Kiezspaziergang

Kiezspaziergang zur Gartenschule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Platz am Wilden Eber | Schmargendorf. Ziel des nächsten Kiezspaziergangs mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) sind die markanten Ecken von Schmargendorf. Man trifft sich am Sonnabend, 10. Dezember, um 14 Uhr am Platz am Wilden Eber/Ecke Lentzeallee. Von dort aus geht es zur Gartenarbeitsschule in der Dillenburger Straße 57. Der Lohn für alle Marschteilnehmer am Ziel: ein vorweihnachtlicher Punschempfang. Die Teilnahme ist kostenlos. tsc

Kiezspaziergang am Gleis 17

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 31.10.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: "Karmielplatz" | Grunewald. An die dunkelsten Stunden der deutschen Gesichte erinnert der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) am Sonnabend, 12. November. Die Tour startet um 14 Uhr am Karmielplatz vor dem Bahnhof Grunewald und führt zum Mahnmal Gleis 17, von wo vor 75 Jahren die Deportierung in nationalsozialistische Vernichtungslager begann. Weiterhin geht es durch die Eichkamp-Siedlung nach Westend, wo die...

Bürgerhaushalt vor Ort im Kiez

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Matilde | Hellersdorf. Das Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost, Albert-Kuntz-Straße 58, veranstaltet im Zusammenhang mit der Vorbereitung des Bürgerhaushalts 2018/19 Bürgerforen und Kiezspaziergänge. Das nächste Bürgerforum findet am Donnerstag, 3. November, um 15 Uhr im Frauenzentrum Matilde, Stollberger Straße 55, statt. Der nächste Kiezspaziergang startet am Dienstag, 8. November, um 13 Uhr am Frauenzentrum. Mehr Informationen und...

Auftakt zum Bürgerhaushalt 2018/2019

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 19.10.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Vom 1. bis 30. November können die Bürger von Marzahn-Hellersdorf wieder Vorschläge zum Bürgerhaushalt 2018/19 einreichen. Dazu finden in den Stadtteilzentren Veranstaltungen statt. Das Stadtteilzentrum im Haus Kompass, Kummerower Ring 42 lädt die Anwohner von Hellersdorf-Süd am Freitag, 28. Oktober, um 14.30 Uhr zum Kiezspaziergang und um 16 Uhr zur anschließenden Informationsveranstaltung ein.hari

5 Bilder

Angemalte Verteilerkästen

Werner Popp
Werner Popp | Baumschulenweg | am 05.10.2016 | 3 mal gelesen

Wer in den letzten Wochen in den Bezirken Plänterwald und Baumschulenweg mit offenen Augen unterwegs war, dem sind sicherlich die vielen bemalten Verteilerkästen aufgefallen. Ob sie nun jedermanns Geschmack sind, ist eine andere Frage. Jedoch bringen sie Farbtupfer und sind nicht so grau, wie Verteilerkästen normalerweise sind.

Gewerbehöfe und Unterhaltung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftscafé Lützowstraße | Tiergarten. Das Quartiersmanagement (QM) Magdeburger Platz und Tiergarten-Süd ist der Veranstalter eines Kiezspazierganges am 16. September. Unter dem Motto „Gewerbehöfe, Mode, Entertainment“ geht es mit den Kiezexperten Sibylle Nägele und Joy Markert auf Entdeckungstour. Teilnehmer erfahren mehr über die Kulturgeschichte des Quartiers. Treffpunkt ist um 16 Uhr im Nachbarschaftscafé neben der Bibliothek Tiergarten-Süd,...

Rundgang durchs Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Auf ihrem 35. Kiezspaziergang führt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) am 17. September durch „ihr“ Haus, das Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz. Überschrieben hat sie ihren zweistündigen Rundgang mit „Ich bin ein Berliner“. US-Präsident John F. Kennedy sagte diesen Satz in seiner Rede vor dem Gebäude am 26. Juni 1963 anlässlich des 15. Jahrestags der Berliner Luftbrücke. Der Kiezspaziergang führt...

Gentrifizierung in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 02.09.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Kiezspaziergang Gentrifizierung | Moabit. Seit dem Mauerfall ist Moabit und damit auch der Hutten- und Beusselkiez, zu Westberliner Zeiten eine attraktive Wohnlage für Erwerbslose, Rentner und Niedriglöhner, ins Zentrum der Stadt gerückt mit der Folge, dass einerseits durch steigende Mieten, andererseits durch die Zweckentfremdung von Wohnungen die Verdrängung der angestammten Bewohner droht. Die in Teilen von Mitte ausgewiesenen Milieuschutzgebiete seien...

Kiezspaziergang zum Campus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.09.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: "U-Bahnhof Konstanzer Straße" | Wilmersdorf. Auf einer relativ kurzen Wegstrecke drängen sich die Sehenswürdigkeiten beim nächsten Kiezspaziergang am Sonnabend, 10. September. Dabei begrüßt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) um 14 Uhr Neugierige am U-Bahnhof Konstanzer Straße/Ecke Ballenstedter Straße und begleitet sie auf einer 1,7 Kilometer langen Route zum evangelischen Campus Daniel an der Brandenburgischen Straße. Unterwegs passiert man die...

1 Bild

Der Mahner Tucholsky: Mit der SPD auf den Spuren des Dichters und Journalisten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.08.2016 | 131 mal gelesen

Moabit. Man kann mit Fontane durch Brandenburg reisen, sich in Tübingen auf die Spuren Hölderlins begeben – oder mit Kurt Tucholsky durch Moabit wandern.Auf einem nach den Worten des SPD-Direktkandidaten Andreas Wiedermann „im Wahlkampf nicht üblichen“ literarisch-historischen Spaziergang zeigte Hans-Günter Mahr seinen und Tucholskys Kiez. Der Journalist und Schriftsteller Tucholsky wurde am 9. Januar 1890 in der Lübecker...

Kiezspaziergang am Bundesplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 31.07.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz | Wilmersdorf. Seit Jahren erfreut sich der Kiezspaziergang des Bürgermeisters einer treuen Gefolgschaft. Man trifft sich das nächste Mal am Sonnabend, 13. August, um 14 Uhr mit Bürgermeister Reinhard Naumann vor dem seit einem Jahr geschlossenen Wirtshaus „Zum Nußbaum“ am nordwestlichen Ausgang des U-Bahnhofs Bundesplatz. Von dort aus durchquert die Gruppe zwei Stunden lang den Kiez, erhält Informationen zu wichtigen Wegmarken...

1 Bild

SPD-Politiker im Vor-Ort-Gespräch mit Friedrichsfeldern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Friedrichsfelde | am 29.07.2016 | 103 mal gelesen

Friedrichfelde. Trotz regnerischen Wetters kamen kürzlich rund 30 Friedrichsfelder zum Kiezspaziergang. Eingeladen hatten Bürgermeisterin Birgit Monteiro und der Abgeordnete Ole Kreins (beide SPD).Die beiden Politiker wollten wissen, wo der Schuh drückt. Ein großes Thema für die Anwohner war die Verkehrslage auf der Alfred-Kowalke-Straße. Mehr Sicherheit für Fußgänger forderten die einen und bedauerten, dass die...

Mit Politikern durch den Kiez

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 11.07.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro MdA Ole Kreins (SPD) | Friedrichsfelde. Der Abgeordnete Ole Kreins (SPD) lädt zusammen mit der Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) am 17. Juli von 10 bis 13 Uhr zu einem Kiezspaziergang ein. Der Treffpunkt ist am U-Bahnhof Friedrichsfelde in der Massower Straße. Am 19. Juli findet zudem eine Bürgersprechstunde des Abgeordneten statt: Von 16 bis 18 Uhr können Bürger mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Kreins im Bürgerbüro in der Heinrichstraße 1...

Kiezrundgang mit der Polizei

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 07.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Burkard Dregger | Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt alle Interessierten zu seinem dritten gemeinsamen Streifengang mit der Polizei im Kiez ein. Dabei stehen auch Polizisten für Fragen zur Verfügung. Der Rundgang beginnt am 14. Juli um 16 Uhr am Bürgerbüro Burkard Dregger, Emmentaler Straße 92. Er führt von dort zur Residenzstraße sowie zum Franz-Neumann-Platz und endet gegen 17 Uhr auf dem Letteplatz. Eine Anmeldung ist...

1 Bild

Wahlkreisabgeordneter Dregger lädt ein zum Streifengang mit der Polizei

Burkard Dregger
Burkard Dregger | Reinickendorf | am 05.07.2016 | 74 mal gelesen

Das Thema Sicherheit beschäftigt viele Bürgerinnen und Bürger und Geschäftsleute im Kiez. Viele sind verunsichert aufgrund von eigenen beunruhigenden Beobachtungen oder gefährdenden Erlebnissen wie auch angesichts von Polizeimeldungen und Pressenachrichten über zum Teil erhebliche Straftaten, und sie sind im Hinblick auf die künftige Entwicklung der Sicherheitslage besorgt. Der Abgeordnete Burkard Dregger lädt vor diesem...

Kiezspaziergang zum Bootsrennen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.07.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Luisenkirchhof I | Charlottenburg. Von einer Stätte der Ruhe zum Trubel eines Volksfests führt der nächste kostenlose Kiezspaziergang am Sonnabend, 9. Juli. Diesmal treffen Teilnehmer um 14 Uhr Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte (SPD) am Luisenfriedhof I, Guerickestraße 5-9, und begleiten ihn zwei Stunden lang auf einer Strecke durch die Charlottenburger Ortslage Alt-Lietzow. Schließlich gelangt man zur Caprivibrücke, wo sich ein besonders...

Stadtteiltag mit SPD-Kandidaten am 7. Juli 2016

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.06.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Stift | Wedding. Die Weddinger Abgeordnete Bruni Wildenhein-Lauterbach lädt am 7. Juli zum Stadtteiltag. Um 14 Uhr kann man die Politikerin beim Sommerfest im Paul-Gerhardt-Stift in der Müllerstraße 56 treffen. Um 17 Uhr startet ein Kiezspaziergang zum Thema Spielhallen. Mit dabei sind der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz, die SPD-Fraktionsvorsitzende in der BVV, Martina Matischok sowie die SPD-Kandidatin für das Abgeordnetenhaus,...

1 Bild

In den Sommermonaten achtsam sein: Einbrecher und Diebe liegen nicht auf der faulen Haut

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.06.2016 | 36 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Tipps, wie man sich vor Wohnungs- und Kellereinbrüchen sowie vor dem Diebstahl von Fahrrädern schützen kann, gaben kürzlich Polizisten des Abschnitts 16 bei einem Spaziergang mit Bewohnern der Kieze Erich-Weinert-Straße und Greifswalder Straße.Unter dem Motto „Prävention und Sicherheit“ hatte dazu die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) eingeladen. Es ist Sommerzeit. Viele Prenzlauer Berger fahren in der...

Kiez erleben mit Michael Heinisch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 08.06.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: SozDia | Lichtenberg. Der Bürgerrechtler und Sozialunternehmer Michael Heinisch lädt am 5. Juli auf einen Kiezspaziergang durch die ehemalige Arbeitersiedlung der Victoriastadt. In der Pfarrstraße 111 legte Heinisch den Grundstein für die soziale Arbeit im Kiez, aus der zuletzt die Stiftung SozDia hervorging. Um 17 Uhr führt er über die Hinterhöfe und Remisen mit ihren kleinen Werkstätten und erläutert deren Geschichte. Treffpunkt ist...

Kiezspaziergang im Villenviertel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 06.06.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Ahornallee | Westend. Zum 150-jährigen Bestehen der Villenkolonie Westend führt der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann in eben diese Gegend. Man trifft sich am Sonnabend, 11. Juni, um 14 Uhr vor dem Haus der Ahornallee 4 und startet auf eine zweistündige Tour – vorbei am ehemaligen Gelände der Nervenheilanstalt Charlottenburg in der Eschenallee 3 zu einer alte Villa für interkulturelle Arbeit in der Ulmenallee und...

Spaziergang im Regenbogenkiez

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.06.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Nollendorfplatz | Schöneberg. Mit Angelika Schöttler im Regenbogenkiez: Die Bürgermeisterin begibt sich am 18. Juni auf Spurensuche nach den Anfängen der schwullesbischen Szene rund um den Nollendorfplatz. Der 33. Kiezspaziergang beginnt um 14 Uhr am Nollendorfplatz vor dem Kaiser’s Supermarkt an der Ecke Maaßen- und Bülowstraße und führt unter anderem zum ehemaligen Nachtlokal, dem legendären „Eldorado“. Stephan Ehrenzweig nannte das Lokal...

Kiezspaziergang mit Flüchtlingen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.06.2016 | 4 mal gelesen

Moabit. An der Spree, in Parks, auf Spiel- und Bolzplätzen kann man in diesen Tagen den Sommer in Moabit genießen. Damit auch Flüchtlinge die schönen Stellen kennenlernen, hat das Integrationsbüro Mitte Bewohner der Notunterkunft in der Lewetzowstraße zu einem Kiezspaziergang eingeladen. Er wurde von Mitarbeiterinnen des Quartiersmanagements Moabit-West geleitet. Erste Station war der Spielplatz im Otto-Park. Über weitere...

Kiezspaziergang am Hubertussee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 08.05.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Bushaltestelle Herthastraße | Grunewald. Nach mehreren Kiezspaziergängen im Zentrum des Bezirks geht es am Sonnabend, 14. Mai, ins Grüne. Um 14 Uhr trifft man Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) an der Bushaltestelle Herthastraße (M29 und 110) und begleitet ihn auf seinem Weg in Richtung S-Bahnhof Hohenzollerndamm. Unterwegs nach Schmargendorf macht man halt am Hubertussee, an der israelischen Botschaft, am Denkmal deutscher Industriegeschichte und am...

2 Bilder

CDU geht mit 34 Kiezspaziergängen in den Wahlkampf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.04.2016 | 96 mal gelesen

Lichtenberg. "Stark im Kiez" lautet der Slogan der CDU Lichtenberg, mit dem sie nun in den Wahlkampf zieht. Die Spitzenkandidaten laden zu mehr als 30 Kiezspaziergängen ein.Noch bis Mitte Juli lädt die CDU Lichtenberg zu Kiezspaziergängen durch über 30 Kieze im Bezirk ein. Der nächste Spaziergang findet am 7. Mai durch die Herzbergstraße statt. Von 10 bis 13 Uhr führt der Spitzenkandidat der Liste für die...

1 Bild

Inselrundweg in City-West eröffnet

Klaus de Boor
Klaus de Boor | Wilmersdorf | am 07.04.2016 | 55 mal gelesen

Der 163. Kiezspaziergang in Charlottenburg-Wilmersdorf führte am 2. Samstag im Juli 2015 rund um die Mierendorff-Insel. In Vertretung von Bezirksbürgermeister Rainhard Naumann weihte Bezirksstadtrat Marc Schulte einen 5,3 Kilometer langen Inselrundweg ein, der noch durch provisorische Wegweiser ausgeschildert ist. Gestartet am S-Bahnhof Jungfernheide konnte sich Stadtrat Schulte über mehr als 100 Wanderer freuen, von denen...