Kunst

Verein SolidariGee verlost Kunst für guten Zweck

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Neukölln | vor 3 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Neukölln. Der Verein zur Unterstützung geflüchteter junger Menschen feiert sein mehr als einjähriges Bestehen mit der Veranstaltung "Durch Kunst eine Stimme verschaffen" in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, in Neukölln: am 25. Januar um 18:30 Uhr. Höhepunkt des Abends ist eine Kunstverlosung, die dem Verein zugutekommt, sowie ein Solikonzert von La caravane du Maghreb um 21 Uhr. Lose kosten je 100 Euro. Die...

9 Bilder

Mateos Monster: Die Galerie an der Herrfurthstraße verlässt niemand ohne Lächeln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 96 mal gelesen

Berlin: Scallywag gallery | Neukölln. Fast jeder, der an der kleinen Galerie „Scallywag“ (zu Deutsch: Halunke) in der Herrfurthstraße 10 vorbeikommt, bleibt stehen und wirft einen Blick ins Schaufenster. Es wimmelt dort von seltsamen Wesen. Geschaffen hat sie der Künstler Mateo Dineen.Ein blauer Zottel räkelt sich genussvoll in der Badewanne, die Augen hat er nicht geschlossen, sondern einfach beiseite gelegt. Ein kleines Mädchen steht halb ratlos, halb...

Ausstellung im Mies van der Rohe Haus: Die Kunst in der Natur

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Mies van der Rohe Haus | Alt-Hohenschönhausen. Mit der Ausstellung "SAAT SEED" setzt das Mies van der Rohe Haus in der Oberseestraße 60 den Schlusspunkt der Ausstellungsserie zum Thema "Von der Natur der Kunst/ Die Kunst in der Natur". Ab dem 22. Januar zeigt Heidi Specker ihre Kunst: Sie setzte sich bildlich mit den Pflanzen im Garten des Rohe-Hauses auseinander und stellt in ihrem Werk Bezüge zu Motiven aus den 1920er- und 1930er-Jahren her. Die...

Schatten und Licht: Bewerbungsfrist für das Festival „48 Stunden Neukölln“ läuft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.01.2017 | 11 mal gelesen

Neukölln. Es ist das größte Kunstfestival der Stadt, und auch in diesem Sommer werden die „48 Stunden Neukölln“ wieder Tausende von Menschen anlocken. Jetzt haben die Organisatoren das diesjährige Thema bekannt gegeben. Es lautet „Schatten“.Gefeiert wird vom 23. bis 25. Juni an vielen Stellen im Norden des Bezirks. Mitmachen können einzelne Künstler, Gruppen, Ausstellungsmacher und Projektraum-Betreiber. Voraussetzung ist,...

1 Bild

8. Japanfestival in der Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.01.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Zu einem Rendezvous mit fernöstlicher Kunst, Kultur und Lebensart lädt der Wissenschaftsverein Urania ein. Am 21. und 22. Januar findet zum achten Mal das Japanfestival statt.Und wieder wartet das große Fest mit vielen Höhepunkten auf. Über 400 Künstler, Musiker und Akteure zeigen in zwei Konzertsälen 36 Stunden nonstop ein vielseitiges Programm der Superlative. Besonderer Gast ist in diesem Jahr Miyuki Matsunaga....

Neue Schau im Centre Bagatelle

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 06.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. „Painting Affairs“ heißt eine Ausstellung, die am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Centre Bagatelle eröffnet wird. Die Schau bietet ein Wiedersehen mit drei jungen Künstlern, die sich 2013 schon einmal im Frohnauer Kulturzentrum vorgestellt haben: Willem Julius Müller verwandelt reale Orte in bühnenbildähnliche Naturgemälde, Johanna Silbermanns erschafft architektonische Welten zwischen Gegenständlichkeit und...

Zwischen den Paradiesen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 06.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Spanische Botschaft | Tiergarten. Im Rahmen der Partnerschaft „Madrid-Berlin“ und in Zusammenarbeit mit dem Berliner Senat zeigt die Botschaft von Spanien, Lichtensteinallee 1, die Ausstellung „Zwischen den Paradiesen“ (Entre los paraísos), eine Gruppenausstellung zeitgenössischer spanischer und lateinamerikanischer Künstler. Die Ausstellung, die noch bis 31. Januar zu sehen ist, ist montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9...

1 Bild

CALIFORNIA DREAMING - L.A.-Abend mit Martin Kaltwasser

ZKR  Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum | Biesdorf | am 03.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Glamour, Hollywood, Stadt der Engel – die kalifornische Großstadt Los Angeles weckt viele Assoziationen. Das ZKR lädt zum California Dreaming mit dem Künstler Martin Kaltwasser ein, um über Inspirationsquellen, Freiräume und Megacities zu sprechen. Ein Jahr lang lebten Folke Köbberling und Martin Kaltwasser in Los Angeles und bewegten sich durch die Autostadt ausschließlich auf ihren Fahrrädern. In der Kunstaktion „Cars...

Vernissage mit Ergebnissen der künstlerischen Werkstätten 2016 in der Bibliothek

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. (K)eine Heimat und 100 Jahre Körnerpark – diese Themen standen im Mittelpunkt der künstlerischen Werkstätten 2016. Am Montag, 9. Januar, um 15 Uhr sind in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, die Ergebnisse zu sehen.Organisator der Werkstätten ist der Verein „dritter frühling“. Teilgenommen haben Menschen, die zwischen 53 und 83 Jahre sind. Sie schrieben, tanzten und schufen...

3 Bilder

Muharrem Batman macht Elektronik-Kunst und will ein Museum eröffnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.12.2016 | 321 mal gelesen

Neukölln. Er repariert, entsorgt, verkauft und macht Kunst: Muharrem Batmans Herz schlägt für elektronische Geräte. Wer die Technik der 60er- bis 80er-Jahr liebt, kennt seinen Laden an der Hermannstraße 211. Und Batman hat Großes vor. Er will eine Brücke zwischen Neukölln und der Kleinstadt Schlieben im südlichen Brandenburg schlagen.Besucher kommen von überall, um zu schauen und zu staunen – aus Kanada, Italien, den USA....

3 Bilder

Geschmiedetes von Achim Kühn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.12.2016 | 83 mal gelesen

Bohnsdorf. Seit August berichtet die Berliner Woche in loser Folge von Kunst im öffentlichen Raum. Eine vom Bezirk erstellte Datenbank listet rund 350 Werke auf. Zum Abschluss stellen wir mit Achim Kühn (74) einen Künstler vor, dessen Werke nicht nur in Parks des Bezirks stehen.Wer den S-Bahnhof Treptower Park in Richtung der gleichnamigen Grünanlage verlässt, kann die riesige stählerne Skulptur nicht übersehen. Die...

5 Bilder

Zille am Straßenrand: Stromnetz Berlin verschönert Trafohäuschen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 14.12.2016 | 96 mal gelesen

Lichtenberg. Funktional, aber unscheinbar, bisweilen unschön beschmiert – das waren Stromkästen und Trafohäuser früher. Inzwischen kommt so manche Netzstation als kleines Kunstwerk daher. Eines steht in der Josef-Orlopp-Straße.Fantasievoll-bunt statt schlicht und grau: Bemalte Verteilerkästen sind heutzutage im Stadtbild keine Seltenheit mehr. Auch das eine oder andere Trafohäuschen hat sich zum Blickfang gemausert – so zum...

Einladung zum Kunstgespräch

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 14.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Lichtenberg Studios | Lichtenberg. Die Künstlerin Margaret Rorison lädt am 21. Dezember um 19 Uhr zum Kunstgespräch in die Lichtenberg Studios in der Türrschmidtstraße 24 ein. Zum zweiten Mal wohnt die Filmemacherin aus Baltimore derzeit im Künstlerdomizil auf Zeit und erkundet im Dezember den Bezirk. Mit Gästen möchte sie über die Arbeiten sprechen, die bei ihrem ersten Aufenthalt in Berlin entstanden sind. Infos gibt es unter  68 80 99 53 und...

Kunst auf eigenem Papier

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.12.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Noch bis 31. Dezember haben Besucher im Haus der Freien Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, Gelegenheit, die Ausstellung „Mit Menschen“ zu besuchen. Dabei handelt es sich um eine Schau der Künstlerin Monika Sieveking, die Tuschezeichnungen auf selbstgeschöpftem Papier präsentiert. Geöffnet ist Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr. tsc

Drucke und Monotypien von Künstlern mit Handicap im Rathaus zu sehen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Jacqueline Gossow fotografiert Alltagsgegenstände und verfremdet sie auf künstlerische Weise. In der Ausstellung "Unverstellt-Mittendrin im Kiez" im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, ist es nur eine von vielen spannenden künstlerischen Positionen. Noch bis zum 26. Januar sind die Drucke und Monotypien zu sehen, die von Menschen mit Behinderung gestaltet wurden. Die Schau entstand in Kooperation mit der...

2 Bilder

Die Exzellenz des Strichs: Beate Terfloth gewinnt Kunstpreis des Bezirks

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.12.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Der Gipfel des Minimalismus: Beate Terfloth überzeugte die Jury des diesjährigen Kunstpreises Charlottenburg-Wilmersdorf mit der ihr eigenen Technik: Sie zeichnet Linien an die nackte Wand.Der Strich beginnt an einem Punkt im weißen Nirgendwo. Er schlägt nach 30 Zentimetern einen Haken, bricht kurz ab, verzagt dort, wo die Wand einen Knick vollzieht, um dann in neu gefundener Zuversicht weiterzufahren – bis der...

Aus erster und zweiter Hand

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Heeresbäckerei | Kreuzberg. Handgemachtes, Secondhand, Kunst sowie ein Bühnenprogramm bietet der Kreuzboerg Weihnachtsmarkt. Er präsentiert sich am 10. und 11. Dezember im Magazin der Heeresbäckerei, Köpenicker Straße 16/1, und zwar am Sonnabend von 12 bis 21 und Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Eintritt: vier Euro. tf

Kunst auf dem U-Bahnhof

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.12.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg. Früher Schaffnerhäuschen, heute nutzloser Raum: Auch im U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz befindet sich eine kleine Bude, die lange Zeit leer stand. Doch inzwischen erfüllt sie wieder einen Sinn: als Ausstellungsfläche für Kunst. Der Charlottenburger Kreativkopf Marek Benczewski zeigt in der Miniaturgalerie Werke aus seiner Serie „Station Vision“. tsc

Das Leere zwischen Linien

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie Mianki | Schöneberg. Die Mianki-Galerie, Kalckreuthstraße 15, zeigt noch bis zum 21. Januar neue Arbeiten von Ev Pommer. Der Schwerpunkt liegt auf Zeichnungen und Linolschnitten der Künstlerin. Ihr geht es um das Sichtbar- und Fühlbarmachen von Raum. Das „Nichts“, das Leere zwischen den Linien ist ihr wichtig. Öffnungszeiten sind unter  36 43 27 08 zu erfragen. KEN

1 Bild

Ein Tag voller Ideen: „Deine eigenART“ im Schloss Charlottenburg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Große Orangerie Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Der Kreativmarktplatz „Deine eigenART“ macht wieder Halt in Berlin. Am Sonntag, 4. Dezember, präsentieren Kreative und Designer aus ganz Deutschland ihre Kreationen in der Großen Orangerie von Schloss Charlottenburg. Für Liebhaber von Handgemachtem ist der "Deine eigenART"-Markt ein Einkaufserlebnis. Ob selbstgefertigter Schmuck, Fotokunst, Illustrationen, Upcycling-Produkte oder handgemachtes Kinderspielzeug...

Weihnachtsmarkt in Frohnau

Manuela Frey
Manuela Frey | Frohnau | am 28.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt in Frohnau | Frohnau. Bis zu 140 ausgewählte Künstler und Kunsthandwerker verwandeln die Gartenstadt Frohnau am zweiten Advent in ein Paradies für schöne, verrückte, nützliche und außergewöhnliche Geschenkideen. Die Besucher finden eine Vielfalt an hochwertigen Präsentationen wie Malerei, Grafik, Illustration, Papierdesign, handgefertigte Taschen, Schmuckkreationen, Puppen und Teddys, allerlei fürs Kinderzimmer aus Holz und Stoff, Tisch-...

Kunst in der Kanzlei: Volker Loeschner lädt ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 28.11.2016 | 239 mal gelesen

Berlin: Volker Loeschner | Zehlendorf. Zwei außergewöhnliche Ausstellungen, zwei außergewöhnliche Sänger und ein Theaterstück bilden den Rahmen des Kunstempfangs in der Kanzlei von Volker Loeschner am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr.Carlos Fassanelli, bekannt durch die RTL-Show „Das Supertalent“, wird ebenso auftreten wie die 17-jährige Jamica Blackett. Sie hat es schon bis ins Finale der Sat.1-Show "The Voice Kids" geschafft. Karolina Muszalski,...

Lichter der Hoffnung: Flüchtlingsprojekt fertigt Baumschmuck

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 28.11.2016 | 24 mal gelesen

Tegel. Hunderte Lichter schmücken seit dem ersten Advent den Christbaum auf dem Gelände der evangelischen Hoffnungskirchengemeinde. Das Besondere an der Leuchtdeko: Menschen aus Reinickendorf haben sie gemeinsam mit Flüchtlingen angefertigt.Sie sollen Vielfalt und Gemeinschaft symbolisieren – die 300 kleinen Laternen, die im Rahmen eines Kunstprojekts entstanden sind und nun den Christbaum der Gemeinde am Tile-Brügge-Weg 49...

1 Bild

Kunstausstellung zu Namibia

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.11.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Wirtschaft und Recht | Schöneberg. Die Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Haus A, Badensche Straße 52, zeigt bis 11. Februar Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb sowie Linoldrucke und Ölbilder von Shiya Karuseb. „Spirit of Namibia“ ist geöffnet montags von 10 bis 21 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Schwerter zu Kunstwerken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 24.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Kunstatelier-Werkstatt | Moabit. Vom Entwurf bis zum bemalten Objekt ist der Weg lang: Amer Aleksic lässt Schwerter in allen Variationen entstehen. Mit großer Genauigkeit und Ausdauer sägt oder schneidet der 22-Jährige das Material zu, bemalt, beklebt es oder collagiert. Eine Ausstellung in der Kunstatelier-Werkstatt, Elberfelder Straße 5, zeigt die ungewöhnlichen Ergebnisse. Die Eröffnung wird am 1. Dezember, 19 Uhr, gefeiert. Für die musikalische...