Katarina Schneider

Herausforderung für Freiwillige

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Vereinsarbeit – eine Herausforderung für Ehrenamtliche“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Pankower Kontaktstelle für Selbsthilfe (KIS) am 11. März einlädt. Die Arbeit in Vereinen und Regionalgruppen von Selbsthilfeorganisationen wird in der Regel von Ehrenamtlichen organisiert. Die vielfältigen Aufgaben sind für die Freiwilligen eine große Herausforderung. Wie ist diese zu meistern? Um diese Frage geht es...

Reden wir darüber! In der Pankower KIS treffen sich 60 Selbsthilfegruppen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.02.2016 | 167 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Die Pankower KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe startet mit neuen Angeboten und Gruppen.„Weil wir feststellen, dass sich immer mehr Menschen mit Ängsten und Depressionen an uns wenden, haben wir jetzt für Betroffene einen offenen Treffpunkt eingerichtet“, sagt Katarina Schneider, die Koordinatorin der KIS. Jeden ersten und dritten Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Dienstag...

3 Bilder

Sanierung gestartet: Stadtteilzentrum Pankow erhält mehr Räume

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.02.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Stadteilzentrum Pankow | Pankow. Am Stadtteilzentrum Pankow steht ein Bauzaun. Aber ein kleiner Weg führt zum mittleren der drei Gebäude in der Schönholzer Straße 10. „In unserem Haus geht der Betrieb ohne Einschränkungen weiter“, sagt Katrin Holland-Letz.Die Koordinatorin des Nachbarschafts- und Familienzentrums hat gerade gemeinsam mit ihrem Kollegen Lars Liepe und den Koordinatorinnen aus den anderen Bereichen des Hauses das neue Programmheft für...

1 Bild

KIS konzentriert die Selbsthilfegruppen in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.03.2014 | 170 mal gelesen

Pankow. Die KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe hat ihre Angebote für Pankow im Stadtteilzentrum konzentriert. Aufgegeben wurde der bisherige Standort der KIS am Teutoburger Platz."Dort gibt es aber weiterhin einen Raum, in dem sich Selbsthilfegruppen aus Prenzlauer Berg treffen", sagt KIS-Koordinatorin Katarina Schneider. Erforderlich wurde diese Konzentration auf einen Standort in Pankow, weil die...