Kita

3 Bilder

Ganz in Violett: Gemeinde „Heilige Familie“ baut für Kinder und Studenten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 22 Stunden, 32 Minuten | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. An der Schivelbeiner Straße 29 wurde kürzlich Grundsteinlegung gefeiert.In der Baulücke entstehen die neue Kita St. Augustinus und studentische Appartements. Gebaut wird das neue Haus von der katholischen Kirchengemeinde „Heilige Familie“. In dieser engagieren sich auch viele junge Familien. Vor allem für deren Nachwuchs sollen neue Kita-Räume entstehen.Vorgesehen ist, dass die bisherige Kita aus der...

4 Bilder

Bis zum Frühjahr bekommt die Kita Mittelbruchzeile eine attraktive Freifläche

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 28.11.2016 | 53 mal gelesen

Reinickendorf. Zum Glück lädt das Wetter grad eh nicht nach draußen ein – der Garten der Kita Mittelbruchzeile ist momentan nämlich eine einzige Sand- und Matschwüste. Spielen kommt nicht infrage. Die Freifläche erhält über den Winter eine völlig neue Gestalt, zum Baustart am 17. November kam Bürgermeister Frank Balzer (CDU) vorbei.Gleich zwei Ständchen schmetterten die Kita-Mäuse eigens für den Besuch aus dem Reinickendorfer...

„Nestbereich“ ist bald fertig: In der Landstadt Gatow baut der Bund eine neue Kita

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 27.11.2016 | 27 mal gelesen

Gatow. Die vom Bund finanzierte Kita in der Landstadt Gatow ist im Rohbau fertig. In der zweiten Jahreshälfte 2017 sollen 95 Kinder einziehen.Der Rohbau der zweigeschossigen Kita steht. Davon konnte sich kürzlich Baustaatssekretär Gunther Adler überzeugen, der die Baustelle für eine Stippvisite besuchte. 95 Kindern soll die neue Kita an der Rex-Waite-Straße künftig Platz bieten. Im Erdgeschoss ist ein „Nestbereich“ für unter...

1 Bild

„Kinderlachen“ an der Giesestraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 04.11.2016 | 372 mal gelesen

Berlin: Kita Kinderlachen | Mahlsdorf. Die pad gGmbH eröffnete an der Giesestraße eine neue Kita. Das Angebot an Kita-Plätzen im Ortsteil wird dadurch verbessert. Die neue Kita trägt den Namen „Kinderlachen“. Sie wurde an der Giesestraße 80 gebaut. Hier stand bis Sommer 2015 die Gaststätte „Landhaus Mahlsdorf. Der Träger ließ seit Anfang dieses Jahres auf dem rund 1100 Quadratmeter Grundstück ein eingeschossiges Kita-Gebäude errichten. Dieses...

1 Bild

„Haus der Familie“: Kita, Café und Mehrzweckraum unter einem Dach

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 30.10.2016 | 60 mal gelesen

Niederschönhausen. In der Marthastraße 12 entsteht das „Haus der Familie“. Errichtet wird es von der Evangelischen Gemeinde Niederschönhausen. Vor wenigen Tagen konnte Richtfest gefeiert werden. Die ersten Planungen für das „Haus der Familie“ habe es in der Gemeinde bereits vor fünf Jahren gegeben, sagt Pfarrer Karsten Minkner. Seinerzeit wurde noch überlegt, das alte Gebäude auf dem Grundstück umzubauen. Aber dann entschied...

BFD: Es gibt noch freie Plätze

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 16.10.2016 | 65 mal gelesen

Berlin. Der Verein Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) sucht noch Menschen, die sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren wollen. Typische Einsatzgebiete sind Kitas, Seniorentagesstätten oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Horte. Interessenten können sich unter  612 03 13 60 (Mo-Fr 10-16 Uhr) oder per E-Mail an bfd.berlin@ijgd.de melden. Weitere...

1 Bild

„Neuköllner Kinder sind nicht dümmer“

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 13.10.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Fritz Felgentreu | Neukölln. Vor drei Jahren wurde Fritz Felgentreu als Neuköllner SPD-Direktkandidat in den Bundestag gewählt. Dort arbeitet er vor allem dafür, dass mehr Geld vom Bund in die Bildungsinfrastruktur fließt, um Kinder aus schwierigen Kiezen besser zu fördern.Zurückhaltung im Kontakt mit den Bürgern kann man Fritz Felgentreu nicht nachsagen. Bei Abgeordnetenwatch.de, einer Internetplattform, die öffentliche Bürgeranfragen an...

Finanzspritze für Kita-Erweiterung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.10.2016 | 6 mal gelesen

Pankow. Der Verein Berliner Gesellschaft für Förderung interkultureller Bildung und Erziehung (BGFF) wird in seiner Kita „Anderland“ in der Herthastraße 5-6 insgesamt 30 neue Kitaplätze schaffen. Bisher hat die Kita 35 Plätze. Für sein Vorhaben erhält der Träger von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft eine Förderung von 50 000 Euro. Diese werde ihm aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“...

5 Bilder

Groth präsentiert endgültigen Entwurf für 940 Wohnungen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 29.09.2016 | 768 mal gelesen

Berlin: Maximilians Quartier | Schmargendorf. Wohnraum auf 68.000 Quadratmeter: Das neue Stadtquartier der Groth-Gruppe in der früheren Westhälfte der Kleingartenkolonie Oeynhausen hat nun einen Namen und ein Gesicht.„Maximilans Quartier“ – so tauft die Groth-Gruppe ihr jüngstes Bauvorhaben. Und nach Abschluss des Werkstattverfahrens mit vier Architekturbüros zeigt das Unternehmen nun erstmals Simulationsbilder des neuen Schmargendorfer Viertels mit Blick...

1 Bild

Kita-Neubau in der Warteschleife 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 24.09.2016 | 136 mal gelesen

Hellersdorf. Die Praktiken des Berliner Immobilienmanagements (BIM) beim Verkauf landeseigener Grundstücke stehen erneut in der Kritik. Jetzt gefährden die Forderungen der BIM das Kita-Projekt der Christburg Campus gGmbH.Der freie Träger will eine Kita mit 140 Plätzen auf dem Grundstück Martin-Riesenburger-Straße 43 bauen. In unmittelbarer Nähe betreibt die gemeinnützige GmbH die Sabine-Ball-Grundschule (vormals...

1 Bild

Vögel, Bienen, Bufties: Freiwillige verwandeln Umweltamt in Artenschutzidyll

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 40 mal gelesen

Berlin: Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf. Sandhaufen für Blindschleichen, Blütenfelder für Bienen, Häuschen für seltene Vögel – dank Ideen von Benedikt Maier und Lilly-Ann Brackmann, die ihren Bundesfreiwilligendienst beim Umweltamt leisten, wird das Areal zum Paradies für bedrohte Arten.Senkrecht einen Baum hinabstolzieren? Das kann wohl nur ein Kleiber. Und selbst diesen raren gefiederten Zeitgenossen können Besucher des Umwelt- und Naturschutzamt in...

Förderung für neue Kitaplätze

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.09.2016 | 14 mal gelesen

Pankow. Zwei Kitas im Bezirk können sich über einen Zuschuss vom Senat zur Schaffung weiterer Kitaplätze freuen. Zum einen erhält der Waldorfkindergarten Pankow 105.000 Euro, um damit 37 neue Plätze in einem neuen Kindergarten am Majakowskiring 13/15 zu schaffen. Weitere 280.000 Euro erhält der Träger „El Mundo los Ninos“. Er wird eine deutsch-spanische Kindertagesstätte im Bezirk einrichten. Gefördert werden die beiden...

Herbstfest und Jubiläum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Dorothee-Sölle-Haus | Marienfelde. Die evangelische Kirchengemeinde Marienfelde lädt am 18. September zum Herbstfest der Gemeinde ins Familienzentrum Dorothee-Sölle-Haus, Waldsassener Straße 9, ein. Gleichzeitig wird das zehnjährige Bestehen der hauseigenen Kita gefeiert. Die Party beginnt um 11 Uhr. Weitere Informationen:  711 20 71. HDK

2 Bilder

Aufholen im großen Stil: Bezirk muss in drei Jahren 16.000 Kitaplätzen anbieten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.09.2016 | 103 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Bau neuer Siedlungen droht sich der Kitamangel noch zu verschärfen. Eine Lösung könnte in der stärkeren finanziellen Beteiligung der Kommune liegen.„Wir müssen neue Grundlagen für den Bau neuer Kitas schaffen“, sagt die Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke). Der aktualisierte Kitaentwicklungsplan zeigt: Der Bauboom im Bezirk sorgt für den Zuzug von Familien und einen sprunghaft...

Eine neue Kita für Karow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Karow | am 25.08.2016 | 113 mal gelesen

Karow. Noch gibt es freie Plätze: Im November eröffnet eine neue Kita in der Blankenburger Chaussee 88–89. Träger ist die gemeinnützige Gesellschaft „Piratenkids“. Die Einrichtung bietet Platz für 128 Mädchen und Jungen und ist 7 bis 17 Uhr geöffnet. Aufgenommen werden Kinder, die acht Monate oder älter sind. Die Erzieher legen ihren pädagogischen Schwerpunkt auf „Bewegung und Sprache“. Anmeldungen werden ab sofort...

1 Bild

Bedarf an Kitaplätzen wächst weiter

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mahlsdorf | am 19.08.2016 | 228 mal gelesen

Berlin: Lutherzwerge | Marzahn-Hellersdorf. In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Kinder von null bis unter sieben Jahren im Bezirk stark zugenommen. Damit steigt auch der Bedarf an Krippen- und Kitaplätzen. Nur sind eben diese Plätze in einigen Ortsteilen rar, wie Mutter Dörte Rudorff erfahren musste. Der Bezirk bringt indessen neue Kita-Projekte auf den Weg. In Marzahn-Hellersdorf gibt es über 103 Kitas, die von 32 Trägern betrieben...

1 Bild

Geld für gute Projekte: Finanzspritzen aus dem Kiezfonds

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 13.08.2016 | 44 mal gelesen

Reinickendorf. Borsigwalde, die Schwarzwald- und Rollbergesiedlung sollten in diesem Jahr vom Kiezfonds profitieren – das hatten die Bezirksverordneten so beschlossen. Die willkommenen Finanzspritzen gingen jetzt an zwei Projekte und vier Kitas aus den genannten Kiezen.Wie üblich hatte eine Jury unter Vorsitz des Vorstehers der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Hinrich Lühmann, die Projekte ausgewählt, die mit...

Lesen im Park feiert Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.08.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Lassen-Park | Schöneberg. Die berlinweite Aktion „Lesen im Park“ geht ins 20. Jahr. Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und „Les-Art“, das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, veranstalten dazu am 30. August von 10 bis 12 Uhr ein Lesen im Heinrich-Lassen-Park. Dazu sind alle Kita-Kinder eingeladen. Sie begeben sich auf eine Bilderreise um die ganze Welt, sind Drachen und Räubern auf der Spur oder entdecken geheimnisvolle...

Neue Kita mit 25 Plätzen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 11.08.2016 | 11 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Gesellschaft „Edgar Berlin“ hat in der Dunckerstraße 47 eine neue Kita aufgemacht. Platz ist für 25 Mädchen und Jungen, die ein Jahr oder älter sind. Die Erzieher möchten vor allem die Selbstbestimmung und die Solidarität der Kinder untereinander fördern und setzen aufs spielerische Lernen. sus

Zuschüsse für mehr Kitaplätze: Senat fördert sieben weitere Einrichtungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.08.2016 | 122 mal gelesen

Pankow. Im Bezirk entstehen derzeit viele neue Wohnungen an vielen kleinen Standorten. In diese ziehen überwiegend junge Familien ein. Aber was von den Investoren nicht gleich mitgeplant wird, sind Kitas für den Nachwuchs der Familien.Deshalb hat sich die Senatsbildungsverwaltung entschlossen, weiteren Pankower Kita-Trägern Mittel aus seinem Förderprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los“ zur Verfügung zu stellen. Insgesamt...

2 Bilder

Richtfest für Schulgebäude und Kita im Ludwig-Hoffmann-Quartier

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buch | am 08.08.2016 | 179 mal gelesen

Buch. Die Montessori-Gemeinschaftsschule ist bald komplett: Am 27. Juli wurde im Ludwig-Hoffmann-Quartier an der Wiltbergstraße das Richtfest für ihr drittes Gebäude gefeiert. Rund 500 Kinder von der ersten bis zur zehnten Klasse lernen in der Schule. Ist das neue Haus fertig, stehen ihnen fast 1600 Quadratmeter mehr zur Verfügung. In die frisch sanierten Räume ziehen dann neue Klassenzimmer und eine Mensa samt Küche ein....

Neue Kita dank Fördergeld

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.08.2016 | 17 mal gelesen

Wilmersdorf. Dank Fördergeldern aus dem Programm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ entsteht am Nikolsburger Platz der Neubau einer Kita mit 23 Plätzen. Hier wird der Träger Aventura künftig dafür sorgen, dass sich das Angebot für die Kinderbetreuung im Kiez weiter verbessert. Mit dem Finanzierungsprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft flossen seit 2012 inzwischen mehr als 46 Millionen Euro in 436...

Geld für neue Kitaplätze

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.07.2016 | 46 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Fünf Kitaträger haben in diesen Tagen Förderbescheide von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft erhalten. Die fördert mit 244 000 Euro die Schaffung zusätzlicher Kitaplätze. Davon werden in der Kita Eulenkinder in der Schönerlinder Straße 37 Plätze geschaffen, die Kita in der Mörikestraße wird um 18 Plätze erweitert, und die Kita in der Brückenstraße kann um sechs Plätze aufgestockt...

Geld für Schulen und Spielplätze: Bezirksamt beschließt ergänzenden Haushalt 2017

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | am 22.07.2016 | 43 mal gelesen

Lichtenberg. Weil der Bezirk gut gewirtschaftet hat, stehen im kommenden Jahr sieben Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Das Geld soll vor allem für Schulen, Grünflächen und Spielplätze ausgegeben werden.Lichtenberg wächst schnell, viele Familien mit Kindern lassen sich hier nieder. „Da können wir mit den Investitionen in diesen Bereichen nicht erst bis zur regulären Haushaltsplanaufstellung 2018/19 warten“, sagt...

1 Bild

Aktionstag "Mein Kind kommt in die Schule"

Daniela Dahlke
Daniela Dahlke | Lichtenberg | am 21.07.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Kiezspinne FAS e.V. – Familientreff in Berlin | Ihr Kind kommt 2017 oder später in die Schule? Sie möchten Grundschulen und Ansprechpartner kennenlernen oder haben Fragen zur Vorbereitung auf die Schule? Dann laden wir Sie recht herzlich ein zu unserem Aktionstag für Familien in die Kiezspinne, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin ein. An Marktständen und bei Kurzvorträgen erhalten Sie hilfreiche Informationen und Tipps von Experten aus Kita, Gesundheit und Schule zu...