Kiez

1 Bild

... die Gotzkowsky runter rechts ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Hansaviertel | am 06.12.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Freddy Leck sein Waschsalon | Schnappschuss

5 Bilder

Führung Reuterkiez "Kreuzkölln" in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 06.12.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Café Klötze und Schinken | Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Reuterkiez Lernen Sie auf amüsante und informative Art neue Aspekte von Neukölln kennen. „Entdeckungen im Reuterkiez“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: - Wer war Fritz Reuter? - Plakatindustrie und Schokofabrik - Erinnerung an Jacky Spelter - Aktuelle Entwicklungen im Kiez Samstag, 23. Dezember 2017 / Beginn: 14...

5 Bilder

Rixdorf/Richardplatz Führung in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 26.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Führung Berlin Neukölln Reinhold Steinle - Richardplatz/Rixdorf - „Damals und Heute am Richardplatz“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Böhmisches Dorf Geschichte der Böhmen Schmiede, Bethlehemskirche Entwicklungen im Kiez Samstag, 02. Dezember 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor Dorfkirche am Richardplatz Richardplatz 22 12055 Berlin S + U Bahn Neukölln...

2 Bilder

Berliner Woche und Spandauer Volksblatt: frischer, moderner und auch ein bisschen schräger 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 21.11.2017 | 741 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Zum Erscheinungstermin 22. November 2017 haben sich die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt eine Verjüngungskur verordnet. Unsere gedruckten Zeitungen sind jetzt frischer, moderner und auch ein bisschen schräger. Vor einem Jahr fragten wir unsere Leser, wie ihnen unsere Zeitung gefällt. 92 Prozent gaben an, dass sie sehr zufrieden bzw. einigermaßen zufrieden sind. Das hat uns natürlich gefreut. Aber es wurden auch...

2 Bilder

Querschnitt Neukölln - Führung in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 15.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Genezarethkirche | Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle – Vom Tempelhofer Feld bis zum Richardplatz - Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: - Tempelhofer Feld - Schillerkiez - Rollbergviertel - Amüsement an der Karl-Marx-Strasse - Richardplatz / Böhmisches Dorf Bitte beachten: Eine längere Wegstrecke! Samstag, 25. November 2017  / Beginn: 14 Uhr Treff: vor...

Kunstwerke von Kiezbewohnern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Nachbarschaft – wieviel Nähe verträgt die Enge“ eröffnet im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz am 17. November um 17 Uhr eine Ausstellung. In den vergangenen Wochen rief das Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 Kiezbewohner auf, ihre Malereien, Grafiken, Comics, Collagen oder Fotografien zu diesem Thema einzureichen. Diese Kunstwerke werden nun gezeigt. Vorgesehen ist, dass sie...

Geschichten von der Insel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 08.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg-Nord. Wer hat die Schlacht am Tegeler Weg miterlebt? Oder den Bau der U-Bahn bis zum Mierendorffplatz? Wer hat andere Geschichten aus den 60er- und 70er-Jahren parat, die er mit anderen teilen möchte? Zeitzeugen, eingefleischte Kiezbewohner, Neu-Insulaner, Mierendorff-Insel-Fans und solche, die es werden wollen, sind beim nächsten Erzählcafé am Mittwoch, 15. November, im Haus am Mierendorffplatz,...

Neue Kiezkartefür Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.11.2017 | 8 mal gelesen

Moabit. Die „Moabiter Insel“ hat eine neu gestaltete, aktualisierte und neu aufgelegte Kiezkarte erstellt. Auf ihr sind jetzt 56 Orte verzeichnet. Eine erste Auflage mit 20 000 Exemplaren wird derzeit in Moabit verteilt. Weitere gibt es im Stadtteilladen Moabit, Krefelder Straße 1a und zwar montags, 16-18 Uhr, dienstags, 9.30-12 Uhr und 16-19 Uhr, donnerstags, 10-12 Uhr und 15.30 bis 18 Uhr sowie freitags, 8-10 Uhr. KEN

3 Bilder

Richardplatz in Berlin Neukölln - Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 31.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Richardplatz in Berlin Neukölln - Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 04. November 2017 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz Dauer: mind. 90 Minuten 10 bzw. 7 Euro Photos Wilfried Winzer und Reinhold Steinle Website Reinhold Steinle

Nachbarschaft im Überblick

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 25.10.2017 | 8 mal gelesen

Moabit. Das Bezirksamt Mitte hat gemeinsam mit dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin einen Übersichtsplan zu allen Nachbarschaftseinrichtungen im Bezirk herausgegeben. Die Einrichtungen sind nach den Bezirksregionen geordnet und mit der jeweiligen Bezeichnung, Adresse, Kontaktdaten und Webseiten aufgelistet. Er kann über planungskoordination@ba-mitte.berlin.de bestellt oder...

4 Bilder

Körnerkiez und Körnerpark - Führung in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 24.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Leuchtstoff-Kaffeebar | Samstag, 28. Oktober 2017 14 Uhr vor leuchtstoff Kaffeebar, Siegfriedstr. 19 in 12051 Berlin Neukölln (ca. 150 m vom S/U Bahnhof Hermannstraße) 10 bzw. 7 Euro Dauer: ca. 100 Minuten Bilder von Wilfried Winzer und Reinhold Steinle Tel. 030 - 857 323 61 Website Reinhold Steinle

3 Bilder

Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 08.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche am Richardplatz | Richardplatz in Berlin Neukölln Führung mit Reinhold Steinle Samstag, 14. Oktober 2017 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz 10 bzw. 7 Euro Dauer: mind. 90 Minuten Weiteres: reinhold steinle website

Geld für kleine Kiezprojekte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.10.2017 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Noch bis zum 9. Oktober können Initiativen aus dem Brunnenviertel Gelder aus dem Aktionsfonds für kleine Kiezprojekte beantragen. Das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße fördert Aktivitäten im Stadtteil mit bis zu 1.500 Euro. Das können zum Beispiel Feste, kleine Garten- und Baumscheibenprojekte oder ein gemeinsames Theaterprojekt sein. Auch Anschaffungen und Material für nachbarschaftliche...

3 Bilder

Fitness oder Faulenzen: Neugestalteter Zeppelinplatz bietet für jeden etwas

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 28.09.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Zeppelinplatz | Wedding. Der neue Zeppelinplatz ist zwar schon seit Mai fertig, wird aber offiziell am 6. Oktober auf dem neuen Vorplatz vor dem Haus Beuth mit Fitnessparcours und Minibühne mit einem kleinen Fest eingeweiht. Die Einweihungsparty findet von 18 bis 22 Uhr statt. So können die Besucher sehen, wie die installierten Lichtstelen den neuen Vorplatz vor dem Haus Beuth der Beuth Hochschule in Szene setzen. Ziel der Platzoffensive...

Durch die Grüne Stadt spazieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Arnswalder Platz | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) veranstaltet einen Kiezspaziergang durch seinen Wahlkreis. Am 30. September geht es durch die Grüne Stadt. Treffpunkt für die circa zweistündige Führung ist um 16 Uhr am Stierbrunnen auf dem Arnswalder Platz. Weitere Informationen unter  92 15 25 26 und auf www.tino-schopf.de. BW

Moabiter Stadtgesichter: Erstes Film- und Videofestival

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.09.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. Moabit hat sein erstes Film- und Videofestival. Der Verein „Moabiter Filmkultur“ zeigt vom 22. bis 24. September „Stadtgesichter“: filmische Dokumente der vergangenen Jahrzehnte, die den Stadtteil zum Thema haben. Es sind Filme, Videos und Clips zur Geschichte des Bezirks, zu besonderen Orten und seinen Bewohnern, deren Leben und Wirken, Familiengeschichten, Kiezansichten, Geschichten von Initiativen und Berichte...

1 Bild

Erstes Sommerstricken beim 50. Rheingauer Weinbrunnen am 20. August 2017

Margrit Hoffmann
Margrit Hoffmann | Wilmersdorf | am 18.08.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Rüdesheimer Platz | Wolllust und Weingenuß – eine Sommerfreude für jeden Strickfan. Das erste Sommerstricken findet am Sonntag, 20. August 2017 um 17:00 Uhr beim 50. Rheingauer Weinbrunnen auf dem Rüdesheimer Platz in Wilmersdorf statt. KNITMargrit strickt nachhaltig mit interessierten Strickneugierigen, Geübten und Strickliebhabern das passende stylische Sommerarmband. Das Herz des Rüdesheimer Platzes ist ein besonders hübsch angelegter...

Jahresbericht veröffentlicht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.08.2017 | 7 mal gelesen

Schöneberg. Das Team des Quartiersmanagements (QM) im Schöneberger Norden hat seinen Zweijahresbericht „Integriertes Handlungs- und Entwicklungskonzept 2017“, das sogenannte IHEK 2017, veröffentlicht. Es kann unter http://schoeneberger-norden.de/Integriertes-Handlungskonzept-2017.4850.0.html eingesehen werden. Das IHEK informiert über die aktuelle Entwicklung im Quartier, gibt einen Überblick über geförderte Projekte und...

1 Bild

#SichererSchulweg Straßensperre für einen guten Zweck: Wir wollen einen Zebrastreifen!

Initiative Engagement Berlin-Moabit
Initiative Engagement Berlin-Moabit | Mitte | am 24.06.2017 | 52 mal gelesen

Die Demo „Sicherer Schulweg“ mit 200 Kindern, Erziehern, Eltern und Anwohnern unterstützt die Forderung der Initiative „Engagement Berlin“ für die Fußgängerüberwege Beusselstraße Ecke Erasmus- / Zwinglistraße. Seit 2013 fordern wir als Initiative „Engagement Berlin“, das Projekt „Sicherer Schulweg“ umzusetzen, sagt Harry Hensler, Initiator des Projekts, und verweist in diesem Zusammenhang auf die Drucksache...

Patenschaften in Tegel-Süd

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.06.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Kiezstube Tegel-Süd | Tegel. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag und der Humanistische Verband haben das Modellprojekt „Kiezpatenschaften“ gestartet. Es soll persönliche Kontakte zwischen Nachbarn herstellen, neue Mieter in den Kiez integrieren, die Menschen im Quartier durch verschiedene Angebote besser vernetzen und den sozialen Zusammenhalt ausbauen. Das Projekt richtet sich gleichermaßen an Neumieter sowie langjährige Bewohner. Es macht...

Kiezputz in Siemensstadt

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 20.04.2017 | 10 mal gelesen

Siemensstadt. Das Großreinemachen an der S-Bahntrasse geht in die vierte Runde: Beim Frühjahrsputz am Sonnabend, 29. April, von 14 bis 16 Uhr greifen die Siemensstädter wieder zu Harken, Besen und Müllsäcken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz geht mit gutem Beispiel voran und freut sich über zahlreiche freiwillige Helfer. Die Berliner Stadtreinigung stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen für die Putzaktion und...

2 Bilder

Wenn der Kiez krank macht: Medizinstudenten untersuchten das Nibelungenviertel 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.03.2017 | 148 mal gelesen

Lichtenberg. Wie beeinflusst das Lebensumfeld die Gesundheit der Bewohner? Diese Frage stellte sich ein Dutzend Studierender der Charité-Universitätsmedizin und untersuchte den Nibelungenkiez.Künftige Ärzte lernen nicht nur, mit dem Stetoskop den menschlichen Körper zu untersuchen. Auch der Kiez ist bei den Studierenden des sechsten Semesters der Charité-Universitätsmedizin neuerdings Untersuchungsgegenstand. Was künftige...

2 Bilder

Brüssel unterstützt die Bibliothek Kaulsdorf-Nord

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.02.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Die Bibliothek Kaulsdorf-Nord will sich als Bibliothek im Stadtteil neu profilieren. Hierzu gibt es einen Plan und die ersten Ergebnisse in Form von Bibliothekskoffer. Die Koffer werden in Absprache mit Kita-Erziehern und Grundschullehrern Bücher gefüllt. Auf Rollen kann die lesbare Last dann mit in die Kita oder Schule genommen werden. Die Lesekoffer sind ein Teil der Entwicklung der Stadtteilbibliothek zu einer...

Kiez-Atlas zum Mitmachen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 04.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord | Lichtenberg. Jeder Anwohner nimmt seinen Kiez mit anderen Augen wahr. Und gerade Menschen mit Behinderung haben eine andere Perspektive auf ihr Umfeld – ihre Lieblingsorte unterscheiden sich nicht selten von denen, die Menschen ohne Beeinträchtigungen haben. Bei dem Projekt "Ein Kiez-Atlas für alle – Lichtenberger Lieblingsorte" sollen beide Perspektiven zusammengebracht werden. Menschen mit und ohne Behinderung sind...

1 Bild

Gut vernetzt im Kiez: Susanne Bürger ist „KiezSportLotsin“ für Mitte

Georg Wolf
Georg Wolf | Moabit | am 26.12.2016 | 108 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. In Mitte ist Susanne Bürger einmalig, ist sie doch die erste und einzige „KiezSportLotsin“ des Bezirks. Ihr Aufgabengebiet ist vielseitig, ihre Kundschaft vielschichtig.Unweit des Bahnhofes Gesundbrunnen befindet sich das Büro der Lotsin. Der Eingang zum großzügigen Ladengeschäft befindet sich an der Ecke Ramler- und Puttbusser Straße. Anfänglich wurde der Aufgabenbereich einer „KiezSportLotsin“ von den Bürgern falsch...