Kita

Lehrer und Erzieher verzweifelt gesucht

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 34 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Der Hauptstadt mangelt es an Lehrern und Erziehern. Auf dem ersten Berlin-Tag in diesem Jahr am Sonnabend, 6. Mai, wird daher intensiv um sie geworben. Von 10 bis 15 Uhr erhalten Interessenten aus ganz Deutschland umfangreiche Informationen zum Berliner Schul- und Bildungssystem sowie zu den Einsatzmöglichkeiten. Es stellen sich Mitarbeiter der Senatsverwaltung, der Berliner Schulen und Kita-Träger vor und beraten...

1 Bild

Karsten Mühle kümmert sich in Buch um die Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 14.04.2017 | 118 mal gelesen

Buch. Einrichtungen aus dem Bildungsbereich im Ortsteil zu einem Netzwerk zu verknüpfen, dieser Aufgabe widmet sich Karsten Mühle. Er ist Koordinator des Bildungsverbandes Berlin-Buch.Die Gründung von Bildungsverbünden ist ein Projekt der Senatsbildungsverwaltung. Es gibt sie bereits in zehn Bezirken. In Pankow entschied sich das Jugendamt, einen Bildungsverbund in Buch zu initiieren. Wissen wird nicht nur in der Kita und in...

Sprechstunden fallen aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt informiert, dass der Fachdienst Kindertagesbetreuung in der Fröbelstraße 17 vom 24. bis 28. April keine öffentlichen Sprechstunden durchführt. In dieser Zeit werden die Anträge für die Kita- und Hortbetreuung mit Beginn am 1. August 2017 bearbeitet. In dringenden Fällen kann der Fachdienst kurzfristig per E-Mail kindertagesbetreuung@ba-pankow.berlin.de kontaktiert werden. Für die Zeit danach...

Drängelgitter und Tempo 30

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 13.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Kiddies International | Dahlem. Vor der Kita „Kiddies International“ in der Clayallee 225 soll montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 18 Uhr Tempo 30 gelten. Dies empfiehlt der Verkehrsausschuss in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Das Bezirkamt möge sich dafür beim Berliner Senat einsetzen. Kinder müssten die viel befahrene und zweispurige Clayallee öfters queren, heißt es in der Begründung. Durch parkende Autos sind sie von Autofahrern...

1 Bild

Politik gibt die Theater auf: Umbauplan fürs Ku’damm-Karree in der BVV durch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 13.04.2017 | 158 mal gelesen

Berlin: Ku'damm-Karree | Charlottenburg. Bedenkenträgerei beigelegt: Mit Ausnahme der CDU billigen alle Fraktionen in der BVV den finalen Plan zur Belebung des Ku’damm-Karrees. Zudem gilt eine Ersatzspielstätte für die Komödie am Kurfürstendamm als gesichert: das Schiller-Theater. Wenn sich der Vorhang im Mai 2018 für immer senkt, steht der Komödie am Kurfürstendamm eine Art Seelenwanderung bevor. Sie zieht nach über 90 Jahren aus ihren Stammräumen...

7 Bilder

Hundeausbilderin war mit Vierbeiner-Team zu Gast in der Immanuel-Kita

Berit Müller
Berit Müller | Falkenhagener Feld | am 12.04.2017 | 201 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Wenn beim Spaziergang im Park unvermutet ein größerer Vierbeiner heran sprintet, neigt wohl jeder zur Flucht, der kein ausgesprochener Hundenarr ist. Dabei wäre Weglaufen das falsche Signal. Die Kinder der Immanuel-Kita Im Spektefeld wissen jetzt, wie sie sich in einer solchen Situation verhalten – und wie sie generell mit Hunden umgehen sollten. Trainiert haben sie’s in einer tierisch-praktischen...

Kita-Schuppen zerstört

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 06.04.2017 | 9 mal gelesen

Lichtenberg. Der Holzschuppen einer Kita in der John-Sieg-Straße wurde durch einen Brand völlig zerstört. Der Vorfall ereignete sich am 2. April gegen 16.10 Uhr. Laut Polizei handelte es sich um ein Gartenhaus. Personen kamen nicht zu schaden. Das zuständige Brandkommissariat ermittelt zur Brandursache. KW

1 Bild

Bauantrag abgelehnt: Erste Diskussion zur Einwohnerinitative an der Blücherstraße

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.04.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Blücherstraße 26/26a | Kreuzberg. Anwohner der Blücherstraße 26 haben, wie berichtet, einen erfolgreichen Einwohnerantrag zu den dort geplanten Neubauten auf den Weg gebracht. Im Rahmen der ersten Debatte darüber, am 29. März im Stadtplanungsausschuss, gab es eine Mitteilung, die die Initiatoren ebenfalls zufrieden zur Kenntnis genommen haben. Der Bauantrag für ein geplantes Gebäude an der Südseite des Geländes sei abgelehnt worden, erklärte...

1 Bild

Shia organisiert für Alleinerziehende die Kinderbetreuung außerhalb der Kita-Öffnungszeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.03.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Für eines der wichtigsten Projekte des Vereins Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia gibt es einen Neustart.Der Verein kann wieder seine ergänzende Kinderbetreuung zur Unterstützung Alleinerziehender anbieten. Damit möglichst viele Eltern unterstützt werden können, sind allerdings weitere Betreuerinnen willkommen. Diese sollten Erfahrungen im Umgang mit Kindern haben, zuverlässig, tolerant und geduldig...

Kigäno stellt unbefristet ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 30.03.2017 | 13 mal gelesen

Lichtenberg. Dem Erziehermangel will der kommunale Träger von Kindertagesstätten, der Kita-Eigenbetrieb Nordost (Kigäno), etwas entgegensetzen. Deshalb hat der Träger beschlossen, ab dem 1. Juni Erzieher nur noch unbefristet einzustellen. Bisher wurden sie zunächst auf 24 Monate befristet mit einer sechswöchigen Probezeit eingestellt. Das neue Modell löst nun das alte ab. Kigäno ist der größte von fünf Berliner...

Sechs neue Sprach-Kitas: Zweite Auflage des Förderprogramms

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 27.03.2017 | 73 mal gelesen

Spandau. 20 Kitas im Bezirk profitierten von der ersten Auflage des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ im vergangenen Jahr. Sechs weitere bekommen 2017 Fördermittel aus dem Nachschlag.Insgesamt 300 Millionen Euro investiert der Bund in das Förderprogramm für Kindertagesstätten mit dem Titel „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“ Ziel ist es, die sprachliche Bildung fest in den Kita-Alltag zu integrieren. Das...

Programm für Sprachförderung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 23.03.2017 | 14 mal gelesen

Neukölln. Mit insgesamt fast 1,2 Millionen Euro Fördergeld aus Bundesmitteln werden jetzt elf Neuköllner Kitas im Rahmen der zweiten Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert. Das Programm unterstützt die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kitas, die einen hohen Anteil an Kindern mit besonderem Förderbedarf haben mit zusätzlichen personellen Ressourcen. Daneben...

4 Bilder

Andreas Dahlke investierte in einen Bildungs-Campus für das Ludwig-Hoffmann-Quartier

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.03.2017 | 85 mal gelesen

Buch. Ein privater Bauherr investiert in den Bau von Bildungseinrichtungen. Und Berlins Bildungssenatorin ist von diesem Engagement begeistert. Denn eine derartige Unterstützung beim Ausbau der Infrastruktur ist in Berlin äußerst selten.Der Mann, der Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) so begeistert, ist Andreas Dahlke. Dieser baut mit seiner Entwicklungsgesellschaft das einstige Krankenhaus-Areal in der Wiltbergstraße 50...

4 Bilder

Im Mai geht es los: Howoge baut an der Paul-Zobel-Straße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 20.03.2017 | 214 mal gelesen

Fennpfuhl. Monatelange Proteste laufen ins Nichts: Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge beginnt mit der Bebauung des Innenhofs in der Paul-Zobel-Straße 10.Eine Bürgerinitiative und auch Kritik seitens der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg haben nichts daran ändern können: Im Dezember vergangenen Jahres erhielt die Wohnungsbaugesellschaft Howoge die Baugenehmigung für das Vorhaben in der Paul-Zobel-Straße 10. Jetzt...

1 Bild

Pläne für Tegel und Umgebung: Wenn künftig der Flughafen schweigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wedding | am 19.03.2017 | 329 mal gelesen

Berlin: Centre francais | Reinickendorf. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und die Tegel Projekt GmbH laden am 29. März von 18 bis 21 Uhr ins Centre Francais de Berlin, Müllerstraße 74. Vorgestellt wird der Maßnahmenplan für die Schließung des Flughafens Tegel.Bei allen Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme des Großflughafens BER – noch gilt der sogenannte Konsensbeschluss von 1996, nach dem spätestens ein halbes Jahr nach der BER-Eröffnung...

Flohmarkt in der Kita Waschbär

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 08.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kita Waschbär | Rummelsburg. Ein von Eltern organisierter "Indoor-Flohmarkt" findet am 18. März in der Kita Waschbär, Georg-Löwensteinstraße 22, statt. Von 14 bis 17 Uhr gibt es hier Schwangeren-, Baby- und Kinderkleidung für den Frühling und den Sommer. Daneben natürlich Spielzeug, Bücher und jede Menge Kinderzubehör. Der Eintritt ist frei. KW

2 Bilder

Küche zum Geburtstag: Kinder vom „Schwalbennest“ können jetzt selbst kochen und backen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 28.02.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Kita Schwalbennest | Blankenfelde. Auf 20 ereignisreiche Jahre kann die Kita „Schwalbennest“ zurückschauen. Eröffnet wurde sie 1997. Zuvor hatte es in der Bezirkspolitik allerdings eine heiße Debatte gegeben, ob in Blankenfelde, am Rande der Stadt, überhaupt eine neue Kita gebaut werden sollte. War perspektivisch überhaupt mit ausreichend Kindern zu rechnen? Zuvor hatte es auf dem Blankenfelder Stadtgut eine Kita gegeben. Die musste dort aber...

Infos zum Kita-Obolus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Spandau lädt Eltern, Lokalpolitiker und Interessierte am 8. März zu seiner öffentlichen Versammlung ein. Thema des Abends sind die „Zusatzbeiträge in der Kita“. In fast jedem Kindergarten wird eine Gruppenkasse geführt, aus der die Kosten für Spielmaterial, Ausflüge oder ergänzende pädagogische Angebote finanziert werden. Für Frühstück, Vesper oder Imbiss sollen Eltern ebenfalls...

Kita-Projekt liegt weiter auf Eis

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.02.2017 | 70 mal gelesen

Hellersdorf. Die Christburg Campus gGmbH möchte auf der Brache in der Martin-Riesenburger-Straße 43 eine Kita für 140 Kinder bauen. Die rund 5400 Quadratmeter große Brache befindet sich im Eigentum des Landes Berlin. Die Verhandlungen mit dem Berliner Immobilienmanagement (BIM) dauern schon fast ein Jahr. Der Kaufpreis von 1,2 Millionen Euro ist unstrittig. Doch die Vertragsmodalitäten will die Christburg Campus gGmbH nicht...

RBO – Inmitten gemeinnützige GmbH

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Fennpfuhl | am 13.02.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: RBO - Inmitten gemeinnützige GmbH | RBO – Inmitten gemeinnützige GmbH, Möllendorffstraße 68, 10367 BerlinDie RBO-gGmbH ist eine Tochterfirma der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost und aus der Firmenaufteilung der RBO-gGmbH zum 1. Januar hervorgegangen. Die RBO-Inmitten ist ein sozialer Träger der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe. Zu den Angeboten zählen das Haus der Generationen in der Paul-Junius-Straße mit einem Begegnungscafé, eine Kita und die...

SPD fordert Ausbau der Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.02.2017 | 108 mal gelesen

Berlin. In Grundschulen und Kitas soll es nach dem Willen der SPD-Bundestagsfraktion mehr Ganztagsbetreuung geben. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sieht Berlin bereits bestens aufgestellt.Viele Schulen und Kitas in Deutschland sind nicht für eine Ganztagsbetreuung von Kindern ausgestattet. Mütter und Väter hingegen würden nach Ansicht der SPD gerne mehr arbeiten und ihre Kinder länger in die Kita...

Bezirk kann neue Kita bauen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 32 mal gelesen

Wilmersdorf. Aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt (SIWA) bezahlt der Bezirk den Bau einer neuen Kindertagesstätte in der Wallenbergstraße 3. Es handelt sich um Gelder in Höhe von 2,8 Millionen Euro, die anderweitig nicht ausgegeben wurden und nun Verwendung finden, um am Haus der Jugend Anne Frank in der Mecklenburgischen Straße 150 Plätze in einer neuen Tagesstätte zu schaffen, davon 50 für Kinder unter...

2 Bilder

Die neue Kita an der Karower Chaussee ist weiter im Aufbau 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 24.01.2017 | 246 mal gelesen

Buch. Die Einrichtung in der Karower Chaussee 169b ist eine der neuesten Kitas im Bezirk. Schritt für Schritt soll sie sich weiterentwickeln.Eröffnet wurde sie vor einem Jahr. Träger war bislang der Kulturverein Prenzlauer Berg. Dieser hat sich den VIA-Verbund mit ins Boot geholt, sodass sich der Kita-Träger inzwischen Kubibe.Berlin gGmbH nennt. „In der Kita finden bis zu 70 Kinder Platz“, sagt Pressesprecherin Barbara...

11 Bilder

Im Vorgarten der Kita mit Familienzentrum steht jetzt ein kunstvoller Blickfang

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 07.01.2017 | 67 mal gelesen

Reinickendorf. Etwas glitzert und glänzt neuerdings den Passanten der Letteallee 82-86 entgegen – zumindest, wenn die Sonne scheint. Es ist das Kunstwerk „Lette-Skulptur“ im Vorgarten des Familienzentrums.Bei einem kurzen Blick auf die drei Meter hohe Skulptur mit ihren vielen bunten Einzelteilen bleibt es sicher nicht. Etliches gibt es da zu entdecken. Glasperlen, Glimmer, bunte Steinchen oder Stifte; hier kleben winzige...

Tempo 30 vor Kita gefordert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 29.12.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Kiddies International | Dahlem. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert Tempo 30 vor der Kita „Kiddies International“ an der Clayallee. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll von 7 bis 18 Uhr gelten. „Im Bereich der Kita queren regelmäßig Kinder die vielbefahrene Clayallee, die zweispurig in beiden Richtungen verläuft. Parallel parkende Autos machen die Sicht auf die Kinder, die die Straße überqueren müssen, schier unmöglich“,...