Kultur

1 Bild

"Wer bestimmt mein Leben?" - kostenlose Forumtheater-Aufführung in Spandau-Wilhelmstadt

Veronika Willusa
Veronika Willusa | Wilhelmstadt | vor 8 Stunden, 47 Minuten

Berlin: Stadtteilladen Wilhelmstadt | Am Samstag den 28.01.2017 werden im Stadtteilladen Adamstraße 39 zum zweiten Mal die Ergebnisse der seit Oktober laufenden Theaterwerkstatt #was-ist-forumtheater öffentlich aufgeführt. Nach der gelungenen und gut besuchten Premiere kurz vor Weihnachten werden erneut unter dem Titel „Wer bestimmt mein Leben?“ fünf Geschichten präsentiert, die auf den Lebenserfahrungen der Schauspieler gründen. Die szenisch dargestellten...

1 Bild

Russische Begegnungen - Klassik Konzert in Waidmannslust

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Lübars | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Kirche Waidmannslust | Wie bereits im letzten Jahr gab Andreas Wolter sein Klassik Konzert mit Wiener Romantikern in der Königin-Luise-Kirche. Virtuose Klavierwerke Im Feburar wird er diesmal sein anspruchsvolles Programm "Russische Begegnungen" in der Königin-Luise-Kirche aufführen. Dabei spielt er virtuose Klavierwerke u.a. von S. Rachmaninoff, S. Prokofjew und A. Skrjabin. Es erklingt auch Musik von Chopin und Liszt, deren Werke in...

Bild des Monats im Newsletter

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Seit August vergangenen Jahres veröffentlicht das Kulturamt in seinem monatlichen Newsletter auch ein „Bild des Monats“ aus dem Bestand der Graphotek – und folgt damit einem Ersuchen der Bezirksverordneten, das die Fraktion Bündnis 90/Grünen auf den Weg gebracht hatte. Es handele sich dabei um Arbeiten der Künstler Harald Karow, Sati Zech und Dieter Ruckhaberle, teilte das Bezirksamt jetzt in einer Vorlage zur...

1 Bild

Jugendprojekt meinungsmacher.in mit Ausstellung im Abgeordnetenhaus Berlin

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mit ihren Comics über Flucht und Vertreibung haben es die Jugendlichen vom Projekt meinungsmacher.in ins Abgeordnetenhaus Berlin geschafft: Dort ist vom 16. bis zum 23. Januar 2017 eine Auswahl ihrer Bilder im Rahmen des Jugendforums denk!mal `17 zu sehen – ein Ritterschlag für die Jungen und Mädchen aus dem Team der Meinungsmacher.innen, einem medienpädagogischen Projekt beim Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen,...

1 Bild

8. Japanfestival in der Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.01.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Zu einem Rendezvous mit fernöstlicher Kunst, Kultur und Lebensart lädt der Wissenschaftsverein Urania ein. Am 21. und 22. Januar findet zum achten Mal das Japanfestival statt.Und wieder wartet das große Fest mit vielen Höhepunkten auf. Über 400 Künstler, Musiker und Akteure zeigen in zwei Konzertsälen 36 Stunden nonstop ein vielseitiges Programm der Superlative. Besonderer Gast ist in diesem Jahr Miyuki Matsunaga....

Kunst und Politik im Iran

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Unter dem Titel "Überleben nach iranischer Art" beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe am Sonnabend, 14. Januar, im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, mit künstlerischen Ausdrucksformen im politischen System und Kulturraum des heutigen Iran. Beginn ist um 12 Uhr mit einem Symposium, zu dem der Eintritt frei ist. Ab 18 Uhr schließen sich Film und Gespräche an, Eintritt fünf Euro, und um 20 Uhr beginnt eine...

FamilienPass 2017 ist da

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 05.12.2016 | 44 mal gelesen

Berlin. Seit 1. Dezember ist der neue Berliner FamilienPass 2017 erhältlich. Familien können für sechs Euro das ganze Jahr 2017 von über 300 Preisvorteilen aus den Bereichen Sport & Spiel, Sehenswertes, Kultur, Familienleben und "außerhalb" profitieren und erhalten gleichzeitig Ideen und Impulse für ihre gemeinsamen Aktivitäten. Vieles im Pass kann mehrfach genutzt werden und teilweise sind die Angebote kostenlos. Erhältlich...

1 Bild

„War‘n se schon mal in mich verliebt...?!“

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Mitte | am 28.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Theater im Palais | Max Hansen - Publikumsliebling der 20er und 30er Jahre Max Hansen trat neben Film und Operette auch im Kabarett der Komiker auf und gefiel mit seinen direkten, witzigen Texten. Die Nazis hassten seinen bissigen Humor und Goebbels verwies ihn 1933 des Landes. An dieses zu Unrecht vergessene Multitalent möchte Maximilian Nowka, zusammen mit Andreas Wolter am Klavier und in der Regie von Annette Klare, erinnern. BR Klassik...

3 Bilder

Vorm 60. Geburtstag verjüngt: Ernst-Reuter-Saal nach Bauarbeiten wiedereröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 28.11.2016 | 77 mal gelesen

Berlin: Ernst-Reuter-Saal | Wittenau. In den 1960er-Jahren galt der Ernst-Reuter-Saal als eine der Konzerthallen mit der landesweit besten Akustik. Die ist bis heute nicht schlecht, Saal und Nebenräume waren aber in die Jahre gekommen und einige Monate wegen Bauarbeiten geschlossen. Jetzt sind Ausstattung und Technik wieder zeitgemäß.Der damals aus Fernsehen und Hörfunk bekannte Moderator Hans Rosenthal war so überzeugt vom Haus, dass er seine legendäre...

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Pankow | am 21.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Buch | am 21.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: BerTa | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Weißensee | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Rosenthal | am 21.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Familientreffpunkt Anna SkF | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Prenzlauer Berg | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Französisch Buchholz | am 21.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Blankenburg | am 21.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Helene Schweitzer-Bresslau Haus, Albert Schweitzer, Stiftung - Wohnen & Betreuen | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen*: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleichstellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen* in Pankow erstellen....

Führung durch Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Thielplatz | Dahlem. Stadtführerin Jenny Schon veranstaltet am Sonnabend, 26. November, 15 Uhr, einen Spaziergang zum Thema Kultur und Wissenschaft in Dahlem. Treffpunkt ist am westlichen Ausgang des U-Bahnhofs Thielplatz, vor dem Kiosk. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter  892 13 38. uma

1 Bild

Tschetschenischer Abend

Marie Wildermann
Marie Wildermann | Prenzlauer Berg | am 18.11.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Stiftung Bildung.Werte.Leben. | Menschen und Geschichten aus Tschetschenien im Mittelpunkt des Kultur-Events c13ARTweeks in der Stiftung Bildung.Werte.Leben. Heute Abend, 18.11. ab 19.30 Uhr stehen Menschen und Geschichten aus Tschetschenien im Mittelpunkt des Kultur-Events c13ARTweeks. „Damit mir niemand ins Herz spuckt“, der Titel des Abends, ist das Zitat eines Kampfsportlers, der sich mit täglichem Training gegen die Widrigkeiten des Lebens...

1 Bild

Sascha Korf - Wer zuerst lacht, lacht am längsten

Claudia Keller
Claudia Keller | Prenzlauer Berg | am 16.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Comedy Club Kookaburra | Thomas Hermanns bezeichnet ihn als »Impromaschine«. Bastian Pastewka nennt ihn »den Hurrikan der Comedy« und in seinem Stammtheater Gloria in Köln heißt er schlicht »Kult-Korf«. Kaum jemand interagiert so schnell wie der quirlige Halb-Kölner und Halb-Spanier, der in seinem Programm »Wer zuerst lacht, lacht am längsten« eine rasante Mischung aus Stand-Up und Improvisation bietet. Sascha Korf ist total fertig – total...

Themenraum Syrien

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Krieg und Flucht, Leben und Kultur sowie das Ankommen in einer neuen Heimat stehen im Mittelpunkt des Themenraums "Syria – Berlin", der bis 31. Dezember in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, eingerichtet ist. Er entstand in Kooperation mit dem Projekt "Goethe-Institut Damaskus Im Exil" und bietet zahlreiche Informationen und Medien in deutscher, englischer und arabischer Sprache. Geöffnet ist montags bis...

3 Bilder

Was Bridget Jones und ich gemeinsam haben...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 05.11.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Schokolade zum Frühstück, lange im Schlafanzug - den Sonntag genießen, laute Musik hören, mitsingen und sich neue Visionen vorstellen... Immer in Aktion – viel unterwegs – Abenteuerlust, trotzdem den Job toppen und nebenbei interessante Menschen kennen lernen. Das ist Bridget Jones! Ich bin mit einer meiner Freundinnen und einigen anderen Frauen im Kino! „Mädchenfilm“ ist angesagt! Wir packen unseren Piccolo aus und stoßen...

Benefiz für Tschad-Projekte

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 04.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Orientalisch-afrikanische Musik, Tänze, Trommeln, Farben und Köstlichkeiten gibt es am Sonntag, 13. November, ab 15 Uhr im Fontane-Haus am Wilhelmsruher Damm 142C. Dann veranstaltet der Verein Al Samar sein jährliches Benefiz zugunsten seiner Projekte im Tschad. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder im Alter bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mitfeiern. Der Einlass beginnt um 14 Uhr. Infos gibt es unter...

1 Bild

„War‘n se schon mal in mich verliebt...?!“

Sven Ziebold
Sven Ziebold | Mitte | am 02.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Theater im Palais | Max Hansen - Publikumsliebling der 20er und 30er Jahre Max Hansen trat neben Film und Operette auch im Kabarett der Komiker auf und gefiel mit seinen direkten, witzigen Texten. Die Nazis hassten seinen bissigen Humor und Goebbels verwies ihn 1933 des Landes. An dieses zu Unrecht vergessene Multitalent möchte Maximilian Nowka, zusammen mit Andreas Wolter am Klavier und in der Regie von Annette Klare, erinnern. BR Klassik...

6 Bilder

Eng mit dem Kiez verbunden: Ausstellungsräume im Maschinenhaus auf dem Kindl-Gelände sind fertiggestellt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.10.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst | Neukölln. Zwei Jahre später als geplant eröffnete das Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst. Auf drei sanierten Ausstellungsetagen im Maschinenhaus des ehemaligen Brauereigebäudes werden seit 22. Oktober zwei Ausstellungen gezeigt. Während auf dem Hof vor dem neuen Eingang an der Ostfassade des ehemaligen Brauerei-Gebäudes am Sudhaus 3 alles noch wie eine riesige, unfertige Baustelle wirkt, hat sich im Inneren eine Menge...

1 Bild

Fest der Toten (Calaveras Festival)

Calzada Muertos
Calzada Muertos | Tempelhof | am 27.10.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Greenhouse | Der Día de Muertos (auch Día de los Muertos, „Tag der Toten“) ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem in Mexiko traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten beginnt Mitte Oktober, gefeiert wird in den Tagen vom 31. Oktober bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November. Dabei wird der Tag der Toten je nach Region auf verschiedene Weise gefeiert. Calaveras...