Kino

"Die letzte Sau" macht den Anfang: Freiluftkino im Körnerpark

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 36 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Der August ist Kino-Monat im Körnerpark: An den nächsten vier Donnerstagen werden Filme unter freiem Himmel gezeigt. Die Vorführungen finden an der Ecke Jonas- und Selkestraße statt. Bei schlechtem Wetter geht es in die Räume des Kunstvereins „WerkStadt“, Emser Straße 124. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen. Der Auftakt wird am 3. August um 20.30 Uhr mit der Komödie „Die letzte Sau“ gemacht. Regisseur...

1 Bild

Verein organisiert wieder ein buntes Sommerprogramm am Weißen See

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 5 Tagen | 170 mal gelesen

Berlin: Freilichtbühne Weißensee | Weißensee. Auf dem Gelände der Freilichtbühne Weißensee gibt es auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm. Dafür sorgt im vierten Jahr in Folge der Verein Freunde der Freilichtbühne Weißensee.Dieser hat ein Programm mit Kinofilmen, Musikveranstaltungen und Puppentheater auf die Beine gestellt. Aus Gründen des Lärmschutzes finden fast alle Veranstaltungen wiederum auf der kleinen Bühne statt, die sich hinter...

Gloria-Palast wird abgerissen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.07.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Der Gloria-Palast wird dem Erdboden gleichgemacht. Mit den Abrissarbeiten des Geschäftshauses am Kurfürstendamm 12/13, in dem sich früher das bekannte Kino befand, soll laut Bezirksamt am Mittwoch, 26. Juli, begonnen werden. Vorangegangen war ein langjähriges Verfahren, in dem sowohl die Denkmalschutzbehörden Berlins als auch externe Gutachter einbezogen waren. Im Ergebnis dieses Verfahrens wurde durch die...

1 Bild

Jenseits des Mainstreams: Medienboard Berlin-Brandenburg zeichnet Brotfabrik-Kino aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.07.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Über die Auszeichnung mit dem Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg 2017 kann sich die Brotfabrik freuen.Das Kino am Caligariplatz 1 überzeugte die Jury mit seinem facettenreichen Programm und stetig steigenden Besucherzahlen. Denn im vergangenen Jahr konnte das kleine Kino erstmals die magische Zahl von 10.000 Besuchern im Jahr überschreiten. Die Jury lobt, dass das gelang, obwohl das Kino vor allem...

Die mit dem Bauch tanzen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Der Verein „Moabiter Filmkultur“, bekannt für seine Reihe „Kino für Moabit“, und die Seniorenvertretung des Bezirks Mitte präsentieren am 14. Juli, 16 Uhr, im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, den 2013 entstandenen Film „Die mit dem Bauch tanzen“. Regisseurin Carolin Genreith wirft in ihrem Erstlingswerk einen ironisch-liebevollen Blick auf die Müttergeneration. Der Film wird im Rahmen der...

Über das Leben der Dinosaurier

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West | Reinickendorf. In der Reihe "Kino für Kids" zeigt die Stadtbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, am Freitag, 14. Juli, ab 17 Uhr den Film "Dinosaurier". Der Eintritt ist frei. CS

Filmrausch zeigt „Miss Hokusai“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Filmrauschpalast Moabit | Moabit. Im Rahmen seiner Open-Air-Kinoreihe „umsonst & draußen“ zeigt der Filmrauschpalast in der Kulturfabrik Moabit, Lehrter Straße 35, am 30. Juni um 22 Uhr im Original mit Untertiteln den japanischen Animationsfilm „Miss Hokusai“, eine lose Biographie über den legendären Künstler Hokusai, der mit seiner Tochter zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Tokio lebte und arbeitete. Hokusai gilt vielen als Ahnherr des Mangas. Der...

1 Bild

The New York Chronicles Film - German Premier

Cornelius Schulz
Cornelius Schulz | Kreuzberg | am 26.06.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Moviemento-Kino | The New York Chronicles Film is an incredible journey thru the community and culture of the iconic New York hardcore scene. Not the typical history of a local music scene but so much more. Shot in an episodic formant the film contains over 60 interviews, never before seen footage, photos and a blazing soundtrack. With appearances by Roger Miret & Vinnie Stigma (Agnostic Front), Lou Koller, Craig Setari (Sick Of It All) Ray...

Kolonialismus im Kino

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Anlässlich der Sonderausstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof-Schöneberg“ hält Malin Winter am 29. Juni einen Vortrag mit dem Titel „Schwarz-Weiß-Denken: Koloniale Bilder in Schöneberger Kinos 1908-1919“. „Die Möglichkeit, im Kinosessel gefahrlos in die weit entfernten Kolonien zu reisen, stieß beim Publikum auf Begeisterung“, so die Kulturwissenschaftlerin und Historikerin. „Hier ließen...

2 Bilder

Weit mehr als nur ein Kino: Verena von Stackelberg zeigt Filme, lockt mit japanischer Küche und bietet Lesungen an

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.06.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Kino Wolf | Neukölln. Verena von Stackelberg hat sich ihren Traum erfüllt. Vor einigen Wochen eröffnete sie ihr Kino an der Ecke Weser- und Wildenbruchstraße – samt Café-Bar und Studio. Dass sie Besonderes bieten will, signalisiert schon der Name: Wolf.Gleich ein ganzes Rudel, aufgehängt über den großen Fenstern, begrüßt die Gäste. „Der Wolf ruft viele Assoziationen hervor. Er steht für Mysteriöses, er ist ein Einzelgänger und ein...

1 Bild

Kurz, aber sehenswert: Ars cinema organisiert wieder Filmfestival im Kino Toni

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.06.2017 | 34 mal gelesen

Weißensee. Die Mitglieder des Film-Clubs ars cinema haben derzeit viereckige Augen. Sie sichteten alle eingereichten Kurzfilme für das Festival „Ein Fenster zum Osten – Nachbarn bei Freunden“.Dieses findet am 30. Juni und 1. Juli im Kino Toni am Antonplatz statt. Die Resonanz auf die Festivalausschreibung sei überwältigend, meint Rainer Hässelbarth, der Vorsitzende des Vereins. „Bei uns gingen 152 Filme aus 27 Ländern ein....

1 Bild

Endgültig: Gloria-Palast wird abgerissen

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 19.06.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Gloria Palast | Charlottenburg. Nach intensiver Prüfung zahlreicher Gutachten und einem Vor-Ort-Termin am denkmalgeschützten Gloria-Palast am Kurfürstendamm 12 entschied die Oberste Denkmalschutzbehörde, die denkmalrechtliche Genehmigung zum Abbruch des Gebäudes zu erteilen. Ein entsprechender Antrag wurde bei der Unteren Denkmalschutzbehörde im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf eingereicht. Die war grundsätzlich einverstanden, aber das...

Schaurige Aliens in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.06.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Kulturfabrik Moabit | Moabit. Schön Schauriges gibt es bei „umsonst und draußen“, beim Open-Air-Kino in der Kulturfabrik, Lehrter Straße 35. Gezeigt wird am 17. Juni ab 22 Uhr Ridley Scotts Meisterwerk „Alien“ aus dem Jahre 1979 in der Originalversion. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter findet die Filmvorführung im „Filmrauschpalast“ statt. Vor und nach „Alien“ wird im Kino gegen Eintritt der neue Alien-Film „Alien – Convenant“ gezeigt....

Verflimmerter Donnerstag

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 12.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Zum nächsten „Verflimmerten Donnerstag“ lädt am Donnerstag, 15. Juni, ab 19.30 Uhr der Salon am Fenster im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowstraße 112 ein. Anlass ist der 80. Geburtstag der Schauspielerin Annekathrin Bürger. Filmwissenschaftlerin Irina Vogt stellt die populäre Mimin in einem DEFA-Film aus dem Jahr 1962 vor. Regie führte Joachim Kunert. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Karten und...

Aus der Kinderstube der bewegten Bilder: Stummfilm in der Karower Kirche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 12.06.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kirche Karow | Karow. Der Karower Kulturförderverein Phoenix lädt zum Karower Stummfilmkino ein.Das Motto der Veranstaltung lautet „Kino der Attraktionen – Das kuriose Kino um die Jahrhundertwende“. Nachdem die Großstadtbürger sich Anfang des 20. Jahrhunderts an der neuen Erfindung der „lebenden Fotographie“ satt gesehen hatten, begann der Film, ein Nomadendasein zu führen. Er landete in den Buden und Zelten der reisenden Schausteller. Es...

„Hier sucht keiner eine Wohnung“: Neukölln-Doku in der Brotfabrik

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.06.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Neukölln. Seit einem Jahrzehnt war er nicht mehr zu sehen: der Dokumentarfilm „Berlin-Neukölln“ des Regisseurs Bernhard Sallmann. Nun wird er von Montag bis Mittwoch, 12. bis 14. Juni, in der Weißenseer Brotfabrik, Caligariplatz 1, gezeigt.„Es gibt keine Leute, die in Neukölln eine Wohnung suchen, es gibt nur Leute, die in Neukölln landen“, sagt ein Bewohner in dem Film, der 2001 entstand. Schon wenige Jahre später sollten...

2 Bilder

Kino unter Kopfhörern: Kreativzentrum Willner Brauerei hat eine neue Attraktion

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.05.2017 | 202 mal gelesen

Berlin: Willner-Brauerei-Berlin | Pankow. Open-Air-Kino genießen, ohne dass die Nachbarschaft gestört wird, das ermöglicht ein neues Projekt des Kreativzentrums Willner Brauerei Berlin (WBB).Auf dem Gelände der früheren Brauerei in der Berliner Straße 80-82 ist im Sommer das „Silent-Open-Air-Kino“ zu erleben. Einschränkungen machen manchmal auch kreativ. Deshalb gab es im vergangenen Jahr bereits testweise ein „stilles Kino“. Das wurde nun für 2017...

Film gucken und speisen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U), Siemensstraße 27, lädt am 2. Juni ein zur fünften Ausgabe der Filmreihe „Speisekino Moabit 2017“. Gezeigt wird gegen 20.30 Uhr auf der Terrasse des ZK/U der kirgisische Film „Alaa Kachuu“ von Roser Corella. Er widmet sich dem wieder auflebenden traditionellen nomadischen Ritual der Entführung künftiger Ehefrauen. Der Eintritt ist frei. Dazu werden ab 19.30 Uhr vegetarische...

Saisonbeginn im Freilichtkino

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Volkspark Hasenheide | Neukölln. Das Freilichtkino Hasenheide öffnet am Mittwoch, 24. Mai, seine Tore. Der Auftakt wird um 21.30 Uhr mit „Toni Erdmann“, dem preisgekrönten Werk von Maren Ade, gemacht. Der Film wird im deutschen Original mit englischen Untertiteln gezeigt. Voraussichtlich bis zum 9. September wird die Freilichtbühne jeden Tag und bei jedem Wetter geöffnet sein. Das Programm ist auf www.freilichtkino-hasenheide.de zu finden. sus

„The Artist“ läuft im Kiezsalon

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Glaube, Liebe, Hoffnung | Charlottenburg. Der Film heimste 30 Preise ein – jetzt läuft „The Artist“ beim nächsten Kiezsalon am Klausenerplatz am Donnerstag, 18. Mai. Den oscarprämierten Streifen des Regisseurs Michel Hazanavicius sehen Besucher im Lokal "Glaube, Liebe, Hoffnung", Neufertstraße 16, ab 20 Uhr bei freiem Eintritt. Veranstaltet wird der Salon vom Kiezbündnis Klausenerplatz. tsc

3 Bilder

Film, Kunst, Literatur, Theater: Die Brotfabrik lädt am 14. Mai zum Tag der offenen Tür ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.05.2017 | 71 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik feiert am 14. Mai einen Tag der offenen Tür mit einem umfangreichen Programm. Die Besucher können sich von 12 bis 18 Uhr auf jede Menge Aktionen vor und im Haus am Caligariplatz 1 freuen.Bühne, Kino, Literaturbereich und Galerie haben sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen. Ein Höhepunkt wird ein „Open Air Action Painting“ auf dem Caligariplatz frei nach Jackson Pollock sein. Die...

3 Bilder

Im Kino Klick trifft sich der Stutti-Kiez zur Filmvorführung 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.04.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: Kino Klick | Charlottenburg. Vorne DaWanda-Treff, hinten ausgewählte Streifen: Das wiedereröffnete Kino Klick verbindet den Charme eines klassischen Kiezkinos mit moderner Eventkultur. Filmemacher und Filmgenießer kommen sich ganz nah.Eines Tages, als Claudia Rische und Christos Acrivulis die unscheinbare Altbautür öffneten, sprang ihnen die Idee entgegen. Da lag ein Kino im Hinterzimmer eines Kreativtreffs in einem der lebhaftesten Kieze...

1 Bild

Ostergottesdienst

Brücke.Berlin Kirche, die verbindet
Brücke.Berlin Kirche, die verbindet | Charlottenburg | am 31.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Dawanda Snuggery | WARUM OSTERN? Was steckt hinter diesem Feiertag? Wenn dich diese Frage beschäftigt, bist du genau richtig bei unserem Gottesdienst am Ostersonntag. Besondere Highlights sind die lateinamerikanischen Klänge von Vladimir Gerónimo und die live Gestaltung des Youtubers Mr. Schnitz. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Ostergottesdienst!

Filmtheater KLICK

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 28.03.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Filmtheater KLICK | Filmtheater KLICK, Windscheidstraße 19, 10627 Berlin, www.kulturspedition.de Das historische Filmtheater KLICK eröffnet nach langer Schließzeit wieder. Das Kiezkino am Stuttgarter Platz wird ab April von der Kulturspedition als klassisches Programmkino bespielt. Spielzeiten sind Mo-Fr 18/20 Uhr, Sa/So auch 16 Uhr. Montag ist Kinotag bei ermäßigtem Eintritt, Mi OmU-Tag. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

Dokfilm zum Mythos Pfarrhaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Die Filmemacherin Angela Zumpe ist der Frage nachgegangen, was noch dran ist am Mythos Pfarrhaus. Das Ergebnis findet sich in ihrem Dokumentarfilm „Pfarrers Kinder: Punks, Politiker und Philosophen“, der am 7. April 19 Uhr in der Kirchhofskapelle auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof, Kolonnenstraße 24-25, in Anwesenheit der Regisseurin gezeigt wird. Für den 2016 gedrehten Film hat Zumpe, selbst in einem Pfarrhaus...