürgerprojektes mit Vandalismus zu kämpfen. Im Interview mit unserem Autor Harald Ritter erklärt Projektkoordinatorin Anna Juhnke warum die Gartenfreunde trotzdem weitermachen wollen. Frau Juhnke, im Oktober haben sie das vierjährige Bestehen des Bürgergartens an der...

5 Bilder

Herbstkonzert 20.11.2016 um 12 Uhr, Vivaldi Kinder Orchester und Vivaldi Young Philharmonics!

Classic Music for Motion
Classic Music for Motion | Charlottenburg | am 03.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Friedenskirche | Classic Music for Motion - Förderung junger Musiker in Klassischer Musik! Classic Music for Motion (CMfM) ist ein gemeinnütziger Verein in Gründung, der Kinder und Jugendliche, die ein Instrument spielen, musikalisch fördert. Grundlage der Förderung ist ein ganzheitlicher Konzeptanspruch aus qualifizierter Ausbildung und wissenschaftsbasierten wird ein modernes Entwicklungskonzept für Kinder und Jugendliche angeboten....

Comics zeichnen lernen in der Jugendfreizeiteinrichtung "Linse"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 02.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Linse | Lichtenberg. Noch gibt es freie Plätze im Comic-Zeichenkurs in der Jugendfreizeiteinrichtung "Linse". Die Illustratorin Diana Baur leitet den Workshop. Die Teilnehmer lernen nicht nur das Zeichnen von Figuren und Hintergründen, sondern auch eine Erzählung zu entwickeln und sie stilistisch umzusetzen. Der Kurs findet jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr in der "Linse", An der Parkaue 25, statt. Die Teilnahme kostet pro Kurstermin...

So schädlich ist Cannabis: Veranstaltung gegen Drogenmissbrauch

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.11.2016 | 118 mal gelesen

Berlin: Albert-Schweitzer-Gymnasium | Neukölln. Im Rahmen der Präventions- und Aufklärungskampagne „Zu breit?“ macht die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales auf die Risiken des Cannabiskonsums aufmerksam. Am 10. November können sich Lehrer, Eltern und Erzieher am Albert-Schweitzer-Gymnasium informieren. Der Tannenhof Berlin-Brandenburg, eine Einrichtung der Suchthilfe und Prävention, ist mit der mobilen „Zu breit?“ Info-Lounge vor Ort. Sie bietet viel...

1 Bild

Ein Gewinn für alle: Neuköllner Schülernetzwerk gewinnt „Jugend hilft!“-Preis

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 29.10.2016 | 142 mal gelesen

Britz. Seit eineinhalb Jahren engagieren sich Jugendliche aus drei Britzer Schulen für minderjährige Flüchtlinge. Im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms „Jugend hilft!“ wurden die jungen Menschen dafür ausgezeichnet.Manchmal bedarf es keiner großen Überzeugungsarbeit, um eine Idee umzusetzen. Es genügt, einfach anzufangen. Das taten im Sommer letzten Jahres mehrere Schüler, als in ihrer Nachbarschaft in der...

Zwei Tage für die Gesundheit 1

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 28.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Centre Talma | Hermsdorf. „Fit! Fit! Fit! – Wissen, was wohl tut“ lautet das Motto der diesjährigen Gesundheitstage für Mädchen und Jungen, die am 14. und 15. November ganztägig im Cenre Talma in der Hermsdorfer Straße 18A stattfinden. Die Vorbereitungen sind laut Stadtrat Uwe Brockhausen (SPD) in vollem Gange, die Teams der Kinder- und Jugendarbeit stellen ein spannendes Programm auf die Beine. Zu Beginn gibt es jeweils ein gemeinsames,...

Kohle für Kultur: Bewerbungsfrist läuft

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 12 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 16. Dezember können Bewerbungen um Fördergelder aus dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie Mittel des Bezirkskulturfonds eingereicht werden.Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung unterstützt Kooperationsprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Insgesamt werden für das kommende Jahr 30 000 Euro vergeben. Für ein Vorhaben gibt es maximal 3000 Euro.Bei der Projektförderung des...

Auto erfasst Jugendliche

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.10.2016 | 18 mal gelesen

Spandau. Eine Jugendliche ist bei einem Verkehrsunfall am Abend des 26. Oktobers schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die 16-Jährige angefahren, als sie den Falkenseer Damm zwischen einem geparkten Wohnwagenanhänger und einem Kleintransporter überqueren wollte. Die Schülerin wurde am Kopf verletzt, erlitt Schürfwunden und klagte über Schmerzen am Oberkörper. Der Fahrer blieb unverletzt. uk

1 Bild

Halloweenfest und Umzug in der Villa Pelikan

KJFE Villa Pelikan
KJFE Villa Pelikan | Kaulsdorf | am 24.10.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Villa Pelikan | Am dunkelsten Abend der 31. Oktober 2016, ab 15 Uhr Gruselprogramm: Ab 15 Uhr: Lampions basteln, Gruselbuffet, Kürbisse schnitzen, Gruselraum Ab 17 Uhr: Geisterumzug Ab 18 Uhr: Feuerskulptur