Kriminalroman

Ein Krimi mit Martin Luther

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 20 Stunden, 38 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. „Freies Geleit für Martin Luther“ heiß der erste Kriminalroman der Regisseurin und Dramaturgin Tatjana Rese, den sie zusammen mit Matthias Eckoldt geschrieben hat. Im Rahmen des 8. Krimimarathons Berlin-Brandenburg stellt sie ihr Buch am 9. November um 20 Uhr im Ewa-Frauenzentrum, Prenzlauer Allee 6, vor. In diesem Krimi verschmelzen Fakten und Fiktion zu einer spannenden Geschichte um den Reformator Martin...

Krimi in der Bibliothek

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 08.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Der Kriminalroman „Zerbrochene Puppen“ steht im Mittelpunkt einer Lesung am Donnerstag, 12. Oktober, um 18 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek in der Karl-Marx-Straße 66. Dabei geht es um das Schicksal eines verschwundenen Kindes und um mehrere Morde in einer Berliner Villa. Doris Bewernitz und Gerald Stitz, die sich hinter dem Pseudonym Sascha Behringer verbergen, lesen aus ihrem Roman „Zerbrochene Puppen“. Der...

1 Bild

Doris Bewernitz und Gerald Stitz starten ihre neue Krimireihe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.11.2016 | 37 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Von der Prenzlauer Berger Autorin Doris Bewernitz erscheint dieser Tage ein neuer Krimi. Geschrieben hat sie ihn gemeinsam mit Gerald Stitz.„Zerbrochene Puppen“ heißt der Roman. Für Doris Bewernitz ist dieses Buch in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. „Es ist mein zehntes Buch“, sagt sie stolz. „Etwas Besonderes ist sicher auch, dass dieses Buch in zwei Verlagen erscheint, beim Edel-Verlag als E-Book und...

Krimi-Lesung in der Spukvilla

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 24.01.2016 | 63 mal gelesen

Berlin: AWO Spukvilla am Friedensplatz | Tempelhof. In der AWO-Spukvilla am Friedensplatz, Albrechtstraße 110, steht am 3. Februar eine Lesung der Autorin Kristina Herzog auf dem Programm. Herzog liest aus ihrem Berlin-Krimi „Abschiedskonzert". Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro. Infos und Kartenreservierung:  751 50 89, www.spukvilla-awo.de. HDK

Martin Keune stellt Krimi vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.10.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Martin Keune, Chef einer Berliner Werbeagentur und produktiver Schriftsteller, stellt am 30. Oktober in dem Krimi „Black Bottom“ erstmals seinen Klarinette spielenden Kommissar Sandor Lehmann vor. Ab 20 Uhr werden die Teilnehmer in der Kunststätte Dorothea, Turmstraße 5, in das Berlin des Jahres 1930 zurückversetzt. Bei einem Giftgasanschlag auf den Tanzpalast „Femina“ sterben elf Menschen. Auch Sandor Lehmann kommt...

Zapotek ermittelt wieder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.02.2015 | 8 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. "Zapotek und die schlafenden Hunde. Der zweite Fall" heißt der neue Kriminalroman von Claudia Rusch. Aus ihm liest sie am 5. März um 20 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227. Die Autorin entführt die Leser in ein verschlafenes Dorf an der Ostsee. Hier will sich der Hamburger Kriminalhauptkommissar Henning Zapotek erholen. Seine alte Bekannte Gitti wendet sich aber hilfesuchend an ihn. Ihr...