Jugendliche

1 Bild

Zeichen für menschliches Wohnen: Das neue Rudower Wandbild ist das vierte einer weltweiten Street-Art-Kampagne

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 15 Stunden, 11 Minuten | 25 mal gelesen

Rudow. Aus der grauen Großstadtwüste erhebt sich der Kopf eines breit lächelnden Mannes. Auf dem Kopf trägt er eine Krone, gebildet aus einem mit Bäumen bewachsenen, palastartigen Gebäude. An der Lieselotte-Berger-Straße 25 im Rudower Frauenviertel ist das nagelneue Wandbild zu sehen. Die Geschichte des Riesen-Graffitos ist interessant. Auf den Weg gebracht hat die Aktion die „Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen...

2 Bilder

Kinder und Jugendliche setzten „Chilling Dreams“ um

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 15 Stunden, 11 Minuten | 11 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Kinder und Jugendliche haben sich unter dem Titel „Chilling Dreams“ Plätze zum Abbhängen und Ausruhen gebaut. Sie wandern nach der IGA in Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks.Die Arbeit an „Chilling Dreams“ begann im Sommer vergangenen Jahres mit einem Wettbewerb unter Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks. Von 13 eingebrachten Entwürfen wurden fünf als Sieger und zur...

Kein Platz für einen Skaterpark

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 16 mal gelesen

Schöneberg. Jugendliche in Schöneberg und Friedenau wünschen sich einen Skaterpark, eigentlich nur eine Fläche, auf der sie selbst mit Erde und Lehm Bahnen bauen können. Zwar gebe es bereits ähnliche Anlagen, heißt es aus dem Jugendparlament. Aber die seien nur für fortgeschrittene BMX-Fahrer und viele Anlagen seien schlecht gepflegt. Andere seien sehr weit weg und überfüllt. Leider winkt das Bezirksamt ab. Für einen...

1 Bild

Charlottenburg und das israelische Or Yehuda sind seit 50 Jahren Partnerstädte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.02.2017 | 64 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es könnte ein Ortsteil Charlottenburg-Wilmersdorfs sein – denn Or Yehuda genießt im City-West-Bezirk trotz geringer Größe hohen Respekt. Die Freundschaft mit dem florierenden Ort verkörpert den Anfang der deutschen Beziehungen zum Heiligen Land.„Hamsa“ heißt sie, die stilisierte Hand. Und wenn ein Israeli diesen Talisman einem Freund schenkt, heißt dies so viel, dass er ihn vor allem Unheil...

Jugendschutz wird grob missachtet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.02.2017 | 9 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Christiane Heiß kann es nicht fassen: Die Geschäfte im Bezirk verkaufen trotz jahrelanger intensiver Jugendschutzkontrollen noch immer Hochprozentiges an Minderjährige. Bei Schnapstestkäufen im Januar wurde wieder eine hohe Negativquote von 80 Prozent festgestellt. Die grüne Ordnungsstadträtin wird daher die schon von ihrem Vorgänger im Amt, Oliver Schworck (SPD), praktizierten Testkäufe fortsetzen, „bis...

Neuer Kurs in der Jugendtheaterwerkstatt: Vorbereitung einer Perfomance

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 13.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Falkenhagener Feld. In der Jugendtheaterwerkstatt Spandau (JTW), Gelsenkircher Straße 20, beginnt am Mittwoch, 22. Februar, um 17 Uhr eine neue Jugend-Theatergruppe.In dem Theaterkurs für junge Menschen gehen die Teilnehmer den Dingen diesseits und jenseits des Normalen auf den Grund. Mitmachen können alle im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Gruppe trifft sich zwischen dem 22. Februar und dem 17. Mai zwölf Mal, immer mittwochs...

Geschlagen und beraubt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.02.2017 | 23 mal gelesen

Marzahn. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen am Eastgate wurde am Dienstag, 7. Februar, 18 Uhr ein Jugendlicher verletzt. Ein Mitglied der zahlenmäßig größeren Gruppe zog dabei ein Messer und forderte die Jugendlichen der anderen Gruppe auf, ihre Portemonnaies vorzuzeigen. Dann wurden sie mit Schlägen und Tritten traktiert. Die Angreifer flohen anschließend mit Geld und zwei gestohlenen...

2 Bilder

Verein Total Plural startet neues Jugendprojekt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.02.2017 | 14 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Verein Total Plural startet ein neues Theater- und Filmprojekt. Dessen Motto lautet „Picture Me – (Refugee) Videolebensbücher“.Willkommen sind in diesem Projekt junge Leute im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. „Mitmachen können alle, die Lust haben, andere Jugendliche kennenzulernen, Theater zu spielen und selbst die Kamera in die Hand zu nehmen, um Erlebtes zu filmen und später zu schneiden“, sagt Ulrike...

1 Bild

Vivaldi String Academy - Frühjahrskonzert

Classic Music for Motion
Classic Music for Motion | Charlottenburg | am 01.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Friedenskirche | Vivaldi String Academy präsentiert: 19. März 2017 Frühjahrskonzert mit Vivaldi Kinder Orchestra und Vivaldi Young Philharmonics! Eintritt FREI!!! Familien herzlich WILLKOMMEN!! Share and Like! Classic Music for Motion www.classic-music-for-motion.com

1 Bild

ANKOMMEN - Die neue Ansichtssache

Es gibt wieder druckfrischen Lesestoff aus der SozDia Redaktion: Unsere neue Ansichtssache ist da und lädt zum Stöbern ein. Unter dem Titel "Ankommen. Einen Platz in der Gesellschaft finden." beschäftigen wir uns mit der Frage, was eigentlich nach der Flucht kommt - unsere Antwort: das Ankommen. Wie dieses Ankommen gestaltet werden kann und welche Rolle die SozDia übernimmt, um Menschen zu einem Platz in der Mitte der...

Sicher mit dem Smartphone

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum meredo | Tegel. „Unterwegs im Netz – aber sicher?!“ heißt ein Informationsabend am Dienstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45-47. Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern, die sich über Gefahren der mobilen Internetnutzung informieren möchten. Hintergrund: In fast allen Familien gibt es inzwischen Smartphones mit Internetzugang, die auch Kinder und Jugendliche wie selbstverständlich nutzen....

Etwas tun gegen Hass und Hetze: Otto-Wels-Preis ausgeschrieben

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin. Was tun gegen Hass und Hetze? Unter diesem Titel ruft die SPD-Bundestagsfraktion dazu auf, sich mit kreativen Beiträgen für den Otto-Wels-Preis zu bewerben. Der Preis für Demokratie wird in diesem Jahr zum 5. Mal vergeben. Bewerben können sich auch junge Leute im Alter von 16 bis 20 Jahren. Themen der Beiträge sind Rechtsextremismus und Rassismus, Falschmeldungen, Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken. Dabei...

Kinder für Theateraufführung von „Arthur, der Träumer“ gesucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Wer hat Spaß daran, auf der Bühne zu stehen? Das Kinder-Theater-Projekt im Haus der Jugend Zehlendorf sucht noch 9- 14-Jährige für eine neue Aufführung.Das Stück, das einstudiert wird, heißt „Arthur, der Träumer“ nach einer Geschichte des Kinder- und Jugendbuchautors James Krüss. Arthur ist Lehrjunge im kleinen Lebensmittelgeschäft von Herrn Lommel, der ihn aber hauptsächlich als Laufburschen einsetzt, was Artur...

5 Bilder

Borsigwalder Freizeitheim Tietzia kann dank Spende neue Spielgeräte anschaffen

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 26.01.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Tietzia | Borsigwalde. Ein eigenes Trampolin stand schon lange auf der Wunschliste im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia. Dank einer Firmenspende können die kleinen Besucher nun schon bald große Sprünge machen. Als Dankeschön gab’s eine Torte, geformt wie ein Dach und mit dickem rosa Zuckerguss oben drauf. Den Anschnitt übernahm Michael Multhaupt, dem die süße Aufmerksamkeit galt. Der Regionalleiter des...

Brutaler Angriff am Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.01.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Am Alexanderplatz ist es schon wieder zu einer schweren Straftat gekommen. Ein 23-jähriger Mann ist am 24. Januar kurz vor 19 Uhr auf der Panoramastraße von vier Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben die 17-  bis 18-Jährigen ihr Opfer erst beleidigt und dann attackiert. Ein Täter schlug dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf. Der Verletzte wurde zudem nach eigenen...

Fahrgäste attackiert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.01.2017 | 14 mal gelesen

Kreuzberg. Mehrere Jugendliche haben am 14. Januar zwei Männer im U-Bahnhof Kottbusser Tor angegriffen und verletzt. Die beiden warteten gemeinsam mit einer Freundin kurz vor Mitternacht auf einen Zug. Plötzlich sei ein Jugendlicher aus einer Gruppe von fünf bis zehn Personen auf sie zugekommen, habe einem der Männer die Mütze vom Kopf gezogen und ins Gleisbett geworfen. Auf die Frage, was das soll, bekam der 26-Jährige einen...

1 Bild

Eisbahn - Forum Steglitz

Forum Steglitz
Forum Steglitz | Steglitz | am 16.01.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Forum Steglitz | Genießt die schöne Seite des Winters Direkt vor dem Forum Steglitz bieten wir ab dem 27. Januar mit unserer Eisbahn eine tolle Winterattraktion. Zieh Dir Schlittschuhe an, dreh auf der Eisbahn Deine Runden und lass Dir beim Eislaufen den Wind um die Nase wehen. Wer will, kann sich anschließend mit einer Bratwurst stärken und sich mit Glühwein oder Kakao aufwärmen. Die Eisbahn ist Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr...

1 Bild

Jugendprojekt meinungsmacher.in mit Ausstellung im Abgeordnetenhaus Berlin

Renate Pelzl
Renate Pelzl | Mitte | am 14.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mit ihren Comics über Flucht und Vertreibung haben es die Jugendlichen vom Projekt meinungsmacher.in ins Abgeordnetenhaus Berlin geschafft: Dort ist vom 16. bis zum 23. Januar 2017 eine Auswahl ihrer Bilder im Rahmen des Jugendforums denk!mal `17 zu sehen – ein Ritterschlag für die Jungen und Mädchen aus dem Team der Meinungsmacher.innen, einem medienpädagogischen Projekt beim Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen,...

4 Bilder

So gelingt das Unterwasser-Selfie: Tauchgruppe will Jugendliche begeistern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 14.01.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Wilmersdorf II | Schmargendorf. Soziale Kompetenz, Einsatz für den Umweltschutz, fotografisches Geschick – was hat das mit Tauchen zu tun? Sehr viel, meint Jugendwart Karin Maaß. Sie wirbt für ihren Verein frische Talente an und nutzt dabei Schwimmflossen und Selfie-Kamera.Nein, ein Korallenriff sieht wahrlich anders aus. Kacheln, nichts als blaue Kacheln – das Stadtbad Wilmersdorf an der Fritz-Wildung-Straße wirkt durch die Taucherbrille...

Unter der Zirkuskuppel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Juxirkus | Schöneberg. Unter der Kuppel des Juxirkus Schöneberg, des Zirkus von Kindern und Jugendlichen für alle Menschen ab vier Jahre, Hohenstaufen-, Ecke Martin-Luther-Straße, wartet auf das Publikum ein atemberaubendes Winterprogramm, in diesem Monat am 20. und 21. Januar. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. Karten können unter  215 58 21 oder per E-Mail unter...

1 Bild

Tag der offenen Tür an der Freudberg Gemeinschaftsschule

Montessori Stiftung Berlin
Montessori Stiftung Berlin | Wilmersdorf | am 11.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Freudberg Gemeinschaftsschule | Am Samstag, 14. Januar 2017, lädt die Freudberg Gemeinschaftsschule zum Tag der offenen Tür in die Bundesallee 35. Alle Eltern, Pädagogen und Kinder, die sich für die Schule und das Konzept interessieren, sind herzlich eingeladen. An der Freudberg Gemeinschaftsschule werden Kinder für das Lernen begeistert. Unsere Lehrkräfte sind Wissensvermittler, Bezugspersonen und Vorbilder der Kinder auf deren individuellen...

Pflegefamilien und Paten in Neukölln und Kreuzberg gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.01.2017 | 43 mal gelesen

Neukölln. Die gemeinnützige Gesellschaft „Pflegekinder im Kiez“ (PiK) möchte Neuköllner und Kreuzberger dafür gewinnen, einen jungen Menschen bei sich aufzunehmen oder ihn als Paten zu unterstützen.Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Von einer Vollzeitpflege wird gesprochen, wenn Kinder oder Jugendliche nicht mehr bei ihren Eltern bleiben können und auf Dauer in einer neuen Familie leben. Eine solche Vollzeitpflege kann auch...

2 Bilder

Naphtalin: Sanierung nun auch im Jugendclub nötig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.01.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Es riecht nicht, es versteckt sich unter Dächern und seine Entfernung ist teuer: Naphtalin. Nachdem der Bezirk Mitte 2016 im Bürgeramtsgebäude am Hohenzollerndamm eine ungeplante Sanierung einleiten musste, geschieht dies nun auch in der „Zille 54“. Besteht Gefahr?Eigentlich war ja Sparen angesagt. Eigentlich verhieß die Trennung vom Rathaus Wilmersdorf und die Verlegung von Ämtern ins Nachbarhaus...

Jugendliche als Tester gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.01.2017 | 5 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen der Kooperation zwischen Friedrichshain-Kreuzberg und der Partnerstadt San Rafael del Sur in Nicaragua soll ein interaktives Spiel zum Thema Klimawandel entstehen. Es wird vor allem für Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren konzipiert, die auf diese Weise mehr über das Engagement des Bezirks und die Zusammenarbeit mit San Rafael del Sur erfahren sollen. Um die Idee möglichst passgenau für...

1 Bild

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 04.01.2017 | 149 mal gelesen

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation...