Klimawandel

Grüne feiern Klimafest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Gartenwirtschaft Süden | Schöneberg. Für die Bündnisgrünen haben die industrielle Landwirtschaft und das, was wir essen, eine Menge mit dem Klimawandel zu tun. Über Verantwortlichkeiten für die Klimakrise wollen Vertreter der Öko-Partei, darunter die beiden Direktkandidatinnen für die Bundestagswahl, Renate Künast und Lisa Paus, bei einem Klima- und Ernährungsfest mit Interessierten ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung am 2. September von 14 bis 19...

Klima-Kostüme für prima Klima

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 28.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28 finden im April Bastelkurse für Kinder ab acht Jahren zum Thema „Prima Klima Kostüme oder was?“ statt. Die Künstlerin Silke Riechert vom Club der internationalen Raumforscher will vom 5. bis 27. April (jeweils mittwochs und donnerstags zwischen 14 und 17 Uhr) Kostüme aus Tapeten und Papier zum Thema Klima basteln. Der Kurs ist Teil des Projekts KiezKlima im...

Wie wandelte sich das Klima?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 17.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. „Doch an Blumen fehlts im Revier. Der Klimawandel seit der Goethezeit“ ist der Titel eines Vortrags mit anschließender Diskussion, zu dem der Verein Nordlicht am 24. Februar einlädt. Los geht es um 19 Uhr im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24. Professor Karl-Heinz Bernhardt von der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin wird unter anderem über seine Forschungsergebnisse berichten und auf...

Jugendliche als Tester gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.01.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen der Kooperation zwischen Friedrichshain-Kreuzberg und der Partnerstadt San Rafael del Sur in Nicaragua soll ein interaktives Spiel zum Thema Klimawandel entstehen. Es wird vor allem für Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren konzipiert, die auf diese Weise mehr über das Engagement des Bezirks und die Zusammenarbeit mit San Rafael del Sur erfahren sollen. Um die Idee möglichst passgenau für...

Tipps zur Bodenpflege

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 10.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow | Rosenthal. Zu einer Veranstaltung „Bodenpflege im Klimawandel“ laden der Nabu Naturschutzbund und die Agrarberatung der Humboldt-Universität am 16. September um 15 Uhr ein. Sie findet im Garten- und Informationszentrum Pankow des Bezirksverbandes der Gartenfreunde in der Quickborner Straße 12 statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Eva Foos per E-Mail eva-foos@agrar.hu-berlin.de an. Mit der Anmeldung gibt es auch...

1 Bild

Gustav-Falke-Schule gewinnt erneut Schulwettbewerb zum Klimaschutz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.07.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Gustav-Falke-Grundschule | Gesundbrunnen. Die Gustav-Falke-Schule in der Strelitzer Straße 42 hat bereits zum dritten Mal den ersten Platz beim Schulwettbewerb „Berliner Klima Schulen“ gewonnen.Klimaschutz spielt an der Gustav-Falke-Schule eine große Rolle. Die Kinder beschäftigen sich seit Jahren in verschiedenen Projekten mit dem Thema. Bereits sechs Mal wurde die Schule für ihr besonderes Klimaengagement beim Schulwettbewerb „Berliner Klima Schulen“...

Klimaschutz im Kleinen: Moabit macht bei Forschungsprojekt mit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.03.2016 | 43 mal gelesen

Moabit. Wie kann ein gewerblich-industriell geprägtes Stadtquartier wie Moabit dem Klimawandel begegnen?Beispielsweise mit „Green Moabit“, einem Stadtumbau-West-Projekt. Mit lokalen Akteuren soll ein wirksamer Klimaschutz im Kleinen entwickelt werden. "Green Moabit" wurde 2012 vom damaligen Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Ephraim Gothe (SPD), mit Geldern von Land, Bund und Europäischer Union auf den Weg gebracht....

Wanderung um das Kesselmoor

Michael Nittel
Michael Nittel | Grunewald | am 20.09.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Unter dem Motto „Das Teufelsfenn – Eiszeitrelikt im Klimawandel“ veranstaltet das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e. V. am Sonntag, 27. September, ab 13 Uhr an eine Wanderung um das Kesselmoor am Teufelssee. Auf der Tour werden die Entstehung, der aktuelle Zustand und die Bemühungen zum Erhalt des Naturschutzgebietes anschaulich erläutert. Wie Moore weltweit helfen können, den Klimakiller Kohlendioxid in Schach...

1 Bild

Greenpeace-Kids engagieren sich für den Schutz der Arktis

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.04.2014 | 37 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Anna Sahria d’Ippolito und ihre Freunde sorgen sich um die Zukunft der Eisbären. Als Greenpeace-Team wollen sie mit Aktionen auf den Klimawandel aufmerksam machen. Als erstes sammelten sie Unterschriften auf der Schloßstraße.Mitte März waren Anna Sahria, Jan, Pamina und Quentin anlässlich des "Arctic Day" auf der Einkaufsmeile mit Eisbärenmasken und Greenpeace-Banner mit der Aufschrift "Schützt die...

Dem Klimawandel ein Gesicht geben

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 25.03.2014 | 10 mal gelesen

Spandau. Mit einem Vortrag über Zusammenhänge zwischen globalem Klimawandel und lokalem Klimaschutz eröffnet Geschäftsführerin Dr. Corinna Vosse in der "KlimaWerkstatt Spandau", am 1. April um 19 Uhr die Ausstellung "Wir alle sind Zeugen - Menschen im Klimawandel".Als Mitglied im Klima-Bündnis holt Spandau vom 1. bis 15. April die Ausstellung erstmals nach Berlin. In der berichten Menschen aus Afrika, Südamerika, Asien und...