Landeskriminalamt

2 Bilder

Wohnungsbeinbrüche nehmen zu: Polizei will Bürger sensibilisieren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 62 mal gelesen

Gesundbrunnen. Nirgendwo wird im Bezirk Mitte soviel eingebrochen wie im Bereich des Polizeiabschnitts 36 in Gesundbrunnen. Die Beamten bitten die Bürger, mehr aufzupassen und die Türen zu sichern.Offen stehende Fenster, angeklappte Balkontüren, lediglich ins Schloss gezogene Wohnungstüren – wer es den Einbrechern so leicht macht, ist schnell Opfer eines Verbrechens. Polizisten vom Abschnitt 36 und Spezialisten vom...

Betrügertricks entlarven

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 17.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freikirche Mariendorf | Mariendorf. Immer ausgefeilter werden die Tricks von Betrügern. Wie soll man sich verhalten, wie kann man sich schützen? Was macht man, wenn Fremde vor der Wohnungstür stehen? Zu diesem Thema informieren und beraten ehrenamtliche Mitarbeiter des Landeskriminalamts am 26. April von 17 bis 18.30 Uhr im evangelisch-freikirchlichen Gemeindehaus, Freibergstraße 10. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen:  706 20 22. HDK

Verdächtiger ermittelt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.03.2017 | 16 mal gelesen

Friedrichshain. Nach dem öffentlichen Fahndungsaufruf nach einem wegen des Zeigens von pornografischen Bildern verdächtigem Mannes gingen bei der zuständigen Dienststelle des Landeskriminalamtes mehrere Hinweise ein. Sie bezogen sich auf einen 34-Jährigen, dessen Name ebenfalls ermittelt werden werden konnte. Wie berichtet, wird er beschuldigt, am 17. Dezember 2016 auf dem U-Bahnhof Warschauer Straße ein Kind angesprochen und...

Achtmal brannte es in einem Wohnhaus an der Storkower Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.03.2017 | 34 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wochenlang hielten Brandstiftungen die Mieter eines Hauses an der Storkower Straße in Atem. Nun nahm die Polizei eine Tatverdächtige fest.Dabei handelt es sich um eine 54 Jahre alte Mieterin, die in diesem zwölfstöckigen Wohnhaus wohnt. Sie soll seit Anfang des Jahres insgesamt acht Brände im Haus gelegt haben. Die Serie der Brandstiftungen begann mit einem kleinen Feuer, für das die mutmaßliche Täterin...

Trickbetrügern keine Chance: Vortrag über kriminelle Methoden

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 04.02.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Alloheim Seniorenresidenz Märkisches Viertel | Märkisches Viertel. Ihre Methoden werden immer ausgekochter, und Empathie ist von den Gaunern nicht zu erwarten. Jeden Tag fallen Senioren auf Trickbetrüger herein. Ein Vortrag in im Märkischen Viertel vermittelt Strategien zum Schutz.Enkeltrick, Betrügereien an der Haustür, Taschenraub und Abzocke bei Kaffeefahrten – die Bandbreite von Delikten, denen vor allem Senioren zum Opfer fallen, ist groß. Damit die Täter keine...

Ungelöster Mordfall

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Tiergarten | am 20.12.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: 3.Mordkommission des Landeskriminalamtes | Mitte. Die 3. Mordkommission rollt einen 19 Jahre zurückliegenden Mordfall wieder auf und bittet um Mithilfe: Am 14. Dezember 1997 wurde die 79-jährige Anna Saße tot in ihrer Wohnung an der Adolfstraße aufgefunden. Es wird von einem Sexualmord ausgegangen, als Täter ein junger Mann vermutet. Wer hat Beobachtungen von damals noch nicht der Polizei mitgeteilt? Wer kannte einen jungen Mann, der sich nach dem Dezember 1997 sehr...

Geldautomat gesprengt

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 07.12.2016 | 20 mal gelesen

Mahlsdorf. Räuber haben am 7.Dezember den Geldautomaten in der Vorhalle des S-Bahnhofs Mahlsdorf gesprengt. Zeugen hörten in der Nacht gegen 2.50 Uhr einen lauten Knall und sahen kurz darauf einen dunklen Wagen, der schnell davonfuhr. hari

Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.11.2016 | 29 mal gelesen

Köpenick. Nach einem Brand am 15. November konnte ein 83-Jähriger nur noch tot geborgen werden. Gegen 7.15 Uhr alarmierte eine Krankenpflegerin die Feuerwehr in den Segewaldweg. Dort betreut sie ein älteres Paar in einer Wohnung im Erdgeschoss. Beim Betreten bemerkte die Pflegerin Brandgeruch und Qualm aus dem Zimmer des Mannes, alarmierte die Feuerwehr und brachte die Mitbewohnerin, eine 83-Jährige, in Sicherheit. In einem...

Fahndung am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 18.10.2016 | 61 mal gelesen

Marienfelde. Die Polizei warnt und fahndet nach den Tätern: Am südlichen Stadtrand, vornehmlich in Marienfelde, Buckow und Lichterfelde, sind mindestens zwei falsche Fernsehtechniker unterwegs, um Senioren in ihren Wohnungen zu bestehlen. Nachdem die Ganoven etwa eine Stunde zuvor bei einer 88-jährigen Frau in Lichterfelde aktiv waren, aber von Nachbarn in die Flucht geschlagen wurden, hatten sie in Marienfelde und Buckow...

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt den Toten?

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 11.08.2016 | 106 mal gelesen

Friedrichshain. Mit der Veröffentlichung von Fotos eines unbekannten toten Mannes bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Unbekannte wurde am Sonntag, 31. Juli, kurz nach 12 Uhr schwer verletzt auf dem Hinterhof des Hauses Lasdehner Straße 28 aufgefunden. Er war nicht ansprechbar und ist wenig später in einem Krankenhaus verstorben. Die Verletzungen ließen darauf schließen, dass der Mann aus großer...

Drei Dealer dingfest gemacht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 26.07.2016 | 40 mal gelesen

Mariendorf. Polizeibeamte haben am 21. Juli drei mutmaßliche Heroinhändler festgenommen. Nach umfangreichen, über mehrere Monate andauernde Ermittlungen des Landeskriminalamtes (LKA) waren für die Männer aufgrund der Beweislage bereits im Vorfeld Haftbefehle ausgestellt worden. Dem Trio, 18, 19 und 23 Jahre alt, wird vorgeworfen, bereits seit dem vergangenen Jahr Heroin entlang der U-Bahnlinie 6, insbesondere zwischen den...

1 Bild

Polizeitipps für Senioren: Prävention mit Kaffee und Süßem

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.07.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 44 | Tempelhof. Die geburtenstarken Jahrgänge erreichen langsam aber sicher das Rentenalter. Mithin ist die Polizei im Bereich Seniorensicherheit immer stärker gefordert. Dabei setzen die Sicherheitsexperten vor allem auf Prävention.Unter diesem Gesichtspunkt laden der Tempelhofer Polizeiabschnitt 44 und die Zentralstelle für Prävention und Seniorensicherheit beim Landeskriminalamt (LKA) interessierte Senioren am 2. August um 15...

Wer hat Hinweise zur Kindesmutter und dem toten Säugling?

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Tempelhof | am 23.06.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Neuer St. Michael Friedhof | Buckow. Das am 30. Dezember letzten Jahres in der Babyklappe des Vivantes-Klinikums im Kormoranweg abgelegte Baby wurde am 20. Juni beigesetzt.Das kleine Mädchen fand nach einer Meldung der Polizei auf dem Neuen St. Michael Friedhof in der Gottlieb-Dunkel-Straße 29 in Mariendorf am Mittag des 20. Juni seine letzte Ruhestätte. Nach wie vor hat die Polizei noch nicht die Mutter des Kindes ermitteln können, das lebensfähig, aber...

1 Bild

Kriminalpräventionsveranstaltung gegen Einbruchschutz und Trickbetrüger

Nicole Kirchner
Nicole Kirchner | Adlershof | am 22.06.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Adlershof | Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, ich lade Sie herzlich ein am Mittwoch, den 06.07.2016 um 15:00 Uhr, im Kulturzentrum Adlershof Alte Schule, Dörpfeldstrasse 54, 12489 Berlin, an einer Veranstaltung zur Kriminalprävention in Zusammenarbeit mit der Polizei teilzunehmen. Der Leiter des Polizeiabschnitts 65, Herr Neumann und der Hauptkommissar Herr Hoffmann vom LKA werden mit Ihnen über Prävention gegen...

1 Bild

Erneuter Angriff auf Bürgerbüro eines Politikers

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 09.06.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Fritz Felgentreu | Gropiusstadt. In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni sind die Fensterscheiben des Bürgerbüros des Neuköllner Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu (SPD) am Lipschitzplatz beschädigt worden. Die unbekannten Täter hinterließen dabei Botschaften gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP. Eine Frau alarmierte in den Morgenstunden des 6. Juni die Polizei in die Lipschitzallee. Die Fensterfront sowie die Glasscheibe der...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.05.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 31. Mai um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und...

Seniorensicherheit in Moabit - Das Landeskriminalamt informiert

Stadtteilzentrum BürSte e.V.
Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Moabit | am 20.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Immer wieder werden Senioren Opfer von Straftaten. Mit welchen Tricks haben die Betrüger es auf Senioren abgesehen? Was kann vorbeugend getan werden? Das Landeskriminalamt Berlin informiert zum Thema Seniorensicherheit. Neben den zur Zeit gängigen Methoden im Bereich Einbruch, Trickdiebstahl und Trickbetrug werden die Anwesenden über Schutzmöglichkeiten informiert. Aber auch für sonstige Fragen zum Thema steht Herr...

Mehr Sicherheit für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.04.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Tempelhofer Damm 12 eine Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 26. April um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Polizei sucht weiter nach Kindsmutter

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 08.04.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Neukölln. Der Fall des toten Säuglings, der in einer Babyklappe in Neukölln abgelegt worden war, ist noch immer ungeklärt. Daher hat die Berliner Staatsanwaltschaft jetzt eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Mutter des Kindes führen.Das leblose Mädchen war am 31. Dezember kurz vor 2 Uhr von Unbekannten in die Babyklappe am Krankenhaus Neukölln gelegt worden. Wiederbelebungsversuche des...

Transphober Angriff am Schäfersee

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 08.04.2016 | 20 mal gelesen

Reinickendorf. Ein 47-jähriger Mann ist am 6. April Opfer eines mutmaßlich transphoben Angriffs geworden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 47-Jährige gegen 18 Uhr am Schäfersee unterwegs, als ihn zwei Unbekannte verbal attackierten und bedrängten, weil er in Frauenkleidung unterwegs war. Dabei soll der Bedrängte nach einem Messer in seiner Jacke gegriffen haben. Einer der Täter habe ihn jedoch entwaffnet und dabei...

Vorsicht vor Gaunern und Betrügern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.03.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Wie sich insbesondere Senioren vor Gaunern und Betrügern schützen können, darüber wird auf einer Info-Veranstaltung des Pflegestützpunktes Steglitz-Zehlendorf informiert. Der Zuständige für Seniorensicherheit beim Landeskriminalamt gibt am Mittwoch, 30. März, 15 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, Auskunft zu Themen wie das richtige Verhalten an der Wohnungstür gegenüber Fremden, zum Schutz...

Geldautomat angebohrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.03.2016 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. In der Nacht zum 17. März haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten auf dem Zwischendeck des U-Bahnhofs Moritzplatz gewaltsam zu öffnen. Die Polizei wurde kurz nach 3 Uhr zum Tatort alarmiert. Die Beamten stellten dort ein Bohrloch und eine Brennspur am Automaten fest. Weitere Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. tf

Sicherheit für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.03.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Immer am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamts am Tempelhofer Damm 12 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 29. März um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter  46 64 97 92 22...

Dealerbande geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2016 | 21 mal gelesen

Kreuzberg. Die Polizei hat am 9. Februar vier Männer wegen des Verdachts des Drogenhandels festgenommen. Sie sollen zu einer wahrscheinlich achtköpfigen Bande gehören, die im U-Bahnhof Moritzplatz und dessen Umgebung ihren Geschäften nachging. Hinweise von Anwohnern führten zu monatelangen Ermittlungen von Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft. Drei der mutmaßlichen Dealer wurden an ihrem "Arbeitsplatz" auf dem Bahnsteig...

Sicherheitstipps für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.02.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamts, Tempelhofer Damm 12, eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 23. Februar um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und...