Kitaplätze

Sprechstunden fallen aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.06.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt informiert, dass der Fachdienst Kindertagesbetreuung in der Fröbelstraße 17 in der 24. Kalenderwoche bis zum 16. Juni keine öffentlichen Sprechstunden durchführt. In dieser Zeit werden die Anträge für die Kita- und Hortbetreuung mit Beginn am 1. August 2017 bearbeitet. In dringenden Fällen kann der Fachdienst kurzfristig über den E-Mail-Kontakt kindertagesbetreuung@ba-pankow.berlin.de...

9 Bilder

Mehr Platz im Sonnengarten: Richtfest für Kitabau in der Rudolf-Reusch-Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 09.06.2017 | 115 mal gelesen

Lichtenberg. Der familienfreundliche Bezirk braucht dringend mehr Kitaplätze – und bekommt sie. In der Rudolf-Reusch-Straße 57 zum Beispiel. Dort lässt der Träger Kindergärten NordOst ergänzend zum vorhandenen Gebäude noch ein neues Haus für 120 kleine Lichtenberger bauen. Am 30. Mai war Richtfest.Ein verlassenes Wipptier steht einsam im Garten. Holzhäuschen, Buddelkiste und Klettergeräte wirken verwaist, Bäume und Hecken...

Von wegen beitragsfrei: Viele Kitas verlangen Zusatzgebühren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 23.05.2017 | 165 mal gelesen

Berlin. Die Kitabeiträge werden schrittweise abgeschafft. Ab 2018 sind Kitas in Berlin für alle Altersgruppen beitragsfrei. Doch viele Kitas verlangen Zusatzgebühren. Legal, aber für Eltern eine Belastung.Yoga, Schwimmen, Bio-Essen oder das Lernen einer Fremdsprache – was einige Kitas zusätzlich zum normalen Spielen und Lernen mit im Programm haben, ist breit gefächert. Doch es kostet auch. Und so verlangen viele Kitas...

"Profis, keine Aushilfen"

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.05.2017 | 70 mal gelesen

Zwei neue Kitas für Neukölln / Jugendstadtrat beklagt extremen Personalmangel

3 Bilder

Hephatha Gemeinde Britz setzt Zeichen

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 03.05.2017 | 12 mal gelesen

Unter dem Motto "Auf die Kleinen kommt es an" zeigt die Gemeinde in der Fritz-Reuter-Allee zur Zeit Flagge. Unter http://www.berliner-kitabuendnis.de/ haben sich viele Kits zusammengeschlossen. Ihr Ziel unter anderem der Apell das Berlin mehr Kita Plätze braucht. Das Kita Bündnis besteht aus Organisationen wie Eltern, Gewerkschaften, Trägern, Verbänden, die in Ihrer Breite den gesamten Berliner Kitabereich präsentieren.

1 Bild

Christina Schwarzer: Weil unsere Kinder und Enkel wichtig sind

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Neukölln | am 02.05.2017 | 12 mal gelesen

Echte Wahlfreiheit für Familien – das ist mein Leitmotiv in der Familienpolitik. Dazu gehört auch, dass ausreichend Kita-Plätze zur Verfügung stehen. Durch unsere föderale Struktur sind die Bundesländer (und in manchen Fällen auch Kommunen) dafür zuständig. Dennoch ist mir als Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete wichtig, dass es überall eine vernünftige Kinderbetreuung gibt. In unserer Arbeitsgemeinschaft für Familie,...

Notstand in den Kitas: Derzeit können keine neuen Kinder aufgenommen werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.04.2017 | 122 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Katja Behm ging zusammen mit Sohn Pepe (fünf Monate) ans Rednerpult der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Auch um zu unterstreichen, um welches gravierende Problem es sich bei ihrer Einwohneranfrage handelt.In Friedrichshain-Kreuzberg können derzeit so gut wie keine Kinder in Kindertagesstätten aufgenommen werden. Nach Angaben von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) gibt es im...

Im Bezirk leben immer mehr Kinder: 500 neue Kita-Plätze sollen entstehen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 23.02.2017 | 72 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk ist beliebt. Immer mehr Menschen ziehen aus anderen Teilen Berlins und von außerhalb nach Lichtenberg. Viele der neuen Einwohner kommen mit Kindern. Darum fehlt es an Plätzen in Kitas und Schulen. Bei der Jahrespressekonferenz wertete Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) vor Kurzem es als positives Zeichen, wenn jährlich ein Zuwachs von 5000 Einwohnern zu verzeichnen ist. Er rechnet damit, dass der...

Erzieherinnen gesucht: Wegen Personalmangel sind Kitaplätze knapp

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.02.2017 | 95 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Aktuell gibt es im Bezirk exakt 14 443 Plätze in den Kindertagesstätten. Die Auslastung liegt bei knapp 96 Prozent. Was abgerechnet einer gewissen Fluktuaktion bedeutet: Die Kitas sind voll.Dabei könnte das schon vorhandene Angebot noch erweitert werden, wenn genügend Personal zur Verfügung stände. Aber das ist eher schwer zu finden. Allein der Eigenbetrieb Kindergärten City hat derzeit rund 30 freie...

SPD fordert Ausbau der Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.02.2017 | 118 mal gelesen

Berlin. In Grundschulen und Kitas soll es nach dem Willen der SPD-Bundestagsfraktion mehr Ganztagsbetreuung geben. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sieht Berlin bereits bestens aufgestellt.Viele Schulen und Kitas in Deutschland sind nicht für eine Ganztagsbetreuung von Kindern ausgestattet. Mütter und Väter hingegen würden nach Ansicht der SPD gerne mehr arbeiten und ihre Kinder länger in die Kita...

1 Bild

„Erwartungen sind tödlich“: Der Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) im Interview

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.01.2017 | 415 mal gelesen

Pankow. Das neue Jahr hat gerade begonnen. Über anstehende Aufgaben 2017 sprach deshalb Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner mit Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke).Sie sind seit Oktober Pankower Bürgermeister. Wie haben Sie sich eingearbeitet?Sören Benn: Leidlich. Zwischen der Erledigung von Tagesaufgaben und der Einarbeitung besteht noch ein relativ großes Ungleichgewicht. Ich kam bisher kaum dazu, mich in Vorgänge...

1 Bild

Bezirk liegt bei den Geburten erneut ganz vorne

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.12.2016 | 130 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wenn das Jahr zu Ende geht, wird es in Friedrichshain-Kreuzberg etwa 3000 kleine Neubürger mehr geben.Das bedeutet weiter einen Spitzenplatz im Berliner Kleinkinderranking. Der wird erst recht deutlich beim Betrachten der beiden Ortsteile und beim Anteil der Babys an der Gesamtbevölkerung. In Friedrichshain kommen statistisch gesehen auf 1000 Einwohner 12,5 Neugeborene. Noch etwas höher liegt dieser...

Förderung für neue Kitaplätze

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.09.2016 | 39 mal gelesen

Pankow. Zwei Kitas im Bezirk können sich über einen Zuschuss vom Senat zur Schaffung weiterer Kitaplätze freuen. Zum einen erhält der Waldorfkindergarten Pankow 105.000 Euro, um damit 37 neue Plätze in einem neuen Kindergarten am Majakowskiring 13/15 zu schaffen. Weitere 280.000 Euro erhält der Träger „El Mundo los Ninos“. Er wird eine deutsch-spanische Kindertagesstätte im Bezirk einrichten. Gefördert werden die beiden...

Spatenstich für Kita-Neubau

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.09.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Kita Sonnengarten | Lichtenberg. Insgesamt 120 Kita-Plätze entstehen mit dem Neubau des Kindergartens Sonnengarten in der Rudolf-Reusch-Straße 57. Er ergänzt das vorhandene Gebäude mit seinen 65 Plätzen. Am 2. September wurde der symbolische Spatenstich von Bausenator Andreas Geisel (SPD), Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke) gesetzt. In die künftige Kita des Eigenbetriebs NordOst...

Weitere 2200 Kitaplätze: Angebot soll bis 2020 auf 17.000 steigen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.08.2016 | 77 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Suche nach einem Kitaplatz war für viele Eltern im Bezirk lange ein großes Problem. Und auch aktuell ist die Situation nicht völlig entspannt.Aber immerhin scheint das Angebot inzwischen einigermaßen mit der Nachfrage mitzuhalten. Allein seit 2007 sei der Bestand um 4700 oder fast 50 Prozent der ursprünglichen Kapazitäten erhöht worden, erklärt Bürgermeisterin und Jugendstadträtin Monika Herrmann...

Eine neue Kita für Karow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Karow | am 25.08.2016 | 137 mal gelesen

Karow. Noch gibt es freie Plätze: Im November eröffnet eine neue Kita in der Blankenburger Chaussee 88–89. Träger ist die gemeinnützige Gesellschaft „Piratenkids“. Die Einrichtung bietet Platz für 128 Mädchen und Jungen und ist 7 bis 17 Uhr geöffnet. Aufgenommen werden Kinder, die acht Monate oder älter sind. Die Erzieher legen ihren pädagogischen Schwerpunkt auf „Bewegung und Sprache“. Anmeldungen werden ab sofort...

1 Bild

Bedarf an Kitaplätzen wächst weiter

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mahlsdorf | am 19.08.2016 | 288 mal gelesen

Berlin: Lutherzwerge | Marzahn-Hellersdorf. In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Kinder von null bis unter sieben Jahren im Bezirk stark zugenommen. Damit steigt auch der Bedarf an Krippen- und Kitaplätzen. Nur sind eben diese Plätze in einigen Ortsteilen rar, wie Mutter Dörte Rudorff erfahren musste. Der Bezirk bringt indessen neue Kita-Projekte auf den Weg. In Marzahn-Hellersdorf gibt es über 103 Kitas, die von 32 Trägern betrieben...

Neue Kita mit 25 Plätzen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 11.08.2016 | 30 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Gesellschaft „Edgar Berlin“ hat in der Dunckerstraße 47 eine neue Kita aufgemacht. Platz ist für 25 Mädchen und Jungen, die ein Jahr oder älter sind. Die Erzieher möchten vor allem die Selbstbestimmung und die Solidarität der Kinder untereinander fördern und setzen aufs spielerische Lernen. sus

Zuschüsse für mehr Kitaplätze: Senat fördert sieben weitere Einrichtungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.08.2016 | 156 mal gelesen

Pankow. Im Bezirk entstehen derzeit viele neue Wohnungen an vielen kleinen Standorten. In diese ziehen überwiegend junge Familien ein. Aber was von den Investoren nicht gleich mitgeplant wird, sind Kitas für den Nachwuchs der Familien.Deshalb hat sich die Senatsbildungsverwaltung entschlossen, weiteren Pankower Kita-Trägern Mittel aus seinem Förderprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los“ zur Verfügung zu stellen. Insgesamt...

Neue Kita dank Fördergeld

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.08.2016 | 28 mal gelesen

Wilmersdorf. Dank Fördergeldern aus dem Programm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ entsteht am Nikolsburger Platz der Neubau einer Kita mit 23 Plätzen. Hier wird der Träger Aventura künftig dafür sorgen, dass sich das Angebot für die Kinderbetreuung im Kiez weiter verbessert. Mit dem Finanzierungsprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft flossen seit 2012 inzwischen mehr als 46 Millionen Euro in 436...

Geld für neue Kitaplätze

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.07.2016 | 102 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Fünf Kitaträger haben in diesen Tagen Förderbescheide von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft erhalten. Die fördert mit 244 000 Euro die Schaffung zusätzlicher Kitaplätze. Davon werden in der Kita Eulenkinder in der Schönerlinder Straße 37 Plätze geschaffen, die Kita in der Mörikestraße wird um 18 Plätze erweitert, und die Kita in der Brückenstraße kann um sechs Plätze aufgestockt...

Neue Plätze in Kita Tabea

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 18.07.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Kita Tabea | Neukölln. Am 8. Juli feierte die Evangelische Kita Tabea in der Sonnenallee 311 die Einweihung eines Erweiterungsbaus. Die derzeit 80 Plätze werden damit um 30 weitere ergänzt, das Bezirksamt investierte 300.000 Euro in den Ausbau. Das Grundstück wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Neukölln bereitgestellt, der auch weitere Mittel aufgebracht hat. Da in der High-Deck-Siedlung dringend mehr Kitaplätze benötigt werden, wird...

190 neue Kita-Plätze im Bezirk: Senatsprogramm fördert Ausbau des Angebots

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 18.07.2016 | 55 mal gelesen

Reinickendorf. 190 neue Kita-Plätze bekommt der Bezirk in Kürze. Möglich macht’s das Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Allein Reinickendorf profitiert aktuell mit 1,6 Millionen Euro.Zwei Kita-Träger mit Einrichtungen in Reinickendorf haben in den vergangenen Tagen einen positiven Bescheid von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft bekommen: So kann der Träger Nordwest in seiner Kita im Tornower...

200 neue Kita-Plätze in Steglitz-Zehlendorf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 10.07.2016 | 700 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Zwei Berliner Kita-Träger haben in den vergangenen Tagen die Bescheide zur Erweiterung oder für die Neugründung ihrer Kitas in Steglitz-Zehlendorf erhalten. Insgesamt entstehen allein dadurch 200 neue Kita-Plätze. Gefördert werden die beiden Kindertageseinrichtungen mit insgesamt mehr als 819 000 Euro aus dem Berliner Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Der Träger KiWi Kita erhält 455 000 Euro,...

4 Bilder

Kitaplatznot: Über 2100 Plätze fehlen bis Ende 2017 allein in Neukölln

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.06.2016 | 120 mal gelesen

Neukölln. Die Jugendstadträte von Neukölln und Treptow-Köpenick, Falko Liecke und Michael Grunst, fordern mehr Unterstützung des Senats für Kitas der Berliner Eigenbetriebe. Seit dem 1. August 2013 hat jedes Kind bereits von seinem ersten Geburtstag an einen Anspruch auf einen Kita-Platz. So ist es Gesetz. Die Realität sieht anders aus: Es gibt lange Wartelisten für Kitaplätze, zu wenig Erzieher und einen gewaltigen...