Kitas

1 Bild

Hochsaison beim Spielmannszug: Derzeit führen die Musiker etliche Laternenumzüge an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.11.2016 | 41 mal gelesen

Pankow. Viel zu tun hat dieser Tage der Spielmannszug Pankow. Immer wieder führt er Lampionumzüge von Kitas und Schulen an.Das nächste Mal kann man ihn am 10. November erleben. Dann wird er ab 17 Uhr einen Lampionumzug der Jeanne-Barez-Grundschule in der Hauptstraße 66 durch Französisch Buchholz anführen.Viele Pankower haben die Truppe in den preußischblauen Uniformen in ihr Herz geschlossen. Immer wieder sorgen die Musiker...

Ausstellung wird verlängert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.10.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder verlängert seine aktuelle Ausstellung „geboren & willkommen“. Wegen der großen Resonanz wird sie bis zum 4. Juni zu sehen sein. Noch immer gehen im Museum in der Senefelderstraße 5 viele Buchungsanfragen von Schulklassen, Kitas und anderen Kindergruppen ein. Zu besichtigen ist die Ausstellung für jeden dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Kitagruppen und Schulklassen...

2 Bilder

Alba Berlin rockt Kitas und Schulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.09.2016 | 115 mal gelesen

Marzahn.Alba Berlin verstärkt sein Engagement am östlichen Standtrand. Der Basketball-Profiklub unterschrieb eine Kooperationsvereinbarung mit Schulen sowie Kitas. Ziel ist es, dass Kinder durch Spiel und Sport sich mehr bewegen und gesünder aufwachsen. Am sportbetonten Bildungsverbund Alba-Wuhletal beteiligen sich neben den „Albatrossen“ sechs Schulen, vier Kindergärten, die Senatsbildungsverwaltung, das Schul- und Sportamt,...

1 Bild

Bürgernetzwerk sucht mehr als 90 Lesepaten für Kinder in Kitas und Schulen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 15.09.2016 | 99 mal gelesen

Neukölln. Für die Kitas und Schulen im Bezirk werden Paten gesucht, die mit den Kindern in Büchern blättern und mit ihnen Lesen und Schreiben üben. Die Kinder sollen erfahren, dass zwischen zwei Buchdeckeln mehr steckt als ein Haufen Papier voller Buchstaben, nämlich eine Welt voller Abenteuer, spannender oder lustiger Geschichten. Ziel ist es, sie frühzeitig an Literatur heranzuführen. Denn: „Wir haben die Erfahrung gemacht,...

1 Bild

Mehr Duett als Duell: Bürgermeisterkandidaten geben sich beim Talk friedlich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 25.07.2016 | 348 mal gelesen

Spandau. Beim ersten gemeinsamen Auftritt der Bürgermeisterkandidaten blieb der große Schlagabtausch aus. Amtsinhaber Helmut Kleebank (SPD) und sein Herausforderer Gerhard Hanke (CDU) waren sich in Vielem einig.Es gibt drei Komponente, die einen packenden Zweikampf ausmachen: Angriff, Kontern, Triumph. Doch bei diesem Aufeinandertreffen blieb der Wow-Effekt aus. Es gab keinen Streit, keine Attacken. Dabei war es das erste...

4 Bilder

Kitaplatznot: Über 2100 Plätze fehlen bis Ende 2017 allein in Neukölln

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.06.2016 | 92 mal gelesen

Neukölln. Die Jugendstadträte von Neukölln und Treptow-Köpenick, Falko Liecke und Michael Grunst, fordern mehr Unterstützung des Senats für Kitas der Berliner Eigenbetriebe. Seit dem 1. August 2013 hat jedes Kind bereits von seinem ersten Geburtstag an einen Anspruch auf einen Kita-Platz. So ist es Gesetz. Die Realität sieht anders aus: Es gibt lange Wartelisten für Kitaplätze, zu wenig Erzieher und einen gewaltigen...

Eine „Nanny“ für die Nacht?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.05.2016 | 266 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Senat will die Betreuung von Kindern besser fördern, deren Eltern Nacht oder Schichtarbeit leisten müssen. Eine solche Arbeit aufzunehmen, ist besonders für alleinerziehende Mütter und Väter ein Problem. Berlin hat mit 31 Prozent deutschlandweit den höchsten Anteil alleinerziehender Eltern. Marzahn-Hellersdorf steht mit 37 Prozent in der Hauptstadt an der Spitze. In den Großsiedlungen beträgt dieser...

2 Bilder

Mit den Augen einer Stadtteilmutter sehen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 25.04.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Schillerpromenade | Neukölln. Im Quartier Schillerpromenade lief 2004 zum ersten Mal ein Stadtteilmütter-Projekt. Inzwischen gibt es das vielfach ausgezeichnete Projekt auch in anderen Stadt- und Landesteilen. Im dritten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“ erzählt eine heutige Stadtteilmutter von sich und ihrer Arbeit.Eingehüllt in einen roten Schal, dem Markenzeichen der Stadtteilmütter, sitzt Remziye Bilgin an einem...

Vorbereiten zum "Clustern": Was mit den öffentlichen Liegenschaften passieren soll

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.04.2016 | 47 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Rund 400 Gebäude oder Grundstücke im Bezirk befinden sich im Eigentum der öffentlichen Hand. Was künftig mit ihnen passiert, soll jetzt im Rahmen der "Transparenten Liegenschaftspolitik" beim Senats entschieden werden.An vielen Stellen ist das auch weiter unstrittig. Etwa an den 54 Standorten, auf denen sich Schulgebäude befinden. Spannender wird es bei bisher noch unbebauten Flächen oder Immobilien,...

Gespräch über Bildung im Kiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) | Friedrichshain. Die Wahlkreisabgeordnete Marianne Burkert-Eulitz (Bündnis 90/Grüne) lädt am Donnerstag, 21. April, zum Kiezgespräch in das Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) in der Modersohnstraße 46. Unter dem Titel "Bildung im Kiez" diskutieren unter anderem Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) sowie Leiterinnen von Kitas, Jugendclubs und des FuN über die Bildungseinrichtungen im Quartier und was Familien von...

Spätere Einschulung, Beitragsfreiheit, Flüchtlinge: Werden die Kitaplätze knapp?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 13.04.2016 | 76 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wird es in den kommenden Jahren genügend Kitaplätze in Charlottenburg-Wilmersdorf geben? Momentan sind die Kinder im Bezirk relativ gut versorgt, doch der Bedarf wächst.Der Druck auf die Kitas steigt. Einer der Gründe: Vom nächsten Jahr an werden nur noch jene Mädchen und Jungen schulpflichtig, die Ende September mindestens sechs Jahre alt sind. Berlin verabschiedet sich damit von der...

Fragen zum Stadtteil

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 06.04.2016 | 77 mal gelesen

Berlin: Kiekemal-Grundschule | Mahlsdorf. Der Bürgerverein Mahlsdorf-Süd lädt am Donnerstag, 21. April, um 19 Uhr zu einer Bürgerversammlung in die Kiekemal-Grundschule, Hultschiner Damm 219, ein. Bewohner des Stadtteils können Politiker unter dem Motto „Wie geht es weiter in Mahlsdorf-Süd?“ befragen. Schwerpunkte sind Schulen, Kitas, Spielplätze, Handel , Verkehr und sportliche sowie kulturelle Angebote im Stadtteil. Gäste sind neben Christian Gaebler...

Etwas Entspannung in der Kita-Krise

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 09.01.2016 | 311 mal gelesen

Mahlsdorf. In Marzahn-Hellersdorf nimmt der Bedarf an Kita-Plätzen weiter zu. Unterdessen dürfte sich die Lage in Mahlsdorf mittelfristig etwas entspannen. 2016 soll der Bau von fünf Kitas in Mahlsdorf beginnen. Zwei davon sollen noch in diesem Jahr eröffnen. Dabei handelt es sich um eine Kita in der Giesestraße 80 der pad gGmbH. Der Träger will 50 Plätze schaffen und die Einrichtung bis zum Herbst in Betrieb nehmen. Außerdem...

Elternausschuss lädt zur Wahl ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 02.11.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Treptow-Köpenick. Der Vorstand des Bezirkselternausschusses für Kindertagesstätten soll neu gewählt werden. Alle Elternvertreter von Kitas im Bezirk, Eltern und Kita-Beschäftigten sind zur Wahl am 18. November um 19 Uhr ins Rathaus Treptow, BVV-Sitzungssaal, Neue Krugallee 4, eingeladen. RD

Ausschuss berät über Gewalt unter Kita-Kindern

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.09.2015 | 47 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Gewalt unter Kindern ist Thema der nächsten Sitzung des Bezirkselternausschusses Kita (BEAK) am Donnerstag, 17. September, um 18.30 Uhr im Rathaussaal, Alice-Salomon-Platz 3. Bei der öffentlichen Sitzung geht es um Kratzen, Beißen und Treten in Kitas. Eine Referentin klärt den Begriff von Gewalt unter Kindern und erklärt, wo die Grenzen sind und wie Gewalt verhindert werden kann. Außerdem werden Vorbeugemaßnahmen...

1 Bild

Bezirksamt stellt sich auf mehr Investitionen ein

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.08.2015 | 150 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk wächst schneller als vorausgesehen und braucht in Zukunft mehr Kitas und Schulen als erwartet. Das ist die Botschaft des vom Bezirksamt vorgestellten Infrastrukturkonzepts.Die Daten für das Konzept wurden in den zurückliegenden Monaten im Auftrag des Stadtentwicklungsamtes von allen Abteilungen des Bezirksamtes zusammengetragen. Marzahn-Hellersdorf legt damit als erster aller Berliner Bezirke...