Kopfsteinpflaster

2 Bilder

Kopfsteinpflaster soll erhalten und saniert werden 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 24.11.2016 | 86 mal gelesen

Lichtenrade. Das Kopsteinpflaster ärgert im Dichterviertel viele, insbesondere autofahrende Anwohner (Berliner Woche berichtete). Forderungen nach dessen Beseitigung und der Asphaltierung der Straßen stehen im Raum.„Dieses uralte Kopfsteinpflaster senkt sich mehr und mehr ab, extreme Unebenheiten entstehen, teilweise ragen Gullydeckel bereits soweit aus dem Boden hervor, dass man Angst hat, mit dem Fahrzeugunterboden daran...

1 Bild

Bezirksbürgermeisterin Schöttler nimmt Stellung nach massiven Bürgerprotesten 10

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 30.09.2016 | 357 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Lange hat es gedauert, unzählige Anfrage waren nötig, nun liegt dem Verfasser eine Antwort der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler vor. im Wortlaut heißt es "da in letzter Zeit vielfach gleichlautende oder zumindest dem Wortlaut nach ähnliche Beschwerden in meinem Büro eingegangen sind, möchte ich hierzu gerne übergreifend Stellung nehmen. Bezugnehmend auf die Straßensituation, insbesondere der Zustand der...

5 Bilder

Gefährliches Pflaster: Aufruhr im Dichterviertel 14

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.09.2016 | 267 mal gelesen

Lichtenrade. Im Dichterviertel Lichtenrade kursiert ein anonymes Flugblatt, mit dem in ziemlich harschem Ton aufgerufen wird, beim Bezirksamt, politischen Mandatsträgern und der Presse die Sanierung von Halker Zeile, Goethestraße, Ekensunder Weg, Raabestraße, Grimmstraße und Fontanestraße zu fordern.Die entsprechenden Kontaktadressen sind vermerkt, auch die Berliner Woche erhielt diverse E-Mails. Stein des Anstoßes ist das...

1 Bild

Kopfsteinpflaster sanieren oder Asphaltierung ? Bundestagsabgeordneter Luczak befragt die Bürger 1

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 28.09.2016 | 188 mal gelesen

Berlin: Berlin | Nachdem es wochenlang Diskussionen und unzählige Gespräche gab soll nun Bewegung in die Sache kommen. Fragebogen zum Download Wie auf der Webseite der CDU in Lichtenrade zu lesen ist Strassensanierung im Lichtenrader Dichterviertel bittet der Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak um Stellungnahme der betroffenen Anwohner. Auf der Seite steht ein Fragebogen zum Download bereit. Dr. Luczak sagt: "Die...

5 Bilder

Katastrophaler Strassenzustand in Lichtenrade 17

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 20.09.2016 | 2063 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Seit einigen Wochen rumort es im sogenannten "Dichterviertel"in Lichtenrade Sprich dem Dreieck zwischen Kettinger Strasse, Barnetstrasse und Lichtenrader Damm, also Strassen wie der Goethestrasse, Fontanestrasse, Schillerstrasse oder die lange Halker Zeile, die sich quer durch das ganze Viertel zieht und wichtige Verbindungsstrasse und Alternativroute ist, wenn die B96 wieder einmal dicht ist. Fast all diese Strassen...

Eichholzbahn instand setzen

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 02.03.2016 | 15 mal gelesen

Staaken. Den Zustand des Kopfsteinpflasters auf der Eichholzbahn im Abschnitt zwischen Finkenkruger Weg und Am Kurzen Weg beklagt die SPD-Fraktion der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Da der Weg an einem Hang liege und es keinen separaten Gehweg gebe, sei insbesondere die Sicherheit der Fußgänger in Gefahr, von denen viele den Bahnhof Staaken nutzen. Das Bezirksamt soll daher prüfen, ob der Straßenbelag in der...

Weniger Lärm: Immer mehr Kopfsteinpflaster verschwindet unter Asphalt 7

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 16.02.2016 | 522 mal gelesen

Berlin. In Berlin gibt es immer weniger Straßen mit Kopfsteinpflaster. Weil es den Lärm des Autoverkehrs verstärkt, muss es nach Plänen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung unter Asphalt verschwinden. Doch es gibt auch Liebhaber.Kopfsteinpflaster lässt Autos laut holpern, Fußgänger stolpern und Radfahrer bei Regen rutschen. Aber: Es bremst auch manchen Raser und bekommt keine Schlaglöcher. Derzeit hat Berlin noch 6,6...

3 Bilder

Friesenstraße wird enger und bekommt eine Asphaltdecke

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.07.2015 | 332 mal gelesen

Berlin: Friesenstraße | Kreuzberg. Das Kopfsteinpflaster in der Friesenstraße soll verschwinden. Die Fahrbahn wird gleichzeitig auf eine Breite zwischen sechs und 6,5 Meter eingeengt. Diese Pläne wurden den Anwohnern und Interessierten kürzlich bei einer Informationsveranstaltung vorgestellt. Dass die Straße jetzt einen Asphaltbelag bekommt, wurde zwar allgemein begrüßt. Am Hauptproblem, dem Lärm durch den hohen Verkehr, ändere das aber nichts, so...

Wartenberger Dorfstraße und Teich werden saniert

Michael Kahle
Michael Kahle | Wartenberg | am 15.01.2015 | 46 mal gelesen

Wartenberg. Seit etlichen Jahren wird in Wartenberg über die Dorfstraße diskutiert. Anwohner und Autofahrer sind unzufrieden mit dem historischen Kopfsteinpflaster zwischen Woldegker und der Lindenberger Straße. Abhilfe ist nun in Sicht. Die Straße sei zu laut und für die Autofahrer zu schlecht zu befahren, hieß es immer wieder. Jetzt hat Baustadtrat Wilfried Nünthel (CDU) eine gute Nachricht: Die Dorfstraße soll nicht...

1 Bild

Anlieger wollen verkehrsberuhigende Maßnahmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 05.11.2014 | 88 mal gelesen

Blankenburg. Abgesunkenes Kopfsteinpflaster, bei Regen ein richtiger See: Der Grünkardinalweg durch die Anlage Blankenburg ist eine Holperpiste.Im Berufs- und Wochenendverkehr kommt es häufig zu Staus im nahe gelegenen Bereich Heinersdorfer Straße/Krugstege/Bahnhofstraße. Um Zeit zu sparen, nutzen Pkw- und Lkw-Fahrer den Grünkardinalweg als Umfahrung. Diese Straße ist für so viel Verkehr aber gar nicht ausgebaut. Sie ist eine...