Kristina Jahn

2 Bilder

Kristina Jahn verlässt landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Degewo

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 18.03.2016 | 562 mal gelesen

Gesundbrunnen. Nur 15 Monate nach Dienstantritt verlässt Kristina Jahn den Führerstand der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Degewo.Es waren nur drei Sätze, die die Degewo nach der Aufsichtsratssitzung am 11. März verschickt hat. Der Aufsichtsrat sei „dem Wunsch von Frau Kristina Jahn gefolgt, das Unternehmen im besten gegenseitigen Einvernehmen zu verlassen“. Beste Wünsche für den weiteren beruflichen Weg und Dank „für ihre...

5 Bilder

Bezirk hat mehr Wohnraum für die Gropiusstadt beschlossen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 24.09.2015 | 436 mal gelesen

Berlin: Neubau Fritz-Erler-Allee Ecke Agnes Straub Weg | Gropiusstadt. Symbolisch für eine neue Ära des Wohnungsneubaus steht ein Wohnhaus-Rohbau an der Fritz-Erler-Allee, der im Juni 2016 bezugsfertig sein soll. Fünf weitere Neubauvorhaben des Wohnungsunternehmens degewo in der Gropiusstadt sollen bald folgen.40 Jahre ist es her, seit in der Gropiusstadt zuletzt Mietwohnungen erbaut wurden. Nun drängt die Zeit, denn keiner weiß mehr, wo die Neuberliner und Flüchtlinge bleiben...

Degewo baut billiger:  Niedrigere Kosten durch eigenes Planungsbüro „bauWerk“ 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 06.08.2015 | 305 mal gelesen

Berlin: degewo Kundenzentrum Nord | Wedding. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Degewo senkt die Kosten bei ihren Neubauprojekten, weil sie auf eigene Architekten und Ingenieure statt auf externe Planungsbüro setzt.Drei Monate nach Gründung des Degewo-Planungsbüros „bauWerk“ meldet das Unternehmen erste Erfolge. Mit dem Neubauprojekt am Tirschenreuther Ring in Marienfelde werde nun „der Beweis erbracht, dass unsere Strategie aufgeht und wir die Baukosten...

Degewo eröffnet eigenes Planungsbüro

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.05.2015 | 256 mal gelesen

Mitte. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Degewo hat als erstes Wohnungsunternehmen in Berlin ein eigenes Planungsbüro eröffnet.Im "bauWerk", wie das Büro heißt, arbeiten Architekten und Bauingenieure eng mit den Degewo-Kundenzentren und anderen Unternehmensbereichen zusammen. Durch das eigene Team will die Degewo "künftig schneller, flexibler und cleverer bauen", sagte Degewo-Vorstand Kristina Jahn bei der Vorstellung des...

Degewo legt Jahresbericht vor und zeigt erste Zukunftsweiser bis zum Jahr 2025

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.05.2015 | 183 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Degewo ist ein kommunales Wohnungsunternehmen. Sie gehört zu den erfolgreichsten Vermietern in Berlin und im Bezirk. Jetzt zog der Vorstand die Jahresbilanz.Das Unternehmen vermietet berlinweit 75 000 Wohnungen, davon rund 15 000 im Bezirk Treptow-Köpenick. Rund 6000 Anfragen nach Wohnraum erreichen das Unternehmen in jedem Monat, dem stehen 500 bis 600 verfügbare Wohnungen gegenüber. Rund 90 Prozent der...

Degewo kauft Wohnungen in Neukölln

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 15.12.2014 | 65 mal gelesen

Neukölln. Vor wenigen Wochen hat das städtische Wohnungsunternehmen degewo seinen Bestand um 2259 Wohnungen erweitert. 360 davon liegen in der Gropiusstadt, auch ein Seniorenwohnhaus in Buckow ist darunter.Der Kauf der Wohnungen, die sich im Süden Berlins befinden, dürfte eine der größten Transaktionen auf dem Berliner Wohnungsmarkt in diesem Jahr sein. Die degewo erwarb das Portfolio von einem privaten Wohnungsunternehmen....