Kleingartenkolonie Oeynhausen

1 Bild

Sonnenblumen auf dem Baufeld: Groth-Gruppe besänftigt Nachbarn der Kolonie Oeynhausen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 15.08.2016 | 353 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Vermutlich handelt es sich um den größten Sonnenblumen-Acker Berlins. Nun öffnet die Groth-Gruppe ihr üppig bepflanztes Baugrundstück an der Forckenbeckstraße – die verlorenen Hälfte der Kleingartenkolonie Oeynhausen – und ruft zur Ernte.Enttäuschung und Zorn herrschten Ende Januar vor, als die Laubenpieper 150 Parzellen räumten, um die übrigen 150 zu retten. Dieser Kompromiss zwischen dem Bezirksamt, den...

1 Bild

Bürgerbegehren für den Erhalt von Grünflächen politisch bestätigt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.07.2016 | 119 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Schwarz-Grüne Mehrheit im Sinne des Bürgerbegehrens: Nachdem die CDU-Fraktion das Bürgervotum für die Bewahrung aller Biotope komplett übernommen hatte, stimmte auch ein Teil der Bündnisgrünen zu. Damit feiern die Kritiker der baufreundlichen Politik einen Erfolg.Es hätte für den 18. September eine zweite Wahl bedeuten können. Nun sind die Kleingärtnerbezirksverbände und verbündete...

2 Bilder

Verfahren zur Bebauung der Kolonie Oeynhausen erntet Kritik

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 13.06.2016 | 513 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Auf einer Hälfte 900 Wohnungen, auf der anderen Gärten: Dieser Kompromiss für die Kolonie Oeynhausen stellte nicht alle zufrieden. Nun sprach der Bauherr bei einer Einwohnerversammlung persönlich vor. Und gab zu, dass noch weitere Lauben verschwinden werden.Ein grüner Acker zieht sich dort entlang, wo im vergangenem Sommer noch 150 Lauben standen. Es ist der Platzhalter für ein Wohnungsbauprojekt der...

5 Bilder

Halber Weltuntergang in „Oeynhausen“: Abriss der Lauben im Eiltempo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 01.03.2016 | 727 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Auf 150 Parzellen der Gartenkolonie bieten sich Bilder der Zerstörung – auf den anderen 150 zwitschern die Vögel. Beim größten Wohnungsbauprojekt im Bezirk treibt den Investor höchste Eile. Und die Laubenpieper trauern.Als das Paradies nach zähen Verhandlungen in zwei Hälften zerbrach, wusste man, dass es diese Bilder geben würde: Abrissbagger, deren Greifer sich ins Holz der Gartenlauben fressen. Ein...

1 Bild

Oeynhausen-Kompromiss: Groth baut 900 Wohnungen und verschont halbe Kolonie

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 26.01.2016 | 463 mal gelesen

Berlin: Kolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Bäume oder Beton? So hieß die Frage bei der Kampagne zum Bürgerentscheid um die Kolonie Oeynhausen im Jahre 2014. Die Antwort lautet: beides. Denn bei Verhandlungen erstritt die Groth-Gruppe das Recht, sechs- statt dreigeschossig zu bauen. Dafür bleiben 150 Gärten unberührt. Die Grundsteinlegung erfolgt wohl noch in diesem Jahr.Es ist das größte Wohnungsbauprojekt im Gebiet des Bezirks. Und im jahrelangen...

1 Bild

Was ist bei den Gärtnern los: Halbseitige Räumung der Kolonie Oeyhnausen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.01.2016 | 445 mal gelesen

Schmargendorf. Jahrelang stritten sich Gärtner, Politiker und Investoren um Gutachten und Entschädigungsrisiken. Umso schneller räumen die Gärtner jetzt ihre für verloren erklärten Parzellen. Genau gesagt: Die Hälfte. Was hat das zu bedeuten?Erntezeit im Januar. Ackern bei Bodenfrost. Es ist ein skurriles Bild, was sich Beobachtern am Gartenzaun bietet. Offenbar ist dies der Schlussakt für die Kolonie Oeynhausen, wie man sie...

1 Bild

Neues Jahr, neues Bild: Wo sich der Bezirk bald verändert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.01.2016 | 357 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. So wie 2016 begann, wird es auf keinen Fall enden. An sechs Orten im Bezirk stehen Veränderungen kurz bevor. Ein Überblick zum neuen Jahr.Die wichtigste Kostante – der stete Wandel. Als Anwohner der City West ist und bleibt man Zaunzeuge eines entfesselten Drangs zur Erneuerung. Bereits die Pforte in den derzeit dynamischsten Teil Berlins, der Bahnhof Zoo, befindet sich nicht einfach nur im Umbau....

1 Bild

Ist eine Hälfte der Kleingartenkolonie Oeynhausen noch zu retten? 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 01.12.2015 | 460 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Baurecht für 700 Wohnungen – und keine Handhabe, den neuen Eigentümer Groth zu stoppen: Für die Laubenpieper der Kolonie Oeynhausen ist der Krisenfall eingetreten. Kann man durch die Rückkehr zum Kompromissvorschlag von 2013 die komplette Räumung der Fläche verhindern?Alles oder nichts – so hieß im Ringen um Berlins älteste Kleingartenkolonie lange Zeit der Grundsatz. Das gesamte Areal mit rund 300 Parzellen...

Lompscher lässt debattieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Weißensee | am 09.11.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Stadtbüro Linke | Charlottenburg. Wie es im Bezirk um die Bürgerbeteiligung bestellt ist, will Linken-Abgeordnete Katrin Lompscher jetzt am Beispiel des Kampfs um die Kleingartenkolonie Oeynhausen diskutieren. Am Donnerstag, 19. November, empfängt sie dazu ab 18 Uhr den Kolonievorsitzenden Alban Becker zum Gespräch in ihrem Stadtbüro in der Behaimstraße 17. Gäste können sich kostenlos einfinden und werden gebeten, sich zuvor per E-Mail...

1 Bild

Schulte: Baugenehmigung nicht zu verhindern: Kleingartenkolonie Oeynhausen steht vor dem Aus 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 26.10.2015 | 470 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Der Ernstfall, über den Politiker und Laubenpieper jahrelang gestritten hatten, ist nun eingetreten. Investor Lorac hat nach einem Gerichtsurteil den Antrag zur Bebauung des Grundstücks der Kolonie Oeynhausen eingereicht. Und Stadtrat Schulte sieht keine Chance, ihn zu verweigern.Wenn kalter Herbstregen auf den Parzellen niedergeht und eigenhändig angebaute Gewächse verwelken, sind das nur zweitrangige Gründe...

1 Bild

BVV-Wille zur Oeynhausen-Sicherung wirkungslos 2

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 02.07.2015 | 261 mal gelesen

Berlin: Kleingartenanlage Oeynhausen | Schmargendorf. Den Bebauungsplan und die Veränderungssperre sofort festsetzen, um die Kleingartenkolonie Oeynhausen zu sichern – dafür gibt es jetzt tatsächlich eine Mehrheit im Bezirksparlament. Doch es ist nur eine Empfehlung an das Bezirksamt. Und dieses stellt sich quer. Klarheit meinten CDU und Piraten mit einem gemeinsamen Gutachten geschaffen zu haben. Das Entschädigungsrisiko im Fall der Verweigerung eines...

So faszinierend sind Kleingärten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 01.06.2015 | 21 mal gelesen

Schmargendorf. Wer die Geheimnisse der Gartengestaltung und Einblicke in die Tierwelt auf dem Gelände der Kleingartenkolonie Oeynhausen erleben will, kommt am Sonntag, 7. Juni, auf seine Kosten. Dann führt Angelika Paul Neugierige ab 15 Uhr kostenlos durch die traditionsreichen, gefährdeten Parzellen. Man trifft sich vor dem Vereinsheim an der Friedrichshaller Straße 3-5. Thomas Schubert / tsc

1 Bild

Nach zehntem Gutachten: Neubewertung des Falls Oeynhausen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 28.05.2015 | 290 mal gelesen

Schmargendorf. Kann man die Kleingärten sichern, ohne ein Entschädigungsrisiko auszulösen? Das Oeynhausen-Gutachten von CDU und Piraten legt genau das nahe. Und das Bezirksamt lässt eigene Juristen wieder prüfen.Analyse Nummer zehn liegt auf den Tischen - und wieder dreht sich die Angelegenheit im Kreise. Sollte der Grundstückseigentümer des Oeynhausen-Areals keine Wohnungen bauen dürfen, wie hoch wäre dann der...

Kinderfest bei den Kleingärtnern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 18.05.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Zum Kinderfest der Kleingartenkolonie Oeynhausen, Friedrichshaller Straße 3-5, am Sonnabend, 13. Juni, erwartet die Gäste ein Unterhaltungsprogramm auf dem Vereinsplatz. Von 15 bis 18 Uhr hat man die Wahl zwischen Ponyreiten, Zaubertricks und der Teilnahme an einem Gewinnspiel. Für die kleinen Besucher hält die Kolonie Freikarten bereit, die sich einlösen lassen gegen Speisen und Getränke. Spenden sind...

1 Bild

Frischer Optimismus - alte Skepsis: Reaktionen auf Oeynhausen-Papier

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 11.05.2015 | 356 mal gelesen

Schmargendorf. Neuer Gipfel des Gutachtenstapels: Bei der Frage, welche Schadensersatzforderungen dem Bezirk blühen, sollte er dem Investor auf dem Oeynhausen-Grundstück sein Bauprojekt verweigern, sieht der Experte Michael Wild nur "minimale Risiken". Die Gärtner jubeln - zu recht?Mehr als 30 Millionen Euro oder höchstens ein Taschengeld - schwindelerregend weit spannen sich die Angaben in der wichtigsten Frage um den...

1 Bild

Grünen-Fraktion trennt sich von Nadia Rouhani

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.05.2015 | 377 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Für die Kolonie Oeynhausen stritt sie noch härter als die Piraten, hob bei Abstimmungen ihre Hand nach eigenem Ermessen. Nun sitzt Grünen-Politikerin Nadia Rouhani als Fraktionslose in der BVV.Wohl kein anderes Mitglied des Bezirksparlaments vermag so zu polarisieren. Kein anderes begibt sich so entschlossen in unbequeme Positionen und spricht so ausgiebig mit Bürgern, die als Querulanten belächelt...

Neues Gutachten zu Oeynhausen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 09.03.2015 | 29 mal gelesen

Schmargendorf. Eine weitere Untersuchung zum Fall der Kleingartenkolonie Oeynhausen, diesmal von der Linken-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, kommt zu einem günstigen Ergebnis. Demzufolge sei die Kolonie nur dann Bauland, wenn die Erschließung gesichert ist. Dies sei laut Erkenntnissen aus dem Gutachten derzeit nicht der Fall. Die Entschädigungssumme an den Investor im Falle der Verweigerung einer Bebauung wäre demnach...

1 Bild

Bürgermeister Reinhard Naumann über Mieten, Gärten und Willkommenskultur

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.12.2014 | 357 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Was wird 2015 wichtig? Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) äußert sich im Neujahrsinterview mit Reporter Thomas Schubert zu den wichtigsten Problemen.Welcher Moment im vergangenen Jahr war für Sie der schwierigste und welcher der schönste? Reinhard Naumann: Der schönste Moment war zweifellos das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Auch ich habe als Kind in einer geteilten Familie erfahren, was...

7 Bilder

Das bewegte die Menschen in diesem Jahr im Bezirk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.12.2014 | 283 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bikini, BMW, City Cube, C/O Berlin - selten hat Charlottenburg-Wilmersdorf derart viele Facetten hinzugewonnen wie im ausklingenden Jahr. Doch Politik und Wirtschaft plagen zugleich neue Sorgen. Das ICC fiel in einen teuren Ruhestand und zunehmende Drogengeschäfte verärgern die Bürger. Dass die Aufgabe des Rathauses Wilmersdorf kein Spaziergang werden würde, wusste man von Anfang an. Doch die...