Kunst

Aus erster und zweiter Hand

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Heeresbäckerei | Kreuzberg. Handgemachtes, Secondhand, Kunst sowie ein Bühnenprogramm bietet der Kreuzboerg Weihnachtsmarkt. Er präsentiert sich am 10. und 11. Dezember im Magazin der Heeresbäckerei, Köpenicker Straße 16/1, und zwar am Sonnabend von 12 bis 21 und Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Eintritt: vier Euro. tf

Kunst auf dem U-Bahnhof

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Charlottenburg. Früher Schaffnerhäuschen, heute nutzloser Raum: Auch im U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz befindet sich eine kleine Bude, die lange Zeit leer stand. Doch inzwischen erfüllt sie wieder einen Sinn: als Ausstellungsfläche für Kunst. Der Charlottenburger Kreativkopf Marek Benczewski zeigt in der Miniaturgalerie Werke aus seiner Serie „Station Vision“. tsc

Das Leere zwischen Linien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie Mianki | Schöneberg. Die Mianki-Galerie, Kalckreuthstraße 15, zeigt noch bis zum 21. Januar neue Arbeiten von Ev Pommer. Der Schwerpunkt liegt auf Zeichnungen und Linolschnitten der Künstlerin. Ihr geht es um das Sichtbar- und Fühlbarmachen von Raum. Das „Nichts“, das Leere zwischen den Linien ist ihr wichtig. Öffnungszeiten sind unter  36 43 27 08 zu erfragen. KEN

1 Bild

Ein Tag voller Ideen: „Deine eigenART“ im Schloss Charlottenburg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Große Orangerie Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Der Kreativmarktplatz „Deine eigenART“ macht wieder Halt in Berlin. Am Sonntag, 4. Dezember, präsentieren Kreative und Designer aus ganz Deutschland ihre Kreationen in der Großen Orangerie von Schloss Charlottenburg. Für Liebhaber von Handgemachtem ist der "Deine eigenART"-Markt ein Einkaufserlebnis. Ob selbstgefertigter Schmuck, Fotokunst, Illustrationen, Upcycling-Produkte oder handgemachtes Kinderspielzeug...

Weihnachtsmarkt in Frohnau

Manuela Frey
Manuela Frey | Frohnau | am 28.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt in Frohnau | Frohnau. Bis zu 140 ausgewählte Künstler und Kunsthandwerker verwandeln die Gartenstadt Frohnau am zweiten Advent in ein Paradies für schöne, verrückte, nützliche und außergewöhnliche Geschenkideen. Die Besucher finden eine Vielfalt an hochwertigen Präsentationen wie Malerei, Grafik, Illustration, Papierdesign, handgefertigte Taschen, Schmuckkreationen, Puppen und Teddys, allerlei fürs Kinderzimmer aus Holz und Stoff, Tisch-...

Kunst in der Kanzlei: Volker Loeschner lädt ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 28.11.2016 | 223 mal gelesen

Berlin: Volker Loeschner | Zehlendorf. Zwei außergewöhnliche Ausstellungen, zwei außergewöhnliche Sänger und ein Theaterstück bilden den Rahmen des Kunstempfangs in der Kanzlei von Volker Loeschner am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr.Carlos Fassanelli, bekannt durch die RTL-Show „Das Supertalent“, wird ebenso auftreten wie die 17-jährige Jamica Blackett. Sie hat es schon bis ins Finale der Sat.1-Show "The Voice Kids" geschafft. Karolina Muszalski,...

Lichter der Hoffnung: Flüchtlingsprojekt fertigt Baumschmuck

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 28.11.2016 | 13 mal gelesen

Tegel. Hunderte Lichter schmücken seit dem ersten Advent den Christbaum auf dem Gelände der evangelischen Hoffnungskirchengemeinde. Das Besondere an der Leuchtdeko: Menschen aus Reinickendorf haben sie gemeinsam mit Flüchtlingen angefertigt.Sie sollen Vielfalt und Gemeinschaft symbolisieren – die 300 kleinen Laternen, die im Rahmen eines Kunstprojekts entstanden sind und nun den Christbaum der Gemeinde am Tile-Brügge-Weg 49...

1 Bild

Kunstausstellung zu Namibia

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Wirtschaft und Recht | Schöneberg. Die Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Haus A, Badensche Straße 52, zeigt bis 11. Februar Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb sowie Linoldrucke und Ölbilder von Shiya Karuseb. „Spirit of Namibia“ ist geöffnet montags von 10 bis 21 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Schwerter zu Kunstwerken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 24.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Kunstatelier-Werkstatt | Moabit. Vom Entwurf bis zum bemalten Objekt ist der Weg lang: Amer Aleksic lässt Schwerter in allen Variationen entstehen. Mit großer Genauigkeit und Ausdauer sägt oder schneidet der 22-Jährige das Material zu, bemalt, beklebt es oder collagiert. Eine Ausstellung in der Kunstatelier-Werkstatt, Elberfelder Straße 5, zeigt die ungewöhnlichen Ergebnisse. Die Eröffnung wird am 1. Dezember, 19 Uhr, gefeiert. Für die musikalische...

1 Bild

Advent im Atelier: Künstler zeigen ihre Werke

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 21.11.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Atelier Kühn | Bohnsdorf. Kunstschmied Achim Kühn öffnet seine Werkstatt vom 25. bis 27. November zum traditionellen Atelieradvent.An allen drei Tagen lodert das Schmiedefeuer und Besucher können auf Wunsch selbst zum Hammer greifen. Zu sehen und zu kaufen sind Kunstwerke von Achim Kühn und seinen Kindern Coco und Tobias. Unterstützt wird die Künstlerfamilie von Christine und Erika Leitner, die Schmuck ausstellen, und Latifa Sayadi, die...

Rundgang durch die Galerien

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Brockstedt | Charlottenburg-Wilmersdorf. Was die örtliche Kunstszene zu bieten hat, erfahren Teilnehmer des zehnten „After Work“-Rundgangs durch Charlottenburg-Wilmersdorfer Galerien am Donnerstag, 1. Dezember. Von 18 bis 21 Uhr begeben sich Teilnehmer selbständig auf eine Tour durch 37 Ausstellungsorte in den Quartieren rund um die Mommsen- und Fasanenstraße sowie im Umkreis von Kurfürstendamm und Savignyplatz, aber auch in Grunewald....

Verkannte Kunst ausgestellt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.11.2016 | 6 mal gelesen

Wilmersdorf. „Die Bilder der Anderen“ ist die neueste Ausstellung der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, überschrieben. Hier gehen Kuratoren der Frage nach, was mit den Künstlern geschieht, die nicht das Interesse der Weltöffentlichkeit genießen und Missachtung ernten. Malerei und Fotografie haben Thaddäus Hüppi vom Bundesverband der Hochschulgalerien und Ralf Schmitt vom Berlin Art Institute ebenso herangezogen wie...

Der Künstlerhof lädt ein

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 20.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Naturschutzturm Frohnau | Frohnau. Maler, Bildhauer, Keramiker, Grafiker, Glas- und Konzept-Künstler, Kreative aus den Bereichen Video und Medien haben ihre Ateliers und Werkstätten auf dem Künstlerhof Frohnau am Hubertusweg 60. Am Sonntag, 27. November, laden 15 ansässige Künstler zu einem Tag der offenen Tür ins Refugium jenseits des Großstadttrubels ein. Von 11 bis 17 Uhr zeigen sie ihre Arbeiten und plaudern mit den Gästen, die das eine oder...

3 Bilder

Kunst in der Wissenschaftsstadt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 19.11.2016 | 32 mal gelesen

Adlershof. Für die Reihe über Kunst im öffentlichen Raum hat sich die Berliner Woche diesmal in der Wissenschaftsstadt Adlershof umgesehen.An der Rudower Chaussee steht seit 2008 die Plastik „Kopfbewegung“ von Josefine Günschel und Margund Smolka. Die 160 Zentimeter hohen Köpfe sind auf vier Meter hohen Stelen befestigt. Jeder Kopf besteht aus 30 Scheiben, die durch Motoren ständig ihre Lage verändert. Außerdem wird jeder...

Künstlerkolonie zeigt die Besten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Wilmersdorf. Theater, Kabarett, Gesang – es ist die Vielfalt der Genres, die den Witz der Künstlerkolonie Berlin in Wilmersdorf erklären. Einen Überblick bekommt man beim nächsten Stammtisch dieses Vereins am Mittwoch, 23. November. Ab 20 Uhr präsentieren Künstler im Theater Coupé, Hohenzollerndamm 177, ihr Können. Zuschauer dürfen sich bei freiem Eintritt amüsieren. tsc

Freie Volksbühne stellt sich vor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 14.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Freie Volksbühne | Wilmersdorf. Die Freie Volksbühne Berlin ist eine Institution mit jahrzentelanger Geschichte, aber doch nicht jedem Nachbarn bekannt. Jetzt präsentiert sie sich im Rahmen ihrer Reihe Montagskultur am 21. November bei einem lockeren Treffen bei Brezeln und Wein in der Ruhrstraße 6. Bei der Gelegenheit können Gäste ab 19.30 Uhr den Vorsitzenden Frank Bielka und die Geschäftsführerin Alice Ströver kennenlernen und alles...

2 Bilder

Studio im Hochhaus: Erstes Festival für Performancekunst vom 17. bis 22. November

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 10.11.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Studio im Hochhaus | Neu-Hohenschönhausen. Die Performance ist eine bewegende Kunstform: Vom 17. bis 22. November gibt es im "Studio im Hochhaus" Darbietungen von zehn Künstlern zu erleben.Sie dirigieren die Wellen eines Meeres oder blicken ihrem Gegenüber stundenlang in die Augen: Performancekünstler malen nicht ein Bild auf eine Leinwand, sondern erheben den Augenblick einer Darbietung zur Kunst. Damit einher geht die Vorstellung von einem...

1 Bild

Panorama der Künste | Vernissage & Vorbesichtigung

Auctionata
Auctionata | Charlottenburg | am 09.11.2016

Berlin: Kurfürstendamm | Die führende Onlineauktionsplattform für Kunst und Luxusobjekte Auctionata lädt zur Vorbesichtigung ausgewählter Highlights der Fine Art Wochen. Vernissage: Donnerstag, 24. November 2016, ab 17 Uhr Open Preview: 25. & 26. November, 12 - 20 Uhr Kurfürstendamm 212, 10719 Berlin - Eintritt frei - Mit rund 100 klassischen Auktionen im Fine-Art-Bereich blickt Auctionata auf ein aufregendes Kunstjahr 2016 zurück. Der...

Künstlerin Dagmar Buhr erkundet den Bezirk

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 09.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Lichtenberg Studios | Lichtenberg. Die Künstlerin Dagmar Buhr erkundet im Rahmen des bezirklichen "Artist-in-Residence"-Programms das lokale Umfeld. Am Mittwoch, 16. November, lädt sie um 19 Uhr in die "Lichtenberg Studios", Türrschmidtstraße 24, dazu ein, ihre künstlerische Arbeit und Vorgehensweise kennenzulernen. Buhr studierte Freie Kunst in Nürnberg, nahm an Ausstellungen für Kunst im öffentlichen Raum teil und schuf Kunst am Bau. Texte, die...

3 Bilder

The Impossible Project präsentiert: INSTANT ART VERNISSAGE 17.11

Kruger Media GmbH
Kruger Media GmbH | Mitte | am 08.11.2016

Berlin: Impossible Project Laboratory | INSTANT ART VERNISSAGE & AUSSTELLUNG Wo hört Fotografie auf und wo fängt Kunst an? Wo liegen die Grenzen des Möglichen, wenn die künstlerische Leinwand aus einem 108mm x 89mm großen Polaroidbild besteht? Instant Art lenkt den Blick auf die Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn man den Sprung über den weißen Rand wagt, wenn es um mehr geht, als nur den Augenblick festzuhalten. Die neueste Ausstellung von Impossible...

3 Bilder

Ausstellung: Rosa Reiter - aktiv gegen AIDS "Reflektionen"

Art Depot Berlin
Art Depot Berlin | Friedrichshain | am 07.11.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Art Depot Berlin @ Jacques' Wein-Depot | Die Arbeiten der Künstlergruppe Rosa Reiter: aktiv gegen AIDS werden vom Art Depot Berlin in den Räumlichkeiten des Jacques' Wein-Depots, Wühlischstraße 49, in Berlin-Friedrichshain, von Montag, 28. November bis Samstag, 07. Januar 2017 ausgestellt. Gesammelte Geldspenden, der Erlös der Vernissage und der Verkaufspreis eines gespendeten Kunstwerks werden an die Schwulenberatung Berlin zu Gunsten queerer Geflüchteter in...

Kunst im alten Postgebäude

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 04.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Alte Post Heerstraße | Wilhelmstadt. Die Künstlergruppe "Kunst in der alten Post" lädt zu ihrer 18. Vernissage am Sonnabend, 12. November, ab 16 Uhr im ehemaligen Postgebäude Heerstraße 287/291. Die Bilder sind nur an diesem Tag bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Immer donnerstags gibt es dann die offenen Ateliers von 18 bis 21 Uhr. Weitere Information unter www.kunstinderaltenpost.de. CS

1 Bild

Soll es einen Kulturpfad durch den Bezirk geben?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.11.2016 | 64 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf.Der Aktionskreis Kunstfreunde Marzahn-Hellersdorf hatte 2013 empfohlen, einen „Kunst- und Kulturpfad“ durch den Bezirk zu schaffen. Das Bezirksamt gab daraufhin eine Studie in Auftrag. Deren Ergebnisse liegen nun vor.„Den einen Kunst- und Kulturpfad kann es nicht geben“, lautet die Botschaft der Studie. Sie wurde vom Bildungsträger ABU gGmbH erstellt und ist online auf http://asurl.de/1357 nachzulesen....

Fördermittel für die Kultur

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.10.2016 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer seine Kunst interkulturell, inklusiv oder generationsübergreifend betreibt, kann sich jetzt um eine Förderung bewerben. 3000 Euro stellt der Projektfonds Kulturelle Bildung für junge Talente in Charlottenburg-Wilmersdorf im ersten Halbjahr 2017 bereit. Bekommen können das Geld Künstler aller Sparten, die mit Kindern oder Jugendlichen besondere Vorhaben in die Tat umsetzen. Dabei müssen...

Künstler öffnen ihre Ateliers

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 29.10.2016 | 13 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. November, öffnen wieder viele Künstler ihre Ateliers. Kunstinteressierte haben an beiden Tagen die Möglichkeit, den Kunstschaffenden bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und Einblicke in die unterschiedliche Positionen aus Malerei, Bildhauerei und Fotografie zu gewinnen. Das Spektrum reicht von Landschaftsmalerei über figürliche bis zu abstrakter Kunst. Geöffnet...