Kunstausstellung

Fantom zeigt Kunstsammlung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Halensee | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Fantom – Netzwerk für Kunst und Geschichte(n) | Halensee. Noch bis zum 27. August zeigt der Verein „Fantom – Netzwerk für Kunst und Geschichte(n)“ in seinen Räumlichkeiten in der Hektorstraße 9 eine Auswahl seiner Kunstsammlung. Geöffnet ist donnerstags und freitags von 18 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung unter  0176/83 15 45 30. Am Freitag, 25. August, 19.30 Uhr stellt Ludwig Norz das Projekt „EXPERIENZAWASt - oder wie man fast ohne Geld eine Kunstsammlung aufbaut“ vor....

2 Bilder

Schüler, Martin Luther und die Reformation: Ein kritischer Blick auf den Reformator

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 15.07.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Atrium | Märkisches Viertel. Unter dem Motto „X-Form: 95 Thesen heute“ zeigen junge Menschen in der ATRIUM Jugendkunstschule, Senftenberger Ring 97, bis 30. Juli ihre ganz eigene Sichtweise auf Martin Luther und die Reformation.Die Reformation hat die moderne Kultur vielerorts geprägt. Von Wittenberg reicht ihr langer Arm bis in die Berliner Großstadtsiedlung. Dies nutzt das Märkische Viertel und erfindet sich neu. Als kreativer...

1 Bild

Art-Festival 2017, Ausstellung mit Bildern aus Japan und Deutschland

Cultural Exchange Project Europe-Japan
Cultural Exchange Project Europe-Japan | Charlottenburg | am 10.07.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Große Orangerie Schloss Charlottenburg | über 400 Kunstwerke aus Japan und Deutschland Öffnungszeiten: 23.07. (So) 12:00-19:00Uhr / 24.07 (Mo) 10:00-16:30Uhr / 25.07. (Di) 10:00-17:00Uhr Freier Eintritt Ort: Schloss Charlottenburg, Große Orangerie Kulturabend: am Montag, den 24. Juli 2017 Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr Genießen Sie inmitten von Bildern aus Japan und Deutschland den Kulturaustausch mit einer feierlichen Zeremonie, Livemusik,...

15 Bilder

Geheime Kunstausstellung im Hinterhof am Potsdamer Platz....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 02.07.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Köthener Straße | Dort wo einst die Mauer Berlin trennte sind moderne Wohnungen und Bürogebäude entstanden. 28 Jahre nach dem Mauerfall kann man die Geschichte an Häuserwänden ablesen...so wie früher die Urmenschen Bilder und Schriftzeichen in Höhlen stanzten, malen heute Graffiti Sprüher das Leben an die Wand. Vielleicht für unsere Enkel und Urenkel. Ein Stück Geschichte ganz anders in Berlin erlebbar – nicht an der Eastside Galerie –...

1 Bild

L'ATELIER - Vernissage TIM VAN DER LOO - MAI 26. ab 17 Uhr

Berlin: L'ATELIER | Tim van der Loo (NL) wird ab Mai 26. bis Juni 5. E-Zeichnungen in L'ATELIER ausstellen. Diese e-Bilder wären auf einem elektronischen Tablet mit Fingern gezeichnet und dann, ohne elektronischer Trick gedrückt. Diese Arbeit ist eine Kreuzbegegnung zwischen den ältesten und den neuartigen Zeichenwerkzeugen. Sehr überraschend. Tim van der Loo ist ein junger Designer von Objekten und Bildern. In Beiden ist es seine Absicht,...

1 Bild

Vernissage und Ausstellung "Else Hertzer" - Bilder aus dem Fläming im agnes neuhaus café - 9. Juni bis 15. Juli 2017

Sozialdienst katholischer Frauen Berlin e.V.
Sozialdienst katholischer Frauen Berlin e.V. | Rosenthal | am 15.05.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: agnes neuhaus café | Am 9. Juni 2017 findet die Vernissage zur Ausstellung um 18 Uhr im agnes neuhaus café, Schönhauser Str. 41, 13158 Berlin mit Sektempfang, Snacks und Live-Musik statt. Es werden Lieder aus den 1920er und 1930er Jahren präsentiert; Gesang: Aline Staskowski, Piano: Wolfgang Köhler. Der Eintritt ist frei! Die Kunstausstellung dauert dann bis zum 15. Juli 2017 an und zeigt eine Auswahl an Fläming-Bilder von Else Hertzer...

1 Bild

Kunstverein eröffnet Ausstellung "Kult im Wandel"

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.04.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Villa Kult | Lichterfelde. Welchen Ursprung hat der Begriff „Kult“ und was bedeutet Kult heute? Wann wird Kultur zum Kult? Eine neue Ausstellung des Vereins Kunst.Raum.Steglitz befasst sich mit dem Thema Kult im Wandel. Ab 28. April ist sie in der Villa Kult zu sehen. Kult steht im eigentlichen Sinne für religiöse Handlungen und die Verehrung von Gottheiten. In der Alltagssprache ist die Bedeutung weiter gefasst. Es ist die Rede von...

2 Bilder

Kunstmarkt Deutschland in diesem Jahr in der Stadthalle Falkensee (Berlin)

Gerd Hoellger
Gerd Hoellger | Pankow | am 17.04.2017 | 296 mal gelesen

Falkensee: Stadthalle | Falkensee liegt am nordwestlichen Rand von Berlin. Für niemanden ist der Anfahrtsweg ein Weiter, Besucher wie Künstler finden direkt vor der Haustür Parkplätze, Bus- und Bahnverbindungen bringen Interessierte schnell hierher…. oder man schwingt sich auf den Drahtesel und genießt schon den Weg ZUR Ausstellung! Sie können einen ganz entspannten Tag hier verbringen. Einige Stunden mit Kunst und den Künstlern, gern auch bei...

2 Bilder

Eine Ausstellung fällt aus dem Rahmen: Bezirk zeigt Kunst im Einkaufszentrum

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.02.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Steglitz. Bereits zum dritten Mal in Folge präsentiert das Kulturamt die jurierte Gruppenausstellung „KunstBoulevard“. Im 1. Obergeschoss des Einkaufszentrums Boulevard Berlin sind bis zum 31. März Malerei und Fotografie zu sehen. Saxophonklänge hallen durch den Einkaufstempel an der Schloßstraße, Trauben von Menschen haben sich rund um die Rolltreppe im ersten Geschoss des Boulevard Berlin versammelt. Sie plaudern, wippen zu...

Kunst im Einkaufscenter

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Steglitz | am 18.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Steglitz. Das Kulturamt von Steglitz-Zehlendorf zeigt zum dritten Mal große Kunstausstellung im Shopping Center Boulevard Berlin. In sieben Räumen werden vom 1. Februar bis zum 31. März 53 Arbeiten von 34 Künstlern präsentiert. Eine fünfköpfige Jury hat die Auswahl getroffen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Die Kunstwerke können erworben und nach dem Ende der Ausstellung mitgenommen werden. Boulevard Berlin,...

Junge chinesische Kunst

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Chinesisches Kulturzentrum | Tiergarten. Noch bis 16. Januar ist in den Räumen des Chinesischen Kulturzentrums in der Klingelhöferstraße 21 die Ausstellung „Junge Kunst +“ zu sehen. Das Kulturzentrum ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei; Infos unter 26 39 07 90. KEN

1 Bild

Kunstverein ruft zur Teilnahme an Frühjahrsausstellung auf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 30.12.2016 | 56 mal gelesen

Lichterfelde. Der Kunstverein Kunst.Raum.Steglitz organisiert einen neuen Kultur-Höhepunkt. Im späten Frühjahr soll in der Villa Kult eine Ausstellung zum Thema „Kult im Wandel“ zu sehen sein. Künstler aus Berlin und Brandenburg können sich bewerben. Der Kunstverein hat seit seiner Gründung vor zwei Jahren mit verschiedenen Projekten den Kulturbetrieb im Bezirk belebt. Auf Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art hatten...

1 Bild

Panorama der Künste | Vernissage & Vorbesichtigung

Auctionata
Auctionata | Charlottenburg | am 09.11.2016

Berlin: Kurfürstendamm | Die führende Onlineauktionsplattform für Kunst und Luxusobjekte Auctionata lädt zur Vorbesichtigung ausgewählter Highlights der Fine Art Wochen. Vernissage: Donnerstag, 24. November 2016, ab 17 Uhr Open Preview: 25. & 26. November, 12 - 20 Uhr Kurfürstendamm 212, 10719 Berlin - Eintritt frei - Mit rund 100 klassischen Auktionen im Fine-Art-Bereich blickt Auctionata auf ein aufregendes Kunstjahr 2016 zurück. Der...

1 Bild

Fest der Toten (Calaveras Festival)

Calzada Muertos
Calzada Muertos | Tempelhof | am 27.10.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Greenhouse | Berlin: Greenhouse | Der Día de Muertos (auch Día de los Muertos, „Tag der Toten“) ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem in Mexiko traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten beginnt Mitte Oktober, gefeiert wird in den Tagen vom 31. Oktober bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November. Dabei wird der Tag der Toten je nach Region auf verschiedene Weise...

4 Bilder

Vincent van Gogh in Althohenschönhausen

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 23.10.2016 | 88 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Vor kurzem gab es in der Galerie 100 einen Einblick in das Leben und Wirken des großen niederländischen Künstlers Vincent van Gogh. Obwohl der Maler nur in 10 Jahren seine größten ca. 840 Kunstwerke schaffte, sind diese bis heute ein Publikumsmagnet. Sein Leben und seine Geschichte sind interessant, weil sie nicht geradlinig verlaufen sind – wie bei vielen anderen Künstlern. Da gibt es die Geschichte mit dem abgeschnittenen...

1 Bild

KunstKreuz 2016 - Die Macht der Gewohnheit

Karin Rindler
Karin Rindler | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Atelier Rindler | Karin Rindler „Positionswechsel“ Die Macht der Gewohnheit - Allmacht oder Ohnmacht? Mit Gewohnheiten brechen, überwinden innerer Schranken, verlassen von vertrauten Orten und ausbrechen aus erstarrten Situationen, aber auch das Spiel mit ungewohnten Möglichkeiten und der Sprung ins Ungewisse ist Thema der Bilder aus den letzten 10 Jahren, die Karin Rindler für ihre Beteiligung am „Kunstkreuz 2016“ ausgesucht hat. Die...

2 Bilder

1. Kunstmarkt Deutschland im Ballhaus Pankow 30.09. - 03.10.2016 1

Volker Mayr
Volker Mayr | Niederschönhausen | am 26.09.2016 | 444 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Pankow | Soviel Kunst war nie im Ballhaus Pankow - mehr als 70 europäische Künstler zeigen ihre aktuellen Werke im historischen Ambiente. Der Ort, das historische Ballhaus Pankow, ist einzigartig als schmuckes Relikt des alten Berlin am Ende des 19. Jahrhunderts, als es an dieser Stelle noch gar nicht Berlin war, sondern eben Pankow - vor den Toren Berlins. Von den Berlinern damals gern genutzt zum Ausflug ins Grüne mit Tanz und...

1 Bild

Kunstmarkt Deutschland Berlin Ballhaus Pankow

Gerd Hoellger
Gerd Hoellger | Niederschönhausen | am 25.09.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Pankow | Erster Kunstmarkt Deutschland Berlin! Über 70 Künstler stellen aus! "Entschuldigen Sie, ist das der Sonderzug zum Ballhaus Pankow?" Vom 30.09. bis 03.10.2016 öffnen sich die Türen vom Ballhaus Pankow zum ersten Kunstmarkt Deutschland. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bewusst haben wir den 03. Oktober als...

Villa Kult zeigt Kunstvielfalt aus Steglitz-Zehlendorf

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.09.2016 | 117 mal gelesen

Berlin: Villa Kult | Lichterfelde. Ein Querschnitt der Steglitz-Zehlendorfer Kunstszene ist in einer Ausstellung zu sehen. In der Villa Kult am Hindenburgdamm 12 zeigen ab Sonnabend, 17. September, 34 Künstler aus dem Bezirk ihre Werke. Damit wird gleichzeitig eine Vorschau auf die „Offenen Ateliers“ im November gegeben. Die Ausstellung „Querschnitt“ bündelt die unterschiedlichen Positionen aus Malerei, Bildhauerei und Fotografie der im Bezirk...

Schau der Kita-Kunst

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 09.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Wie kreativ bereits Kleinkinder werden können, das zeigt die erste Ausstellung von Lichtenbergs erster Kunst-Kita aus der Demminer Straße 4. Zu sehen sind die Werke in einer Ausstellung in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Sie sind noch bis zum 29. August zu bestaunen. Weitere Informationen gibt es unter  92 79 64 40. KW

1 Bild

Vernissage zur japanischen Kunstausstellung

Kunstgalerie Prinz
Kunstgalerie Prinz | Gatow | am 26.04.2016

Berlin: Kunstgalerie Prinz | MOVE展 Gruppenausstellung mit Künstlern aus Japan Vernissage 22. Mai 2016, Sonntag 17 Uhr Japanische Musik mit Chor der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin mit Sushi und japanischen Leckerbissen Ausstellungsdauer 23. Mai - 02. Juli 2016 Mo. Mi. Fr. Sa. 11 – 15 Uhr sowie nach Vereinbarung unter der Tel. 030 364 13 800 Eintritt frei Kunstgalerie Prinz Kladower Damm 97, 14089...

Zur Kirschblüte auf den Friedhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.04.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof | Schöneberg. Die Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde lädt am 16. April zur diesjährigen Kirschblüte auf den Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof, Kolonnenstraße 24-25, ein. Das Ereignis wird zweifach gefeiert. Um 16 Uhr startet der Heilpflanzenkundler Olaf Tetzinski zu seiner Pflanzenerlebnisführung, bei der man Gewächse entdecken kann, die man nie auf einem Friedhof vermuten würde. Im Anschluss hält der Experte in der Kapelle einen Vortrag...

"Die Uckermark" Monika Brachmann (Ölbilder)

Epiphanien-Kirchengemeinde
Epiphanien-Kirchengemeinde | Charlottenburg | am 10.04.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: Epiphanien-Kirche | Vernissage am 30.04.2016, 19 Uhr, in der Epiphanien-Kirche, Knobelsdorffstr. 72, 14059 Berlin. Dauer der Ausstellung bis 7.7.2016.

1 Bild

DAHINTER-DAVOR-DAHINTER

Karin Rindler
Karin Rindler | Charlottenburg | am 06.04.2016 | 77 mal gelesen

Berlin: Atelier Rindler | Das Groteske wird zur Normalität, denn was ist schon normal? Werkschau Karin Rindler - Arbeiten von 2006 bis 2016 20.04. - 30.04. 2016 Mo - Sa von 15:30 - 18:30 Uhr Vernissage: Mi, 20. 04. 2016, ab 18 Uhr ATELIER RINDLER 10589 Berlin, Tauroggener Straße 10 Die Gestalten in der Malerei von Karin Rindler sind fast immer bewusst provokant überhöhte und inszenierte Träger einer speziellen Botschaft der aktuellen...

Abstrakte Bilder in Acryl

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 29.12.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Mahlsdorf. Die Ausstellung „Süßigkeiten für die Seele“ ist noch bis Freitag, 15. Januar, im Kunsthaus Flora, Florastraße 113, zu besichtigen. Der Hamburger Künstler Andreas Horn zeigt abstrakte Bilder in Acrylfarben. Das Kunsthaus ist: Mo-Do von 8 bis 18 Uhr und Fr von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Mehr Informationen unter  56 29 95 72. hari