Kinderbücher

Das kleine Gespenst digital

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Klassische Kinderbücher wie „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler gibt es auch digital als App. Das will die Stadtbibliothek Eltern und Kindern schmackhaft machen. Die nächste Präsentation ist am 3. März 16.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Im Anschluss an die kostenlose Veranstaltung haben Kinder und Eltern Gelegenheit, die vorgestellten Apps selbst auszuprobieren. Um Anmeldung unter...

Verlage stellen Kinderbücher vor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 20.02.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Vom 27. Februar bis zum 21. April präsentiert der S. Fischer Verlag mit Fischer Sauerländer und KJB aktuelle Kinderbücher in der Bibliothek am Luisenbad. 1994, rund hundert Jahre nach der Gründung des S. Fischer Verlages, wurde die Taschenbuchreihe „Fischer Schatzinsel“ ins Leben gerufen. Außergewöhnliche Kinderbuchautorinnen wie Cornelia Funke, Sharon Creech, Sabine Ludwig und Marliese Arold fanden dort eine...

Jokers

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Steglitz | am 09.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Jokers | Jokers, Schloßstraße 92, 12163 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr, www.jokers.deJokers eröffnete am 10. Dezember seinen ersten Pop-up-Store in Berlin. Hier finden Vielleser jede Menge Lesestoff, wie Buchgeschenke, Fachbücher, Bildbände, Kinderbücher oder Klassiker. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Das Lucia-Fest im Museum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder lädt Familien am 13. Dezember erstmals zu einem Lucia-Fest ein. Es findet am 13. Dezember um 16 Uhr statt. Bereits ab 10 Uhr können Kinder im Museum in der Senefelderstraße 5 die nötigen Utensilien für das Fest anfertigen. Der Name „Lucia“ ist vom lateinischen lux (Licht) abgeleitet. Lucia, die Lichtbringerin, wird in Schweden und inzwischen in vielen anderen Ländern der Welt...

IIlustratorin zeichnet live

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 02.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Am 9. Dezember um 20 Uhr kommt die Hamburger Illustratorin Jutta Bauer in der Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Straße 2. Sie wird live zeichnen und von dem Buchprojekt „Das Beste von Allem“ berichten, das sie gemeinsam mit Katja Spitzer und 60 bekannten Illustratoren verwirklicht hat. Jutta Bauer gilt als eine der bedeutendsten Illustratorinnen der Gegenwart für Bilder- und Kinderbücher. Sie gestaltet auch...

3 Bilder

Friedensprojekt mit Kinderbuch: Elma Nielsen bei Außenminister Frank-Walter Steinmeier

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 22.11.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Vierfelderhof Gatow | Gatow. Angefangen hat alles auf dem Vierfelderhof in Gatow. Als dort Paten für Tiere gesucht wurden, meldete sich auch Elma Nielsen. Das Ergebnis sind mittlerweile fünf Kinderbücher und ein weltweites Friedensprojekt.Wenn Elma Nielsen in die Nähe des Ziegengeheges auf dem Vierfelderhof, Groß Glienicker Weg 30, kommt, stehen ihre vierbeinigen Freunde schon am Zaun. Was die Ziegen nicht wissen: Sie sind nicht nur eine...

6 Bilder

Sonderausstellung zu schwedischen Kinderbüchern eröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.11.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. In einer neuen Sonderausstellung können die Besucher des MachMit! Museums für Kinder in die Welt der schwedischen Kinderbücher eintauchen.„Frech, wild und wunderbar“ heißt die neue interaktive Familienausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit der schwedischen Botschaft initiiert wurde. Astrid Lindgren gab mit ihrer Pipi Langstrumpf einst den Startschuss für eine neue, moderne Sicht auf Kinder, ihre...

In Kinderbüchern schmökern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 19.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Unter dem Motto „LeselauneDonnerstag“ lädt die Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh bis zum 15. Dezember jeden Donnerstagsnachmittag Kinder ein, eine Stunde voller Geschichten zu erleben. Wenn die Tage kurz und es auf den Spielplätzen nach der Kita und dem Hort schon dunkel ist, dann können es sich Kinder in der Bibliothek gemütlich machen. Es werden Geschichten vorgelesen, und die Leseanfänger können mit ihren...

Zadig Buchhaltung

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 19.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Zadig Buchhaltung | Zadig Buchhaltung, Linienstraße 141, 10115 Berlin, 28 09 99 05, Mo 14-19 Uhr, Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 UhrDie französische Buchhandlung führt französische Literatur, Comics, Kinderbücher und Essays. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1000 Bücher und mehr : Gemeinde lädt ab 11. Juni zur Börse ein

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 04.06.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. „1000 Bücher und mehr“: Die Bücherbörse in der Paul-Gerhardt-Gemeinde öffnet vom 11. Juni bis zum 24. Juli wieder ihre Pforten.Weit über 1000 gebrauchte Bücher stehen auf der Börse zum Verkauf bereit. Von Belletristik über Sachbücher und Kinderbücher finden Spandauer hier eine große Auswahl zu kleinen Preisen. Der Erlös fließt traditionell in die Arbeit mit Kindern, in diesem Jahr vor allem in die...

Buch für kleine Weltraumfans

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 16.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung Kleiner Bücherheldt | Lankwitz. Erstleser und Weltraumfans ab fünf Jahren sind am Sonnabend, 28. Mai, ab 14.30 Uhr in die Kinderbuchhandlung „Kleiner Bücherheldt“, Bruchwitzstraße 30, eingeladen. Der Autor Michael Petrowitz liest aus seinem Buch „Besuch aus dem Weltraum“ vor. Zur interaktiven Lesung gehören auch Videosequenzen, ein Bewegungs- und Ratespiel. Der Eintritt kostet drei Euro für Kinder und 2,50 Euro für die erwachsenen Begleitung....

Lesen im Park unter schattigen Bäumen: Veranstaltungen zum Ferienende

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 15.08.2015 | 119 mal gelesen

Spandau. Die Berliner Stadtteilbibliotheken, der Verein LesArt und das Projekt "Kinder beflügeln" des Evangelischen Johannesstifts präsentieren zum Ferienende Lese- und Spielspaß in der Natur.Bereits zum 19. Mal sind Bibliothekarinnen und Vereinsmitarbeiter mit einem Bollerwagen voller Bücher, Malutensilien und Spielen auf Wiesen und Spielplätzen unterwegs.Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren können vom 24. bis 28. August...

Benefizfest für den Bücherbus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 25.06.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Gottfried-Benn-Bibliothek | Steglitz-Zehlendorf. Der Freundeskreis der Bibliothek und die Bürgerstiftung haben die Spendenaktion „Ein Bus ist ein Muss“ gestartet. Am Sonnabend, 4. Juli, findet von 11 bis 16 Uhr ein Benefizfest mit Büchertrödel rund um die Garage der Fahrbibliothek am Nentershäuser Platz 1 statt. Für den guten Zweck lesen die Kinderbuchautorinnen Ute Krause (12 Uhr) und Sabine Ludwig (14 Uhr) aus ihren neuen Werken. Kinder haben...

Leseaktion: Gewinner sind die Schüler

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.03.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Geschafft! Die Spitze des Schöneberger Rathausturms ist erreicht.Bei der Leseaktion "Wir wollen da rauf! Wir lesen uns auf den Rathausturm" haben sich Schüler aus 31 Klassen aus zwölf Grundschulen im Bezirk in nur viereinhalb Monaten auf den Rathausturm gelesen. 766 "Pisa" wurden erreicht. Das sind in Meter umgerechnet 76,6 Meter. Damit überragt der Bücherturm der jungen Leser den Rathausturm um 6,60...

Familiensonntag im Jugend Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.03.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Das Jugend Museum | Schöneberg. Das Jugend Museum, Hauptstraße 40-42, feiert am 22. März 11 bis 18 Uhr das fünfjährige Bestehen von Deutschlands erstem jüdischen Kinderbuchverlag.Der Ariella Verlag in Wilmersdorf wurde 2010 von Myriam Halberstam gegründet. Auf dem Programm des ganztägigen Fests mit Vertretern verschiedener Religionen stehen Lesungen mit und ohne Puppenspiel, ein Schreib- und ein Recycling-Workshop sowie der Auftritt einer...

Open-Air-Bibliothek: Lesestoff einfach mitnehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.08.2014 | 19 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Open-Air-Bibliothek ist ein Projekt der Stiftung Dragondreams. Wie das Ganze funktioniert, erfahren Interessierte am 6. und 7. September in den Schönhauser Allee Arcaden in der Schönhauser Allee 80.Dort kann jeder von 13 bis 18 Uhr Bücher entdecken, einfach mitnehmen und irgendwann wieder anderen zukommen lassen. Wer ein Buch ausgelesen hat, der stellt es daheim in der Regel in den Bücherschrank. Dort...

Staatsbibliothek zeigt Ausstellung zu Kinderbüchern im Ersten Weltkrieg

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Tiergarten | am 31.03.2014 | 24 mal gelesen

Tiergarten. Der Erste Weltkrieg fand in der zeitgenössischen Publizistik reichen Niederschlag. Was sich da auf dem Gebiet der Kinderbücher abspielte, zeigt die Staatsbibliothek in einer bis zum 5. April laufenden Ausstellung in ihrem Haus an der Potsdamer Straße.Die Ausstellung in der Reihe "Literatur im Foyer" ist Teil des Gedenkjahrs "Aufbruch 1914 Weltbruch", in dem die Berliner Sammlungen an den Ersten Weltkrieg, die...