Kurzfilm

Filmporträts von Berlinern

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 19.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Der Film „Wiegenlieder“ (2009) wird am Montag, 26. September, um 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, gezeigt. Das Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforum hat die Filmemacher Tamara Trampe und Johann Feindt dazu eingeladen. In ihrem Film stellen die Autoren Berlin und einzelne Berliner im Porträt vor. Anlass der Erzählungen sind Wiegenlieder, wie sie jeder Mensch aus der Kindheit kennt. Eintritt...

1 Bild

Kiezblog startet Videowettbewerb „90 Sekunden Wedding“

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 17.08.2016 | 159 mal gelesen

Wedding. Der private Blog Weddingweiser, der seit fünf Jahren über „die schönen Seiten von Wedding“ berichtet, ruft erstmals zum Videowettbewerb auf.Eine junge Touristin kommt „von einer Wedding-Expedition“ in eine Bar im Wohnzimmerstil und bestellt einen Chocolat Mocca Cappuccino light mit Sojamilch und Agavendicksaft. Die Barkeeperin nuckelt an der Bierpulle, lässt den Kronkorken ploppen und stellt dem Gast ein Bier auf den...

Brot und Spiele: Mannschaften können sich noch anmelden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 09.08.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. Ein Fußballturnier für Geflüchtete und andere Fans des runden Leders: Am Sonnabend, 27. August, geht es im Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, um den zweiten „Brot & Spiele Cup“. Spielfreudige Teams können sich noch bis zum 15. August anmelden.Die Premiere im vergangenen Jahr war erfolgreich. Mehr als 150 Teilnehmer zählten die Veranstalter. Das sind der Verein „Brot und Spiele“ und das Fanprojekt der...

Kurzfilm der Domäne Dahlem ausgezeichnet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 29.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | Dahlem. Das Freilandmuseum Domäne Dahlem hat mit dem Kurzfilm „Where does my food come from?“ einen Sonderpreis der ICOM Milan 2016 gewonnen. Vergeben wurde die Auszeichnung im Rahmen des internationalen Wettbewerbs „Museums in short“, in dem Kurzfilme im Zusammenhang mit Museen prämiert werden. Der Streifen (zweieinhalb Minuten) begleitet eine Familie bei ihrem Besuch auf der Domäne Dahlem. Dabei geht es um die Frage: „Woher...

Jugendliche drehen Kurzfilm

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.07.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Schillerkiez | Neukölln. Auch in diesem Jahr bietet der talentCAMPus der Bürgerstiftung Neukölln für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren einen Ferien-Workshop zur Erforschung der eigenen Geschichte an. Vom 22. August bis 3. September können sie unter dem Motto „Neuköllner Biografien – Film ab!“ der Frage „Wo komme ich her?“ nachgehen. Die Teilnehmer drehen ihren eigenen Kurzfilm und lernen dabei Interview- und Kameratechniken...

Filmporträt über Henry Maske

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 23.02.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Das Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforum zeigt am Montag, 29. Februar, um 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, den Film „Henry Maske – der Gentlemanboxer“. Die Regisseurin Sabine Michels zeichnet in dem Porträt mithilfe von vielen Interviews ein differenziertes Bild des erfolgreichen Boxers und Unternehmers. Für die Regisseurin stieg Henry Maske noch einmal „in den Ring“, erzählt von...

Vier Kurzfilme zu sehen

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 20.11.2015 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Das Dokumentar- und Kurzfilmforum zeigt am Montag, 30. November, um 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, vier kurzweilige Streifen von Dave Lojek. Der Filmautor ist Vorsitzender des Video- und Filmverbandes Berlin-Brandenburg und koordiniert die Organisation von Autorenfilmfestivals in Berlin. Eintritt fünf Euro. Mehr Infos unter  526 78 45 93. hari

Kurzfilme junger Berliner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.11.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Theater X | Moabit. Das Theater X, Wiclefstraße 32, zeigt am 19. November um 20 Uhr sieben selbstgedrehte Kurzfilme junger Menschen aus Berlin in Zusammenarbeit mit Studierenden aus den USA, Kanada und Großbritannien. Es geht um Zukunftsperspektiven. Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Als Eintritt sind Spenden erwünscht. Karten können über http://asurl.de/12s7 reserviert werden. KEN

Kurzfilm über Laientheater

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 13.08.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost | Hellersdorf. Der Kurzfilm „Mitspieler“ hat am Dienstag, 25. August, um 14 Uhr im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost in der Albert-Kuntz-Straße 58, Premiere. Er zeigt die Bedeutung des Theaterspielens für die Mitglieder der gleichnamigen Theatergruppe des Vereins „Mittendrin leben“. Die Laiendarsteller sind Menschen mit psychischen Behinderungen, die von dem Verein betreut werden. Der Film ist im Rahmen des Aktionstages zur...

Filme in den Bäumen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.06.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Schulgarten Moabit | Moabit. Das Schaffen junger Filmemacher aus Berlin, Potsdam, Köln und Ludwigsburg steht auf dem Programm der 8. Kurzfilmnacht „Moabinale“ am 20. Juni im Moabiter Schulgarten, Birkenstraße 35. Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr heißt es Film ab für sechs Produktionen ganz unterschiedlicher Gattungen von halbdokumentarisch bis animiert. Zur Einstimmung spielt ab 20.30 Uhr die Band „Les Flics“ Film- und Fernsehmusik....

Finissage mit vier Kurzfilmen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.05.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Primobuch | Steglitz. Sechs Wochen nach der Eröffnung fällt der Vorhang für die erste gemeinsame Ausstellung der Mitglieder des Kunstvereins Kunstraum Steglitz. Am 16. Mai, 19 bis 21 Uhr, besteht im Primobuch, Herderstraße 24, ein letztes Mal die Gelegenheit, Künstler und Kunst hautnah zu erleben und an einem "Gespräch über Kunst" teilzunehmen. Jedes Ende birgt auch einen Anfang in sich: weitere Einzel- und Gruppenausstellungen,...

Kurzfilme im Seniorenklub

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 16.04.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Südpark | Wilhelmstadt. Die Videogruppe des Seniorenklubs Südpark lädt interessierte Spandauer zur Vorführung von zwei Kurzfilmen ein. Termin ist am 23. April von 14 bis 15.30 Uhr im Klubhaus an der Weverstraße 38. Die Produktion von Kurzfilmen ist eines der vielen Interessensgebieten der Hobbygruppe, die ihre Arbeiten regelmäßig der Öffentlichkeit vorstellt. Die Videomacher treffen sich immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr im...

Abstimmen über Fahrradfilme

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 23.02.2015 | 76 mal gelesen

Berlin. Welcher ist der beste Kurzfilm zum Thema Fahrrad. Darüber kann jetzt im Internet abgestimmt werden. Achtzehn Filme aus aller Welt stehen beim VELOBerlin Film Award zur Auswahl. Darunter sind auch die Berliner Filme "Mianzi Rei - My legs my gears" und "Berlin to Prague without a map". Die Abstimmung läuft noch bis zum 21. März unter www.veloberlinfilmaward.com. Sven Urban / svu

Amateurfilmer laden zum Festival ins Kino Toni ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.10.2014 | 26 mal gelesen

Weißensee. Am Sonnabend, 1. November, wird das Kino Toni am Antonplatz zu einem Mekka der Kurzfilmfreunde. Dort findet das diesjährige Berlin-Brandenburger Landesfilmfestival des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren statt.Am 1. November ab 10 Uhr werden bis in den Abend hinein ohne Pause Kurzfilme gezeigt. Zum Wettbewerb eingereicht wurden die Filme von Mitgliedern von zehn Filmklubs beziehungsweise von Hobbyfilmern aus dem...

Kurzfilm über junge Neuköllner

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.10.2014 | 6 mal gelesen

Neukölln. Der In Via - Jugendmigrationsdienst lädt am 29. Oktober um 18 Uhr zur Kinopremiere des Kurzfilms "Deutschland sieht fern" ins Moviemento-Kino, Kottbusser Damm 22, ein."Deutschland sieht fern" ist eine Produktion des Jugendprojekts "M&M: Mitreden und Mitgestalten". Das bundesweite Projekt zur Förderung der politischen Partizipation von Jugendlichen wird vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend...

Filmwettbewerb für Jung und Alt

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.04.2014 | 42 mal gelesen

Berlin."Zwischenspiel - Miteinander der Generationen" ist das Thema eines Filmwettbewerbes, der sich vor allem an Schüler, Studenten und Senioren richtet. Dabei soll der Frage nachgegangen werden "Wie pflegt ihr das Zusammenleben zwischen Alt und Jung?" Die Sieger werden beim Fest der Nachbarn am 23. Mai bekannt gegeben. Die ersten drei Preisträger erhalten insgesamt 1750 Euro. Eine Auswahl aller eingesandten Arbeiten wird...