Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik

Fahrraddiebe festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 28.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Ein außer Dienst befindlicher Polizeibeamter hat am 27. September gegen 0.15 Uhr drei mutmaßliche Fahrraddiebe vor dem U-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik beobachtet. Diese stahlen von einem Fahrradständer zwei Fahrräder und liefen mit diesen zum Bahnhof hinunter. Gemeinsam mit Zivilpolizisten gelang zunächst die Festnahme von zwei Männern im Alter von 26 und 43 Jahren auf dem Bahnsteig. Als der Dritte, 29 Jahre...

2 Bilder

Ausstellung über Unica Zürn: Prominente Bonhoeffer-Patientin wäre heute 100 Jahre alt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tiergarten | am 13.05.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Camaro-Haus | Wittenau/Tiergarten. Die Dichterin und Malerin Unica Zürn wäre am 6. Juli 100 Jahre alt geworden. Schon jetzt erinnert die Camaro-Stiftung in Tiergarten an diese außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit, die einst auch in der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik behandelt wurde.Es hätte ein Leben in gediegener Bürgerlichkeit werden können: Unica Zürn, geboren am 6. Juli 1916 in Berlin-Grunewald, fing nach abgebrochenem Abitur bei der...

1 Bild

Die Initiative Willkommen in Reinickendorf sammelt Kleidung für Flüchtlinge

Bianca Strasser
Bianca Strasser | Wittenau | am 20.04.2016 | 356 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Reinickendorf. Rund 3000 Geflüchtete sind derzeit in Reinickendorf untergebracht – auf neun Notunterkünfte, drei Gemeinschaftsunterkünfte und temporäre Unterbringungen verteilt. Viele Menschen möchten mit Sachspenden helfen. Doch wo wird was gebraucht? Ruth Hoffmann von der Initiative Willkommen in Reinickendorf, kurz „WiR-Netzwerk“, hat sich genau diese Frage gestellt. Schnell war klar, um gezielt helfen zu können, müssen...

Begegnungsfest mit Flüchtlingen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 12.09.2015 | 238 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Das Netzwerk zur Unterstützung von Flüchtlingen in Reinickendorf und der Reinickendorfer Integrationsbeauftragte Oliver Rabitsch laden zum Begegnungsfest am 19. September von 13 bis 17 Uhr an den Häusern 24 und 25 auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik, Oranienburger Straße 285. Außer Spielen, einem Bühnenprogramm und kulinarischen Angeboten gibt es auch Informationen zur Situation der...

1 Bild

Kinder verursachten Brand

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 04.09.2015 | 165 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik ist am 26. August eine Sporthalle abgebrannt. Die Polizei konnte trotz des ersten Verdachts einen fremdenfeindlichen Anschlag ausschließen. Verursacher sollen hingegen Kinder aus dem benachbarten Flüchtlingsheim sein.Gegen 16 Uhr war das Feuer in der Halle bemerkt worden. Der Feuerwehr blieb nichts anders übrig, als sie kontrolliert abbrennen zu lassen, da...

Neue Kommunikationsplattform für Flüchtlinge online

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.09.2015 | 214 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirks-amt hat zusammen mit anderen Partnern eine Internetplattform ins Leben gerufen, mit der sich Flüchtlinge über den Bezirk informieren können. Ein weiterer Grund für die Entstehung der Plattform ist die bessere Organisation der Hilfe für Asylsuchende. In einem Raum der Prisod GmbH auf dem Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik hängen Zettel an der Wand. Davor sitzen Kinder und schauen auf die Zettel...

Sporthalle abgebrannt: Minderjährige sollen Verursacher des Feuers sein

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 31.08.2015 | 182 mal gelesen

Wittenau. Auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik ist am vergangenen Mittwoch, 26. August, eine Sporthalle abgebrannt. Trotz des ersten Verdachts konnte die Polizei einen fremdenfeindlichen Anschlag ausschließen. Verursacher sollen hingegen Kinder aus dem benachbarten Flüchtlingsheim sein.Gegen 16 Uhr war das Feuer in der Halle bemerkt worden. Der Feuerwehr blieb nichts anders übrig, als sie kontrolliert...

Erstaufnahmestelle in Wittenau: Sozialsenator Czaja will das Lageso entlasten

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 21.08.2015 | 370 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hat das Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik als eine von drei dezentralen Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Berlin vorgeschlagen. Der Senator reagierte am 18. August auf die menschenunwürdigen Zustände am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) an der Moabiter Turmstraße, wo täglich bis zu 2000 Flüchtlinge vorsprechen. Zum Teil campierten die Menschen...

Historische Woche der CDU: Ausstellungsbesuche und Kiezspaziergänge

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 08.07.2015 | 117 mal gelesen

Wittenau. Die CDU Wittenau lädt unter der Schirmherrschaft von Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) erstmalig zu einer Historischen Woche vom 20. bis 26. Juli 2015 ein. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Wittenauer Geschichte. „Wir wollen mit unserer Historischen Woche jüngeren Wittenauern und Reinickendorfern negative und positive Facetten der Geschichte ihrer Heimat näher bringen. Und wir wollen die Erinnerungen...

3 Bilder

Lichtergalerie soll für Respekt und Toleranz zwischen den Menschen werben

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 27.05.2015 | 182 mal gelesen

Wittenau. Noch bis Ende Juni leuchten im Park der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik Laternen, die von Bewohnern der Flüchtlingsheime Scharnweberstraße 24 und Oranienburger Straße 285 gebaut wurden.Schirmherren des Projektes "Lichtergalerie" sind der Schauspieler Benno Fürmann und Sozialstadtrat Andreas Höhne (SPD). Sie eröffneten die Lichtergalerie am 20. Mai. Mit einem kleinen Bühnenprogramm wurde die...

Der Bonhoeffer-Friedhof soll erforscht werden

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 20.05.2015 | 58 mal gelesen

Wittenau. Auf dem ehemaligen Friedhof der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik könnten nach neusten Erkenntnissen mehrere 1000 Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft liegen. In den kommenden Jahren soll dort ein Gedenkort entstehen.Einstimmig haben die Bezirksverordneten am 13. Mai einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen angenommen, nach dem die Geschichte des Friedhofes erforscht und schließlich dort ein Gedenkort...

1 Bild

SPD-Politiker besuchten Flüchtlingsheime / Große Unterstützung aus der Bevölkerung

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 20.05.2015 | 158 mal gelesen

Wittenau. Berlins Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) und der SPD-Abgeordnete Thorsten Karge haben am 8. Mai die beiden Flüchtlingsheime im Collège Voltaire und auf dem Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik besucht.Beide Heime beherbergen mittlerweile mehr als 1000 Menschen. Fast 25 000 Flüchtlinge leben zurzeit in Berlin. Der Strom aus Ländern wie Syrien, Irak, Afghanistan oder dem Kosovo reißt nicht ab. Viele...

1 Bild

Grüne möchten den ehemaligen Friedhof sichern

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 01.10.2014 | 114 mal gelesen

Wittenau. Die Reinickendorfer Grünen möchten auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik einen Gedenkort für die von den Nationalsozialisten ermordeten Kranken einrichten.Der Gedenkort soll auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofes entstehen. Einen entsprechenden Antrag bringt die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in die Bezirksverordneten-Versammlung (BVV) am 8. Oktober ein. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im...