Kaulsdorfer Straße

Verordnete fordern Tempo 30

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 17.05.2017 | 15 mal gelesen

Kaulsdorf. In der Kaulsdorfer Straße soll nachts ein Tempolimit eingeführt werden. Zwischen der Deutschhofer Allee und der Hoppendorfer Straße soll nur noch höchstens 30 Stundenkilometer gefahren werden dürfen. Die Bezirksverordnetenversammlung hat in einem Beschluss das Bezirksamt aufgefordert, sich dafür bei der Verkehrslenkung Berlin einzusetzen. An dem Abschnitt der Kaulsdorfer Straße würden immer mehr Ein- und...

Mädchen prallt auf ein Auto

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.01.2017 | 49 mal gelesen

Köpenick. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist am 18. Januar eine 13-Jährige schwer verletzt worden. Gegen 18.15 Uhr fuhr eine 61-Jährige mit ihrem Pkw auf der Kaulsdorfer Straße in Richtung Egersfelder Allee. Plötzlich rannte das Mädchen von links nach rechts über die Straße. Dabei wurde es vom Pkw erfasst, es wurde an der Hüfte und an einem Bein verletzt. Das Kind kam ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. RD

Vollsperrung wegen Fahrbahnsanierung

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 16.08.2016 | 76 mal gelesen

Kaulsdorf. Die Kaulsdorfer Straße erhält zwischen Falkstätter Straße und Deutschhofer Allee eine neue Asphaltdecke. Der Bereich ist während der Bauarbeiten von Dienstag bis Sonntag, 30. August bis 4. September, für Pkw und Lkw vollständig gesperrt. Nur Linienbusse dürfen die Baustelle passieren. Die Fahrbahn der rund 400 Meter langen Strecke durch Waldgebiet ist völlig marode. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. hari

Tempo 30 in der Nacht verlangt

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 01.08.2016 | 22 mal gelesen

Kaulsdorf. Das Bezirksamt soll sich bei der Verkehrslenkung Berlin für ein nächtliches Tempolimit auf einem Teil der Kaulsdorfer Straße einsetzen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Von 22 bis 6 Uhr soll die Geschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde zwischen der Deutschhofer Allee und der Hoppendorfer Straße begrenzt werden. Die BVV will damit Anwohner vor Verkehrslärm schützen, da viele...

Radfahrer schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.04.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Argenauer Straße | Köpenick. Bei einem Unfall am 18. April ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 68-Jährige wollte von der Argenauer Straße über die Kaulsdorfer Straße hinweg in den Wongrowitzer Steig fahren. Dabei wurde er von einem Auto einer 78-Jährigen gerammt, die aus dem Wongrowitzer Steig kam und in die Kaulsdorfer Straße einbiegen wollte. Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, die Unfallfahrerin erlitt einen...