Kietzer Feld

Konferenz für Wendenschloß

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung | Köpenick. Am 4. Juli lädt Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) zur Ortsteilkonferenz Köpenick-Süd ein. Willkommen sind alle, die sich in den Wohngebieten Kietzer Feld und Wendenschloß engagieren möchten. Themen sind unter anderem die Verkehrsentwicklung sowie der Wohnungsbau auf dem Funkwerk-Areal und dem Marienhain. Die Ortsteilkonferenz beginnt um 17 Uhr im Haus der Begegnung, Wendenschloßstraße 404. Anmeldung bitte per...

Spielplatz geplant: Kinder reden bei der Realisierung mit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.05.2017 | 12 mal gelesen

Köpenick. Der neue Spielplatz in der Dreggerhoffstraße wird nach Entwürfen der künftigen Nutzer gestaltet.Mitte Mai hatten 25 Kinder aus umliegenden Schulen und Kitas im Kietz Klub Köpenick an einer Planungswerkstatt teilgenommen und ihr Modell von einem perfekten Spielplatz entworfen. Es entstanden vier Entwürfe, der beste davon ist Grundlage für die Planungen des bezirklichen Grünflächenamts. Am 2. Juni können sich...

Robinie muss gefällt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 22.03.2017 | 14 mal gelesen

Köpenick. In der Köpenzeile muss in diesen Tagen eine Robinie gefällt werden. Der 15 Meter hohe Baum ist ein sogenannter Wildwuchs, es besteht Bruchgefahr, wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilte. RD

Explosion im Mietshaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.07.2016 | 240 mal gelesen

Berlin: Explosionsunglück | Köpenick. Polizei und Feuerwehr wurden am 20. Juli zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Kurz nach Mitternacht waren Mieter in einem Wohnhaus am Igelsteig durch eine Explosion in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aufgeschreckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer. Durch die Explosion wurden einige Fenster der Wohnung aus der Verankerung gerissen und rund 20 Meter weit auf eine Grünfläche geschleudert....

2 Bilder

Vor 80 Jahren entstand „Neu-Wendenschloss“: Wohnsiedlung wurde 1936 übergeben

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.04.2016 | 256 mal gelesen

Berlin: KSC Sportkasino | Köpenick. Am Reihenhaus von Gerd Richter (75) im Finkeldeweg erinnert ein Schild mit der Jahreszahl 1936 an die Geschichte der Siedlung. Jetzt wird „Neu-Wendenschloss“ 80 Jahre alt.Erste Planungen für die Wohnanlage auf dem Kietzer Feld gab es bereits vor Beginn der NS-Diktatur. In der Nähe war 1932 eine Erwerbslosensiedlung mit einfachen Wohnungen entstanden, die von den Bewohnern auf Abzahlung gekauft wurden. Ähnlich wurde...