Kanalisation

4 Bilder

Bäume sind „nicht zu halten“: Straßenausbau erfordert Fällung von Roteichen

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 21.05.2017 | 129 mal gelesen

Kladow. Die Tage von 27 stattlichen Roteichen an der Kurpromenade sind gezählt – sie sollen dem Ausbau der Straße samt neuer Regenentwässerung weichen. Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen wollte für den Erhalt der Bäume kämpfen, scheiterte aber schon im Grünflächen-Ausschuss.Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wollten die Grünen erreichen, dass die Straßen- und Kanalisationsbaupläne für die Kladower...

11 Bilder

Vom Regen in die Traufe: Kommen Beiträge für Straßenausbau auf die Anwohner zu?

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 31.03.2017 | 218 mal gelesen

Kladow. Straßenausbau und Regenentwässerung im Wohngebiet zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See sind seit Jahren unzulänglich. Nun plant das Bezirksamt dort umfangreiche Bauarbeiten. Die schröpfen nicht nur Landes- und Bezirkshaushalt, auch auf die Anwohner könnten Kosten zukommen.Im Jahr 2007 passierte es zum ersten Mal: Ein Starkregen mit bis zu 80 Litern pro Quadratmeter spülte Teile der unbefestigten Wege rund...

Kanalisation wird modernisiert - Arbeiten dauern bis 2017

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 29.03.2016 | 112 mal gelesen

Friedenau. Noch bis Oktober setzen die Berliner Wasserbetriebe (BWW) die Kanalisation rund um die Stubenrauchstraße instand. Insgesamt 1177 Meter Kanal, in dem Regen- und Abwasser fließen, werden renoviert. Gleichzeitig sanieren die Wasserbetriebe 374 Schadstellen im Kanal mithilfe von Kurzschläuchen und Kanalrobotern. Außerdem werden zwölf Straßenabläufe und 25 Einsteigschächte instandgesetzt. Dabei sollen die Straße nicht...

1 Bild

Wasserbetriebe wollen Siedlung Wartenberg an die Kanalisation anschließen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Wartenberg | am 12.09.2015 | 242 mal gelesen

Wartenberg. Ein Teil der Siedler in Wartenberg muss sein Abwasser privat wegschaffen. Das soll sich ändern: Jetzt wurden die Voraussetzungen für einen Anschluss an die Kanalisation geschaffen.Was jahrelang unmöglich schien, ist nun in greifbare Nähe gerückt: Während die Anwohner der ersten drei Bauabschnitte der Siedlung Wartenberg ihre Abwässer in die Kanalisation einleiten, bleiben Anwohner zweier Bauabschnitte außen vor....

Mit Bleirohren fing bei Bergmann & Franz alles an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.07.2014 | 8 mal gelesen

Tiergarten. In den Gründerjahren setzte in Berlin ein Bauboom ein. Und damit wurde unter anderem auch eine Kanalisation für die Stadt notwendig. Einer der Lieferanten für Rohre und weiteres Material für den Kanalbau war die 1874 gegründete "Bleirohrfabrik und Röhrengroßhandlung" von Otto Bergmann & Adolph Franz.Das Traditionsunternehmen mit Sitz in der Lützowstraße 74 feiert in diesem Jahr also sein 140-jähriges Bestehen...

Wasserbetriebe sanieren Kanäle ohne Buddelei

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 30.04.2014 | 58 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) setzen immer mehr auf Hightech bei der Sanierung von kaputten Kanäle. Mit sogenannten Inlinern werden die Rohre ausgekleidet, ohne die Straße aufzugraben.An der Kreuzung Osloer Straße/Prinzenstraße ist seit Wochen Megastaustress, weil die Wasserbetriebe eine neue Kanalisation bauen. Um die Rohre zu verlegen, muss die Straße aufgegraben werden. In der Prinzenallee geht das nur...

Kanalisation wird erneuert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.04.2014 | 32 mal gelesen

Wedding. Die Wasserbetriebe bauen unter der Prinzenallee zwischen Soldiner Straße und Bellermannstraße die komplette Kanalisation neu.Erst wurde in den Nebenstraßen der Prinzenallee gebuddelt, jetzt geht der Baustress in der Prinzenallee bis zum Jahresende weiter. Bis Dezember verlegen die Wasserbetriebe fast zwei Kilometer neue Kanäle sowie zahlreiche unterirdische Kreuzungsbauwerke. Kosten: rund sechs Millionen Euro. Die...