Lageso

4 Bilder

Einzug mit Verspätung: Gerhart-Hauptmann-Schule wurde Flüchtlingsunterkunft

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.08.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Maryam (14) und ihre Familie gehörten zu den ersten neuen Bewohnern. Das Mädchen, seine Eltern und drei Geschwister zogen am 22. August in den Nordflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße.Endlich, denn die Aufnahme des Betriebs in der neuen Flüchtlingsunterkunft gestaltete sich in den vergangenen Monaten schwierig. Schon im Januar waren die Räume fertig renoviert und mit der Johanniter-Unfall-Hilfe...

LAGeSo nicht mehr zuständig: Neues Landesamt für Flüchtlinge eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.08.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Das im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen geratene Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) arbeitet an der Turmstraße weiter. Seine 750 Mitarbeiter sind aber nicht länger für Flüchtlinge zuständig.Diese Aufgabe hat am 1. August das neu gegründete Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) übernommen. Standort ist der ehemalige Sitz der Landesbank in der Bundesallee 171 in Wilmersdorf. Leiterin ist Claudia...

1 Bild

TLG kauft Bürohaus am Kapweg 3-5 / Büros und Praxen ziehen ein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Tegel | am 11.08.2016 | 123 mal gelesen

Berlin: Bürohaus | Wedding. Die amerikanischen Eigentümer des 1997 gebauten Bürohauses am Kapweg 3-5 haben die Immobilie am Kurt-Schumacher-Platz gegenüber dem Einkaufszentrum „Der Clou“ an die TLG Immobilien AG verkauft.Damit sind die Pläne endgültig vom Tisch, große Teile des Bürohauses zu einem Flüchtlingsheim auszubauen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) hatte lange mit den Verwaltern verhandelt, um dringend benötigte...

1 Bild

Bezirk, Hochschule und "Hellersdorf hilft" kritisieren Zustände im Flüchtlingsheim

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.08.2016 | 178 mal gelesen

Hellersdorf. Der Betreiber des Flüchtlingsheims an der Maxie-Wander-Straße ist massiv unter Druck geraten. Die Stimmen mehren sich, die seine Ablösung fordern. Das LaGeSo prüft die Vorwürfe gegen Betreiber und Heimleitung. Der Verein „Hellersdorf hilft!“ nimmt seit längerer Zeit Kritik an den Zuständen im Flüchtlingsheim entgegen, das von der Professionellen Wohn- und Betreuungsgesellschaft Berlin (PeWoBe) betrieben wird....

Badewasser im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.07.2016 | 14 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Das Badewasser an allen 11 Messstellen im Bezirk, von Badewiese Schmöckwitz, über Bammelecke bis zum Müggelsee, ist einwandfrei und hat nach der Probenentnahme vom 25. Juli das Prädikat „Zum Baden geeignet“ bekommen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales im Internet mitteilt. Die Wassertemperatur beträgt derzeit rund 24 Grad. Die beste Sichttiefe wiesen das Flussbad Gartenstraße (170 Zentimeter) und...

Flughafen löst LaGeSo ab: Neues Ankunftszentrum im Hangar 5

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 24.07.2016 | 83 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Die zentrale Anlaufstelle für neu in Berlin eintreffende Flüchtlinge ist ab September nicht mehr das LaGeSo (Landesamt für Gesundheit und Soziales) in der Moabiter Turmstraße, sondern das neue Ankunftszentrum im Hangar 5 des ehemaligen Flughafens Tempelhof.„Mit dem neuen Ankunftszentrum optimieren wir die Prozesse im Flüchtlingsmanagement weiter und können künftig schneller und besser auf Entwicklungen im...

Keine Massenunterkunft für Flüchtlinge: Bei zwei Bauten geht es jedoch voran

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 19.07.2016 | 105 mal gelesen

Neukölln. Auf dem ehemaligen Bewag-Sportplatz in der Karl-Marx-Straße sollen nun nach langem hin und her Wohncontainer errichtet werden. Auch für die geplante Erweiterung der Gemeinschaftsunterkunft an der Haarlemer Straße 89 haben die Bauarbeiten begonnen.Wenn es um Unterkünfte für Geflüchtete geht, sind sich Bezirk und Senat keineswegs immer einig. Das zeigen auch die jüngsten Beispiele, die Sozialstadtrat Bernd Szczepanski...

Neue Ausländerbehörde eröffnet am Mierendorffplatz Charlottenburg

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 02.07.2016 | 138 mal gelesen

Charlottenburg. Bereits am 4.Juli eröffnet in der Keplerstraße am Mierendorffplatz die neue Außenstelle der Berliner Ausländerbehörde. Die neue Außenstelle soll den Standort am LaGeSo in der Moabiter Turmstraße entlasten, so Innensenator Frank Henkel. Laut Innenverwaltung sei die neue Außenstelle der Ausländerbehörde auch für die Verlängerung des Besuchervisum da. Außerdem wird hier die Aufenthaltserlaubnis, auch für...

Flüchtlinge in der alten Post 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 09.06.2016 | 243 mal gelesen

Berlin: Post Oberschöneweide | Oberschöneweide. Die vom Bezirksamt veröffentlichte Statistik zu Flüchtlingen im Bezirk war unvollständig. Auch nach dem Auszug aus der Notunterkunft in der FEZ-Sporthalle wohnen Flüchtlinge in Oberschöneweide.Wie mehrere Leser der Berliner Woche berichteten, sind in der früheren Post an der Griechischen Allee Flüchtlinge untergebracht. Wie der Redaktion auf Nachfrage vom Büro des Bürgermeisters mitgeteilt wurde, handelt es...

Flüchtlinge müssen umziehen: Senat lässt Notunterkunft am Rohrdamm schließen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 30.05.2016 | 288 mal gelesen

Berlin: Rohrdamm | Siemensstadt. Die Notunterkunft am Rohrdamm soll zum 3. Juni schließen. Der Senat hat den Vertrag mit dem Betreiber gekündigt. Seit dem Wochenende werden die Flüchtlinge auf andere Unterkünfte verteilt.Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) hat das Vertragsverhältnis mit dem privaten Betreiber PeWoBe gekündigt und lässt die Flüchtlingsunterkunft am Rohrdamm 22 jetzt schließen. Nach Informationen des Spandauer...

Flüchtlinge in Hostels 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.05.2016 | 99 mal gelesen

Spandau. Wie viele Flüchtlinge in Spandau „privat“ untergebracht sind, ist dem Bezirksamt weitgehend unbekannt. Das wurde auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordneten deutlich. Die Piraten hatten zum Thema nachgefragt. Die Unterbringung von Flüchtlingen liegt komplett in der Zuständigkeit des Landesamtes für Soziales und Gesundheit (Lageso). Trotz wiederholter Nachfragen habe das Bezirksamt jedoch bis heute keine Liste für...

Service-Team vermittelt Flüchtlinge an Arbeitgeber

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.05.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Arbeitsagentur Süd | Tempelhof-Schöneberg. Um die Integration von Asylsuchenden in den Arbeitsmarkt zu beschleunigen, hat die Arbeitsagentur Berlin Süd, ein „Arbeitgeber-Service Team Flüchtlinge“ formiert.Die Mitarbeiter des speziell geschulten Teams fungieren als „Ansprechpartner für alle Berliner Unternehmen und Arbeitgeber, die geflüchtete Menschen beschäftigen wollen oder ihnen einen Ausbildungsplatz bieten können. Sie beraten bei allen...

Flüchtlinge: Einzug in die Gerhart-Hauptmann-Schule soll Ende März erfolgen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.03.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Schon seit einigen Wochen ist die neue Flüchtlingsunterkunft im Nordflügel der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule an der Ohlauer Straße bezugsfertig. Aber die Bewohner blieben erst einmal aus.Denn die Genehmigung muss die Berliner Unterbringungsleitstelle (BUL) erteilen, eine Abteilung des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso). Sie ließ aber auf sich warten. Das veranlasste Bürgermeisterin Monika...

Rückzugsort für Schutzbedürftige

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 05.03.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Die Bezirksverordnetenversammlung pocht auf eine bessere Wartesituation vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo). Insbesondere Frauen sollen einen geschützten Rückzugsort haben. Wie Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mitgeteilt hat, hat die Caritas auf dem LAGeSo-Gelände in Haus M eine Notunterkunft für schutzbedürftige Flüchtlinge und ihre Familien mit 30 Plätzen eingerichtet. Im medizinischen oder...

Willkommensbündnis regt „LaGeSo-Mobil“ an

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.02.2016 | 120 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Willkommensbündis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf schlägt die Einrichtung eines LaGeSo-Mobil in Berlin vor. Nach dem Vorbild der Büchereibusse könnte auch das Fachpersonal des Landesamtes für Gesundheit und Soziales einzelne Flüchtlingsunterkünfte anfahren und vor Ort Registrierungen bearbeiten, Anträge entgegennehmen und gegebenenfalls entscheiden oder auch notwendige Soforthilfen auf den Weg...

Mehr Personal für Sozialämter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.01.2016 | 48 mal gelesen

Spandau. Die Bezirke und die Senatsfinanzverwaltung haben sich in der "AG Wachsende Stadt" auf 65 weitere Stellen für die Sozialämter geeinigt. Darüber informierte jetzt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), der in der Arbeitsgemeinschaft sitzt. Grund für die geforderte Personalspritze ist, dass immer mehr Asylbewerber in die bezirkliche Zuständigkeit fallen. So wird davon ausgegangen, dass rund 20.600 Personen in diesem Jahr...

Muschter wird Chef auf Zeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.01.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Für rund ein Jahr wird Sebastian Muschter von der Beraterfirma McKinsey das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) in der Turmstraße kommissarisch leiten. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hatte Muschter im Senat vorgeschlagen. Sebastian Muschter löst Franz Allert ab, der auf Druck des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) als Präsident zurücktreten musste. KEN

Flüchtling greift Wachmann an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.01.2016 | 79 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Ein 24-jähriger Flüchtling hat am 14. Januar vor dem LAGeSo in der Turmstraße einen Wachmann und zwei Polizisten angegriffen. Der junge Mann attackierte zunächst den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit einem Fausthieb. Der Wachmann hatte den Flüchtling zuvor gebeten, sich am Ende der Warteschlange anzustellen. Ein weiterer Security-Mitarbeiter drückte den Angreifer zu Boden und alarmierte die Polizei. Als die...

1 Bild

Flüchtlinge leben im Parkhotel unter schwierigen Bedingungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 21.01.2016 | 855 mal gelesen

Berlin: Parkhotel Kaulsdorf | Kaulsdorf. Das Parkhotel bleibt vorerst weiter Unterkunft für zahlreiche Asylbewerber. Die Betreuung der Flüchtlinge haben Vereine übernommen. Die Schließung des Parkhotels in der Brodauer Straße ist vorerst vom Tisch. Das Bezirksamt hat seine im November ausgesprochene Verfügung zur umgehenden Schließung des Hotels zurückgenommen. Das Verwaltungsgericht Berlin hatte auf Antrag der Betreibergesellschaft des Hotels das...

Lageso beschlagnahmt kurzfristig Halle in der Merlitzstraße 3

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 07.01.2016 | 678 mal gelesen

Berlin: Sporthalle Merlitzstraße | Adlershof. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales hat kurzfristig die Sporthalle Merlitzstraße zur Unterbringung von Flüchtlingen beschlagnahmt.Bürgermeister Oliver Igel (SPD) wurde am 5. Januar per Telefon von Staatssekretär Dieter Glietsch über die Entscheidung informiert. Wenig später bekamen auch die betroffenen Sportvereine Anrufe. „Gegen 13.15 Uhr teilte man mir telefonisch mit, dass wir unsere Geräte bis 22...

Der Senat benötigt weitere Flüchtlingsheime

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.12.2015 | 531 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Sportamt und die Vereine stehen wegen der Suche nach Flüchtlingsunterkünften unter Druck. Der Winter kommt und weitere feste Unterkünfte werden benötigt.„Die bisher vom Senat beschlagnahmten Sporthallen werden wahrscheinlich nicht die letzten sein“, sagt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD). Er befürchtet, dass der Senat in naher Zukunft auch Schulsporthallen zu Notunterkünften umfunktioniert. Bisher habe...

Neuer Chef im Landesamt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.12.2015 | 141 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Neuer Interims-Chef des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) ist Michael Thiel. Er ist einer der Abteilungsleiter des geschassten LAGeSo-Präsidenten Franz Allert und leitete bisher den Bereich „Zentrale Dienste“. KEN

Müller sah nach dem Rechten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.12.2015 | 61 mal gelesen

Berlin: LaGeSo | Moabit. Überraschend hat Berlins Regierender Bürgermeister dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) einen privaten Besuch abgestattet. Michael Müller (SPD) kam am 14. Dezember kurz nach Mitternacht ohne seine Personenschützer in die Turmstraße in Moabit. Müller wollte sich selbst einen Eindruck von der Situation dort wartender Flüchtlinge verschaffen. KEN

Willkommenscenter geschaffen: Bürgermeister Christian Hanke gründet Steuerungsrunde für Flüchtlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.12.2015 | 545 mal gelesen

Berlin: Rathaus Wedding | Wedding. Das Bezirksamt (BA) will im Rathaus Wedding ein „Willkommenscenter zur Erstbearbeitung und -beratung für Geflüchtete“ einrichten.Mit dem jetzt gefassten BA-Beschluss zur Einrichtung einer „Steuerungsrunde Geflüchtete Mitte (SrGM)“ will Bürgermeister Christian Hanke (SPD) dafür sorgen, dass die Flüchtlinge und Asylbewerber einer „menschenwürdigen Zukunft“ entgegensehen. Hanke kritisiert seit Monaten sehr deutlich das...

2 Bilder

Helfer, Herausforderungen und Hindernisse: Eine Bestandsaufnahme zur Flüchtlingssituation im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.12.2015 | 217 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Sechs Sporthallen im Bezirk sind zu Notunterkünften geworden. Rund 1000 Flüchtlinge leben dort. Dass ihre Betreuung einigermaßen klappt, ist vor allem vielen Freiwilligen zu verdanken. Eine Bestandsaufnahme: Unterkünfte: Untergebracht sind die Flüchtlinge in den Sporthallen der Bürgermeister-Herz- und der Hausburg-Grundschule, der Hector-Petersen-Oberschule, des OSZ Handel sowie in der Gürtel- und...