Kulturforum

Alle Entwürfe ausgestellt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 16.11.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Seit 26. Oktober steht das Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron (Elbphilharmonie) gemeinsam mit Vogt Landschaftsarchitekten als Gewinner des Realisierungswettbewerbes für das „Museum des 20. Jahrhunderts“ am Kulturforum fest. Alle im Wettbewerb eingereichten Entwürfe, insgesamt vierzig, werden nun bis 8. Januar 2017 im Kultuforum am Matthäikirchplatz präsentiert. Die Öffnungszeiten sind dienstags, mittwochs...

2 Bilder

Kunst im Tabaktrockenspeicher: Schweizer Architekturbüro baut Museum des 20. Jahrhunderts

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.11.2016 | 250 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Der Wettbewerb um den Neubau der Neuen Nationalgalerie am Kultuforum ist entschieden. Gewonnen haben ihn die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron.Eine Jury aus Sach- und Fachpreisrichtern unter Vorsitz des Architekten Arno Lederer entschied sich für den Entwurf der Schweizer. Das Basler Büro, das zuletzt den Erweiterungsbau für die Tate Modern in London realisiert hat, wird gemeinsam mit Vogt...

1 Bild

Zehn Entwürfe für das Museum des 20. Jahrhunderts wurden jetzt beim Ideenwettbewerb prämiert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.02.2016 | 234 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Wer verbirgt sich hinter den Tarnnummern 1144, 1155, 1281, 1300 oder 1358? Das Geheimnis wird erst im November gelüftet, wenn feststeht, wer das Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum baut.Im Museum der Moderne werden in Zukunft auf 14.000 Quadratmetern die Sammlungen von Ulla und Heiner Pietzsch, Erich Marx sowie Egidio Marzona präsentiert. Eine 13-köpfige Jury unter Vorsitz des Stuttgarter Architekten Arno...

3 Bilder

Gemäldegalerie bereitet Schau zur Ära Velázquez als Höhepunkt des Ausstellungsjahres vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.02.2016 | 217 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Kunstbegeisterte erwartet in Tiergarten ein „Spanischer Sommer“. Höhepunkt des Berliner Ausstellungsjahres 2016 wird „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ in der Gemäldegalerie am Kulturforum.Mit „hinreißenden und einmaligen Werken, Inkunabeln der Kunst“ werden die Staatlichen Museen „noch ein ganz anderes Feuerwerk zünden“ als mit der äußerst erfolgreichen Botticelli-Schau, sagte deren Generaldirektor Michael...

Ein neuer Platz entsteht an der Philharmonie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 15.10.2015 | 167 mal gelesen

Berlin: Philharmonie Berlin | Tiergarten. Nein, diese Baumaßnahme hat nichts mit dem Neubau für das künftige Museum der Kunst des 20. Jahrhunderts zu tun.Seit dem 5. Oktober wird an der Philharmonie und dem Kammermusiksaal gearbeitet. Es entsteht ein baumbestandener Platz mit neuen Sitzbänken. Im Süden, an der Scharounstraße schließt sich eine weite Rasenfläche an. Die Bäume, die dort schon wachsen, bleiben stehen. Neu gepflanzt werden die für das...

1 Bild

Ideenwettbewerb für neues Museum der Moderne weltweit ausgelobt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.09.2015 | 426 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) hat ihr wichtigstes Neubauprojekt auf den Weg gebracht. Die SPK hat den Ideenwettbewerb für das Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum ausgelobt.„Ein guter Tag für die Kunst in Berlin“, sagte Monika Grütters (CDU) auf einer Pressekonferenz im Musikinstrumentenmuseum. Das „deutsche Jahrhundert der Kunst“ erhalte ein eigenes Zuhause, so eine sichtlich zufriedene...

1 Bild

Wettbewerb für Neubau des Museums der Moderne mit zwei möglichen Standorten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.08.2015 | 209 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Eine neue Stätte für Kunst und der Standort steht auch schon fest? So sah es noch vor sechs Wochen aus. Für den Neubau eines Museums der Moderne am Kulturforum hatte der Bundestag 200 Millionen Euro bewilligt. Als Standort waren zwei Grundstücke im Gespräch: eines, im Besitz der öffentlichen Hand, in der Sigismundstraße hinter der Neuen Nationalgalerie, das andere vorne an der Potsdamer Straße. Es gehört der...

3 Bilder

Auf den Hund gekommen: Neue Schau über Vierbeiner im Kupferstichkabinett

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.08.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Der Hund ist in Berlin Stadtgespräch und geradezu zu einem Politikum geworden. Dem Thema nimmt sich nun das Berliner Kupferstichkabinett in einer leichten, witzig-ironischen Sommerausstellung an.Nach „Wir gehen baden“ im vergangenen Sommer kommt das Haus in diesem Jahr auf den Hund. Dass der Direktor der Sammlung und Kurator der Schau, Heinrich Schulze Altcappenberg, selbst einen geselligen Vierbeiner hat, war für...

Kino unterm Sternenhimmel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.08.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Die Yorck-Kinogruppe zeigt wieder täglich in lauen Sommernächten auf dem Kulturforum zwischen Philharmonie und Gemäldegalerie die besten Filme der vergangenen Monate. Bis zu 1000 Besucher können bequem im Liegestuhl das cineastische Vergnügen genießen. Der Eintritt kostete sonntags bis mittwochs 7,50, ermäßigt 6,50 Euro, donnerstags bis sonnabends 7,50 Euro und 8,50 Euro. Mit einem Yorck-Kinoabonnement ist der...

Museum der Moderne: Architektenkammer fordert raschen Beginn und mehr Transparenz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 22.07.2015 | 246 mal gelesen

Berlin: Museum der Moderne | Tiergarten. Für das neue Museum der Moderne auf dem Kulturforum ist ein offener städtebaulicher Ideenwettbewerb geplant. Die Architektenkammer Berlin fordert seine rasche Auslobung. Die Kammer hat noch weitergehende Vorstellungen. Danach soll das neue, 14 000 Quadratmeter Nutzfläche umfassende Museum nicht für ein bestimmtes Grundstück, sondern unter Berücksichtigung eines weiteren Umfelds entworfen werden. Jury und...

Architektenkammer kritisiert vorab eingebrachte Entwürfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 08.06.2015 | 94 mal gelesen

Tiergarten. Die Architektenkammer (AK) Berlin dringt darauf, so schnell wie möglich einen Ideenwettbewerb für das Museum der Moderne am Kulturforum auszuloben.Anlass sind Entwürfe, die bereits durch die Presse verbreitet werden, noch bevor ein Wettbewerb offiziell angekündigt worden ist. Das soll aber laut AK unmittelbar bevorstehen. "Bei einem Planungswettbewerb müssen die Entwürfe nach den bestehenden Regeln anonym...

2 Bilder

Moderne Technik überführt berühmten Maler der "Verschlimmbesserung"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 13.04.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Kunsthistoriker sind dank neuester Techniken der "Verschlimmbesserung" eines berühmten Gemäldes auf die Spur gekommen. Davon erzählt bis 31. Mai eine Kabinettausstellung in der Gemäldegalerie.Der "Täter" ist fast so berühmt wie das "Opfer": Sir Joshua Reynolds (1723-1792), einer der einflussreichsten englischen Maler seiner Zeit, hat ein Gemälde Rembrandts (1606-1669) "überarbeitet". "Susanna und die beiden...

Gemäldegalerie schildert Geschichte des Genter Altars

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Tiergarten | am 13.04.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Der Genter Altar der Brüder Hubert und Jan van Eyck gilt nicht nur als Hauptwerk der altniederländischen Malerei, das 1432 vollendete Retabel hat auch eine wechselvolle Vergangenheit. In der Gemäldegalerie wird sie noch bis zum 29. März erzählt.Die seitlichen Flügelbilder dieses Meisterwerks der spätmittelalterlichen Malerei wurde 1821 von König Friedrich Wilhelm III. mit der Sammlung Solly erworben und nach...

Die Einheit und ihre Folgen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 12.03.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Kulturforum Hellersdorf | Hellersdorf. Der Film "Transfusion" ist am Mittwoch, 25. März, in der Reihe "Filmclub" des Kulturforums zu sehen. Der Experimentalfilm des Filmemachers Hans Werner von 1993 setzt sich mit den unmittelbaren wirtschaftlichen Folgen der deutschen Wiedervereinigung auseinander. Er verknüpft Dokumentationen mit Theatereinspielungen. Die Hamburger Schauspielerin Marie Luise Holtz kommentiert das Geschehen nach der Grenzöffnung mit...

1 Bild

Ausfuhr des Welfenschatzes nur noch auf ministerielle Anordnung möglich

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Tiergarten | am 02.03.2015 | 147 mal gelesen

Berlin: Kunstgewerbemuseum | Tiergarten. Der im Kunstgewerbemuseum am Kulturforum ausgestellte Welfenschatz ist vom Land Berlin in das Verzeichnis der national wertvollen Kulturgüter eingetragen worden und steht damit unter höchstem staatlichem Schutz.Wie der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, erklärte, sei eine Ausfuhr des aus 44 Teilen bestehenden mittelalterlichen Kirchenschatzes oder einzelner Stücke nur noch mit der...

Senat gibt Geld für Kulturforum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.02.2015 | 50 mal gelesen

Tiergarten. Nach dem Bund, der im vergangenen Herbst 200 Millionen Euro für ein Museum der Moderne am Kultuforum bewilligt hat, hat nun auch der Senat Mittel für eine Aufwertung des Ortes freigegeben, wenn auch in bescheidenerem Umfang. Rund 5,2 Millionen Euro sollen in den nächsten zwei Jahren in die "Verbesserung der touristischen Infrastruktur" des nördlichen Teils des Kulturforums zwischen Philharmonie, Piazetta,...

1 Bild

Gemäldegalerie präsentiert ab September große Botticelli-Schau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.02.2015 | 231 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. Venus, die Schaumgeborene: Selten hat sie jemand schöner gemalt als Sandro Botticelli. Kunstliebhaber erwartet im September ein Ereignis. Wie die Staatlichen Museen mitteilten, werden Meisterwerke des bedeutenden Renaissancekünstlers in einer großen Ausstellung in der Gemäldegalerie zu sehen sein.Das Haus am Kulturforum besitzt den größten Bestand an Botticelli-Werken außerhalb Italiens: acht Gemälde und 86...

1 Bild

Unterhaltsamer Streifzug durch Berliner Sammlungen

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 01.12.2014 | 111 mal gelesen

Berlin. Nach wie vor erfreuen sich die Museen der Hauptstadt großen Zuspruchs. Die Häuser verzeichnen Jahr für Jahr stattliche Besucherzahlen und veranstalten immer neue Ausstellungen. Wer sich auf einen Streifzug durch die Berliner Museumslandschaft begeben möchte, kann sich mit einem neuen, prachtvoll ausgestatteten Buch darauf gut vorbereiten.Die Kunsthistoriker Karin und Hans Georg Hiller von Gaertringen stellen in dem...

1 Bild

Kunstgewerbemuseum nach Umgestaltung wieder geöffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.12.2014 | 75 mal gelesen

Tiergarten. Nach dreijähriger Schließung breitet das Kunstgewerbemuseum wieder seine Schätze aus. Neuer Schwerpunkt des umgestalteten Hauses am Kulturforum ist eine umfangreiche Modegalerie.Sie ist dem Ankauf der internationalen Modesammlung von Martin Kamer und Wolfgang Ruf durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder im Jahre 2003 zu verdanken. Kamers und Rufs Sammlung gilt mit...

Bundestag stellt 200 Millionen Euro bereit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 17.11.2014 | 63 mal gelesen

Tiergarten. Das Museum der Moderne wird Wirklichkeit. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am 13. November 200 Millionen Euro für einen Neubau der Staatlichen Museen am Kulturforum bereitgestellt."Die Entscheidung ist der lang ersehnte Durchbruch nach vielen öffentlichen Diskussionen und schwierigen internen Verhandlungen", sagt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). Die Haushälter des Bundestages hätten ein...

1 Bild

Scanner revolutioniert die Archivierung von Kulturgütern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 06.11.2014 | 53 mal gelesen

Tiergarten. Günther Schauerte, Vizepräsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ist sichtlich froh, dass eine neue Technologie gerade Archivierung und Erforschung von Kulturgütern revolutioniert.Cult Lab 3D hat das Fraunhofer-Institut für grafische Datenverarbeitung in Darmstadt ihre Erfindung genannt. Die sieben Meter lange Scanner-Straße kann im Akkord und in großer Menge dreidimensionale Artefakte erfassen und...

Von Klassik bis Rock

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 30.10.2014 | 16 mal gelesen

Hellersdorf. Die Violinistin Susanne Filep ist am 12. November 19.30 Uhr Gast in der Reihe "Lukas und Natschinski und seine Gäste" im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1. Neben kurzweiligen Plaudereien bieten Filep und Natschinski gemeinsam Musik von Klassik bis Rock. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt zehn Euro. Karten unter 561 11 53, kulturforum@kulturring.org. Harald Ritter / hari

1 Bild

Vattenfall-Zentrale versorgt Kulturforum am Potsdamer Platz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Tiergarten | am 29.08.2014 | 203 mal gelesen

Tiergarten. Das Kulturforum hängt jetzt am größten Fernkältenetz Deutschlands. Vattenfall hat Philharmonie, Staatsbibliothek und die Neue Nationalgalerie an seine Kältefabrik angeschlossen.Damit im Sommer Philharmoniker und Konzertbesucher am Potsdamer Platz nicht schwitzen müssen, sorgten Kältemaschinen im Keller unter dem Kammermusiksaal für angenehme Temperaturen. Die Anlage war kosten- und wartungsintensiv. Seit August...

Wo einst Geheimräte residierten: Mit Bernd S. Meyer auf dem Kulturforum

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 18.05.2014 | 42 mal gelesen

Tiergarten. Die ehemalige Friedrichsvorstadt westlich des heutigen Potsdamer Platzes wurde Mitte des 19. Jahrhunderts das angesehenste Wohnquartier Berlins. In gediegenen Häusern und prächtigen Villen wohnten Prominente, Fabrikanten, Professoren, Wohlhabende und Geheimräte. Und so hieß die feine Gegend im Volksmund bald "Geheimratsviertel".Mittendrin stand die Matthäuskirche. Ihr hoher Turm ragt noch heute empor. Doch das...

1 Bild

Die großen Akteure am Kulturforum laden zum Fest ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.05.2014 | 63 mal gelesen

Tiergarten. Zum ersten Mal veranstalten die Kultureinrichtungen am Kulturforum ein gemeinsames Sommerfest. Berlinern und ihren Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm zu Kunst und Musik, Tanz, Mode, Theater, Literatur und Architektur geboten.Bedeutende Häuser stehen am Kulturforum. Und trotzdem wirkt es nach den Worten von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher "wie ein Provisorium". Seit der Wende ist es stetig ins Abseits...