Kosten

1 Bild

Gerhart-Hauptmann-Schule wird erst einmal keine Flüchtlingsunterkunft 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.06.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Der Nordflügel der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule soll zu einer Herberge für mehr als 100 Flüchtlinge werden.Wann das passieren soll, ist aber erneut fraglich. Denn am 22. Juni hat der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und CDU eine Entscheidung bis zum September vertagt. Sie solle nicht kurzfristig über das Knie gebrochen werden, hieß es danach....

Kant-Mensa jetzt am Netz: Trinkwasser wird aber weiter beprobt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.05.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Fast drei Jahre hat es gedauert: Jetzt ist die Mensa am Kant-Gymnasium am Netz. Probleme mit dem Trinkwasser gibt es aber immer noch.Seit Montag wird in der neuen Mensa gekocht. Drei Tage zuvor hatten Schule und Caterer die 140 Schüler zum Probelauf geladen. Die große Eröffnungsfeier allerdings, die sonst bei neuen Schulmensen im Bezirk üblich ist, fiel diesmal aber aus. Nicht ohne Grund. Zum einen gibt es am...

Weniger Geld für Wachschutz?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.05.2016 | 37 mal gelesen

Kreuzberg. Wenn aus dem Südflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule endlich eine Flüchtlingsunterkunft wird, erhofft sich Immobilienstadträtin Jana Borkamp (Bündnis90/Grüne) weniger Kosten für den Wachschutz auf dem Gelände. Wegen des weiter von 18 Männern besetzten Nordfügels musste der Bezirk allein zwischen Januar 2015 und März 2016 rund 1,1 Millionen Euro für die Security bezahlen. Für diesen Bereich des Gebäude wird er weiter...

Neuregelung für Hunde in Kraft

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.04.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Schlachtensee | Steglitz-Zehlendorf. Seit 15. April ist die neue Regelung für das Mitführen von Hunden am Schlachtensee und an der Krummen Lanke in Kraft. Bis 15. Oktober sind die Vierbeiner von den Uferwegen verbannt. Das aktuelle Verbot haben CDU und Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung mit ihrer Mehrheit beschlossen. Nur noch von Mitte Oktober bis Mitte April dürfen danach Hunde angeleint am Uferweg mitgeführt werden. Sie stützen...

2 Bilder

Senator Geisel: ICC-Sanierung wird 90 Millionen Euro teurer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 13.04.2016 | 38 mal gelesen

Westend. Ob die Sanierung des Internationalen Congress Centrums (ICC) wie geplant im Jahr 2018 beginnen kann, ist ungewiss. Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) teilte kürzlich mit, das Vorhaben könne nicht mit den vorgesehenen 200 Millionen Euro bewerkstelligt werden.Doch genau bei dieser Summe ist die Schmerzgrenze des Berliner Senats erreicht. Er hat im vergangenen Jahr beschlossen, dass die Schadstoffentsorgung...

1 Bild

All-inclusive fürs Auto: Was beim Privatleasing zu beachten ist

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 44 mal gelesen

Auto-Leasing sieht reizvoll aus. Man muss am Anfang keine allzu große Summe berappen und zahlt dafür eine monatliche Rate. Und der Verkauf am Ende läuft fast wie von selbst.Ralf Scherfling von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen glaubt trotzdem, dass sich Leasing in den meisten Fällen nur für Unternehmen rentiert. "Denn wesentliche Vorteile wie steuerliche Absetzbarkeit oder Bilanzneutralität gelten nicht für...

1 Bild

Operation für den Hund: Krankenversicherung kann sich lohnen 1

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 08.02.2016 | 225 mal gelesen

Ist das Haustier gesund – freut sich der Mensch. Doch wehe, wenn Mautz oder Bello krank werden. Dann leidet die gesamte Familie mit und oft auch der Geldbeutel. Eine aufwendige Operation oder die Behandlung einer chronischen Erkrankung kann auch bei einem Haustier mehrere tausend Euro kosten. Für solche Fälle kann der Tierhalter Vorsorge treffen und eine Haustier-Krankenversicherung abschließen. Sie entspricht den Angeboten...

Vivantes versorgt Flüchtlinge: Klinik übernimmt Aufgabe von Charité

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 10.11.2015 | 164 mal gelesen

Berlin: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne | Wilhelmstadt. Der Klinik-Konzern Vivantes hat jetzt die medizinische Versorgung der Flüchtlinge auf dem Gelände der ehemaligen Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne übernommen. Bisher war die Charité vor Ort.Seit 9. November sichert Vivantes die medizinische Basisversorgung der Kinder und Erwachsenen in der Notunterkunft an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 30. Seit dem Abbau der Zelte (wir berichteten) sind dort noch rund 1000...

1 500 000 Euroin diesem Jahr

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.11.2015 | 88 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Gerhart-Hauptmann-Schule wird den Bezirk in diesem Jahr mit rund 1,5 Millionen Euro belasten. Das erklärte Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis90/Grüne) im Rahmen der Großen Anfrage der SPD. Ebenfalls 1,5 Millionen Euro hätten die Kosten im Jahr 2014 betragen. 2013 waren es 151 949 Euro. Für 2016 rechnet die Stadträtin mit einer geringeren Summe, die für das besetzte Gebäude aufgewendet werden...

Stricktreff im Café

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 03.06.2015 | 48 mal gelesen

Berlin: Museum Spandovia sacra | Spandau. Beim "Strickcafé" am 17. Juni um 17 Uhr im Museum Spandovia Sacra am Reformationsplatz 12 treffen sich Liebhaberinnen der flotten Nadel zum gemeinsamen Stricken von Schals, Socken und Tüchern. Beim kostenlosen Stricktreff können sich die Teilnehmerinnen zudem über aktuelle Stricktrends, Ideen sowie Tricks und Kniffe austauschen. Michael Uhde / Ud

Unfall während der Rufbereitschaft

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.01.2015 | 42 mal gelesen

Wer während der Rufbereitschaft einen Unfall mit seinem Privatauto hat, muss die Kosten nicht selber zahlen. War der Einsatz mit dem Privatauto erforderlich, muss der Arbeitgeber den Schaden übernehmen. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich dabei auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz (Az.: 6 SA 559/12). Ein Fernmeldetechniker hatte an Weihnachten Rufbereitschaft und war mit...

Kreditversicherung steigert Kosten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.10.2014 | 79 mal gelesen

Kreditversicherungen springen ein, wenn der Kunde die Raten nicht mehr zahlen kann."Eine solche Versicherung macht den Kredit allerdings sehr viel teurer", warnt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart. Verbraucher sollten daher prüfen, ob ihnen der Schutz wirklich so viel wert ist. Ein Beispiel: Ein Kunde finanziert sein Auto mit einem Darlehen über 33 000 Euro. Bei einem Zinssatz von...

1 Bild

Kosten können Steuerlast mindern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.08.2014 | 85 mal gelesen

Ein größeres Eigenheim, eine neue Freundin oder Nachwuchs: Es gibt viele Gründe für einen Umzug. Das kostet - aber der Steuerzahler kann beim Finanzamt einige Kosten geltend machen."Die entscheidende Frage lautet, ob der Umzug aus beruflichen oder privaten Gründen erfolgt", erklärt Bernhard Lauscher von der Vereinigten Lohnsteuerhilfe (VLH). Werbungskosten sind die Ausgaben zum Beispiel, wenn die Firma umzieht. Oder sich der...

Kosten für Hilfen zur Erziehung steigen weiter an

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 17.07.2014 | 67 mal gelesen

Reinickendorf. Die Ausgaben für die Hilfen zur Erziehung (HzE) werden auch diesem Jahr wieder das Budget überschreiten. Das Jugendamt hat jetzt schon mehr Fälle als im gesamten Vorjahr.Knapp 32 Millionen Euro hat das Jugendamt für dieses Jahr für die Hilfen zur Erziehung zu Verfügung. Das ist kaum mehr als der Bezirk im Vorjahr vom Land erhalten hat, obwohl die Fallzahlen seit Jahren steigen. Das Jugendamt geht deshalb davon...

Wer zahlt für den Einsatz?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.07.2014 | 33 mal gelesen

Kreuzberg. Der Polizeieinsatz an der Gerhart-Hauptmann-Schule hat insgesamt rund fünf Millionen Euro gekostet.Diese Zahl nannte Polizeisprecher Stefan Redlich und bezog sich dabei nur auf die Aufwendungen für das Personal. Dazu kämen weitere mehrere hunderttausend Euro für die An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung der Kollegen aus anderen Bundesländern. Täglich waren rund um die Schule bis zu 1800 Polizisten in...

2 Bilder

Für wen sich der Datenturbo lohnt

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 03.07.2014 | 263 mal gelesen

Ob über VDSL oder den Kabelanschluss: An vielen Wohnorten ist inzwischen Breitbandinternet mit Geschwindigkeiten von 50 oder sogar 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) möglich. Für die schnelle Verbindung müssen Verbraucher aber oft ordentlich draufzahlen.Wie viel, hängt vor allem von den am Wohnort verfügbaren Anbietern ab. Die Preise für 32 MBit/s beginnen nach Angaben des Telekommunikationsportals "Teltarif.de" bei rund 30...

Rummelgelände am Kurt-Schumacher-Damm verursacht hohe Kosten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.06.2014 | 68 mal gelesen

Wedding. Das Bezirksamt lehnt die Übertragung des Zentralen Festplatzes ins Bezirksvermögen ab. Vor allem wegen der zusätzlichen Kosten, die neue Grünflächen bedeuten.Der Hauptausschuss im Abgeordnetenhaus hatte die Übertragung des 21 Hektar großen Geländes am Kurt-Schumacher-Damm in das Bezirksvermögen beschlossen. Bisher wurde der Zentrale Festplatz vom Liegenschaftsfonds (Lifo) verwaltet. Doch Mitte will den Platz nicht,...

Gutachterkosten nicht absetzbar

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 03.06.2014 | 37 mal gelesen

Bei Mängeln im Haus können die Kosten für einen Gutachter nicht mehr von der Steuer abgesetzt werden. Das gilt auch für Legionellenuntersuchungen, die TÜV-Prüfung für Aufzüge sowie die Überprüfung, ob Abwasserrohre dicht sind. Darauf weist der Verband Wohnen im Eigentum hin. Auch Messungen durch den Schornsteinfeger können nicht mehr bei der Steuererklärung angegeben werden. dpa-Magazin / mag

Sanierung des Kulturzentrums kostete 2,8 Millionen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 16.05.2014 | 34 mal gelesen

Märkisches Viertel. Nach einer fast vier Jahre andauernden Planungs- und Bauphase erstrahlt das Fontane-Haus am Wilhelmsruher Damm 142c in neuem Glanz.Innerhalb des Förderprogrammes Stadtumbau West des Senats wurden 2,8 Millionen Euro an Fördermitteln ins das Projekt investiert. Die Fassade des Hauses wurde komplett energetisch saniert. Der Eingangsbereich setzt sich optisch stark von der übrigen Fassadengestaltung ab. Die...

Beschwerden der Netzagentur melden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 46 mal gelesen

Verbraucher dürfen für Telefon-Warteschleifen nicht zur Kasse gebeten werden. Tauchen auf der Telefonrechnung dennoch entsprechende Kosten auf, sollten Verbraucher die Bundesnetzagentur informieren, rät die Stiftung Warentest.Das funktioniert über die Rufnummer 0291 99 55 206 oder per E-Mail an rufnummernmissbrauch@bnetza.de. Außerdem finden Verbraucher im Internet unter http://asurl.de/pc8 ein Beschwerdeformular. Einige...

Plastiken werden nach mutwilliger Beschädigung erst einmal eingelagert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.04.2014 | 37 mal gelesen

Pankow. Die Kunstwerke sind echte Hingucker auf Plätzen, Straßen und in Parks. Und doch werden sie immer wieder Opfer der Zerstörungswut. Dass das Bezirksamt in seinem Haushalt kaum Mittel hat, um beschädigte Kunstwerk zu reparieren, musste Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) kürzlich den Bezirksverordneten vermelden.Diese hatten im Herbst beschlossen, dass der Bezirk künftig Mittel aus...

Senat hat keine Erkenntnisse über Recyclingfirma

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.04.2014 | 43 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Wer mit dem Recycling Team Berlin (RTB) einen Vertrag hatte, wird wohl auf den Kosten sitzen bleiben. Die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz hat keine Erkenntnisse zum Geschäftsbetrieb.Nachdem sich Tausende Kunden, bei denen die bestellten Papiertonnen ab Februar nicht mehr geleert wurden (Berliner Woche berichtete) gemeldet hatten, hatte der SPD-Abgeordnete Sven Kohlmeier im Rahmen einer...

Der Streit um die kleinen Anfragen geht weiter

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.04.2014 | 80 mal gelesen

Lichtenberg. Jüngst appellierte Bürgermeister Andreas Geisel (SPD) an die Bezirksverordneten, mit den so genannten kleinen Anfragen Maß zu halten. Yannick Meyer von den Lichtenberger Piraten kümmert das nicht.Weil die Beantwortung kleiner Anfragen die bezirkliche Verwaltung zu viel Zeit und daher viel Steuergeld kostet, bat Bürgermeister Andreas Geisel in der März-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) darum, von...

1 Bild

Die Kleinen Anfragen kosten laut Bürgermeister zu viel Geld und Zeit

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.04.2014 | 109 mal gelesen

Lichtenberg. Gibt es Wickelräume in bezirklichen Gebäuden? Wie viel Geld schulden Bürger dem Bezirk? Auf diese Fragen wollen Bezirksverordnete vom Bezirksamt Antwort. Doch die Fragerei kostet zu viel Steuergeld und Zeit, findet jedenfalls Bürgermeister Andreas Geisel (SPD).Wie viele Wohnungslose suchten im vergangenen Jahr in Lichtenberg nach Hilfe? Welche Schulen beschwerten sich zuletzt über den schlechten Zustand der...

Tipps für die Steuererklärung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 31.03.2014 | 77 mal gelesen

Kinderwagen, Spielzeug und neue Turnschuhe - Kinder kosten Geld. Eltern können sich aber einen Teil der Kosten wiederholen. Denn Ausgaben zum Beispiel für die Betreuung können sie beim Finanzamt geltend machen. Kindergeld: Bis zum 18. Geburtstag eines Kindes haben die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Für das erste und zweite Kind erhalten Eltern pro Monat 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro, für jedes weitere Kind 215...